Warme sommernächte

0 Aufrufe
0%

Warme Sommernächte

von Jen L. Lee � 2012

„Ist dir klar, dass Summer von sechs Pflegefamilien zu uns zurückgebracht wurde?

sagte Mrs. Naste zu Teal Connors.

„Sie ist fast 15 und wir glauben, dass sie unverbesserlich ist und wahrscheinlich nirgendwo hinpassen wird.“

er schniefte herablassend.

„Ehrlich gesagt haben wir alle geglaubt, sie würde alt werden und das Problem von jemand anderem sein.“

»Gibt es nicht ein unverbesserliches Kind?

sagte die 34-jährige Prominente, als sie ihren modischen Hut zurechtrückte.

• Nach der Geburt meiner Tochter Nicole konnte ich keine Kinder bekommen.

Wir haben Colleen adoptiert und uns wurde gesagt, dass es nichts weiter als Kopfschmerzen sein würde.

Im Gegenteil, sie war unserer Nicole eine Freude und eine wunderbare große Schwester.

Kinder brauchen Liebe und Führung, gib ihnen das und den meisten wird es gut gehen.

„Ja, aber wie ich gerade sagte, Summer ist kein kleines Mädchen,“?

sagte Frau Naste.

„In ein paar Jahren wird er achtzehn.

Wir haben viele andere Kinder, die ??

„Mein Mann und ich haben den Sommer von Anfang an genossen.

Sie schien uns zu mögen.

Unser Testwochenende verlief gut.

Die Karten sind signiert, nicht wahr?

sagte Teal und ließ sich von dieser aufdringlichen Frau nicht abbringen.

Frau Naste nickte.

Dann möchte ich bitte meine Tochter nach Hause bringen.

Summer begrüßte die wenigen Freunde, die sie hatte, als sie sie abholten.

Summer war alles andere als unverbesserlich, sie war zu schlau für ihr eigenes Wohl, stellte die falschen Fragen und hatte keine Angst, für sich selbst oder die anderen unterdrückten Kinder, die sie traf, einzustehen.

Sie und Frau Naste hätten sich bei mehreren Gelegenheiten beinahe geprügelt.

Als sie die Connors kennenlernte, dachte Summer, sie seien zu schön, um wahr zu sein.

Teal Connors war lokal berühmt und Patrick Connors besaß mehrere Grundstücke und war einer der dynamischsten Männer, die Summer je getroffen hatte.

Mit seinen stahlblauen Augen und dunklen Haaren bemerkte man ihn, als er den Raum betrat.

Wenn er mit ihr einen Zug machen würde, würde Summer mehr als glücklich sein, ihn zu ficken.

Sie war keine Jungfrau, da sie im Vorjahr Sex entdeckt hatte.

Mit anderen Mädchen war viel passiert und sie war sich sicher, dass das einer der Gründe war, warum Frau Naste ihn nicht mochte.

Teal begrüßte Summer, als sie mit ihrem kleinen Koffer den Raum betrat.

Sie traten auf den Parkplatz hinaus und stiegen in Teals neuen Audi.

Ist es wirklich vorbei??

Sagte Summer, als sie auf das Haus zurückblickte, in dem sie seit ihrem 2. Lebensjahr ein- und ausgegangen war.

„Keine Pflegefamilien mehr?“

Teal küsste Summer auf die Wange und drückte ihre Hand, bevor sie den Wagen startete.

„Keine Pflegefamilien mehr, Schatz.

Du bist jetzt meine Tochter.

Du kannst mich Mom oder Teal nennen, je nachdem, womit du dich am wohlsten fühlst.

„Ich mag Mama“

Sommer lächelte warm.

Ich hatte noch nie eine Mutter und wollte schon immer eine.

Sie und Mr. Connors ??

?Papst.?

Sommer lächelte.

Sind du und Dad sich da sicher?

Du hast schon zwei Mädels, ich werde in einer Woche 15 und ??

„Nicole hat dich verehrt und Colleen freut sich darauf, ihre neue Schwester kennenzulernen?

sagte Teal, als das Auto die Gasse hinauf zu ihrem Haus fuhr.

„Er kommt nächste Woche nach Hause und das einzige, was er zu mir gesagt hat, ist, dass wir dir viele neue Klamotten kaufen und dich verwöhnen sollen.“

Sommer kicherte.

Das klingt gut für mich.

Gefällt mir schon!?

Sie stiegen aus dem Auto und die Haustür schwang auf.

Nicole rannte nach unten, um ihre Mutter und ihre neue Schwester zu treffen.

Er nahm Summer in eine Umarmung, die ihr fast den Atem nahm.

Was hat so lange gedauert?

Er zwitscherte und umarmte Summer dann erneut.

?Sein e!?

Sie lächelte.

„Da ich noch nie eine Schwester hatte, wird es etwas dauern, sich daran zu gewöhnen?

Sommer lächelte.

„Hallo selbst Nicky, es ist so schön, dich wiederzusehen.“

Während Summers Testbesuch hatten sich die Mädchen so gut verstanden, dass Nicole den Tränen nahe war, als Summer gehen musste.

Teal wusste genau in diesem Moment, dass sie die schöne Blondine zu einem festen Bestandteil ihrer Familie machen sollten.

Teal lächelte seine beiden Töchter an.

Hast du von deinem Vater gehört?

„Dad wird in etwa 45 Minuten zu Hause sein, er schickt dir seine Liebe und sagt, ich soll Summer von ihm umarmen?“

Nicole umarmte ihre Schwester erneut.

„Oh, und Colleen hat angerufen und gesagt, ich soll den faulen Sommer verderben und sie kann ihr Zimmer benutzen.“

Summer hatte das letzte Mal, als sie dort war, in ihrem Zimmer geschlafen.

Lassen wir Ihr Zimmer streichen?

erklärte Teal seiner Tochter.

Wir haben viel von dem, was Sie uns während Ihres Besuchs gesagt haben, berücksichtigt, deshalb haben wir das Zimmer nach Ihren Wünschen eingerichtet.

Aufgrund der Farbdämpfe können Sie es einige Tage lang nicht verwenden.

»Oh Dame?

oh Mama, ich will nicht lästig sein, ich bin sicher, es wird alles gut,?

Sommer lächelte.

Hast du nichts von deiner Schwester gehört?

Bist du jetzt ein Connors-Girl und wir verwöhnen unsere Kids,?

Teal lächelte.

„Du kannst Colleens Zimmer benutzen, du könntest eine Party für zwanzig Leute in ihrem Zimmer schmeißen und sie eine Woche lang nicht finden,?“

Sie lachte.

»Habe ich eine bessere Idee, Mom?

Nicole wurde wütend.

Schlaf bei mir Sommer, können wir Junk Food essen und lange aufbleiben?

Teal sah seine Töchter stirnrunzelnd an ??

Entspann dich, Mom, es ist kein Schulabend.

Wir werden es leiser halten, aber selbst wenn wir es nicht getan haben, du und Dad haben mich genug Nächte wach gehalten.

Diese Behauptung wurde mit einem sauren zweiten Blick beantwortet, aber Nicole packte den Arm ihrer Schwester und das Paar rannte nach oben.

Teal lachte trotz der Unverschämtheit seiner Tochter.

Er wusste, dass Nicole ihr Bestes tun würde, um ihrer neuen Schwester zu helfen, sich an das Leben als Teil einer Familie zu gewöhnen.

Im Zimmer ihrer Schwester sah Summer den Bruder an, den sie bereits verehrte.

„Worüber hast du unten darüber gesprochen, dass Mom und Dad dich wach gehalten haben?“

Nicole kicherte.

? Oh das.

Ich bringe dich zu etwas.

Unsere Eltern sind sehr geile Leute.

Sie haben geheiratet, als ihre Mutter erst 17 war und es dauerte fast 9 Monate bis zu meiner Geburt.

Kann es eine Weile dauern?

enthusiastisch?

nachts,?

Sie lachte.

Summer lächelte und nickte.

Sie war fasziniert von Sex und all seinen Permutationen.

Er freute sich auf ein abwechslungsreiches eigenes Sexualleben.

Deine Jungfräulichkeit für die Ehe zu behalten, war so eine dumme Idee!

Viele ihrer Freunde hatten ihr gesagt, wie viel Spaß Sex macht und als Summer es selbst herausfand, stimmte sie ihnen zu 100 % zu.

Sie hatte vor, mehr über Sex und versaute Dinge herauszufinden, und war froh, dass ihre Eltern großzügig genug wirkten, um nicht zu sehr die Hand zu heben.

War sie begeistert von dem, was ihre Schwester ihr gerade erzählt hatte, und war sie sich nun sicher, dass sie zu Mrs. Connors gehen konnte?

Mutter ?

mit irgendwelchen Fragen, die sie über Dating haben könnte, besonders wenn sie vorhatte, mit Männern auszugehen?

und die frauen?

älter als sie.

Hey, mir ist gerade aufgefallen, dass du etwas knapp gekleidet bist, oder?

Sommerzeit fragte Nicky.

Seine Schwester lachte.

„Du meinst das Bikinioberteil und die Shorts?“

Sie kicherte.

„Du wirst dich daran gewöhnen kleine Schwester, unsere Eltern sind praktisch Nudisten.

Mama war Model, bevor sie in der Bibliothek zu arbeiten begann.

Papa schwimmt jeden Tag, und wie du letztes Mal bemerkt hast, ist er ein Fanatiker.

Colleen liebt Kleider, aber sie sieht toll ohne aus und hat genug Dessous, um ihren Laden zu eröffnen.

Hey, wo sind deine Klamotten?

Summer stieß einen tiefen Seufzer aus.

• Leichte Reise.

Meine sind alle unten in meinem Koffer.

Nicole schnappte nach Luft und ihre Hand fuhr zu ihrem Mund.

»Ist alles, was Sie besitzen, in diesem ramponierten kleinen Koffer?

Oh Sommer, wir nehmen dich morgen mit zum Einkaufen und bringen dir alles, was du brauchst.

Konnor?

Frauen LIEBEN es einzukaufen und unsere Mutter ist ein Spoiler.

Ich denke, einige von Colleens Sachen könnten für dich in Ordnung sein, ich bin etwas kleiner als du.

Sommer nickte.

Er fand seine Schwester absolut perfekt, so wie sie war, dunkel, lebhaft und voller Leben.

Er hatte bereits ein riesiges Mädchen in seinen neuen, etwas jüngeren Bruder verknallt.

„Kann nicht glauben, dass ich wirklich eine Familie und ein Zuhause habe und niemand kommt, um mich zurückzuholen?“

sagte sie bevor die Tränen anfingen über ihr hübsches Gesicht zu fließen.

Nicky hielt es, bis die Tränen aufhörten.

„Haben wir die Türen verbarrikadiert?“

seine Schwester lachte.

Verärgere auch nicht Mom oder Col.

Sogar Papa zieht sich zurück, wenn Mama aufsteht.?

Okay, verärgere Mom nicht, schau es dir an?

Sommer lächelte.

»Gehen wir früher zu Abend?

Sie haben uns zu Mittag nicht viel zu essen gegeben und ich bin am Verhungern!?

„Du kannst hier essen, wann du willst, aber ich glaube, Dad will grillen.“

Nicole lächelte.

„Hey, wir können erst unsere Bikinis anziehen und schwimmen gehen.“

Summer zuckte mit den Schultern und es dauerte eine Sekunde, bis sie sich bei ihrer Schwester registriert hatte.

Heilige Scheiße!

Willst du mir nicht sagen, dass du nicht einmal einen Badeanzug hast!?

„Ist es nicht sinnvoll, einen Anzug zu haben, wenn man nirgendwo schwimmen kann?“

sagte Summer ihrer Schwester.

Nicole hatte einen wütenden Gesichtsausdruck und verließ für eine Minute den Raum.

Sie kam eine Minute später mit einem winzigen roten Bikini in der Hand zurück.

»Das ist eine der Colleens, wird sie sie nie vermissen?

sagte er, als er es Summer gab.

?Das?

Ist es nicht ein Bikini, ist es ein Verband mit einem Hautzustand?

Sommer scherzte.

Worüber machst du dir Sorgen?

Du hast einen schönen Körper, bist du viel hübscher als ich,?

Sagte Nicole ihrer Schwester, als sie ihre Shorts auszog.

Bist du ein H-O-T-Girl und weißt du es?

Der Sommer sagte es ihr.

„Werden Mama und Papa nichts dagegen haben, dass ich mich so anziehe?“

„Wenn ich unsere Mama kenne, trägt sie schon was enges und aus Lycra oder oben ohne am Pool?“

Nick lächelte.

• Ziehen Sie sich vor Mitternacht um, wenn Sie können.

Summer streckte ihre Zunge heraus und lachte, dann zog sie den knappen roten Bikini an.

Sie überließ nicht viel der Fantasie, aber sie ging davon aus, dass sie sich daran gewöhnen musste, wenn sie Teil dieser hedonistischen, frei denkenden Familie wurde.

Sie wusste, dass sie attraktiv war, weil sie viel Aufmerksamkeit erhielt.

Sie war eine wunderschöne Blondine mit blauen Augen und langen Beinen.

Das Kleid betonte definitiv ihre Beine und daran war nichts auszusetzen.

Er ging zum Pool und sah Teal auf seinem Rücken in der Sonne liegen.

Als sie die Mädchen kommen hörte, setzte sie sich hin und drehte sich um.

Er machte keinen Versuch, sich zu bedecken.

„Sommer, Liebling, du bist nicht schön.

Colleens Kleid steht dir sogar noch besser, ich bin sicher, es wird ihr nichts ausmachen, oder?

Teal lächelte seine Mädchen an.

Summer war beeindruckt von der lässigen Art ihrer Mutter und konnte nicht glauben, dass diese Frau 30 Jahre alt war.

Sie und Nicole wären vielleicht als Schwestern durchgegangen.

„Wann kommt Papa nach Hause?“

fragte Nicole ihre Mutter.

? Wie wäre es jetzt ??

Patrick wickelte seine schreiende Tochter in eine Bärenumarmung und küsste seine Frau.

Er lächelte Summer an und sagte: „Wie hast du dich eingelebt, Summer?“

Sagte er, als er sie auf die Wange küsste.

?Gut ?

Papst,?

Sommer lächelte.

Es war seltsam, dass sie ihn zum ersten Mal so nannte.

Als er vor Vergnügen lächelte, schmolz sie fast dahin.

Ihr neuer Vater war so hinreißend;

Sie hoffte, dass sie eines Tages einen sexy Typen wie ihren Vater finden würde.

Selbst mit 37 Jahren war Patrick Connors ein breitschultriger, umarmender Bär, der sie ohnmächtig werden ließ.

Summer hätte sich einen Mann wie ihn aussuchen können und ihr Alter hätte überhaupt keine Rolle gespielt.

Er war schlau genug zu wissen, dass diese Erfahrung sehr wichtig war.

Sie aßen zu Abend, zuerst sie als Teil einer Familie, und dann gingen sie alle schwimmen.

Summer konnte nicht anders, als in ihrem Badeanzug zu bemerken, dass ihr Vater packte!

Die Woche verlief gut.

Die Familie half Summer, sich niederzulassen, und sie genoss es, Zeit mit ihrer neuen Schwester zu verbringen.

Summer verbrachte so viel Zeit wie möglich mit Nicki und es machte Spaß, nachts einen warmen Körper zum Kuscheln zu haben.

Er erinnerte sie daran, dass sie nicht allein war und dass es jetzt Menschen in ihrem Leben gab, die sie liebten.

An dem Tag, an dem ihr 15. Geburtstag kam, erhielt Summer mehr Geschenke, als sie in ihrem ganzen Leben gesehen hatte.

Ihr Vater nahm sich einen Tag frei von der Arbeit und sie schmissen den ganzen Tag eine Party für den blonden Teenager.

Es war übertrieben vor Glück;

Er glaubte nicht, dass das Leben wirklich so gut sein könnte.

Haben wir noch ein Geschenk für Sie?

Eine Art von,?

Teal Connors sagte es seiner Tochter.

Es war wieder ein warmer Abend und alle saßen am Pool.

Die Sonne ging unter und der Tag war absolut perfekt gewesen.

„Patrick, würden Sie und Nicky gerne anfangen und Summer ihr neustes Geschenk machen?“

Nicole lächelte und sagte: „Sicher, Mama.“

Zu Summers Erstaunen kniete sich ihre Schwester hin und zog die Badeanzüge ihres Vaters herunter, so dass sie vollständig aus ihrem Körper heraus waren.

Er ging aus ihnen heraus und seine schöne Tochter schob seinen Schwanz in ihren Mund.

Hat Summer ehrfürchtig zugesehen, wie ihre Schwester sie gelutscht hat?

ihr ?

Vater ohne jede Art von Selbstbewusstsein.

Summer sah erstaunt zu und spürte die Hände ihrer Mutter auf ihren Schultern.

Sie drehte sich um und sah, dass Teal ihr metallisches Kleid ausgezogen hatte und völlig nackt war.

Nur die leichten Falten der Bräune ruinierten seinen ansonsten perfekten Körper.

