In hoodie-spaß unter drogen gesetzt und durchgebumst

0 Aufrufe
0%

Was zum Teufel ist letzte Nacht mit mir passiert?

Oh wow!

Ich war nass und locker und roch nach Cannabis-Haschisch.

Ich roch nach schwarzen Grasdrogen, die mich in der Nacht zuvor umgehauen haben, naja, fast.

Und ich war in irgendeinem Schlafzimmer, irgendwo in der Stadt, aber wo, wusste ich nicht.

mein Körper fühlte sich entspannt an und ich fühlte mich high vom Sex;

Es war ein wirklich gutes Gefühl, das auch die Schmerzen in meiner Muschi und meinem Arsch überdeckte!

Beide wurden wiederholt verwendet.

Oh mein!

Ach nein!

Also, was ist letzte Nacht mit dieser weißen Schlampe passiert, dachte ich benommen auf dem nassen Bett,

Stöhnen und Stöhnen zwischen mir und den beiden schwarzen Küken, die dort bekifft wurden.

„Du wurdest gangbanged, weißer Müll, bekifft auf Haschisch“, erzählt mir eine bekiffte schwarze Frau in einem Minirock.

Er begann bei den Worten zu lachen.

„es hat dir gefallen, du hattest Orgasmen“, warf ein anderer vor.

„Du redest nicht mit dem FBI oder du bist tot, in den Kopf geschossen, in einem Schuppen gefunden, verdammtes Höschen auf einem Bett“, sagt mir der andere.

„Pang Bang, Gang Gang, sie laufen von Hood weg. Das ist hässlicher Bruder Motherfucker ist Blut“

„Und du von Mutter, oder Pille, mach was anderes, wie kein anderer, sie lutschen dich weiß-uddaz“

„… Datenblatt?“

„Mir geht es gut, ich habe es genossen“, versicherte ich ihnen.

„Ja, dir geht es gut“, sprach die Kapuze wieder.

„… roll in the he“

„Möchtest du mit deinem Schwarzen sprechen?“

sie drängte.

„Ich will nicht mit ihm reden, Mädchen, sie haben ihn im Badezimmer eingesperrt, er wird nicht bald rauskommen.“

„Oh mein!…

Es scheint ein netter Abend zu sein, sag mir?“

„Das wird es sein!“

die Antwort kam, als sie meinen wackeligen Beinen ins Wohnzimmer der Wohnung halfen …

und so entfaltete sich die schmutzige Geschichte, als wir auf der Couch saßen, wie ich in dieser Nacht als billige weiße Hure in der falschen Nachbarschaft erstaunlichen Sex hatte ….

Oh ja!

Am Abend zuvor singt die Hure.

——————————

Mit meinem neuen verdammten Freund rummachen

Also traf ich diesen Typen in einer Bar, und er war ein Nigga, der mich wollte.

Er mochte mein weißes Kleid und dachte, es würde mich unschuldig und jungfräulich aussehen lassen … und er wollte wissen, ob meine Muschi und meine Brustwarzen rosa waren?

Nur eine Möglichkeit, Mr. herauszufinden!

– Ich sagte es ihm mit einem breiten Lächeln.

Ich mochte diesen ordentlichen Kerl.

Also warum nicht?

„Du wirst es für mich tun“, fragte er mich außerhalb des Clubs.

„Ich werde es für dich tun … so wie hier?“

Er nickte.

Also stelle ich mich an die Wand und wir machen es.

Seine Haut war rau und rau, seine Stimme tief und volltönend, und ich konnte die Männlichkeit in meiner Nase riechen.

Er ließ seinen langen Schwanz zwischen meine gespreizten Beine und in meine nasse Fotze gleiten.

Ich stöhnte und hob den Anzug für ihn hoch, als er in meine Tiefen eindrang, wie es viele Typen zuvor getan hatten, und er fing an, mich zu ficken, wie alle Typen, die mich wollten, es taten … (hoffte ich) … außer den wenigen

Ich bin in meiner Scham verloren.

„Yeah, fick meine Fotze“, bettelte ich, als er meine nasse Fotze mit seinem großen schwarzen Schwanz hämmerte!

Hier war alles in Ordnung, ich hätte eine weiße Hure sein können und dafür hat uns niemand missbraucht.

Er war nicht mein erster nicht-weißer Freund, aber er war mein erster Schwarzer, also war es etwas Besonderes, als er mich an der Tür gegen die Wand fickte.

