Valentine Surprise Anal Redhead Fickt Bbc-Freund

0 Aufrufe
0%


Georgia
Von Vanessa Evans
Ich empfehle dringend, dass Sie die vorherigen Kapitel lesen, bevor Sie dieses Kapitel lesen. Es wird Ihnen den Hintergrund geben, der diese Episode viel lustiger machen wird.
Kapitel 14
Es war Mittagszeit, als ich vom Geräusch der arbeitenden Bootsmotoren erwachte. Ich nahm an, dass der Kapitän sicher war, dass alles in Ordnung war, aber ich ging unbekleidet an Deck, um sicherzugehen, dass ich nicht entführt wurde. Ich hatte Recht und wir hatten ein paar nette Gespräche mit dem Kapitän, bevor wir Kaffee kochen gingen.
Nach Kaffee und Dusche ging ich zum Frühstück ins Café und träumte von mehr als nur im Kühlschrank. Ich habe vergessen, dass Manuel gesagt hat, ich könnte nackt hingehen und ein Kleid anziehen; Da es nicht zu viel bedeckte, waren meine Fotze und Nippel durch die Löcher im Kleid gut sichtbar.
Manuel war in seiner gewohnt fröhlichen Stimmung und blieb sogar für eine Weile stehen, um zu plaudern. Er fragte mich, was ich mache, aber ich sagte ihm nicht die Wahrheit; Ich sagte ihm, ich gehe nur zum Strand.
Als ich ging, beschloss ich, zum Marina-Büro zu gehen, um zu sehen, ob etwas von Celeste kam. Der junge Mann schien sich zu freuen, mich zu sehen und wollte sich unterhalten. Ich glaube, er hat gesehen, was er durch die Löcher im Kleid sehen konnte, und wollte mich weiter anstarren.
Als er mir schließlich sagte, dass ein Paket angekommen sei, ging ich dorthin, wo er sagte, es sei und sah es mir an. Es war viel größer, als ich erwartet hatte, und ich sagte dem jungen Mann, dass nur ein paar Kleider darin waren, also wusste ich nicht, warum es so groß war.
Der junge Mann (Sebastian) sagte, er würde ihn für mich zum Boot seines Vaters bringen, wenn seine Pause in einer Stunde käme. Ich ging zufrieden und ging zurück zum Boot, wo ich beschloss, einen faulen Tag zu verbringen. Meine Muschi war wieder normal, aber ich war immer noch ein wenig müde.
Ich beschloss, mich hinten im Boot zu sonnen und kaufte ein Handtuch und Sonnencreme. Ich ließ mein Kleid in meiner Kabine, ging zum hinteren Teil des Bootes und breitete mein Handtuch aus. Toby und seine Mutter kamen vorbei, während ich mich mit Sonnencreme einrieb. Sie hielten für ein kleines Schwätzchen an und der arme Toby sah mich nackt an.
Ich muss eingeschlafen sein, denn plötzlich hörte ich Sebastian meinen Namen rufen. Ich stellte mich auf meine Ellbogen und sah, wie er zu meinen Füßen stand und so tat, als würde er nicht auf meine offene Muschi schauen. Ich weiß nicht warum, aber heutzutage wache ich immer mit weit gespreizten Beinen auf und oft mit meiner rechten Hand auf meiner Fotze. Diesmal waren meine Beine offen, aber meine Hände waren nicht auf meiner Fotze.
Ich stand auf und lud Sebastian zu einem Drink ein. Er legte das Paket auf den Tisch, während ich die Getränke holen ging.
Als ich zu ihm zurückkam, sagte ich ihm noch einmal, dass ich nicht wüsste, warum das Paket so groß war. Ich fing an, es zu zerreißen und stellte fest, dass Celeste mir viel mehr Klamotten genäht hatte, als ich wollte.
Ich kann es kaum erwarten, diese auszuprobieren und mit ihnen auszugehen. sagte ich und schaute auf die Spitze des Stapels.
?Du kannst sie jetzt immer probieren, wenn du willst;? sagte Sebastian. Dann kann ich dir sagen, was ich von ihnen halte?
?OK,? Wie lange ist deine Pause?
?Lange genug; Außerdem kümmere ich mich um die Bedürfnisse eines Kunden und der Kunde steht immer an erster Stelle.?
Ich sortierte den Stapel schnell in verschiedene Arten von Kleidungsstücken.
Es gab 10 Sommerkleider, alle ultrakurz und aus sehr dünner Baumwolle; 5 passende Röcke und Oberteile aus Stoff mit rundum 1 cm großen kreisrunden Löchern, jeweils nur 1 cm vom nächsten Loch entfernt; alles in 5 verschiedenen Farben. Jedes Oberteil hat ein etwas anderes Design, aber alle haben Löcher, durch die meine Brustwarzen und Brustwarzen passen.
Es gab 5 Badeanzüge, alle in verschiedenen Farben und alle aus sehr feinem Mesh. Sie waren alle Arten von Riemen, und die Schnur der Riemen sah ziemlich lang aus.
Dann habe ich 3 verschiedene Farben von Schlauchkleidern aus dünnem T-Shirt-Material gefunden. Sie sind alle trägerlos und haben leicht elastische Oberteile.
Dann werden 3 weitere Kleider aus sehr dünnem T-Shirt-Material hergestellt; Sie haben alle unterschiedliche Farben und unterschiedliche Lochmuster. Sie haben alle Spaghettiträger und ihre Rücken bedecken meinen Rücken in unterschiedlichem Maße.
Dann gab es einen großen Umschlag mit 5 Bikinis; alle Tanga-Typ und aus dem gleichen sehr feinen Netz.
Schließlich gab es einen weiteren großen Umschlag, der mit Riemen gefüllt war. Als ich mir den Umschlag ansah, sah ich einige der gleichen sehr feinen Maschen. Die Spitze des Stapels sah etwas komisch aus und ich bin das typische ?V? aus dem Stoff. Ich hätte es sehen sollen, als ich eine trug.
Okay, wo soll ich anfangen? Ich habe Sebastian gefragt.
Warum fängst du nicht an einem Ende des Stapels an und probierst jedes einzelne aus?
?OK.? antwortete ich, während ich nach Sommerkleidern griff. ?Es kann einige Zeit dauern.?
Als ich einstieg und hochfuhr, fand ich, dass es meinen anderen Sommerkleidern sehr ähnlich sah, aber ein wenig anders. Es war nicht anders, dass das Rockteil vom Skater stammte. verschieden und so kurz, dass er kaum meine Muschi bedeckt.
Ich sah Sebastian an; Er lächelte und schüttelte den Kopf.
Ich schaute auf meine Brust und sah, dass beide Brustwarzen und Warzenhöfe aus den 2 Löchern herausragten. Instinktiv ziehe und drehe ich an meinen Nippeln. Ich sagte,
?Ich mag dieses Design.?
?Ich auch.?
Ich lächelte und zog das Kleid aus.
Als nächstes kamen Badeanzüge. Ich verstand, warum sie etwas seltsam aussahen, als ich langsam eine von meinem Körper hochzog. Anstelle eines breiten Streifens, der meine Muschi bedeckt, kommt der schmale hintere String direkt über meinen Schlitz und breitet sich dann etwas aus, wenn er nach vorne kommt. Ich lächelte, als ich den Saitenteil meiner fast nicht vorhandenen Schamlippen spürte und mich rechts von meiner Klitoris niederließ.
Du kannst jetzt ins Fitnessstudio gehen. sagte Sebastian.
Ja, ich muss etwas Sport treiben. Ich antwortete, dachte aber an den Beinspreizer im Fitnessstudio.
Als ich auf meine Brust schaute, konnte ich deutlich meine Brustwarzen und Warzenhöfe sehen.
Diese sind praktisch, wenn ich irgendwo hingehe, wo ich etwas tragen muss. Meiner Ansicht nach.