„Ich nehme an, du bist sehr verwirrt, nicht wahr, Liebling?“

Fragte er Sommer.

Das Mädchen konnte die Worte nicht finden, also nickte sie nur.

Wir sind eine sehr sexuelle Familie.

Beide Eltern, Pat und meine, waren Swinger.

In der Tat, haben wir uns so getroffen?

durch unsere Leute.

Unsere Eltern brachten uns etwas über Sex bei und nahmen jeden von uns mit auf eine Swingparty.

Wir haben uns verbunden und seitdem nie wieder getrennt.

Patrick und ich halten es nicht für falsch, seinen Kindern Sex beizubringen.

Als die Kinder alt genug waren, gaben wir ihnen die Möglichkeit, sich ihnen anzuschließen.

Colleen fing an, Sex zu haben wie eine Wasserente, und Nicky ist nicht anders.

Als Sie zu Ihrem Besuch hier waren, sagte Nicole, sie habe das Gefühl, Sie würden uns zustimmen.

Er dachte, du wärst vielleicht eine sehr sexuelle Person, die nur mit den richtigen Leuten zusammen sein müsste.

Wir alle wünschten, Nicky hätte Recht, aber es ist ganz Ihre Entscheidung.

Du musst nichts tun, was du nicht tun willst, du bist immer noch unsere Tochter und dies ist dein Zuhause, solange du es willst.

Summer lächelte Teal an, die zurücklächelte.

Er dachte, dass das vielleicht das Rätsel sein würde.

Wenn es Zwang gegeben hätte, hätte sie wahrscheinlich abgelehnt.

Hier war nichts als Liebe und Verlangen und Nicole hatte richtig gelesen.

Summer war eine sehr sexuelle Person, die schon seit langem neugierig auf Sex mit Männern und Frauen war.

Seine wenigen Abenteuer, bevor er hierher kam, hatten sein Interesse nur geweckt.

Ihr Vater war wunderschön und ihre Mutter und ihre Schwester waren auch heiß und Colleen kam auch nach Hause.

Sie würde einen endlosen Vorrat an Spielkameraden haben, zusätzlich zu denen, die sie für sich selbst gefunden hatte.

Ein schönes Haus, schöne Klamotten, ihr Zimmer, viel Essen und Sex?

Welcher Idiot würde so etwas ablehnen?

?Mama?

Sommer lächelte.

„Du wusstest, was meine Antwort sein würde, bevor du überhaupt die Frage gestellt hast.

Ich liebe euch alle und möchte natürlich ein Teil davon sein.

Also, warum gehst du nicht zu deinem Vater und hilfst Nicole?

fragte Teal seine Tochter.

„Ich denke, Colleen muss jeden Moment nach Hause kommen, ich werde drinnen warten und sie hier rausbringen, wenn sie da ist.“

Summer nickte und gesellte sich zu ihrer Schwester, die ihr Platz machte, nachdem sie sie schnell umarmt und auf die Wange geküsst hatte.

Summer erkannte, dass wenn sie heute Nacht mit Nicole geschlafen hatte, sie wahrscheinlich nicht schlafen würden und der schlechte Gedanke verursachte ihr Schüttelfrost.

Als Papas Schwanz in ihren Mund glitt, verspürte sie einen weiteren Nervenkitzel.

Sie war dabei, zum ersten Mal mit einem älteren Mann zu ficken, und sie war mit ihrem starken Vater zusammen.

Er würde derjenige sein, der ihr etwas über Sex mit Männern und Frauen beibringen würde, und das klang für die 15-jährige Blondine sicher großartig.

„Sie ist gut, Nicky, sie ist nicht so gut wie du, aber sie hat nicht geübt,?“

sagte Patrick zu dem mittleren Sohn.

Sie ist sicher eine enthusiastische kleine Schlampe, ich werde es ihr geben.

Summer zögerte ein wenig bei den Worten, aber ihre Schwester klopfte ihr auf den Rücken.

Sie werden sich an das Gespräch über Sex gewöhnen.

Eigentlich hat Dad dir gerade ein Kompliment gemacht.

Wir sind alle Schlampen im Haus Connor, Mom und Col sind die größten Schlampen von allen.?

Summer nickte und machte sich wieder an die Arbeit an ihrem Vater.

Er hatte einen schönen großen Schwanz;

er hoffte wirklich, dass er damit fertig werden würde.

Sobald er vollständig aufgerichtet war, standen Summer und Nicole beide auf und gingen mit ihm zu einer der Chaiselongues auf dem Deck.

„Kannst du Papa zuerst ficken, wenn du bereit bist?“

Sagte Nicole zu ihrer Schwester.

?Du bist??

?ICH ?

Ich weiß nicht, ob ich nass genug bin, oder?

sagte Summer pragmatisch.

Sicher, wie dumm von mir?

Nicole kicherte.

Sie führte Summer ins Wohnzimmer und spreizte ihre Beine.

Sie zog den Bikini ihrer Schwester aus, sodass sie die Abenduniform trug, ihr Geburtstagskleid.

Nicole lächelte und wandte sich ihrer Schwester zu.

Summer hatte in all ihren Jahren noch nie etwas so Schönes erlebt und sie wusste, dass sie in wenigen Minuten nass und bereit für ihren ersten großen Fick mit Papa sein würde.

Nicole stand wieder auf und küsste ihren Vater.

Summer fröstelte ein wenig, als sie wusste, dass ihre Schwester ihre Säfte mit Papa teilte.

Sie war überrascht zu sehen, dass Papas Schwanz noch nicht weich geworden war und erkannte, dass ihre kleine Show wahrscheinlich so blieb.

Dad wäre sehr schwierig, wenn Summer etwas dazu zu sagen hätte.

Sie liebte es, ihre Schwester zu küssen und Nicky dazu zu bringen, ihre Muschi zu essen.

Patrick brachte seine Tochter im Wohnzimmer um und streckte sich aus.

Bist du bereit dafür, Prinzessin?

fragte Sommer.

Sie schaute auf seinen Schwanz und fand ihn riesig, obwohl es eigentlich keine Vergleichsbasis gab.

„Ich denke schon, Papa?“

seufzen.

»Ich will es wirklich tun, aber ich gebe zu, ich bin etwas nervös.

„Daran ist nichts auszusetzen, Prinzessin, aber ich werde nett sein, aber mach dir keine Sorgen.

Jeder in unserer Familie liebt es zu ficken ,?

Patrizio lachte.

»Ich habe geweint, als ich das erste Mal dieses Arschloch in mir hatte?

für alle etwa eine minute ,?

Summers Schwester lachte.

Dann fing ich an zu zucken und beschwerte mich bald.

Mom und Colleen sagten, sie könnten mich bis ins Haus hinein hören.

Es ist am besten, beim ersten Mal Vater in der Cowgirl-Position zu sein, weil er größer ist als die meisten Männer.

So kannst du überprüfen, wie viel du nimmst und wie schnell du fährst.

Aber wenn ich meine wunderschöne neue Schwester kenne, wird sie alles wollen, was sie sehr schnell ertragen kann.

Ich denke, unsere Familie hat jetzt eine andere verrückte Schlampe.?

Die schlanke Blondine lächelte und nickte.

Sie freut sich darauf, flachgelegt zu werden, seit sie einige Bücher ihrer Mutter in der großen Höhle ihrer Eltern entdeckt hat.

Ihre Mutter war von Beruf Bibliothekarin und liebte zu Hause Bücher, aber die Sammlung in der Bibliothek bestand zu über 75 % aus unanständigen und erotischen Büchern.

Seit er sie entdeckt hatte, hatte er eine beachtliche Ausbildung erhalten.

Jetzt, als sie ihre enge jungfräuliche Muschi auf Papas Schwanz gleiten ließ, hoffte sie, dass das, was sie über Sex gelesen hatte, in der realen Welt funktionieren würde.

Sie spürte, wie seine große Keule ihre Lippen öffnete und dann war er in ihr.

Da war etwas im Weg und dann war es weg.

Es brannte und stach, aber, wie Nicky sagte, nur für eine Minute.

Dann fing er an, sich sehr, sehr gut zu fühlen und fing an, mit seinem Hintern auf und ab zu hüpfen.

Summer fickte ihren Vater und ihre Schwester krabbelte auf seinem Gesicht herum.

Die Schwestern begannen sich zu küssen, als der Vater es schaffte, sich um ihre beiden Bedürfnisse zu kümmern.

„Ich sollte diesen Sommer kommen, es macht dir nichts aus, oder?“

Fragte Nicole.

Summer schüttelte den Kopf und lehnte sich zu ihrer Schwester hinüber, um sie zu küssen.

Sie waren in der letzten Woche oder so unzertrennliche beste Freunde geworden und es machte Sinn, dass Nicky da war.

Ihre Schwester wackelte und sie konnten sich mit umeinander geschlungenen Armen küssen, während Papas Schwanz sich in Summers enge Muschi bewegte.

Wusste Summer, dass sie den Connors zustimmte?

Familie;

sie war jetzt eine von ihnen.

Ihr Vater fühlte sich so gut in ihr an, Ficken war das Beste.

Sie ritt ihn in einem guten Tempo und er war so groß und hart, aber er drängte sich ihr nicht auf.

Stellte er sicher, dass alles, was sie taten, zu seinem Vorteil war?

Nun, ihre und Nickys.

Er vergaß seinen mittleren Sohn nicht, das konnte er an dem glückseligen Ausdruck auf dem Gesicht seiner Schwester sehen.

Genau in diesem Moment schwang die Terrassentür auf und ihre Mutter kehrte mit einer sexy sonnigen Blondine im Schlepptau zurück.

Da war etwas so Aufregendes und Schönes an der Blondine, dass Summer sofort wusste.

Es war seine neue Schwester Colleen, die einzige in der Familie, die er noch nicht getroffen hatte.

Colleen trug einen hübschen roten Bikini, der dem sehr ähnlich sah, den Summer sich ein paar Tage zuvor ausgeliehen hatte.

Sie trug auch rote Stilettos und hatte das Gesicht einer Puppe.

»Beweg Nicky, warst du mit Papa an der Reihe?

schmollte hübsch.

„Geh und hab Spaß mit Mama, ich will meine neue kleine Schwester kennenlernen?

Sie lächelte.

Summer war überwältigt von der Schönheit ihrer neuen Schwester.

Es war schwer, es nicht zu sein.

Sein Gesicht hatte nicht die geringste Spur von Unvollkommenheit.

Auch nicht seine Haut.

Ihre Brüste waren perfekt für ihren Körper, weder zu klein noch zu groß.

Ihr welliges blondes Haar fiel ihr auf die Schultern und ihr Körper war schlank und schlank.

Sie hatte auch schöne Hüften und eine schöne Art zu gehen, die Sie fasziniert hat.

Colleen aus den Augen zu lassen, war unmöglich;

befahl Ihre volle Aufmerksamkeit.

Die wunderschöne Blondine warf ihr Kleid auf den Boden und lächelte.

?Ich werde das eine Weile nicht brauchen?

sagte er, als er das Gesicht seines Vaters bestieg.

„Hallo kleine Schwester?

lächelte und küsste einen völlig aufgeregten Sommer.

„Wow, Mama und Papa haben mit dir einen Gewinner ausgewählt.

Sie werden sich hier gut einfügen.

Es tut mir leid, dass ich bis jetzt nicht hier war, aber ich war mit Freunden unterwegs.

Ich habe dir aber ein paar nette Geburtstagsgeschenke mitgebracht, ich werde sie dir später geben.

Summer nickte, als sich ihr Körper auf dem Schwanz ihres Vaters auf und ab bewegte.

Sie und Colleen begannen sich zu küssen und stellten fest, dass sie völlig unfähig war zu sprechen.

Sie liebte Nicky, aber etwas an Colleen überwältigte sie fast.

Colleen hatte das Gesicht eines Engels, aber man konnte sagen, dass alles da war.

Sie hatte eine sexuelle Aura, die jeder im Umkreis von drei Metern von ihr spüren konnte.

„Hat der Sommer Colleens sexy Vibes zurückgebracht?“

Nicky flüsterte ihrer Mutter zu, als sie sich auf dem anderen Stuhl ausstreckten, ihre Körper ineinander verschlungen.

„Sie ist jetzt eine von uns, ich denke, sie könnte über den Rest von uns hinwegkommen, wenn wir ihr genug Zeit geben würden,?“

sagte er zu Teal.

„Dann werden wir dafür sorgen, dass du die Zeit hast.“

sagte Teal, als seine Tochter ihre Lippen auf eine ihrer Brustwarzen legte.

• Wir sorgen dafür, dass Sie alle Zeit der Welt haben.

Als sie beobachtete, wie Colleen und Summer ihre Arme umeinander legten, Patricks Schwanz immer noch tief in der Muschi ihrer jüngsten Tochter, wusste sie, dass es ein Versprechen sein würde, das sie leicht halten konnte.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.