Herr der ringe: hoffnung für die zukunft teil 1-arwen

0 Aufrufe
0%

Haftungsausschluss: Der Herr der Ringe oder eine der in dieser Geschichte dargestellten Figuren gehören mir nicht.

Die Bruderschaft war gescheitert.

Frodo wurde gefangen genommen und der eine Ring an Sauron zurückgegeben.

Durch seine dunklen Kräfte transportierte er gewaltsam die aus Mittelerde geflohenen Elfen, um seine Sklaven zu werden.

Diejenigen, die sich zu widersetzen versuchten, wurden einer nach dem anderen getötet.

Lord Elrond, Lord Celeborn, Gandalf, Aragorn, Gimli, Legolas und andere fielen.

Orks terrorisierten, plünderten, vergewaltigten und töteten jeden Tag jeden, den sie wollten.

Viele schöne und schöne Elfen

und menschliche Frauen wurden von Orks als Sexsklavinnen oder als Zuchtmaterial für die Sauron-Armee benutzt, um stärkere Ork-Babys zur Welt zu bringen.

Bis er kam… schien alle Hoffnung verloren.

Sein Name war Harvey.

Leuchtender Harvey.

Harvey war ein Magier und Krieger, wenn auch sehr pazifistisch.

Er zog sein scharfes Kurzschwert nie aus Gefahrengründen und hasste es, Kampfmagie einzusetzen.

Allerdings bei Bedarf…

Die Valar unterstützten den Bastard auf der Empfängerseite.

Er würde es brauchen.

Eines Tages, als Harvey durch die öden, von Orks regierten Länder Mittelerdes reiste, fand er ein Lager.

Nicht weniger als ein Lager der Orks.

Als er sich neugierig darauf zubewegte, trafen seine Augen auf einen ekelhaften Anblick.

Ein riesiger Uruk-hai tief

Ficken einer wunderschönen schwarzhaarigen Elfe.

Ihr heller, blasser Körper war mit heißen, dicken, gelben Kugeln aus Orksperma bedeckt, und ihr Gesicht verzog sich angewidert, als Uruks Muschi ständig geschlagen wurde.

Er packte sie weiterhin an den seidigen Haaren und glitt mit seiner Zunge in ihren Hals, drückte ihren Mund in einem feuchten, schlampigen Kuss gegen ihren.

so bald wie möglich.

Uruk ließ nicht lange auf sich warten, bis er endlich an seine Grenzen stieß.

„Nimm meinen Samen und gebäre mein Kind, Bruchtalschlampe. Gib mir einen gesunden Sohn, du Elfenhure!“

Er brüllte, als der Elf angewidert aufschrie, als seine Katze ankam.

Zwei Minuten vergingen, als der Elf seine Erlösung und seine Rutsche beendete.

Die bewusstlosen Elfen strecken die Muschi aus, während sein dicker Samen über seinem missbrauchten Loch ist.

Blitze zuckten aus Harveys Fingerspitzen und trafen Uruk-hai von hinten mit 100.000.000 Volt Elektrizität, und er war nichts als eine Masse verbrannten Fleisches.

Harvey eilte zu dem Elfen und sprach einige schnelle Zauber, die ihn heilten und reinigten.

Sperma bedeckt ihren Körper.

Er schuf ein Auto und stellte es vorsichtig hinein und bedeckte es mit einer großen warmen Decke.

Harvey blickte zum Zelt der Uruks, nur um noch mehr geschockt zu sein.

Dort lag Lady Galadriel nackt auf dem Boden, während dickes Orc-Sperma von seiner Katze sickerte, und neben ihr Eowyn, Rohans verstorbene Tochter.

Pussies waren die elbischen Wörter für „schlüpfende Stute“.

Glücklicherweise waren beide von ihren Erlebnissen bewusstlos, Harvey belegte sie mit den gleichen Zaubern und heilte ihre Wunden, bevor er sie sanft neben den Schwarzhaarigen im Auto platzierte.

als der Elf bemerkte und sich unbewusst an jeden von ihnen klammerte.

Aus den Gesichtsähnlichkeiten von Galadriel und dem Elfen schloss er, dass er Arwen undomniel, Galadriels Enkel, war.