Das Schlauchkleid, das ich ausprobiert habe, war interessant? ZU kurz, so kurz, dass meine Nippel herausspringen, wenn ich meine Muschi nach unten ziehe, um sie zu bedecken. Wenn ich hochziehe, um meine Brustwarzen zu bedecken, wird meine Spalte sichtbar. Ich lächelte in mich hinein und dachte an den Spaß, den ich mit langweiligen Menschen haben könnte.
Sebastian lächelte immer noch.
Als ich das Kleid aus perforiertem T-Shirt-Material trug, dachte ich, das wäre für formelle Anlässe angemessen. Dann schaute ich nach unten und sah meine rechte Brustwarze aus einem der Löcher herausragen. Ich lächelte und akzeptierte meine anfängliche Entscheidung.
Als nächstes war einer der Bikinis dran. Meine erste Reaktion war, darüber nachzudenken, wo auf der Welt ich den Bikini tragen würde, aber als ich ihn trug, wurde mir klar, dass er immer noch gut für formelle Anlässe wäre. Es ist genau der richtige Ort, um feinmaschig auszusehen, aber aus ein paar Metern Entfernung können Sie meine Brustwarzen, Warzenhöfe und die Vorderseite meiner Spalte leicht sehen. Außerdem sind die Unterteile Tanga-artig und wenn ich die Unterteile nach oben ziehe, verschwinden sie zwischen meinen Lippen, wodurch sie ebenfalls sichtbar werden.
Schließlich die Gürtel; Ich nahm den Umschlag voll davon und gab ihnen ein Trinkgeld. Es schien viel Draht und nicht viel Material zu geben. Ich habe eines der besten genommen und herausgefunden, warum sie ein bisschen seltsam aussehen. ?V? Material fehlt. Eifrig trat ich auf einen und zog ihn hoch. Wow; Die hintere Saite geht durch meine Arschritze, teilt sich dann an meinem Arschloch in zwei Teile und geht zu beiden Seiten meiner Fotze und ?V? Ich lasse meine Muschi vor meinem Schlitz vollständig freigelegt.
Meine Gedanken wanderten sofort zum Club; Ich kann an der Bar arbeiten und ungezogenen Kunden vollen Zugang zu meiner Muschi gewähren. Dann dachte ich daran, um alle herumzugehen. Die Leute dachten, ich trage Tangas, bis ich meine Beine ein wenig öffnete, dann würden sie alles sehen, was ich hatte.
Ich fühlte, wie mein Katzenwasser stieg.
Den Tanga ausziehen, sagte ich,
Na Sebastian, magst du meine neuen Klamotten oder bevorzugst du mich so (ich war noch nackt)??
Er lächelte, als ich zu ihm ging und ihm in die Augen sah.
Du kannst mich anfassen, wenn du willst.
Er tat es zuerst langsam und sanft, aber als ich mit einem Freudenstöhnen antwortete, wurde er noch dreister und begann bald, mich über den Tisch in Richtung Achterdeck zu schubsen. Und da hat er mich vor allen Leuten gefickt, die an mir vorbeigefahren sind oder auf dem Parkplatz geparkt haben.
Zu viel für einen faulen Tag. dachte ich, als unsere Lust aufeinander nachließ.
Sebastian ließ mich still auf dem Schreibtisch liegen, um wieder an die Arbeit zu gehen.
Als ich vom Tisch aufstand, betrachtete ich den Rest des Gürtelstapels. Etwas schien immer noch ein wenig seltsam. Als ich sie verteilte, stellte ich fest, dass viele überhaupt kein Material hatten; nur Saiten. Ich nahm sie einzeln und berechnete, wie sie passten.
Untere Hälfte? V? fehlendes Material, von denen einige normale Gürtel waren, aber kein Material darin gepflanzt worden war; und einige waren nur 2 Kreise elastischer Schnur, die durch einen 5 cm langen Streifen elastischer Schnur verbunden waren.
Als ich in die beiden Kreise trat, dauerte der Verbindungsteil einige Momente, um damit zu experimentieren, dass ich die vorderen Kreise hochziehen musste, damit sie an meinem Schambein anliegen. Ich muss dann die Rückseiten der Kreise so ziehen, dass sie zwischen meinen Poritzen verschwinden. Dann passe ich die Dinge so an, dass ich aussehe, als würde ich einen Tanga tragen.
Als hätte ich den Tanga? aus, Martina ist angekommen. Wir begrüßten ihn und er ging seinen Geschäften nach. Er hat mich schon einmal nackt gesehen und so getan, als wäre ich vollständig bekleidet.
Ich brachte meine neuen Kleider zum Schrank und fing an, sie in die Schränke zu räumen. Ich legte die Riemen in die Schublade, wo ich mein Spielzeug aufbewahrte, und für ein paar Sekunden konnte ich nicht widerstehen, den Zauberstab zu öffnen und meine Muschi entsaftet und erregt zu bekommen.
Nachdem ich alle meine neuen Klamotten ausgelegt hatte, ging ich zurück auf das hintere Sonnendeck und legte mich wieder hin. Als ich mich entspannte, dachte ich an Celeste; wie er vor mir zu wissen scheint, was ich von Kleidern will. Ich habe keine Ahnung, wie viel mein Vater ihm bezahlt hat, aber das ist nicht genug. Dann dachte ich an meine Mutter. Celeste nähte Kleidung für ihn und fragte sich, ob Celeste so freizügige Kleidung trug wie sie für mich.
Ich lag da, fixierte meine Bräune etwa eine weitere Stunde lang und fühlte mich dann ein wenig unruhig. Okay, ich habe beschlossen, ein paar Tage zu faulenzen, aber vielleicht kann ich für ein bisschen Sport und Spaß ins Fitnessstudio gehen. Ich konnte mich nicht zu sehr anstrengen und dann eine gottverdammte Sitzung unter der Dusche haben. Das zählt als fauler Tag, richtig?
Ich konnte mich davon überzeugen, dass das zählen würde, also packte ich meine Sportsachen und ging dann duschen.
Als ich aus der Dusche kam, war Martina weg und ich beschloss, eines meiner heiligen Kleider anzuziehen. Kleider für den Abend. Während ich unter der Dusche war, beschloss ich, nach dem Fitnessstudio einen Spaziergang in der belebten Gegend gegenüber dem Hafen zu machen und für einen Drink und eine Kleinigkeit zu essen anzuhalten. Ich war zuvor mit meinem Vater tagsüber in dieser Gegend spazieren gegangen, aber ich vermutete, dass es nachts anders sein würde.
Ich fühlte mich nackt und wohlauf, als ich zu dem Ort ging, wo ich das Taxi nehmen wollte; Der Fahrer merkt entweder nicht, wie oft er mich sieht, oder es ist ihm egal.
Als ich dort ankam, stand Pedro hinter der Rezeption und sobald er mich sah, sprang er auf und kam zu mir herüber. Ich konnte sehen, wie seine Augen meinen Hals hinunter starrten, als er sich mir näherte.
?Buena noche Georgien.? sagte sie und schaute immer noch nach unten und durch die Hunderte von 1 cm großen Löchern in meinem Kleid. Er musste nicht durch das Kleid schauen, um meine Brustwarzen zu sehen, meine Brustwarzen kamen aus zwei Löchern.
?Guten Abend Pedro; Darf ich Sport treiben?
Si, si. Wirst du die gleichen Übungen machen wie beim letzten Mal, wie ich gesagt habe?
?Ja Pedro; und ich habe sogar die gleiche Weste zum Anziehen mitgebracht. Ist dort viel los?
Im Moment nicht, Señora, aber normalerweise kommen um diese Zeit mehr Leute vorbei, Señora, darf ich Sie bitten, zuerst die Mattenübungen und zum Schluss die Aufwärmübungen zu machen? Ich denke, Sie werden mehr profitieren, wenn Sie sie auf diese Weise tun.
Okay Pedro, du bist der Experte.
