Anna trifft ihren stalker

0 Aufrufe
0%

Anna war eine gut aussehende 16-jährige mit langen braunen Haaren und schönen grünen Augen, schönen großen Brüsten und einer kurvigen Figur.

Sie war mit ein paar Freundinnen ins Kino gegangen und hatte sich für einen Mädelsabend angezogen, mit einem Rock, der ihr bis zur Mitte der Oberschenkel reichte, einem Tanktop und einer Jeansjacke.

Nachdem der Film zu Ende war, stellten Anna und ihre Freundin Sara fest, dass keiner von ihnen genug Geld hatte, um ein Taxi zu nehmen, also beschlossen sie, ein Taxi zu Sara zu nehmen, und Anna würde von dort zu Fuß nach Hause gehen, da es nicht viel war.

Irak.

Was keiner von ihnen wusste, war, dass jemand Anna schon lange folgte und auf die perfekte Gelegenheit wartete, sich zu präsentieren, und das Glück war heute Nacht auf ihrer Seite.

Draußen war es dunkel und bis spät war niemand da, also setzte er seine Skimaske auf und ging hinter Sara her und packte sie am Arm und hielt ihr eine Waffe an die Seite?

Sagst du ein verdammtes Wort oder machst du ein Geräusch?

Wird es eine weitere tote Hure sein?

Saras Augen weiteten sich und sie hatte Angst, hatte Angst, überhaupt etwas zu sagen, als sie sie durch eine dunkle Gasse schleifte.

„Was für eine gute Hure du bist, du bekommst gute Anweisungen.

Weiter so und kannst du heute Nacht überleben?

Er schubst sie zum Gebäude und hebt die Waffe. Was willst du?

P-bitte lass mich gehen.

Soll ich dir Geld bringen?

Sie bittet mit Tränen, die ihr über die Wangen laufen.

? Gibt es nur eine Sache, die ich will?

Ihre Hand gleitet unter ihren Rock.

?Anzahl!?

Sie versucht ihn von sich wegzustoßen und schlägt ihn zweimal hart? Glaubst du, ich spiele?

Willst du es oder werde ich dich töten?

Werden sie wieder schlagen?

Zieh dein Höschen aus und gib es mir.

Er zögert und schlägt sie gegen die Wand. „Tu mir nicht weh, Anna?“

Er geriet in Schwierigkeiten, als er auf die Ziegel traf, sagt aber, er wolle versuchen, sich so gut wie möglich zu vertuschen, indem er die Ziegel entfernte.

?Du kennst meinen Namen…?

Bedeutete das, dass er diesen maskierten Mann kannte?

Ich weiß viel über dich.

Mmm?

Er schnüffelt am Tanga und steckt ihn dann in die Tasche?

Aber all das spielt im Moment keine Rolle.

Niederknien.?

„Bitte nicht-“ Er schlägt sie erneut und dreht ihren Kopf um „Warum bringst du mich dazu, dir weh zu tun?“

Er zwingt sie, auf dem schmutzigen Boden zu knien.

„Erinnerst du dich, Anna, ich habe eine Waffe?

Öffne einfach meine Hose und lutsche mich schön Baby.

Er wurde durch einen Schuss verletzt und hatte Angst, dass er getötet werden würde, und an diesem Punkt wollte er einfach nur am Leben bleiben.

Er öffnet langsam seine Hose und zieht seinen harten Schwanz heraus, nur aus Angst, ihn zu verärgern, hat er ihn in seinen Mund gesteckt, aber er hat nichts anderes getan, als nur die Spitze ihres Schwanzes in seinem Mund zu halten.

?Brauchst du Hilfe, Baby?

Hast du das schon einmal gemacht?

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie.

Wieder legt er die Waffe weg und packt seinen Kopf mit seinen Händen und schaufelt seinen ganzen Schwanz mit der Schaufel, ohne sich darum zu kümmern, als er würgt, weil er ihn zerbrochen hat.

Tränen liefen über sein Gesicht und er konnte nicht atmen, also versuchte er zurückzuweichen, aber der Mann war zu stark.

Er hat sie brutal gefickt, es war ihm egal, wie sie sich fühlte?

Er zog es ohne Ejakulation heraus und keuchte und hustete.

?Bitte lass mich gehen.

Bitte?

Sie lächelt und streichelt ihr Haar. Willst du gehen?

Er schüttelte den Kopf?

Bald.

Als ich dich gefickt habe

?Anzahl!?

Es bettelt wie eine Form frischer Tränen.

Hat er sie wieder geschlagen?

Ja Schlampe!

Tatsächlich wird er dich nicht nur ficken, du wirst mich auch anflehen, dich zu ficken.

Du sagst mir, was für eine Hure du ficken sollst, oder ich bringe dich um, Anna.?

Er packt seine Faust an den Haaren und reißt sie vor Schmerzen heraus. „Willst du mich etwas fragen?“

An diesem Punkt wusste sie, dass sie es tun würde, ob sie gegen ihn kämpfte oder nicht, aber er wollte nicht, dass sie ihn tötete, also bat sie ihn, dass ein Teil von ihm gebrochen werden musste?

„Ist es nicht Betteln?

Er packt sie an den Haaren und schlägt sie mit der anderen Hand.

„P-bitte s-s-ir fick mich?

?Warum Anna?

warum sollte ich dich ficken

?Weil.

Ich… ich bin eine Hure.?

Sie an den Haaren schütteln, bis sie steht?

Schau Fotze, es war nicht so schwer.

Jetzt umdrehen, Hände an die Wand legen, sich bücken und die sexy Beine spreizen?

Er tat wie ihm geheißen und zitterte am ganzen Körper.

Steckt er seinen Finger hart in die Fotze?Du bist nicht einmal nass, schlecht für dich, gut für mich.“

Neue Tränen steigen, als er spürt, wie sein Finger sie dort berührt, und sie fließen, als er spürt, wie ihr Schwanz seinen Eingang untersucht.

Sag mir nochmal, dass du eine Hure bist?

ihren Arsch schlagen

„Ich bin eine Prostituierte, Sir.“

Er taucht in sie ein, während sie ihn brutal fickt, was ihn dazu bringt, vor Schmerz zu schreien.

Ja, du bist eine Hure, aber du bist meine Hure, diese Muschi gehört mir.

Wenn ich dich mit einem anderen Mann sehe, bringe ich euch beide um.

Er zieht sie heraus und drückt sie auf den Boden, bis er tief in sie kommt und sie fickt, bis er ihr die Hose macht?

Ich kenne dich, Anna, aber du kennst mich nicht.

Wenn du jemandem davon erzählst, werde ich es herausfinden.

Weil du eine gute Hure bist, lasse ich dich leben, aber wenn du es sagst, wirst du eine tote Hure sein.

Verstanden??

Gut.

Zähle jetzt bis 1000, wenn du vor mir aufstehst, kann ich dich aus der Ferne erschießen?

Schluchzend rollt sie sich zusammen wie ein Ball und beginnt zu zählen.

Er geht und wenn er von der Straße kommt, nimmt er seine Maske ab, steckt sie mit seinem Tanga in seine Tasche und holt einen wunderbaren Stock aus seiner anderen Tasche und sagt ?Pistole?

beginnt zu essen.

„Mann, ich kann nicht bis zum nächsten Mal mit dieser Nutte warten.“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.