Mit einer Bewegung seines Zauberstabs begann der Streitwagen, sich in Richtung des nahe gelegenen Waldes zu bewegen, wo Harveys Zuhause war, versteckt und beschützt vor allen Orks.

Er musste die Frauen vor anderen Orks verstecken, die sie haben wollten.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis ihre Flucht entdeckt und Sauron gemeldet wurde.

######### nach 2 Jahren #######

Harvey saß auf einer Bank vor seinem Haus im verlorenen Paradiesdorf.

Er schuf das Dorf als Zufluchtsort für die wenigen Überlebenden und entkam den männlichen und weiblichen Sklaven Mittelerdes.

Hier lebten viele Menschen verschiedener Rassen:

Außer Gondor und Rohan, den Waldläufern von Dunedain, Zwergen aus den Bergen, ein paar Hobbits, obwohl die meisten von ihnen Elfen sind.

Harvey war der Bürgermeister und Hauptwächter des Dorfes, aber es wurde ein Rat aus Vertretern aller Rassen gebildet, um zu diskutieren und zu debattieren.

wichtige Entscheidungen.

Das Dorf selbst hatte eine unüberwindbare magische Barriere, die selbst Sauron nicht überwinden konnte, und deshalb waren sie versteckt und unversehrt.

Obwohl sie in Frieden lebten, bereiteten sie sich darauf vor, Mittelerde erneut zurückzuerobern.

Eine Armee wurde aufgestellt, ausgerüstet, bewaffnet und ausgebildet, um für ihr verlorenes Land zu kämpfen und ihre noch in Gefangenschaft befindlichen Verwandten zu retten.

Die Zahlen haben zugenommen und innerhalb von 10 Jahren.

Sie würden bereit sein.

Eine solche Utopie in 2 Jahren zu machen, war eine schwierige Aufgabe für Harvey.

Er war froh, dass alles gut gegangen war und hoffte weiterhin auf die Zukunft.

Seine scharfen Ohren, die die sanften Schritte eines Elfen einfingen, hoben seine müden Augen von tiefem Nachdenken, um herauszufinden, wer er war.

Bedeckt von einem grünen Kleid trafen sich ihre Blicke.

Es war Lady Arwen.

Nachdem Harvey sie, Galadriel und Eowyn aus der sexuellen Sklaverei befreit und das Dorf gegründet hatte, achtete er darauf, sie zu ignorieren oder sich von ihnen fernzuhalten, unter Berufung auf soziale Klassen- und Rassenunterschiede.

Selbst der dümmste Mann im Dorf war ihm klar, Frauen hatten sich in ihn verliebt, er hatte sie zwei Jahre lang ignoriert, nun erreichte er endlich seinen Höhepunkt, sie würden nicht länger ignoriert werden.

Sie kam langsam auf ihn zu und setzte sich neben ihn, ihre Augen sahen ihn neugierig an, während sie so tat, als würde sie woanders hinsehen.

Er seufzte.

„Bin ich so angewidert von Ihnen, Mr. Harvey, dass Sie mich nicht einmal ansehen können, wenn es den meisten Männern schwer fällt, wegzuschauen.

fragte er leise.

Harvey war von dieser Aussage schockiert.

Er war nie angewidert von ihnen und sagte ihr das.

näherte sich ihm.

„Dann, Sir Harvey, warum nicht bei uns sein? Warum haben Sie unsere Liebe zu Ihnen ignoriert seit dem Tag, an dem Sie uns gerettet haben?

Um ein Haus für uns und unsere Leute zu bauen, um sich auszuruhen und zu erholen, während Sie müde sind?,

Sie hat ihn gefragt.

Herr Harvey.

Er sah sich nicht als mehr als einen Magier mittlerer Stufe.

Sogar der Titel „Flash“ war nichts weiter als eine Erinnerung an die schnellen Zaubersprüche und Gedanken, die ihm der Rat gegeben hatte.

Wer könnte ihn lieben, wenn es größere Männer gab?

Ist es möglich?

Wäre es nicht besser für ihn, von einer müden Dame abgehärtet zu werden, oder sein Herz abzuhärten, bevor er sie verließ?

Arwen schwieg, als sie mit sanfter Stimme weitersprach.

„Lady Galadriel sah eine Vision. Und Tat sah in der Vision eine Mittelerde, schöner als je zuvor. Sie sah eine große Elfenstadt, so groß wie Minas Tirith, in der alle Elfen lebten. Und sie sah viele in der Thronsaal.

Junge Elfen, sowohl männliche als auch weibliche, sind schöner als alle anderen und stärker als viele der Elfen, die vor ihnen kamen. Sie waren seine Kinder … und meine. Und er sah dich, unser König saß mit uns auf dem Thron Er sah Rohan.

Es ist keine goldene Halle mehr, sondern eine goldene Stadt mit einer großen Armee und Pferden, die jeden Kampf so schnell wie der Wind schlagen können.

Und er sah deine Tochter und die Tochter der Eowyns auf dem Thron, eine große Königin von unvergleichlicher Schönheit unter den Männern.“

Harvey ergriff seinen Zauberstab nach der Offenbarung.

Seine Worte ließen ihn fast die Vision selbst sehen.

Aber er war noch nicht fertig.

„Dann, wenn Sie sich weiterhin unserer Liebe widersetzen, sah er eine andere Vision. Bevor er starb, sah er, dass Sie im Kampf gegen Sauron fielen und ihn und den Ring zerstörten. Er sah dieselben Leute, die sich gegenseitig umbrachten, um Ihr Recht zu bekommen, Ihr Nachfolger zu sein .

Er sah, dass wir uns drei wieder einmal gefangen genommen hatten und von den Orks benutzt worden waren, um Bastardkinder zur Welt zu bringen, bis ein böser Junge geboren wurde, verräterischer als Sauron, der die Kräfte eines Elben hatte, aber das Herz hatte eines Orks.

lass uns sterben.‘

Harveys Hände wurden schwächer.

Er blickte auf und begegnete Arwens traurigen Augen.

„Wirst du uns diesem Schicksal überlassen?“

Sie hat ihn gefragt.

Er schüttelte den Kopf.

Er würde niemals das Objekt ihres Untergangs sein.

Er nahm ihre Hand und führte sie zu ihrem Haus, dann brachte er sie in ihr Schlafzimmer, dann schloss er die Tür ab und warf den Schlüssel in eine dunkle Ecke.

Sie ließ ihr Kleid fallen und ließ es nackt vor sich liegen.

Beweise es, meine Liebe.

Zieh dich aus und beanspruche mich, wie du es vor zwei Jahren hättest tun sollen.“ Sie ging zurück zu ihrem Bett, ihre Augen auf ihn gerichtet, drückte ihre süße, triefend nasse Fotze, während sie ihren Finger in ihre nasse Fotze steckte.

Nektar.

Sir Harvey schnippte sanft mit den Fingern und seine Kleidung verschwand.Arwens Blick fiel auf ihren erigierten, dicken sechs Zoll langen Schwanz und ihre geschwollenen, geschwollenen Eier.

Er ging, kletterte auf das Bett, und als er sich hinkniete, spreizte er ihre Beine auseinander und legte seinen Mund auf die triefende Frau.

Katze, saug deine Säfte nicht tief.

‚Ahhh ja ja ja meine Liebe, schmecke mich aus meinem Bauch, schmecke den Nektar, meine Eier reifen, liebe sie, sie lassen meinen Saft fließen, um deine Männlichkeit zu erleichtern

Meine Liebe.AHHHH, JA, JA!Zieh tiefer.Trink es und lass es deine Samen nähren,mach sie noch fruchtbarer.Meine innere Liebe.DRINKKKK!OH VALAR!!!AM CUMMING!AHHHHH!‘

Als Arwen von ihrem Orgasmus herunterkam, legte sie sich schließlich auf die Laken und beobachtete, wie Arwens Wangen von oben rosa wurden, jetzt, wo ihre Katze buchstäblich rosa war.

Überfließend mit Saft.Sein Schwanz sickerte reichlich von ihrem Vorsaft.Arwen drehte ihr dunkles Haar aus ihrem Gesicht und legte ihren Mund neben ihre Eier.Ihre Augen trafen auf seine, sie platzierte tiefe Küsse auf beide Eier, bevor sie jede geschwollene packte Ball.

heiß in ihrem Mund und tief saugen.

Sie verließ sie, benutzte ihre Zunge, um schlampig zu lecken und genoss ihren Geschmack.

„Ich kann deinen Samen schmecken, Harvey. Ich kann unsere Kinder in ihren Eiern spüren.“

sagte er respektvoll.

Dann blitzten ihre Augen in sein Gesicht.

Gelegenheit, mich zu gebären.“ Er leckte seinen Penis von oben bis unten, sammelte Vorsperma auf seiner Zunge und schluckte es herunter.

Sie nahm jedoch seinen Schwanz und saugte hart an ihm, was ihm ein intensives Vergnügen bereitete.

Er schlürfte seinen Schwanz für seinen ganzen Wert und bald war seine Belohnung da. Harvey schob seinen Schwanz in Arwens himmlische Kehle und ließ einen dicken, heißen heraus.

Laden Sie es auf seinen Magen, füttern Sie ihn mit einer proteinreichen Mahlzeit.

Er hinterließ eine große Menge Samen auf seiner Zunge, um sie zu genießen.

Er bewegte ihren Kopf langsam von seinem Schwanz und beobachtete, wie die Elfenschönheit ihren Mund öffnete und ihre Zunge herausstreckte, um ihm ihren dicken, kraftvollen Samen zu zeigen.

Er spuckt auf seine Hand und schaut erstaunt.

„So intensiv und warm. Der Duft selbst ist stark genug, um meine Eier vor Vorfreude heiß zu machen. Er ist so fruchtbar und cremig.“

flüstert sie.

Er bringt seine Hand an seinen Mund und schluckt sein heißes Essen herunter, während er spürt, wie es seine Kehle hinab gleitet.

Dann leckt sie sich über die Lippen und lächelt.

‚Schmackhaft.‘

Wortlos streckt er die Beine aus und spreizt sie.

Er bewegt seinen Schwanz in ihre durchnässte Fotze und vergräbt sich mit einem Stoß im Griff in ihrem fruchtbaren Schoß.

Er wickelt es um ihre Taille und fängt sie darin ein.

„JA, JA, JA. OHHHH JA.

HALT MICH MEINE LIEBE.

ENTFERNEN SIE SICH IN DER TIEFEN BRUST.

ICH HABE MEINE ELBENFOTZE NICHT!, BEREITE MIT DIR MEINEN HEILIGEN RAUM FÜR MEINEN LIEBESAAT VOR.CUM!FR!FR.

GEBEN SIE MIR IHREN DICKEN, STARKEN SAMEN.

TRAGEN SIE IHRE STARKEN KINDER IN MEINEM Schoß.

LASS UNS MIT DEINEM SAMEN WACHSEN.

LASS MICH DEINE KINDER MACHEN.

WACHSE MEINE LIEBE.

FRE AT MEEEE!!!‘

Mit einem Triumphgebrüll vergrub sich Harvey tief in Lady Arwens Muschi und kam in großen, heißen, cremigen, kraftvollen Kügelchen in ihren Leib.

Ihr dickes Sperma klebte wie eine Paste an den Wänden ihrer Gebärmutter und wanderte in ihre reife Fruchtbarkeit.

Eier und gründlich imprägniert an Ort und Stelle.

Vor seinem geistigen Auge sah er, dass sein männlicher Same seine Eier beanspruchte und eins wurde.

Galadriels Vision würde wahr werden.

Ihr erstes Kind wäre das erste von vielen, die noch kommen würden.

Sie küsste ihren zukünftigen Ehemann leidenschaftlich auf die Lippen, als sie ihre Hand auf ihre bald anschwellende Gebärmutter legte.

„Bald mein Mann. Unser Kind wird hier sein, Harvey, meine Liebe.“

Sie schliefen in den Armen des anderen ein, Arwen rieb sich immer noch zufrieden den Bauch.

Und irgendwo in Mordor verspürte Sauron ein neues Gefühl: Angst.

Weiter geht es im zweiten Teil: Galadriel.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.