Ich lächelte ihn an und fragte mich, wie lange er brauchen würde, um seine Freunde anzurufen und zu fragen, ob sie eine kostenlose Show bekommen würden. Ich erinnerte mich auch daran, dass mir beim letzten Mal die Weste heruntergefallen ist. Wenn ich die Dinge andersherum gemacht hätte, wäre ich viel früher nackt gewesen. Ich lächelte vor mich hin
Es war sonst niemand in der Umkleidekabine, und sobald ich meine Turnschuhe und Weste ausgezogen hatte, schlüpfte ich in meinen Rucksack und holte meinen kleinen Bullet-Vibrator heraus. Ich öffnete es und schob es einfach in meine bereits sprudelnde Katze.
Bis dahin waren alle Gedanken an ein faules Training verschwunden und ich beschloss zu sehen, wie oft ich während meines Trainings ejakulieren konnte. Ich hatte gehofft, dass viele Männer da sein würden, um mich zu beobachten.
Ich war etwas enttäuscht, als ich den Fitnessraum betrat, da dort nur 2 junge Männer und 1 junge Frau waren. Einer der Männer unterbrach seine Arbeit und sah mich an.
Ich ging direkt auf die Matten und machte den Spagat. Ich spürte, wie sich meine Lippen öffneten und die kalte, klimatisierte Luft in mir warm und feucht war. Ich fing an, mich hochzuziehen, spreizte dann meine Füße wieder. Ich habe es 5 Mal gemacht, um sicherzustellen, dass ich mich so weit wie möglich dehne. Zum vierten Mal spürte ich, wie meine Lippen und die Klitoris den Boden berührten. Die Berührung sandte einen elektrischen Strom durch meine Nerven, in meine bereits steinharten Brustwarzen. Beim fünften Mal ist es wieder passiert.
Als ich aufstand, dachte ich,
Okay Leute, zuerst kommt ein richtiger Blick auf meine Muschi.
Ich stabilisierte mich auf meinem linken Fuß, beugte dann mein rechtes Knie und packte meinen rechten Knöchel und zog mein Bein hoch, drückte meinen Fuß so hoch wie ich konnte. Ich spürte, wie die kühle Luft wieder über meine Fotze strömte und die Weste bis zu meiner rechten Hüfte hochgezogen wurde. Meine Katze ist jetzt völlig jedem ausgesetzt, der sich um sie kümmert.
Als ich dort stand, sah ich mein Publikum an. Jetzt waren es 5 Leute und 3 von ihnen hatten ihre Telefone vor mir. Ich lächelte und genoss die Erfahrung für ein paar Sekunden, bevor ich mein Bein senkte.
Als ich wieder auf 2 Fuß zurückkam, spürte ich, wie meine Flüssigkeiten anfingen, meinen linken inneren Oberschenkel hinunter zu fließen. Die kalte Luft wird es nicht austrocknen, bevor es entweicht.
Dann hob ich mein linkes Bein und schob meine linken Zehen so hoch wie ich konnte.
Während ich auf meinem rechten Bein balancierte, trat Pedro ein und umkreiste die anderen. Als er auf mich zukam, sagte er:
? Schönes Georgia; Ich spreche von guten Trennungen. Du musst deine Beine immer so strecken. Wie das Sprichwort sagt, möchten Sie nicht benutzen oder verlieren und Ihre Fähigkeit verlieren, Ihre Beine so weit auseinander zu spreizen.
Ich lächelte und antwortete:
Also, wie oft muss ich das jedes Mal machen, wenn ich hierher komme, Pedro?
?Fünf sollten ausreichen; 5 von allem 2 oder 3 Mal pro Woche sollten ausreichen, um Sie flexibel zu halten.
Okay, ich denke, ich kann das tun; Zählst du sie für mich?
Ich kann das, Georgia. Zum ersten Mal mit diesem Bein?
Ich sagte, es sei, und ich begann, das Bein zu senken.
Ich wiederholte den Spagat im Stehen noch 4 Mal auf jedem Bein. Ich sah mich im Raum um, als meine beiden Zehen oben waren. Immer mehr Leute kamen. Als mein linker Fuß zum fünften Mal dort war, sah ich einen Mann, der eine sehr professionell aussehende Kamera hielt, und die Kamera war auf mich gerichtet. Außerdem konnte ich ein blinkendes rotes Licht sehen.
Als ich mein Bein senkte, drehte ich mich zu Pedro um und sagte:
Diese Kamera ist etwas übertrieben, nicht wahr? Ich bin also nur ein kleines Mädchen
Meine Hände wanderten zu meinen Brüsten und ich zog und drehte meine bereits steinharten Brustwarzen.
O Seora; Das wollte ich dich auch fragen. Pedro pfiff und sah auf meine Brüste; Ich habe Alejandro beauftragt, ein Werbevideo für das Fitnessstudio zu machen, und ich hatte gehofft, dass Sie bereit wären, daran teilzunehmen.
Ich denke schon, aber es gibt nur 2 Dinge, Pedro. Erstens möchte ich eine Kopie von allem, was er aufgenommen hat; und zweitens ist dir klar, dass mein nächstes Training ein Handstand ist, und du erinnerst dich daran, was passiert ist, als ich das letzte Mal eines davon gemacht habe diese, oder?
SiSeora; Niemand wird etwas dagegen haben, dass du nackt bist, und das Video wird mit dir so viel besser.?
In Ordnung Pedro; nur solange du damit einverstanden bist. Oh, ich bin froh, dass du die Klimaanlage zum Laufen gebracht hast, war mir das letzte Mal so heiß, als ich hier war?
Pedro lächelte und sah auf meine Brust.
SiSeora; Ich bin froh.?
Ich lächelte zurück und dachte,
?Ja Pedro; Ich wette du bist.
Okay, Georgia, der nächste Handstand, oder?
Ja, Pedro, das tut es, und ich denke, du solltest deinen Kameramann aufzeichnen lassen, wie ich mein Kleid verliere?
Ich beobachtete, wie Pedro dem Kameramann zunickte, dann trat ich zurück und hob meine Hände in die Luft und legte sie nach vorne auf meine Hände. 2 Dinge passierten, als ich meine Beine für das Gleichgewicht öffnete. Erstens übernahm die Schwerkraft die Kontrolle über meine Weste, und zweitens sah ich, wie sich die Beine des Kameramanns näher zu mir bewegten, wahrscheinlich um meine Fotze zu vergrößern. Ich war wieder nackt in diesem Fitnessstudio, während ungefähr ein Dutzend Fremde jede meiner Bewegungen beobachteten.
Bis dahin hatte mich die Vibration in mir erregt und aufgesogen. Ich wusste, dass das Video eine SEHR nasse und geschwollene Muschi zeigen würde.
Ich schaffte es mit meinen Händen nur 4 Schritte zu gehen, dann verlor ich das Gleichgewicht und musste meine Beine senken und aufstehen.
?Noch vier übrig? sagte ich, als ich aufstand und wieder auf meinen Händen landete. Dieses Mal musste ich aufstehen, warf meine Beine komplett ab und fand mich in einer Krebsposition wieder. Mit meinen Füßen meinem kleinen Zuschauer am nächsten und schulterbreit auseinander, gab ich ihnen einen großartigen Blick auf meine Muschi. Nach ein paar Sekunden ließ ich meine Füße gleiten und landete auf meinem Hintern.
Mein dritter und vierter Versuch verlief ähnlich, aber jedes Mal schaffte ich es, ein bisschen mehr auf meinen Händen zu gehen.
Mein fünfter Versuch war entweder der schlechteste oder der beste, je nachdem, wie man es betrachtet. Sobald ich meine Hände nahm und meine Beine öffnete, schlug mich der Vibrator und ich begann zu ejakulieren.
?Verdammt? Ich schrie, als meine Ellbogen nachgaben und zu Boden fielen.
Glücklicherweise, mit meinen Händen immer noch auf dem Boden über meinem Kopf und meinen Beinen immer noch weit geöffnet, kam ich dort an und fiel auf meinen Rücken. Ich lag einfach da und hatte einen Orgasmus, alle, einschließlich des Kameramanns, beobachteten mich.
Ich konnte spüren, wie meine Katzenmuskeln dasselbe taten, als mein Körper zitterte.
