Überraschung 2 beratung

0 Aufrufe
0%

Überraschung 2 Beratung

Wir kamen schwach nach Hause, bevor die Schule anfing.

Der größte Teil der Stadt hatte von meiner Entführung gehört.

Jeder hatte seine eigene Vorstellung davon, was es war.

Sie hatten alle Angst zu fragen.

Meine Mutter hatte während der Schulzeit wöchentliche Sitzungen mit einem Schulberater für mich arrangiert.

Meine Mutter sagte mir, ich solle dem Berater alles erzählen und nichts verheimlichen.

Er sagte, es sei der einzige Weg, das Trauma zu überwinden.

Es ist klar, dass ich meiner Mutter nichts von meinem Abenteuer erzählt habe.

Alle in der Schule sahen mich an, als wäre ich eine zarte Blume.

Alle außer Coach, seine Idee war es, meinem Training mehr Wiederholungen hinzuzufügen.

Die Kinder blieben bis zum Duschen ruhig und es wurde bemerkt, dass ich eine tiefe Bräune bekam … überall an mir.

Tobie hat es gewagt, mich das zu fragen.

Ich sagte ihm, dass sie mir meine Kleider wegnahmen und ich 90 % der Zeit unterwegs war.

Dienstag war der für den Berater vorgesehene Tag, eine Stunde vor dem Mittagessen.

Ich ging in das Büro des Beraters … Mein erster Gedanke war, dass das interessant wäre … Der zugewiesene Berater war MS Jackson.

MS Jackson war 26 Jahre alt.

Schwarze Dame mit einem Körper, der die meisten jungen Männer zum Sabbern bringt, zumal sie enge Röcke trägt, die ihren Hintern zeigen.

Und ihre Brüste wippten bei jedem Schritt, den sie machte.

Er sagte mir, ich solle mich setzen, also setzte ich mich.

Er sagte, wir würden über meine Erfahrungen sprechen.

Ich sagte ihm, es könnte peinlich sein.

Er ging diese Grundregeln durch… Ich hätte die Wahrheit sagen sollen, ich hätte es so gesagt, wie es war.

Ich sollte mich nicht schämen, er hätte es verstanden, wenn einige Dinge gesagt worden wären.

Ich fing an, ich sagte ihm, drei Frauen auf dem Marktplatz haben meinen Schwanz bekommen.

Und meine Schwester Stephi, die mich einholt und vertreibt.

Ich habe ihm nicht erzählt, ob er mich von meinem Schwanz gezogen hat oder über die nächsten drei Tage, die ich mit Stephi im Zimmer verbracht habe.

Miss Jackson, warum haben sie Sie dort erwischt, wo sie Sie festhielten?

Ich sagte: ‚Ich weiß nicht, vielleicht weil es hart war und es auf meine Hose drückte?‘

?Warum war es schwierig?

?

War sie noch Jungfrau und irrte immer rau herum?

?Du bist nicht mehr?

?Anzahl.?

Sie beugte sich über ihren Schreibtisch und zeigte ein enormes Dekolleté?

Bist du jetzt hart?

Ich lachte. „Fast.“

?Aufstehen.?

Ich tat es und es war klar, dass ich anfänglich Blähungen hatte.

?Jetzt verstehe ich es, weiter?

Ich erzählte ihm von der eigentlichen Entführung und der Reise durch den Wald und das Dorf.

Ich sagte, dass sie alle meine Kleider mitgenommen hätten, was mich zunächst in Verlegenheit brachte.

Aber es dauerte nicht lange, bis ich darüber hinwegkam, da ich keine Kleidung trug.

Abgesehen von der heftigen Wut, die ich immer hatte.

Am ersten Tag im Dorf teilte sie mir durch Königin Tana mit, was von mir erwartet wurde.

Ms. Jackson sagte: „Was wurde von Ihnen erwartet?“

Sie fragte.

„Von mir wurde erwartet, so viele schwanger wie möglich von ihr zu bekommen.

Er stieg vom Bambusthron ab und ging auf mich zu, packte meinen Schwanz und fing an, ihn zu streicheln.

Ich griff nach ihren riesigen Brüsten, ich schätzte sie auf mindestens 50, sie hingen herunter, aber was würde man erwarten, ohne fremde Hilfe dort zu hängen.

Brustwarzen waren mindestens ein oder einen halben Zoll.

Er drückte mich auf den Rücken und stellte mich vor das ganze Dorf.

Es traf auf den Boden und blieb dort für ein paar Sekunden, dann begann es sich zu bewegen.

Ihre großen Brüste gingen runter, als sich ihr Hintern hob, und ich versuchte, einen Nippel in meinen Mund zu bekommen, wenn ich erfolgreich war, zitterte sie, und wenn sie ihren nächsten Tritt begann, bewegten sich ihre Hüften von einer Seite zur anderen.

Ich genoss es ungemein.

Und sie versuchte, mit ihm zu spielen, aber er war viel erfahrener als ich.

Ich schloss meine Augen, während ich mich erinnerte.

Ich öffnete sie und bemerkte, dass Miss Jackson ihre geschlossen hatte und schwer atmete.

Langsam stand ich auf und sah auf den Tisch.

Ihr Rock reichte ihr bis zur Taille und sie zog ihr Höschen zur Seite und hatte drei Finger, die sich in und aus ihrer buschigen Fotze bewegten.

Sein Mund war O-förmig.

Ich erzählte meine Geschichte weiter, während ich meine Hose öffnete und meine 9 auszog.

Waffe.

Ich trat vor und schob meine rote Faust in seinen Mund.

Seine Augen weiteten sich und erstarrten und ich kuschelte mich ein wenig mehr in seinen Mund.

Er griff mit seiner unbenutzten Hand nach meinem Werkzeug.

An seinem Blick konnte ich erkennen, dass ich größer war, als er erwartet hatte.

Er streckte die Hand aus, nahm meine linke Hand und führte sie zu seiner brennenden Katze.

Er packte meinen Schwanz mit beiden Händen und fing an, ihn in seinen Mund zu stecken.

Eine Absaugung funktionierte und ich grub sie so tief in die Muschi, wie ich konnte, während ich ihre Klitoris rieb.

Ihre Hüften glitten über ihren Stuhl und ich pumpte schneller.

Als er zum Orgasmus kam, fühlte ich eine Feuchtigkeit an meinen Fingern.

Ich fühlte ihre Zunge um die Hitze meines Schwanzes herum, ich konnte fühlen, wie sich der Druck aufbaute, dann passierte es, ich stopfte Miss Jacksons Mund mit einem Seil nach meinem Sperma, wir beide bemerkten kaum, wie die Schulglocke läutete.

Er leckte mich sauber und lächelte: „Das hätten wir nicht tun sollen.

Ich habe mich gerade von meinem Mann scheiden lassen und er arbeitete außerhalb der Stadt und knallte alles, was zu Fuß ging.

Ich war zu Hause, um treu zu sein.

Kurz gesagt, ich hatte seit fast einem Jahr keinen Sex mehr.

Bis nächsten Dienstag, wenn ich so lange warten kann, fügte er leise hinzu?

Ich lächelte und schrieb meine Handynummer auf einen Notizblock, küsste ihn auf die Wange und ging ins Esszimmer.

Ich setzte mich mit den anderen Mitgliedern der Fußballmannschaft zusammen und aß zu Mittag.

Ich hatte meinen Sitz mit meinen Knien in Richtung Gang gedreht und meine Hände auf meinen Knien.

Ihr Rock flatterte, als eine der Cheerleader zurücktrat, bevor Mavis meine Position sehen konnte.

Instinktiv drehte ich meine Hände und setzte mich auf meinen Schoß, sein Hintern landete tatsächlich in meinen Händen.

Überraschenderweise trug sie kein Höschen.

Ihr Rock kam herunter, als er sich weitete und verbarg, wo meine Hände waren.

Zuerst fing sie an aufzustehen, dann nahm sie ihren süßen kleinen Arsch in meine Hände. Ich hob meinen Finger und berührte kaum ihre Spalte.

Er wechselte die Position, und der Finger drang nur in sein erstes Gelenk ein.

Aber verdammt, ich hatte meinen Finger in der Muschi des beliebtesten Mädchens der Schule.

Jemand griff nach meiner Hand und zog mich von meinem Schoß.

Ich bewegte meine Hände zu den Seiten meiner Beine.

Er sah mich über die Schulter an und lächelte.

Er hat dir gedankt, dass du ihn gefangen hast, und dann ist er gegangen.

Also wieder normal?

Dad war eine Woche nicht zu Hause, als er nach Los Angeles fliegen musste, um eine weitere Filiale zu reparieren.

Und meine Mutter war wieder bei Ausschusssitzungen, also waren wir mindestens 4 Nächte in der Woche bis 23 Uhr allein.

Das störte Stephi und mich nicht, das Wetter war noch warm und der Pool war schön.

Mein einziges Problem war, nicht zu wissen, wann Stephi mit einer ihrer Freundinnen fertig war.

Oder wie letzten Freitag, als alle drei eingeschlafen sind.

Aus meiner Erfahrung hasste ich es, Kleidung zu tragen.

Ich trug lockere Shorts, wenn meine Mutter und mein Vater da waren.

Ich kam am Freitag nach dem Training nach Hause und fing an, meine Kleidung an der Haustür zu verschütten, und als ich die Terrassentür erreichte, war ich nackt.

Ich öffnete die Tür und tauchte in all meiner Pracht in den Pool.

Ich erinnere mich vage daran, beim Tauchen Stimmen gehört zu haben, aber es war still, als mein Kopf die Oberfläche berührte.

Ich hörte meine Schwester ungünstig sagen: ?

Ah Josh, treffen Sie die Mädchen.

Als ich mich umdrehte, sah ich drei Mädchen mit roten Gesichtern.

Ich glaube, der Älteste war vierzehn und die anderen beiden waren dreizehn.

Ich sah sie nur an und lächelte.

Stephi stellte ihnen die vierzehnjährige Loni mit dunklen, schwülen Augen und dunklen Haaren vor, die vielleicht 32 c alt waren.

Ungefähr 34, sowie ihre dunkelhaarige Schwester Laura, 13, waren in der Reihe und ihre dritte Niedlichkeitsvision war Sally.

Sie hatte einen Arsch zum Sterben und ihre Haut sah so glatt und strahlend aus von der Lotion, die sie auftrug.

Sein Haar war rot und seine Augen waren grün.

Seine Brust war wahrscheinlich kleiner, aber es stand ihm gut.

Ich wollte ihn am Pool hinlegen und essen.

Sie trugen alle Bikinis.

Stephi trug ein weißes Kleid, das köstlich aussah, da ihre hervorstehenden Kamelzehen mich einzuladen schienen.

Ich sah sie an und spürte, wie etwas aufstieg.

Sally stand auf und sagte: „Niemand hat mir gesagt, dass wir nackt tauchen werden.“

Und er fing an, seinen Anzug auszuziehen, das nächste, was ich wusste, war, dass ich von nackten Teenager-Mädchen umgeben war.

Stephi wickelte sich um meinen Rücken und die Mädchen fingen an, meinen Schwanz zu lecken.

Ich tat das einzige, was ich tun konnte, ich packte Sally mit einem Arm und Laura mit dem anderen und Loni kletterte auf meinen Schwanz und schob ihre Brüste in meine Brust.

Loni schlug ihre Beine übereinander und zog meinen Schwanz an ihrer Muschi entlang.

Stephi flüsterte mir ins Ohr, keine von ihnen ist Jungfrau und sie nehmen alle Tabletten.

Ich legte meine Hände unter Sallys Arme und hob sie auf meine Schultern und drehte sie mit ihrer vor meinem Mund platzierten Muschi und platzierte einen Zungenkuss auf ihrer schönen Fotze.

Ich ging zum flachen Ende des Beckens, setzte mich auf den Rand, und Stephi half mir, mich auf den Rücken zu legen, während ich den Kontakt zu Sallys Fotze aufrechterhielt.

Die anderen beiden Mädchen gingen zu meinem stehenden Schwanz.

Sie leckten beide mehr oder weniger, Stephi spielte mit ihren Brüsten, bis Laura sich ihr zuwandte, sie küsste und anfing, ihre Fotze zu lecken.

Das ist alles, was Loni brauchte, und sie fing an, mich in ihre Muschi zu schieben.

Er bewegte sich ein oder zwei Zoll nach unten, ich konnte hören, wie er atmete, er zögerte, und als er etwa 6 Zoll nach unten ging, ging er ein bisschen weiter nach unten und begann, ein paar wirkliche gottverdammte Bewegungen zu machen, während er etwas zitterte und etwas zittern.

Ich nagte an Sallys Kitzler und fuhr mit meiner Zunge über ihre nackten Fotzenlippen, manchmal saugte ich eine ihrer äußeren Lippen in meinen Mund, es war so zappelig, dass es schwer war, irgendetwas zu tun, ich fuhr mit meinen Händen über ihren Körper, bis ich ihn fand.

kleine Titten

Ich kniff ihre Brustwarzen, hart wie Kugeln und zart, sobald ich sie berührte, steckte sie ihre Muschi in meinen Mund.

Ich glaube, es kam näher, bewegte sich schneller und keuchte und stöhnte, dann schrie es und füllte meinen Mund mit Nektar.

Er hatte kaum die Kraft gefunden, über mich zu kriechen.

Sobald sie aus mir herausgekommen war, beugte sich Loni vor, griff nach ihren Brüsten und fing an, mit ihnen zu spielen.

Er fühlte sich, als wäre sein Hintern mit einem Gyroskop verbunden.

Es schien im Kreis zu laufen, während es sich auf und ab bewegte.

Die entgegengesetzte Bewegung verursachte einen Aufruhr in meinem Magen und ich konnte es nicht mehr ertragen.

Sobald ich fertig war, ihn mit meinem Sperma zu füllen, packte er meine Schultern und als er den Berstpunkt erreichte, grub er mit seinen Fingernägeln und hatte seinen Orgasmus, dann entspannte sich sein Körper vollständig.

Aber wenigstens sind ihre Nägel locker.

Stephi und Laura fingen an, mich zu lecken, als Loni von mir aufstand.

Ich fing an, nach Laura zu greifen, als Stephi nein sagte.

Meine Mutter kam bald nach Hause und wir mussten uns anziehen, die Mädchen zogen ihre Badeanzüge an, also packte ich meine Klamotten und stieg unter die Dusche.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.