Ich komme, als sein großer Schwanz in meine heiße Fotze gefickt wird und dann kommt und kommt er in meine Fotze.

Sie war glücklich mit dem Schwanz!

Einfach fantastisch!

Also wurde ich von einem Schwarzen gehänselt.

aufgeräumt.

Er nimmt mich mit zu einer Party in da Hood

Wollte er mich irgendwann zu einer Party mitnehmen und wir könnten da rummachen?

„Wie wann?“

Ich habe gefragt.

„Nun, wenn du willst …“, sagte er.

Schließlich war es ein Samstagabend.

„Klar, nimm mich mit!“

Ich sagte ihm.

so einfach ist das.

Und das tat es!

Wir nahmen ein Taxi … und gingen mit den dunklen und schlechten Straßen der Stadt davon, und so viel in der falschen Nachbarschaft!

Oh mein!

„Sind Sie sicher, dass dies der richtige Ort ist?“

Ich keuchte.

Er versicherte mir, dass er es sei und dass ich bei ihm sicher wäre.

Ich bin sexsüchtig

Also betraten wir diese Eigentumswohnung und fuhren mit dem Aufzug in die richtige Etage … „ping“ … wir gingen zu den Türen.

„Innt soo bad“, sagte ich und dachte laut nach, während ich mir den Ort ansah.

was habe ich erwartet?

Graffiti-Gang überall?

Hoodies, die im Gebäude lauern?

Er sah mich finster an.

„Es ist schlimm“, versicherte er mir.

Und er spricht mich mit dieser Wohnung an, aus der die Musik kam.

Sie haben uns reingelassen.

Die Reggie-Musik erklang zusammen mit dem dicken Gras-Cannabis-Geruch, der stark in der Luft lag.

Wie wow, sagten sie und sahen mich an.

„yo das muschifleisch ist angekommen!“

Ich zitterte und meine Muschi wurde nass vor Vorfreude und Aufregung!

Dann sah ich die beiden Schwarzen in Miniröcken, die Gras rauchten und mich anlächelten.

„Innt Pussy Meat Girl, du bist hier sicher“, sagte mir einer.

„Es ist sicher, es ist trotzdem Muschifleisch“, sagte der andere.

Sie gaben mir einen Cannabis-Joint und ich nahm einen großen Zug.

Wow, es war ein starkes Zeug und es hat wunderbar geschmeckt!

Also stellt mich mein Schwarzer den anderen vor und setzt mich auf die Couch und dieser Rasta reicht mir mehr Haschisch.

Das nächste, was ich wusste, war ernsthaft stoned!

Und ich sagte meinem Freund, dass ich im Bett schlafen wollte.

Also hilft er mir, ins Schlafzimmer zu taumeln, und wir setzen uns aufs Bett und küssen uns.

Sie zieht meine Titten heraus und spielt damit, während sie auf meine Brustwarzen schaut.

Dann saugen saugen.

Ich spreizte seine Beine, damit er auf meine nasse Fotze blicken konnte, die von seinem Sperma triefte, das er mir vorher außerhalb des Clubs reingesteckt hatte.

Oh mein!

Er kommt auf mich herunter und leckt meine nasse Fotze mit seinem Mund und seiner Zunge, was mich dazu bringt, für ihn zusammenzucken und zu stöhnen.

Nachdem er meinen Saft gekostet hatte, präsentierte er mir seinen langen nassen schwarzen Schwanz in meinem Mund und ich nahm ihn in meinen wahnsinnigen Mund und lutschte den großen Schwanz.

Es füllte meinen Mund!

Aber ich fühlte mich so benommen, dass ich dachte, ich würde ohnmächtig werden, und vielleicht tat ich es.

Ich fiel zurück aufs Bett und mein Kopf wackelte, die Lichter wirbelten in meinem benommenen Kopf und ich bat ihn, mich zu ficken.

Also hatten wir wieder Sex.

Er schob seinen Schwanz in meine nasse Muschi und fing an, mich auf dem Bett zu ficken, während ich ihn glücklich anlächelte.

Eine weitere glückliche Erinnerung.

Er öffnet meine Augenlider und ich wache auf … huh?

„Sie hatten dich unter Drogen gesetzt … du gehst besser weg“, sagt mir seine entfernte Stimme …

„Aber Baby, ich will schlafen gehen“, sage ich Wein.

Und es war mir egal, was mit mir passiert ist.

Und so pumpte er mit seiner neuen Ladung Sperma meine glückliche Fotze, ich schlief in einem Drogenschlaf, in meiner Zufriedenheit, in den Armen meines Geliebten ein.

Sie gangbangen mich

Ich war schlafen gegangen.

Ich wachte wieder auf, ohne meine Augen zu öffnen.

Es gab ein Geräusch und ich wurde auf den Rücken gedreht.

Meine Beine waren offen und nackt.

Der Schwanz wurde in meine nasse Fotze geschoben … und ich fickte mich auf dem Bett.

Oh ja

Brauchte mich mein Geliebter wieder?

Gut für Ihn

Ich atme mir ins Gesicht und der Geruch war falsch.

Es war nicht mein Liebhaber, der in meiner Muschi war und mich fickte.

Ich erkannte, dass es jemand anderes war.

Eine Hand fuhr mir über die Augen, bevor ich sie öffnen konnte, damit ich nichts sah!

Und mein Kopf schwamm, als ich vom Schwanz zum Orgasmus kam … Schwanz und Schwanz mehr.

OMG

Ich war bekifft und vollgespritzt und fühlte, dass ich irgendwie meine Fotze war, die zu enormer Größe gewachsen war und vor feuchtem Orgasmus pochte.

Ich war eine Fotze und sonst nichts!

Mein ganzer Körper erreichte mit meiner Muschi einen Orgasmus, als sie abspritzte und der neue Schwanz in mein nasses Fickloch geschoben wurde, wobei ich auf dem Muschifleisch lag, das ich war.

Mehr Schwanz für die Schlampe!

„Es ist falsch!“

„Int falsch!“

„Fick die weiße Schlacke“

„Sie hat Spaß, Bruder!“

„Sie hat mich nur angepisst!“

„Sie hat!“

Jemand hat für die … Posse angerufen!?

WTF!

„Ich rufe an!“

„Rufen Sie nicht das FBI an“

„sie wurde ohnmächtig“

„Hat Geburtenkontrolle oder hat ein schwarzes Baby!“

„Wen rufst du an?“

„das was?“

„Könntest du? Du bist verrückt!“

„Sie wollten, dass wir anrufen!“

„Ruf sie an? Du kannst auf keinen Fall fragen“

„Innt ruft das FBI an“

Ich war glücklich und meine Augen waren geschlossen, ich fühlte mich verträumt und gut gefickt.

Ich hatte Sperma und Sperma und hatte das Gefühl, dass das Fickvergnügen vorbei war und ich schlafen gehen konnte.

Oh ja …

aber ich habe mich getäuscht!

White-Bitch, Black-Turf = geile Orgasmen!

Maut bezahlt

Die Tür schwang auf und Geräusche ertönten.

Die Atmosphäre hat sich zu einer der Bedrohung gewandelt!

Ach nein;

verrückteste Jungs!

„Was ist das für ein Yards-Blatt auf dem Mann? Du bist Yards?“

„Wir sind keine Gärtner!“

„das Papier!“

„Bruch eine Kappe, deinen Arsch, wenn du Yards Uzi so weit im Norden findest, gräbst du Rasta-Mann“

„graben“

„graben graben“

„Grab auch Freund, entspann dich“

„bleib ruhig bruder“

Die Musik wechselte zu Gangsta-Rap.

Und es klingt lauter.

„Niggas in der Stadt, wo hängst du mit diesem weißen Mädchen ab?“

Meine Beine waren offen und nass, das Sperma von sechs oder acht Typen sabberte, meine Brüste frisch vom Speichel, als sie das Schlafzimmer betraten ….

Ich öffnete leicht ein Auge, als der Raum vor mir herumwirbelte, meine Beine und Arme schwach und wehrlos.

Ich sah einige dunkle Kerle mit dunklen Kapuzen, die den Raum füllten.

Böse Jungs, Mörder.

oh nein, beschwerte ich mich, als sie hereinschwärmten.

„White-Beetch auf Black-Turf! Er muss die Maut bezahlen!“

„Oh ja!“

„Wir knallen die Beetch-Brüder“

„Das ist eine Mautstraße“

„schöne Fotze. Schade, dass sie jetzt beschädigt ist!“

jemand lachte.

Ein Hoodie öffnete meine Beine und schob seinen Schwanz in meine nasse Muschi und benutzte ihn, um die nächste Fickrunde zu beginnen.

Ich öffnete meine Lippen und schnappte nach Luft, als er seinen Schwanz in mich schob und mich wie ein Sexspielzeug fickte.

dass ich für sie war.

mehr Sperma in meiner Fotze abgesondert.

Und noch ein Schwanz, der reingeschoben wird, um mich zu ficken.

Das stank nach Pferd!

Sein Schwanz machte meine Muschi verrückt.

Ein anderer von ihnen war auf dem Bett und er drehte meinen Kopf und drückte seinen Schwanz an meine Lippen, aber jetzt war ich zu weit gegangen.

Es hat mir die Augen geöffnet.

„Wow Mann. Sie ist raus!“

„Gut“

„hat ihren echten Rasta-Mann unter Drogen gesetzt“

„Oh ja. Übungsmann“, lachten sie.

„Fick sie richtig gut!“

jemand sang.

„Ich ficke meinen Arsch“

Ich spürte, wie der nächste Gangster nun an der Reihe war, als er mir seinen Schwanz an meinem nassen Hintern in meine heiße Fotze schob.

Das war heiß.

Dann nimmt er seinen Schwanz aus meiner Muschi und schiebt ihn in meinen Arsch, der sich leicht für ihn öffnete, da ich so entspannt war.

Er ließ seinen Schwanz in meinen weißen Arsch gleiten und fing an, mich zu sodomisieren.

„Jetzt ficke ich ihren Arsch!“

„Fick sie richtig gut!“

„Verdammt, sie ficken sie in den Arsch. Sie wird es merken!“

jemand hat sich beschwert.

„Ja, er hat gemerkt, dass sie Mist gebaut hat, ha ha!“

Nun, er zog sich aus meinem Arsch, um seine Ladung zu meiner Erleichterung zu schießen, und ejakulierte seine Ladung auf meine Brüste und meinen Bauch.

jede Menge dickes Sperma.

Ein anderer versuchte es mit mir und dann ein anderer, der meine Muschi fickte und mich für ihre natürlichen Bedürfnisse benutzte, um hinein zu kommen.

Sie zwingen mich noch einmal für sie zum Orgasmus, der Gnade ihrer schwarzen Schwänze ausgeliefert.

„Ich setze den Schützen für seinen Griff auf!“

„zum?“

„rettungsring bruder“

„Verdammt noch mal, dann ist er der Sicherheitsbruder, wie er sagte“

„K“

Dann fühlte ich, wie das kalte, kalte Metall in meine Fotze geschoben wurde …

Es dauerte einen Moment, bis sie begriffen, was sie trotz des Drogennebels taten.

Er fing an, mich mit dem kalten stumpfen Metall zu ficken.

„Sie mag!“

Es fiel mir ein.

Mir war kalt und dann spürte ich, wie sich meine Schüssel vor Angst bewegte.

Ich konnte mir nicht helfen.

„sie scheißt sich!“

„es stinkt. lass uns gehen!“

„ha ha, es hat Spaß gemacht!“

„Sagen Sie den Beamten, wer das nächste Mal ungesichert ist, drücken Sie den Abzug, bluten Sie aus dem Loch, ho“

„Ich denke schon“

„Komm aus deinem Kopf, du wärst tot“

Es wurde dunkel, das Licht ging aus.

Und es wurde still.

Und ich wurde ohnmächtig und fiel in einen tiefen Schlaf.

Sie waren weg und die Party war vorbei.

Zurück zum Leben zurück zur Realität.

Neuer Typ findet heraus, dass ich eine verdammte Schlampe bin – das war’s!

Oh wow!

Ich war nass und locker und roch nach Cannabis-Haschisch.

Ich roch nach schwarzen Grasdrogen, die mich in der Nacht zuvor umgehauen haben, naja, fast.

Und ich war in irgendeinem Schlafzimmer, irgendwo in der Stadt, aber wo, wusste ich nicht.

…. jetzt saß ich auf dem Sofa, während mir die schmutzigen Details erzählt wurden.

Und so holt mich mein schwarzer Freund ab und bringt mich zu seinem Auto.

Aber er sprach nicht mit mir.

„Ich bringe dich nach Hause“, sagte er dumpf.

Er brachte mich zu einem Block in der Nähe meines Hauses und sagte mir, ich sei ein Slaag und hätte eine gute Zeit.

„Das habe ich“, sagte ich ihm.

Und dass ich nicht die Art von weißer Frau war, die er suchte.

„Hä?“

Und meine Muschi sah aus wie ein Kabaab … sie lächelte.

„Nun, trotzdem danke, dass du einem Mädchen eine gute Zeit beschert hast!“

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.