Als die Wogen des Vergnügens zurückgingen, konnte ich spüren, wie meine Flüssigkeiten meine Pobacken herunterliefen.
Dann hörte ich Pedro fragen:
Geht es dir gut, Georgia?
Nachdem ich zum zweiten Mal gefragt hatte, sah ich ihn an und sagte:
?Fehler ja; Ich bin gut; Das tut mir leid.?
Keine Notwendigkeit, Georgia zu entschuldigen; Es ist einfach natürlich. Hauptsache es geht dir gut.
Oh ja, mir geht es absolut gut.
Ich habe mich gefragt, ob Sie bemerkt haben, dass meine Antwort zwei Bedeutungen hat und beide versteht. Ich hob meinen rechten Arm, bedeckte meine Beine und Pedro hob mich hoch.
Als ich dort stand und zurückatmete, wurde mir klar, dass jetzt, da ich einen Orgasmus hatte, der nächste (die nächsten) viel einfacher kommen würden.
Das Trainingsrad stand als nächstes auf meiner mentalen Liste, also ging ich zu ihnen. Ein anderes Mädchen trat auf einem der Fahrräder in die Pedale, und sie sah zu, wie ich den Sattel hochhob, der dort hindurchging, wo jemand meiner Größe gehört haben könnte.
Seine Augen öffneten sich weit, als ich auf das Fahrrad stieg, und er sah, wie mein Hintern von einer Seite zur anderen glitt, als ich anfing, in die Pedale zu treten. Ich glaube, er hat die Wirkung auf meine Klitoris bemerkt.
Ich war schon sehr erregt und der Vibrator in mir summte. Hinzu kam, dass meine Klitoris über den Sattel rutschte und es dauerte nicht lange, bis ich in diesem Raum ein zweites Mal ejakulierte.
Natürlich konnten die Voyeure meine Muschi nicht sehen, während ich einen Orgasmus hatte, aber mein Stöhnen und ?ohhhhhhhhh? und ?aaarrggggss? Habe das Spiel auf jeden Fall verschenkt.
Mein Treten wurde langsamer, hörte aber nicht auf und ich beschleunigte, wann immer ich konnte. Ich schaute auch in den großen Spiegel vor mir und sah das Mädchen auf dem Fahrrad neben mir. Er versuchte, in seinem Sattel hin und her zu rutschen, aber er war nicht hoch genug und er trug Shorts. Ich überlegte, ob ich ihm später etwas sagen sollte.
Es dauerte nicht lange, bis mein dritter Orgasmus kam, und mein vierter auch nicht. Inzwischen schwitzte ich trotz Klimaanlage.
Als ich von meinem vierten Orgasmus heruntergekommen war, erschien Pedro neben mir und sagte, ich sei seit über 30 Minuten auf diesem Fahrrad.
?Es kommt mir vor wie nur 5 Minuten.? Ich antwortete.
Ich glaube, du hattest viel Spaß, Georgia.
Ich stieg vom Fahrrad und musste einige Sekunden stehen, weil meine Beine schwach waren und mir etwas schwindelig war.
Dann, als ich auf die Maschine zuging, die ich das letzte Mal benutzt hatte, teilte sich das kleine Publikum, damit ich zwischen ihnen hindurchgehen konnte; Kameramann läuft rückwärts vor mir. Ich stand auf und betrachtete die Maschine, dann wandte ich mich Pedro zu.
Ich denke, das überspringe ich dieses Mal, Pedro; ich glaube nicht, dass es mir etwas gebracht hat.
Pedro schwieg, als wir zum nächsten übergingen; Beinspreizer.
Etwas sieht anders aus Pedro; Ist das die gleiche Maschine wie bei meinem letzten Besuch hier?
Nein, Seora ist das nächste Modell der Serie. Wir haben vor Monaten bestellt und gestern ist es endlich angekommen.
?Richtig, was ist der Unterschied zum vorherigen?
Ich denke, es ist am besten, wenn Sie sich darauf einlassen und die Unterschiede entdecken, während Sie gehen.
Okay, es wird mich nicht umbringen, oder?
Oh nein, Se�ora, das wird dir mehr helfen.
Die Beinhalter waren zusammen, also stellte ich mich neben sie und hob ein Bein darüber und setzte mich dann wieder hin. Das Plastik des Stuhls war ein wenig kalt, aber ich kam schnell darüber hinweg. Ein weiteres Merkmal dieses Modells war, dass der Sitzteil halb liegend war.
meine beine ?U? geformte Stützen sahen den nächsten Unterschied. Diese Hosenträger haben Riemen direkt über meinen Knöcheln und Pedro trat vor und band sie fest.
Als ich ihre Arbeit beobachtete, wurde mir klar, dass ich dort feststeckte, bis mich jemand losließ, weil ich die Befestigungselemente nicht erreichen konnte.
Dann sah ich die Kontrollen neben meinem Arm. Die Schachtel war ganz anders; es gibt viele Knöpfe. Sie hatten Symbole statt Worte, um zu zeigen, was sie taten. Einige waren offensichtlich, andere nicht. Ich überlegte, ob ich Pedro fragen sollte, was sie machen, oder es einfach versuchen sollte.
Ich entschied, dass es vielleicht mehr Spaß machen würde, die Knöpfe zu drücken und abzuwarten, was passiert.
Ich drückte den Knopf mit 2 Pfeilen darauf und spreizte meine Beine auseinander.
?OK,? Ich schätze, ich muss jetzt meine Beine zusammenbekommen, dachte ich.
Ich drückte und meine Beine begannen sich zu schließen. Ich sah alle an, die mich beobachteten, während ich meine Muskeln anspannte. Kamerablitze gingen los und der Mann mit der großen Kamera filmte mich. Es war offensichtlich, dass er die Kamera aus dem Winkel, den er hielt, auf meine Muschi richtete.
Nach ungefähr 30 Sekunden schaffte ich es, meine Beine zu schließen und entspannte mich. Dann drückte ich denselben Knopf und wiederholte, was ich gerade getan hatte.
?OK.? dachte ich, als ich mich wieder entspannte.
Beim Drücken einer anderen Taste mit einem Pfeil darauf passierte nichts. Ich drückte wieder und wieder nichts passierte, also drückte ich den Knopf, der meine Beine wieder öffnete. Sie öffneten sich, also drückte ich erneut auf den Knopf, was nichts bewirkte. Meine Beine schlossen sich langsam.
?Ich verstehe.? Meiner Ansicht nach; Es dient zum Schließen nach dem Öffnen mit meinen Muskeln.
Ich streckte meine Muskeln und spreizte meine Beine; Dann war ich erleichtert.
?OK,? Die Grundlagen sind in Ordnung, ich frage mich, was die anderen Tasten tun?
Es gab 2 Knöpfe nebeneinander, einer hatte einen Kreis gegenüber und der andere 2 Kreise. Ich drückte eine Taste mit 1 Kreis gegenüber. Nichts passierte, also versuchte ich, meine Beine zu spreizen. Das war einfach, also drückte ich den Knopf, um meine Beine langsam zu schließen.
Dann drückte ich die 2-Kreis-Taste und versuchte, meine Beine wieder zu öffnen. Ich konnte es, aber es war viel schwieriger.
?OK,? Ich dachte, diese beiden würden den erforderlichen Aufwand erhöhen und verringern. Was machen nun die Sitzsymboltasten?
Ich trat auf einen und die Lehne des Sitzes hob sich mit meinem Rücken um 90 Grad zum Boden. Als ich den Knopf für den anderen Sitz drückte, ging mein Rücken zurück, bis mein Rücken gerade war.
Ich drückte den Knopf, um meinen Rücken anzuheben, und schaute wieder auf das Bedienfeld. Nur 2 Tasten, die ich nicht ausprobiert habe. Einer hatte einen Pfeil nach oben und der andere einen Pfeil nach unten. Ich drückte den Aufwärtsknopf und meine Beine begannen sich zu heben. Sie gingen weiter nach oben, und bevor ich den Knopf drücken konnte, begann sich die Rückenlehne des Sitzes zu senken.
Mir wurde bald klar, warum; Meine Füße waren so hoch, wie sie konnten, also hätte ich mich zusammengekrümmt, wenn der Sitz nicht heruntergekommen wäre.
Ich drückte die Abwärtspfeiltaste und meine Beine gingen nach unten und der Sitz kam nach oben.
Richtig, es war nicht schwer, jetzt kann ich meine Beine trainieren. Meiner Ansicht nach.
Ich drückte die entsprechenden Knöpfe und fing an, meine Beinmuskulatur zu trainieren. Während ich das tat, fing ich an, in die Gesichter der Leute zu schauen, die mich beobachteten. Alle hatten ein leichtes Grinsen im Gesicht, und die Gesichtsausdrücke einiger Männer sagten, dass sie meiner Fotze nahe kommen wollten.
Es war okay für den Typen, der diesen Trailer gemacht hat, er war fast auf mir und irgendwann fragte ich mich, ob er ihn schlagen würde, als ich meine Beine bedeckte.
An diese Leute zu denken, an das Filmmaterial, das sie aufgenommen haben, und daran, was der Vibrator mit mir gemacht hat, hat meine Erregung so sehr gesteigert, dass ich wieder anfing zu ejakulieren.
An diesem Punkt waren meine Beine gespreizt und ich konnte fühlen, wie meine Muschi leckte und meine Muskeln versuchten, einen Schwanz zu ziehen, der nicht da war.
Mein Körper zitterte und zitterte und ich schlug versehentlich mit der Faust auf die Steuerung.
OH MEIN GOTT Diese verdammte Maschine spielte verrückt. Meine Beine öffneten und schlossen sich, gingen auf und ab; und die Rückenlehne des Sitzes aufgerichtet. Ich steckte dort fest, meine Beine gingen dorthin, wo die Maschine programmiert war, sie zu bringen.
Als der Orgasmus nachließ, versuchte ich, die Knöpfe zu drücken, um die Maschine zu stoppen, aber es wurde verrückt. Ich habe versucht, Pedro anzurufen, aber er war wie die anderen; schaut mich nur an; er dachte wahrscheinlich, ich hätte die Knöpfe gedrückt, um die Maschine dazu zu bringen, dies zu tun.
Die Sache ist, sobald mir klar wurde, dass ich nicht verletzt werden würde, entspannte ich mich und ließ es geschehen. Irgendwie bekamen meine Beine etwas Bewegung und meine Muschi wurde definitiv zu exponiert.
Es war weniger verrückt für mich, den Knopf zu drücken, aber ich drückte sie trotzdem, um den Wahnsinn der Maschine zu stoppen. Ich muss versehentlich die richtige Tastenkombination gedrückt haben, denn die Maschine stoppte plötzlich und ließ mich flach auf dem Rücken liegen, meine Beine weit gespreizt und meine Füße so hoch wie möglich.
Ich lag nur da und dachte,
Oh mein Gott, das war verrückt. Schau mich jetzt an; Leute, die zuschauen, haben die bestmögliche Sicht auf meine ausgedehnte Muschi; meine sehr nasse und geschwollene Muschi. Außerdem beginnt mich der Vibrator wieder zu überwältigen. Wenn ich diese Maschine nicht verlasse, werde ich wieder ejakulieren.
Niemand bewegte sich oder sagte etwas, nicht einmal ich. Die Position, in der ich mich befand, der Vibrator, die Menschen, die Kameras und die Tatsache, dass mein vorheriger Orgasmus immer noch berauscht war, war zu viel für mich und ich hatte erneut einen Orgasmus; aber zu seiner Zeit gelang es mir, die Finger von den Kontrollen zu lassen.
Als sich mein Körper wieder normalisierte, hörte ich Pedro sprechen.
?Was?? fragte ich im Stillen
Geht es dir gut, Georgia?
?Noch nie war es besser.? antwortete ich in einem etwas sarkastischen Ton.
In gewisser Weise war es wahr; Ich genoss diese Erfahrung; vor allem mein sechster Orgasmus. Es ist etwas Besonderes, vor Fremden einen Orgasmus zu haben.
Kannst du deine Beine senken, damit ich deine Fußgelenke loslassen kann?
Ich werde es versuchen, aber diese Maschine macht seltsame Sachen. Ich antwortete.
Als ich die Knöpfe drückte, um meine Beine abzusenken und zu schließen, was es tat, beschloss ich, Pedro nicht zu sagen, dass die Maschine von selbst verrückt spielte. Ich lächelte und fragte mich, ob ich das nächste Mal, wenn ich dorthin gehe, wieder tun könnte; Oder vielleicht würde er es mit einem anderen unschuldigen Mädchen tun.
Als ich aus der Maschine stieg, streckte Pedro seine Hand aus, um mich festzuhalten, und ich hielt sie ein paar Sekunden fest, um mich zu vergewissern, dass es mir gut ging. Dann sagte ich,
Was kommt als nächstes? ?.. Ah ja, das Shuttle und das Shuttle. Kannst du mir bitte helfen, meine Beine unten zu halten, Pedro?
Natürlich, Fräulein.
Als ich gerade anfangen wollte, Sit-Ups zu machen, sagte Pedro:
Vielleicht solltest du deine Beine ein wenig vertreten, Georgia; Es wird Ihren Muskeln helfen.
Das tat ich und sowohl Pedro als auch der Kameramann bekamen einen tollen Blick auf meine Muschi.
Ich wollte gerade einen Sit-up machen, als Pedro mich in eine Reihe zeigte, die ich vorher nicht bemerkt hatte.
Ein spezieller Shuttle-Ständer, den wir gerade bekommen haben. Ich habe die mit breiten Fußstangen und Unterstützung für die Rückseite Ihrer Oberschenkel gekauft, damit Sie es mit geöffneten Beinen tun können.
Oh danke Pedro, du bist sehr rücksichtsvoll.
Ich sprang von der Bank und hob ein Bein über die Oberschenkelstützen. Als ich mich hinsetzte, wurde mir klar, dass mein Kopf so tief gehen und meine Beine sich leicht öffnen würden, mein Schritt und meine Fotze wären mein höchster Punkt. Ich fragte mich, ob mein Publikum es zu schätzen wissen würde.
Trauer, aus diesem Blickwinkel sind Sit-Ups definitiv harte Arbeit; aber wie gesagt,
?Kein Schmerz; kein Verdienst.
Ich rechnete mir aus, dass mein Bauch wirklich flach werden würde, wenn ich zu viele davon machen würde.
Ich ging weiter, bis ich nicht mehr konnte, dann löste ich meine Füße und stürzte von der Bank auf den Boden. Ich saß nur ein paar Sekunden da, um eine kurze Pause zu machen.
Das Beinheben und das Fahrradtraining endeten problemlos, aber ich hatte fast wieder einen Orgasmus, als ich sah, wie der Kameramann auf meine umgedrehte Fotze zoomte.
Dann war es die letzte Reihe von Übungen und ich muss sagen, ich fing an, müde zu werden.
Meistens war der Kameramann hinter mir, aber als die Sterne zu springen begannen, bewegte er sich vor mich. Ich fragte mich, ob er erwartete, meine Brüste heben und fallen zu sehen. Wenn ja, enttäuscht. Das Beste, was meine kleinen Brüste tun können, ist (zum Glück) leicht zu schwanken.
Als alles vorbei war, saß ich eine Minute auf dem Boden. Das war die härteste Übung, die ich je gemacht habe. Sogar die in der Schule waren noch nie so schwer. Ich fragte mich, ob 6 Orgasmen etwas damit zu tun hatten.
Als ich zur Tür ging, schien mein Publikum verschwunden zu sein, einige zu den Trainingsgeräten, andere zu wer weiß wohin. Anstatt in die Umkleidekabine zu gehen, ging ich zur Rezeption. Die Weste meines Vaters ging verloren und ich wollte wissen, ob sie geliefert worden sei.
Pedro saß am Tisch und unterhielt sich mit einem jungen Paar und gab ihnen die Einzelheiten der Mitgliedschaft. Als der junge Mann mich sah, erschien ein breites Grinsen auf seinem Gesicht. Das Mädchen sah ein wenig überrascht aus, ein nacktes Mädchen zu sehen und fragte Pedro, ob es obligatorisch sei, zum Üben nackt zu sein.
Bete nicht, nur freiwillig, erwiderte Peter.
Ich fragte mich, ob die anderen Mädchen nackt arbeiteten.
Das Paar schien alle Informationen zu haben, die es brauchte, und als sie gingen, drehten sie sich beide wieder um, um mich anzusehen.
?Pedro? Ich habe gefragt, ob du mein Kleid gesehen hast. Ich konnte es im Trainingsraum nicht sehen.?
Oh ja, ich habe es gespeichert, bevor es gekickt oder gestohlen wurde.
Gracias Pedro. Ich antwortete, indem ich es ihr aus der Hand nahm.
Als ich die Umkleidekabine betrat, drehte ich mich um und sah ihn an. Er beobachtete meinen kleinen runden Arsch. Ich lächelte.
Ich war etwas enttäuscht, dass keine Männer in der Umkleidekabine waren; Es gab nur ein Mädchen, das mich zuvor beobachtet hatte, und sie hob gerade ihren Rock. Ich habe keine Spuren von Höschen oder Riemen gesehen. Sie trug auch ein Top ohne BH.
Gerade als ich meinen Spind öffnete, kam der Kameramann mit seiner großen Kamera in der Hand herein. Ich ignorierte ihn, als ich mein Shampoo und mein Handtuch abnahm. Ich duschte und lächelte ihn an.
Er kam rüber und nahm mich auf, während ich duschte und während ich meine Haare shampoonierte. Ich denke, das Wetter und meine vorherigen Orgasmen machten mich besser, denn während ich meine Haare ausspülte, ging meine rechte Hand zu meiner Muschi und ich entleerte mich leicht wieder.
Dann verlor der Kameramann das Interesse und verschwand.
Ich entschied, dass ich ein wenig müde war und etwas Ruhe wollte, also ging ich in die Hocke und drückte den Vibrator. Ich spülte es ab und legte es neben mein Shampoo, während ich mich abtrocknete.
Es dauert nicht lange, sich anzuziehen, obwohl ich nur ein Kleid und Schuhe bekleidet habe, und bald war ich wieder an der Rezeption, und meine Brustwarzen und Warzenhöfe ragten aus den 2 Löchern im Kleid.
Ich bezahlte Pedro und ging und sagte, ich würde mich bei ihm melden, aber ich wusste nicht wann.
Die Sonne war untergegangen und es begann dunkel zu werden, als wir uns langsam auf den Weg zum Hafen machten. Ich war zufrieden, aber etwas müde; sondern auch um es zu genießen, in einem Kleid herumzulaufen, das nichts der Fantasie eines jeden überlässt, der sich mehr interessiert, als einen kurzen Blick auf mich zu werfen. Wieder dachte ich darüber nach, wie sorglos die meisten Menschen sind; sie sehen nur das, was sie zu sehen erwarten.
Ibiza bei Nacht ist anders als Ibiza tagsüber und als ich ging, bemerkte ich Veränderungen. Weniger ältere Touristen und mehr junge Leute; einige sehen sehr seltsam aus. Ich kam schnell zu dem Schluss, dass es viele Menschen gibt, die die Dunkelheit als Zeichen nehmen, um ihre Fantasien zu erfüllen. Ich habe schnell die Anzahl der Männer verloren, die Vollgesichts-Make-up und gepolsterte BHs tragen.
Als ich in der Gegend direkt gegenüber dem Yachthafen ankam, wo das Boot meines Vaters festgemacht war, war es ziemlich lebhaft; viele Leute, laute Musik und überfüllte Restaurants. Ich suchte mir ein gut aussehendes Restaurant aus und ging hinein.
Als ein Kellner auf mich zukam, sagte ich ihm, dass ich einen Tisch draußen haben wollte. Ich wollte, dass die Passanten mich sehen, und ich wollte sie auch sehen. Die Kellnerin schien nicht allzu glücklich zu sein, eine Tochter im Teenageralter an einen Tisch für 4 Personen zu setzen, aber hey, ich war ein Kunde und ich wollte nicht einfach einen Kaffee bestellen und stundenlang dort sitzen.
Ich habe einen Tisch direkt neben der Barriere zwischen Tischen und Fußgängern, perfekt für mich, und ich habe eine Flasche teuren Champagner bestellt. Der Kellner warf mir einen fragenden Blick zu, als ob er dachte, ich würde später ein Läufer sein, also schlüpfte ich in meinen Rucksack und zog meine Black Amex-Karte heraus. Der Ausdruck auf seinem Gesicht änderte sich sofort und er rannte los, um die Flasche zu holen.
Während ich auf ihre Rückkehr wartete, entschied ich, was ich essen sollte, und sah mich um. Der Laden war fast voll; Kein Wunder, dass ich so lange gebraucht habe, um meinen Champagner zu bekommen.
Ich sah auf meine Brust, um zu bestätigen, dass meine Brustwarzen immer noch aus den 2 Löchern herausragten. Sie waren, also zog und drehte ich jeden.
Gerade als ich das tat, erschienen 2 junge Leute neben mir auf der anderen Seite der Absperrung; Sie müssen gesehen haben, was ich getan habe. Jemand sagte: Gut. der andere sagte,
Entschuldigen Sie, junge Dame, wir haben versucht, hier einen Tisch zu finden, aber uns wurde nur gesagt, dass eine Stunde frei wäre. Wir können nicht anders, als zu bemerken, dass Sie an diesem großen Tisch allein zu sein scheinen, und fragen uns, ob Sie ihn mit uns teilen können .
Ich sah ihm ins Gesicht, während er sprach, seine Augen ständig auf meiner Brust, und meine Brustwarzen reagierten, indem sie härter wurden. Auch meine Muschi reagierte darauf, indem sie nass wurde.
Ich sah seinen Freund an, drehte mich dann zu ihm um und lächelte.
Ja, warum nicht, es wäre schön, jemanden zu haben, mit dem wir uns unterhalten können, während wir essen.
?Danke, vielen vielen Dank.?
Dreißig Sekunden später kamen 2 Kellner und 2 junge Männer an meinen Tisch. Ein Kellner trank meinen Champagner in einem Eiskübel. Sobald sich 2 junge Leute hingesetzt hatten, schenkte mir der Kellner ein Glas ein. Sie wollte gerade etwas für kleine Jungs verschütten, als ich sie aufhielt und sagte, es sei nur für mich. Er lächelte und stellte die Flasche in den Eiskübel vor mir.
Sind Sie bereit zu bestellen, Ma’am, oder soll ich zurückkommen, wenn die Herren bereit sind zu bestellen?
Mann 1 sprach,
?Macht nichts, wir können auch jetzt bestellen; wir wissen was wir wollen
Wir bestellten alle und als der Kellner ging, stellte sich Mann 1 als Mick und seine Frau als Andy vor. Ich sagte, mein Name ist Lolita. Wir schüttelten uns die Hände und Andy musste aufstehen, um mich zu erreichen.
Lolita Ist das nicht der Name einer jungen Hündin? fragte Andi?
?Ja,? antwortete ich, aber ich bin keines von beidem; Es ist nur ein Name, für den ich mich entschieden habe, während ich hier war.
Fair genug Lolita. sagte Mick
Was für ein schönes Kleid, du trägst fast eine Lolita. Ich liebe besonders die Oberteile; Sehr schön.?
Danke Andy, ich mag es auch. Das ganze Kleid ist wie das Top, das Sie kennen.
?Ich kann sehen, dass.? Ich kann es kaum erwarten, dass du aufstehst, sagte Mick.
Wow, du bist gleich auf den Punkt gekommen, oder?
Ich möchte diese beiden Punkte erreichen, Lolita. sagte Andy.
Runter Jungs.
Wir sind erst seit 2 Wochen hier, also? Wozu Zeit verschwenden?
Hmm, ich verstehe deinen Punkt.
Es kommt nicht heraus, oder? sagte Mick.
Ich sah auf seine Shorts. Sein Werkzeug war nicht draußen, aber da war ein schöner Vorsprung.
Nein Mick, du wirst nicht wegen unsachgemäßer Zurschaustellung verhaftet.
?Wenn du kannst.? sagte Andy.
?Ich vermute.? Mick sagte: Es gibt nicht viele Polizisten in der Nähe, aber wer würde schon so ein wunderschönes junges Mädchen verhaften wollen? sagte.
Warum vielen Dank, mein Herr?
?er?ist kein netter Herr?;? Andy sagte; Gib ihm eine halbe Chance und er wird in deiner Unterwäsche sein?
Ich lächelte und Mick antwortete:
Das ist nicht möglich, Alter, er trägt es überhaupt nicht.
Andys Augen öffneten sich für einen Moment weit und dann sagte er:
Ich mag dich, Lolita.
Genau in diesem Moment erschien ein Kellner mit 2 großen Bieren für die Kinder.
Nachdem der Kellner gegangen war, sagte Andy:
Ich glaube dir nicht, Mann.
?Ist es nicht richtig?
?Beweisen.?
?Wie kann ich es tun; Kann das nur Lolita?
Beide sahen mich an. Ich wartete ein paar Sekunden, als ich aufstand, und fragte mich, ob es genug Platz für 360 Grad gab.
Ich entschied, dass es da war, also stand ich auf und schob dabei meinen Stuhl zurück. Mein Kleid war ein wenig gerafft, also muss Andy einen Blick auf meine Träne geworfen haben, bevor ich es auszog; nicht, weil es meine Spalte vollständig bedeckt.
Ich schlurfte um 360 Grad und zog die Vorderseite meines Kleides hoch, bevor ich mich setzte. Andys Gesicht war ein Bild von Schock und Überraschung.
Verdammtes Mädchen, ich konnte deine Muschi sehen. sagte.
Und jetzt hast du es der ganzen Welt gesagt; gut gemacht, Kumpel. Tut mir leid, Lolita.?
?Kein Problem; Sie hätten mich sowieso gesehen, als ich aufstand, um zu gehen.
?Und das stört dich nicht??
?Noch nie; Das ist Ibiza, ich bin jung und schäme mich nicht für meinen Körper, warum nicht?
Eigentlich, warum nicht; Und wenn man sich so anzieht, macht man viele Männer glücklich. sagte Mick.
Der Rest des Wartens und Essens des Essens war nur ein lockeres Gespräch und es war nicht wirklich interessant. Als wir mit dem Hauptgericht fertig waren, kam der Kellner und nahm unsere Teller und fragte, ob wir noch etwas wollten. Ich bestellte ein großes Eis und als die Kellnerin ging, stand ich auf und sagte den Kindern, ich müsse in das Zimmer des kleinen Mädchens gehen.
Ich dachte nicht einmal, dass mich jemand ansah, als ich ging; oder wenn ich zurückkomme; aber sowohl Micks als auch Andys Augen beobachteten jede meiner Bewegungen.
Verdammt, ich kann die Form deiner Fotze durch dein Lolita-Kleid sehen. Andy sagte Mick, er solle an mir vorbeigehen und sich auf meinen Platz setzen, während ich mit den Füßen scharrte.
Es tut mir leid wegen meiner Freundin Lolita? Niemand hat ihn jemals einen Gentleman genannt, sagte Mick.
Ich lächelte und sagte, es sei meine Schuld, dass ich dieses Kleid trage.
?Hallo Lolita; Mick, ?Entschuldige dich nie dafür, dass du hübsch aussiehst?
Mein Eis kam mit 2 Bier für die Kinder an.
Ich wette, es ist einfach, sich so anzuziehen und zu pinkeln.
Ja, das ist es, ich kann dort mit meinen Füßen auf beiden Seiten der Schüssel stehen, aber ich muss trotzdem darauf achten, dass meine Lippen offen sind, damit ich nicht an meinem Bein pinkel.
?Daran hatte ich nicht gedacht?
Zeigst du uns Lolita? fragte Andy.
Verdammt Mann, lass es in Ruhe.
Ist schon okay, aber ich kann dich nicht in das Zimmer des kleinen Mädchens folgen lassen.
Wir können einen anderen Ort finden. Ich habe noch nie ein Mädchen pinkeln sehen.
Und ich habe noch nie einen Mann pinkeln sehen?
Also sagst du Lolita, dass wir dir beim Pinkeln zusehen dürfen? fragte Andy.
Ich dachte kurz nach und antwortete dann:
Okay, du lebst nur einmal; aber es sollte an einem schönen und sauberen Ort sein.
?Wie ist unser Hotelzimmer?
Ich dachte noch einmal kurz nach, aber ich wusste, dass ich mit ihnen gehen würde. Andy ist ein bisschen grob, aber Mick geht es gut und ich war geil. Ich glaube, die Sektflasche in meinem Bauch könnte etwas damit zu tun haben.
Okay, aber zuerst will ich mal hier reinschauen. Ich war noch nie nachts hier.
?Es mag ein wenig laut sein, aber ich habe noch nie von einem wirklichen Problem gehört.? sagte Mick.
Wenn du dich selbst streicheln willst, solltest du in diese Groper’s Bar gehen. Andy hat es hinzugefügt.
?Woher?? Ich fragte; denke, es wäre gut, dorthin zu gehen.
Du willst nicht dorthin gehen, Lolita; Mädchen gehen dorthin, nur um sie anzufassen. sagte Mick.
Vielleicht möchte ich tasten.
Mit diesem Kleid ist es einfach. Andy hat es hinzugefügt.
Ich lächelte und stimmte ihm zu.
Ich trank mein Eis aus und die Kinder tranken ihr Bier; Dann haben wir bezahlt und sind gegangen. Die Männer wollten für mich bezahlen, aber ich weigerte mich, zumal meine Rechnung mehr war als die Summe aus beidem.
Die Jungs brachten mich zu den belebtesten Orten, wo alle vor den Bars zu trinken schienen. ?Quadrat? Es war sehr viel los und Mick warnte mich, dass ich begrapscht werden könnte, wenn ich versuchte, durch die Menge zu kommen.
Ich habe von Mädchen gehört, die nackt durch diese Menge gelaufen sind. sagte Andy.
?Schön? sagte ich und fragte mich, ob es für mich funktionieren würde.
Als wir eine hell erleuchtete Straße hinuntergingen, wachte Andy hinter uns auf. Nach einer Weile sagte er:
?Ich mag Lolitas Kleid wirklich?
Du meinst, dir gefällt, was du darunter sehen kannst? antwortete.
?Ja; einschließlich dieser.
Beruhige dich, Andy, wenn es dir gut geht und wir zurück in dein Zimmer gehen, kannst du dir gut ansehen, was unter meinem Kleid ist. Auf keinen Fall lasse ich dich auf mich pissen, solange es noch an ist.
Wer hat dir gesagt, dass wir pinkeln?
Ich dachte, du würdest mich anpissen wollen, damit ich dich beobachten kann.
?Dann hat unsere kleine Exhibitionistin heimlich Lust auf Natursekt?? fragte Andy.
Ich habe nichts gesagt.
?Haben Sie nicht?
?Vielleicht.? antwortete ich stumm.
Mick legte seinen Arm um meine Schulter und sagte:
Es ist in Ordnung, diese Gefühle zu haben und etwas erforschen zu wollen; alle jungen Erwachsenen denken an sie?
Ja, aber ich habe zugestimmt, dich und Andy auf mich pissen zu lassen.
Und ich bin sicher, Andy würde dich auf ihn pissen lassen, aber du kannst aufhören, wann immer du willst. Keiner von uns wird Sie zwingen, etwas zu tun, was Sie nicht tun möchten.
Danke Mick.
Wir beobachteten alle Menschen, obwohl einige mit ihrer Kleidung eher wie Aliens aussahen. Nach einer Weile sagte ich:
Kann mir bitte jemand etwas zu trinken bringen? Wenn ich dich anpissen soll, muss ich etwas mehr Flüssigkeit in meinen Magen füllen.
Andy sagte, er würde eins bekommen und kam 5 Minuten später mit 3 großen Bieren zurück.
Verdammt Andy, ich habe nicht mit so viel Flüssigkeit gerechnet.
Jedenfalls war ich durstig und konnte problemlos mit den Jungs mithalten. Als wir fertig waren, sind wir gegangen und ein paar Straßen gelaufen, bis Mick und Andy angehalten haben.
?Dort,? Andy sagte, hat Groper eine Bar?
?Woher? Ich kann keine Bar sehen.?
Die Straße hinunter. antwortete Andy und zeigte auf das kleine Schild über dem Eingang zur Gasse.
Genau in diesem Moment kamen zwei kichernde Teenager an uns vorbei, die fast nichts trugen, und gingen die Gasse entlang.
Andy sah sie an, dann mich. Ich lächelte und dachte, er könne sich nicht entscheiden; sein Glück mit mir oder diesen Mädchen.
Er wählte mich aus und wir gingen weiter; aber nicht bevor wir uns genau notiert haben, wo wir uns befinden. Ich würde noch eine Nacht dorthin gehen.
Wie weit ist es von Ihrem Hotel, Freunde? Ich fragte.
?Etwa 15 Gehminuten.? antwortete Andi.
?Dann.? sagte ich und ging auf die Straße, um ein Taxi anzuhalten.
Ein paar Minuten später saßen wir auf dem Rücksitz eines Taxis und ich bezahlte den Fahrer, als wir ein paar Minuten später ausstiegen.
Das Hotel des Mannes war nicht das schönste aller Hotels, aber es war ganz bestimmt keine Absteige. Wir gingen einfach durch die Rezeption und gingen zu ihrem Zimmer.
Typisch Jungs. Dachte ich, als ich die überall verstreuten Kleider sah.
Richtig Leute, ich schätze, das ist es, worauf ihr gewartet habt. sagte ich, griff nach dem Saum meines Kleides und zog es hoch und über meinen Kopf.
Die Männer sahen mich an, als ich meine Schuhe auszog, und sagten dann:
Ich werde ins Badezimmer gehen und pinkeln; Will jemand zuschauen??
Das Badezimmer war klein, aber sauber, und als ich hereinkam, sah ich sowohl Mick als auch Andy, die mich ansahen.
Also, wie soll ich das machen, Freunde? stehen oder sitzen? Oh, ich schätze, am Ende des Bades würdest du besser sehen, wenn ich mich einfach mit dem Rücken an die Wand lehne und es krachen lasse.
Andy nickte nur, aber Mick sagte:
Können Sie zuerst Ihre Beine ein wenig öffnen; dann übertrage sie noch mehr, wenn du Midstream erreichst.
Ich tat, was ich verlangte, aber bevor ich anfing zu pinkeln, war meine Muschi nass und meine Lippen offen, sodass die Jungs nicht die volle Wirkung des Pinkelns mit geschlossenen Lippen bekamen. Das hinderte die Männer nicht daran, sich erstaunt in die Gesichter zu starren.
Als ich auf Vollgas kam, spreizte ich meine Füße so weit, wie es das Badezimmer zuließ, und stieß meine Hüften nach vorne. Der Urinstrahl setzte sich im ganzen Badezimmer fort, gefolgt von zwei Augenpaaren. Meine Augen waren amüsiert, als ich die Männer beobachtete.
Als der Strom gezogen wurde, kam er in kurzen Abständen, bis er aufhörte.
Okay Leute, ihr seid dran; Nimm die Schwänze ab. Ich werde für dich im Badezimmer liegen, aber bitte Leute, pisst mir nicht ins Gesicht. Ich will euch beobachten.
Ich kann nicht neben ihm pinkeln. sagte Andy.
?Verdammter Andy;? Ich sagte, ich sehe Sie nicht als eine schüchterne Person. Okay, du kannst zuerst sauer auf mich werden. Wirst du im Schlafzimmer warten, Mick?
Mick war der Tür am nächsten, also stimmte er zu und ging. Ich spürte die Reste meiner Pisse auf meinem Rücken, als ich in der Wanne lag. Ich war nicht gerade begeistert darüber, aber ich war bereit, einmal etwas auszuprobieren. Es gab auch eine Dusche und ich wollte sie benutzen, sobald sie fertig waren.
Komm schon Andy, nimm es raus. Kann ich Sie bei der Arbeit sehen?
Andy tat es und zeigte mit seinem Schlitz auf meine Brust und ließ es reißen. Heißer Natursekt traf meinen Körper und ich muss sagen, ich war nicht beeindruckt. Je mehr ich Andys Schwanz beobachtete, desto härter wurde es. Als er zur Decke zeigte, hatte sein Fluss aufgehört.
?Andy??
?Ich kann nicht pinkeln, wenn es hart ist?
Okay, ich glaube, das kann ich verstehen. Vielleicht solltest du ihn abholen und Mick sagen, dass er an der Reihe ist. Und wenn Sie unterwegs sind, möchten Sie vielleicht auf den Balkon gehen und masturbieren?
Andy runzelte die Stirn und ein paar Sekunden später kam Mick herein.
Bist du sicher, dass ich diese Lolita machen soll? fragte.
Nein, es ist nicht echt; tut mir nichts.
?Ich auch nicht.?
Ich sag dir was, schließ die Tür ab und zieh dich aus, während ich dusche.
Ich duschte noch, als Mick den Vorhang zurückzog und hereinkam. Ich spürte sofort seinen harten Schwanz an meinen Rippen und bewegte meine Hände auf ihn zu.
Innerhalb von Sekunden war ich vor ihm, meine Beine um seine Taille geschlungen. Mit ein wenig Hilfe von Micks Hand fand sein Werkzeug mein Loch und ich bewegte mich bald auf und ab.
Obwohl Andy auf mich pinkelte, ejakulierte ich kurz darauf und Micks Last folgte bald darauf und zog tief in mich hinein.
Wir blieben beide so, bis sein Schwanz weich wurde und ich raus war. Dann ließ ich es nach unten gleiten und drehte mich um, um in den immer noch fließenden Strahl der Dusche zu gelangen.
Entsprechend sauber und erfrischt trat ich nach draußen und streckte mich nach einem Handtuch aus.
Du kannst jetzt pinkeln Mick, ich schaue nicht zu.
Ich wurde abgetrocknet, als Mick in der Dusche pinkelte. Es war immer noch da, als ich mit dem Trocknen fertig war, also ging ich hoch ins Schlafzimmer, um mein Kleid zu holen. Andy war auf dem Balkon und ich konnte sehen, wie sich seine Hand auf und ab bewegte.
Ich beschloss ihm zu helfen und ging zu ihm. Seine Hand bewegte sich nicht mehr, also legte ich meine Hand auf sein Werkzeug und sagte:
Hier, lass mich dir helfen.
Der Unterschied zwischen meiner Hand und seiner Hand machte den Unterschied, und Andy fing bald an, seine Last vom Balkongeländer zu werfen. Ich schaute nicht nach, ob jemand unten war.
Als er aufhörte, seinen Schwanz zu pumpen, bückte ich mich und leckte den letzten Tropfen Sperma an seiner Spitze. Ich lächelte ihn an und ging wieder hinein.
Mick kam aus dem Badezimmer, als mein Kleid anfing, über meinen Kopf und über meinen Körper zu rutschen. Ich ziehe meine Schuhe an und schnappe mir meinen Rucksack, bevor ich meine Hand ausstrecke und Micks Wange küsse.
Wir sehen uns bei Mick? sagte ich und verließ das Zimmer.
Als ich mit dem Aufzug nach unten fuhr, dachte ich darüber nach, was ich mir an diesem Tag gesagt hatte; Ich werde einen faulen Tag haben.
?Morgen.? sagte ich mir, als ich aus dem Haus ging und in ein Taxi stieg, das gerade jemanden abgesetzt hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert