Vollbusige Britische Reife Reibt Öl Und Eis Auf Ihre Großen Molligen Titten

0 Aufrufe
0%


Als das alles anfing, hieß ich Teresa n, wuz, als ich in der 5. Klasse war. Ich lebte mit meiner Mutter (42), meinem Stiefvater (40) und zwei kleinen Schwestern (10 und 8) zusammen. Ich bin gerade im Februar 11 geworden und ein paar Wochen danach begann meine erste Periode. Meine Mutter ließ mich an diesem Tag zu Hause bleiben, was für mich in Ordnung war, weil ich nicht so aufgeregt war, zur Schule zu gehen. Während meiner Übergangszeit ließ mich meine Mutter gelegentlich von der Schule zu Hause bleiben, was bedeutete, dass ich, da sie damals arbeitslos war, viel Zeit mit meinem Stiefvater vor dem Fernseher verbrachte.
In den ersten paar Monaten, als ich meine Changez durchging, passierte nichts Außergewöhnliches. Aber eines Tages blieb ich von der Schule zu Hause, weil ich zum Friseur ging und mein Stiefvater mich mit seinem Auto abholte. Nachdem ich meine Haare geschnitten hatte, gingen wir nach Hause und sie ging in ihr Zimmer und schaltete den Fernseher ein. Weil mir langweilig war, habe ich mich neben ihn gesetzt und mit ihm ferngesehen. (Ich weiß nicht mehr, wie das angefangen hat) Er fing an, mich zu kitzeln, was für mich in Ordnung ist, und ich sagte ihm, er solle aufhören, oder ich würde ihn kitzeln, und er sagte, mach weiter. Also fuhr ich mit meinen Fingern über ihren Bauch, aber sie lachte nicht, also beschloss ich, mich ein wenig tiefer zu bewegen, was auf ihren Hüften summte, und ich fragte sie, ob sie dort kitzelig sei, und sie sagte nicht versuchen hier und legte meine Hand darunter ihre Hose. Also habe ich es sanft gerieben. Dann hob er mich hoch und legte mich in meinen Ofen und kletterte auf mich drauf. Ich hatte keine Ahnung, wohin das führte, weil ich vor einem Jahr schmutzige Zeitschriften gefunden hatte und sie die ganze Zeit ansah. Er fing an, sich an mir zu reiben, als er auf mich wuschte, und ich konnte spüren, wie sein Schwanz an meiner vollständig bekleideten Muschi rieb. Er rieb weiter, dann fing er kurz danach an mich zu küssen und ich küsste ihn, während ich meine Arme um ihn schlang und meine Hände an seinem Rücken rieb. Er fing an, meinen Nacken zu küssen, dann hob er mein Shirt hoch und fing an, meinen Bauch zu küssen. Dann zog sie meinen BH (damals) aus und entblößte meine kleinen A-Cup-Brüste. Ich war etwas nervös, also tröstete er mich, indem er mich um meine Brüste herum küsste und dann langsam anfing, an meinen winzigen Brustwarzen zu saugen. Er saugte an einer und massierte meine andere Brust mit seiner Hand.
Ein paar Minuten, nachdem er meine Brust gestreichelt hatte, ging er zu meiner Taille hinunter und sah mich an, als ich sie aufknöpfte, und ich sah ihn an, als er meine Hose öffnete und lächelte. Er akzeptierte das als Problem, schätze ich, also zog er meine Hose aus und ich hob meinen winzigen Hintern ein wenig, um sie auszuziehen. Er ließ mein Höschen offen und zog seine Hose aus und nahm einen Kuchen auf mich. Dann fingst du wieder an zu knirschen, ich konnte wirklich spüren, wie dein harter Schwanz an mir rieb, was bei meiner Katze ein kleines Kribbeln auslöste, aber seitdem weiß ich nicht mehr, was. Fühlt sich das gut an? Sie fragte. Und da ich etwas schüchtern bin, kann ich nur nicken und lächeln. Dann glitt ich das Bett hinunter und zog mein Höschen langsam bis zu meinem Knöchel herunter und enthüllte, dass meine Muschi immer noch Haare bekam. Er sah mich an und lächelte und leckte sich über die Lippe und ich lächelte ihn an. Dann küsste er sanft meinen inneren Oberschenkel und fragte, ob sich das gut anfühle. Ich antwortete mit einem mmhmm. Als nächstes küsste er meinen Muschihügel, ging zu meiner unschuldigen kleinen Klitoris und küsste ihn, was mich dazu brachte, einen kleinen Sprung zu machen. Er leckte es sanft und machte mich schön nass. Dann steckst du langsam meinen Finger in meine enge jungfräuliche Muschi, du bedeckst ihn mit meinem Saft, dann bringst du ihn zu mir. Ich stecke ihn in meinen Mund und lecke ihn sauber. Er leckte meinen Kitzler und legte seinen Finger auf meine Muschi, während er saugte und sie begann, sich rein und raus zu bewegen. Ich fing an, ein wenig zu stöhnen, meine Hüften mit seinen Fingern zu bewegen, und bald fühlte ich eine Emotion durch meinen Körper strömen, die meine Stimme noch höher werden ließ. Als ich meinen ersten Orgasmus mit meinem Stiefvater hatte, drehte ich meinen Kopf und kniff meine Augen zusammen.
Er kroch zu mir herüber und küsste mich lange, während seine Zunge meinen Mund erkundete. Einen Moment später: Das ist unser kleines Geheimnis, okay? sagte. und ich lächelte und sagte okay Papa und schau, ich lächelte und schlief bald in deinen Armen ein.
Ein paar Stunden später wachte ich auf, er war nicht da, also ging ich ins Badezimmer und als ich zurückkam, lag er auf dem Bett. Ich wollte ihn ein wenig ärgern, also beschloss ich, auf das Bett zu klettern, anstatt darum herum zu schweben. Du lächeltest mich an und hieltst mich fest, während wir uns so wälzten, dass es auf mir zitterte. Du hast also nicht genug, huh?, sagte er, nein, sagte ich und lächelte. Dann fängt er an, mich zu küssen, ich stecke meine Zunge in seinen Mund, er spielt mit meiner und ich muss ein wenig lachen. Er hebt mein Shirt wieder hoch und spielt mit meiner Brust, während er sie an mir reibt. Dann nahm ich meine Hand und legte sie unter seinen Boxer und packte seinen Schwanz und fing an, ihn ein bisschen zu schaukeln. Sein Schwanz wird härter und er beginnt schneller zu atmen, also zieht er seine Boxerjacke aus und drückt seinen Schwanz gegen meine Muschi, und bevor er ihn anklebt, sagt er Sag mir nicht, ob es weh tun wird und ich schüttele den Kopf . Er schläft langsam, weil es seinem Schwanz ein wenig weh tut, aber gleichzeitig möchte ich nichts sagen, weil es sich gut anfühlt. Drückt ein Lil und springt dann ein Lil heraus. Er geht nicht weit, nimmt aber seine Geschwindigkeit auf und dann drückt er sich auf mich zu, ich spüre einen stechenden Schmerz und ich schreie fast. Er fragt Tut es weh und ich sage Nur ein bisschen, aber mach weiter, also fährt er fort. Wir bleiben augenzwinkernd, während sie mich fickt und bald ejakulieren wird, als sie mich herausschnappte und sie hochhob, bis ihr Gewicht mich über meinen ganzen Bauch traf.
Das war das erste Mal, dass mein Stiefvater ein Chaos angerichtet hat. Das ging ein Jahr lang so und wir haben bei jeder Gelegenheit gevögelt. Ich weiß nicht, ob ich die anderen Uhren posten werde, weil sie ziemlich einfach sind, aber ich hoffe, es gefällt euch. Übrigens, dies ist mein erster Post, also ist es ein bisschen amateurhaft. Bitte geben Sie Feedback 🙂

Hinzufügt von:
Datum: November 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert