Titten-Zusammenstellung

0 Aufrufe
0%


Als sie eines Nachts in Los Angeles lebte, beschloss Laurel, zu Fuß nach Hause zu gehen, anstatt ein Taxi zu nehmen. Es war falsch, das zu tun; Während ihr Mann zu Hause saß, fragte sie sich, was in dem dunklen kleinen Zimmer eines heruntergekommenen Hotels am Hollywood Boulevard vor sich ging, fragte sich, warum sie so spät hier war. Lorbeer, schöne Blondine, blauäugig 5?4? Eine Frau mit einer Konfektionsgröße von 36-24-34 wurde am hellichten Tag entführt. Als Gefangener konnte er jetzt nicht mehr nach Hause zurückkehren, nicht in dieser Nacht, nicht in irgendeiner Nacht, sein Leben gehörte jetzt seinen schwarzen Gefangenen, die ihn zu einem professionellen Behälter seines schwarzen Samens und zu einem Träger schwarzer Ghettobabys in seinem lilienweißen Bauch machten.
Eine der schwarzen Frauen rasierte ihre Muschi komplett und steckte einen großen vibrierenden Analplug in ihren Arsch, während die andere starke Metallklammern drückte, die an ihren beiden großen 36DD-Nippeln befestigt waren, bis sie blau wurde und einen Kugelplug in ihrem Mund hatte. Jamaal, die große schwarze Brut, drehte sich zuerst zu Laurel um, um Laurel zu zeigen, wie man ihn fickt, und sie wich entsetzt zurück. Dann bewegte sie ihren Mund zu ihren saftigen, prallen Schamlippen und küsste sie geschickt mit ihren dicken schwarzen Lippen, um sie auf ihren großen männlichen Schwanz vorzubereiten. Laurel kämpfte gegen Widerstand, Jamaal zwang ihre lange Zunge durch die Öffnung in ihre weiche, nasse Fotze und fing an, mit ihr rumzumachen. Der Ball stöhnte in ihrem Mund, als Laurel ihre lange Zunge tief in ihre Genitalien drückte und die ersten Töne sexueller Erregung spürte. Als sich ihre Klitoris vergrößerte, entdeckte Jamaal sie mit ihrer Zungenspitze und erregte gelegentlich Laurel.
Er fand, dass es so seltsam süß schmeckte, wie sein Name andeutete. Dann begann sie, regelmäßig an ihrer Klitoris zu saugen und mit ihrer Zunge darüber zu streichen. Laurels Schamlippen wurden breiter und ihre sexuellen Säfte begannen ihr sexuelles Erwachen in Jamaals Mund zu signalisieren. Sie gab ihm einen Vorgeschmack auf köstliche Vaginalsekrete, während er ihre verletzten Arschbacken streichelte. Dann nagte sie an ihrer Klitoris, hörte aber abrupt auf, als Laurels Fotzenkontraktionen signalisierten, dass sie sich dem Orgasmus näherte. Sie wollte das ultimative Vergnügen vor ihm verbergen, bis sie in ihrer ungeschützten Fotze einen tiefen Höhepunkt erreichte. Also zog sie ihr Gesicht aus ihrer weichen, nassen Fotze und trug ein exotisches Gleitmittel auf ihren Schwanz und um ihre Vaginalöffnung herum auf, um sie auf die Penetration eines Riesenschwanzes vorzubereiten. Jamaal kniete sich dann zwischen ihre Beine und schob seinen Penis in ihre vaginale Passage, um sich darauf vorzubereiten, ihr den ersten außerehelichen Fick ihres Lebens zu geben.
11 1/2? langen Schwanz und fütterte Laurels Genitalien. Er drückte sich nach vorne und die pralle Spitze seines schwarzen Schwanzes dehnte seine zarten Schamlippen bis zum Anschlag und drang langsam in sie ein. Laurel versuchte erfolglos, vor Schmerz zu schreien, als Jamaal seinen Schwanz gegen ihre weiche, nasse Fotze hinter ihren Eingangslippen drückte.
Anfangs machte sie nur langsam Fortschritte, weil ihre Muschi zu eng und ihr schwarzer Schwanz zu groß war. Dann begann sie, tiefer einzudringen und begann eine stetige Ein- und Ausbewegung, während sie ihre vergrößerten Hüften fest an Ort und Stelle hielt. Schließlich drückte sie sich nach vorne und blies den Bereich, in dem nur ihr Mann war, mit einer Bewegung, und mit ein paar langen Stößen stieß sie ihren großen Schwanz tiefer in ihre sich weich erweiternde Fotze. Gott, ihre Katze ist eng, dachte sie und machte eine kurze Pause, damit Laurel sich an den großen Schwanz in ihr gewöhnen konnte. Dann begann er mit einer stetigen gottverdammten Bewegung, als sich sein Schwanz fast aus seiner weichen, nassen Fotze bewegte und dann tief glitt und versuchte, die volle Hodentiefe zu erreichen. Eine der schwarzen Frauen streichelte und umarmte weiterhin ihre zarten Eier, während die andere sich hinter sie bewegte und anfing, ihre Arschbacken zu küssen und zu lecken, um ihr sexuelles Vergnügen zu steigern.
Laurel stöhnte und der Ball grunzte aus ihrem Mund, aber sie wehrte sich nicht mehr. Als er erkannte, dass er nichts tun konnte, um die brutale Vergewaltigung seiner einst treuen Fotze zu stoppen, beschloss er, zu kooperieren, um nicht dauerhaft verletzt zu werden. Jamaals entzündete ihren schwarzen Samen weiter, der in ihren Bauch überlief und sie ohne ihre Zustimmung imprägnierte, als sie ihre Hände zum Glas hob und 36DDs Brüste um ihre Nippelmanschetten streichelte, während sie tief in ihre ungeschützte Muschi eintauchte.
Laurel war machtlos zu widerstehen, und sie wusste, dass sie die Situation vollständig unter Kontrolle hatte und ihn wild ficken würde, bis sie den inneren Höhepunkt erreichte und zum ersten Mal das Innere ihres makellosen und ungeschützten Körpers mit dicken Kügelchen aus kochendem schwarzem Sperma füllte. Zeit. Sie wurde jedoch so erregt, dass sie die Kontrolle über ihren Körper verlor, vor Aufregung zu ficken begann und anfing, laut zu stöhnen und zu stöhnen, bis sie sich mit einem heftigen Stoß bis zu ihrer Fotze auf die volle 11 1/2 Länge ihres riesigen schwarzen Schwanzes setzte Sie öffnet ihren Gebärmutterhals tief.Als sie ihm einen Moment gibt, um sich an die großen Eier der Schwänze tief in ihr zu gewöhnen, bewegt sie plötzlich ihre Hände zwischen ihre offenen Arschbacken und spreizt sie weit.Laurel stöhnte vor Entsetzen .
Plötzlich entfernte er grob den großen vibrierenden Heckstopfen, den eine der schwarzen Frauen trug. Dann heulte er vor Schock auf und stieß brutal zwei Finger seiner anderen Hand in ihr Arschloch. Sie versuchte ihn zu bitten, damit aufzuhören, ihr Arschloch zu vergewaltigen, aber er konnte nur leise, jammernde Geräusche aus dem Ballknebel in seinem Mund machen. Er ignorierte ihr Stöhnen, als er mit seinen langen schwarzen Fingern in sie eindrang und eine starke Fickrate einleitete, während er mit seinem großen Schwanz in ihre wehrlose Fotze ein- und ausging und ihren Arsch hinauf. Nie zuvor war Laurel so beherrscht gewesen, und sie fürchtete, vollständig unter ihrer Kontrolle zu sein. Er beugte seine Finger in seinem Arschloch und öffnete es noch weiter, bis zu dem Finger, der es untersuchte, um zu bestätigen, dass er die vollständige Kontrolle hatte.
Zu diesem Zeitpunkt war Laurel so erregt, dass Jamaal sich ihr schließlich in einem intensiven verdammten Rhythmus anschloss, der rumpelte, bis Jamaal ihren gefürchteten pechschwarzen Schwanz zurückzog, bis die Muschi fast aus ihren Lippen kam, und sich dann mit tiefen Eiern in sie setzte . wieder ungeschützte Fotze. Sie begegnete jedem seiner Stöße, als der riesige Schwanz verführerisch gegen ihre geschwollene Klitoris schnitt, um sie noch mehr zu erregen. Dann begann er zu schreien, dass er sich dem Höhepunkt näherte, als er seinen Kopf vor Ekstase hin und her schüttelte. Er erhöhte die Geschwindigkeit seines Schwanzes und seiner Fingerbewegungen, als er spürte, wie sich ihre Fotze wild um seinen großen schwarzen Schwanz krampfte. Jamaal versuchte, seinen letzten Höhepunkt zu halten, während er die extrem sinnlichen Empfindungen genoss, die von seinem kraftvollen Körper ausgingen.
Als sie triumphierend aus ihren Augen blickte, die vor starker Lust leuchteten, konnte sie sehen, dass Laurel die Kontrolle vollständig hatte und jegliche Kontrolle verloren hatte. Als sie ihren riesigen Schwanz weiter tief in ihre wehrlose Fotze trieb, ihr Gebärmutterhals weit geöffnet, spürte sie die aufsteigenden Empfindungen eines explosiven Orgasmus, den sie nicht länger leugnen konnte. Schweiß tropfte von seinem aufgeregten Körper, während sein Herz wie wild raste. Plötzlich begann sein Körper sich zusammenzuziehen und wild zu zittern, und als er schließlich den Höhepunkt der völligen Ekstase erreichte, schrie er wie ein wilder Zuchtbulle. Ihr Körper zitterte heftig, als sie einen der heftigsten Orgasmen ihres Lebens erlebte. Jeder von ihnen brach in Euphorie aus und quietschte laut wie ein wilder Züchter, der ein wütendes weibliches Tier schwängert, als sie ihren Höhepunkt erreichten.
Riesige Kugeln aus dickem schwarzem Sperma schossen aus dem Ende ihres großen Schwanzes, sickerten tief in die empfindlichen Wände ihrer Fotze und öffneten sie zum ersten Mal in ihrem Leben zum überquellenden Boden und ihr Mann hatte einen viel kleineren Schwanz? nie erreicht. Im Gegenzug vergewaltigte er weiterhin ihren Körper und ihre Seele, schrie siegreich laut, während er ihren Körper und ihre Seele vergewaltigte, und spürte, wie der feurige Zahn der Frau in ihre ejakulierende Gurke sprang, bis der letzte Tropfen ihres eroberten Körpers herausfloss. sein großer, schwarzer Schwanz.
Laurel schrie ständig, als sie die unkontrollierbaren Empfindungen einer Reihe von Orgasmen erlebte, und ihr Körper zitterte zum ersten Mal in ihrem Leben unkontrolliert vor sexueller Leidenschaft. Das mächtige Sperma raste durch den sich wild zusammenziehenden Eiterkanal in ihre Gebärmutter. Tausende männlicher schwarzer Spermien drangen zum ersten Mal in ihren Leib ein und umringten schnell ein hilfloses Ei wie eine überfallende Armee, die bereit ist, eine wehrlose Beute zu erobern. Schließlich, in einer letzten Welle der Ekstase und Eroberung, quietschte Jamaal und ließ sich über Laurel fallen, seine Finger immer noch tief in ihrem Arschloch und ihr völlig erigierter Schwanz vollständig in seinem vergewaltigten Fotzenkanal gefangen. Gott, das war ein großer Fick, dachte er, während er hoffte, dass sein Sperma seine Arbeit bereits erledigt und ihren lotusweißen, wehrlosen Körper imprägniert hatte.
Hat Jamaal Laurel gesagt, dass er von nun an immer eine 6 tragen wird? Sie ist völlig nackt in hohen weißen Nietenabsätzen, weißen Strapsen und Seidenstrümpfen und zeigt die ganze Zeit ihre ansonsten 36DD Brüste, rasierte Muschi und ihren Arsch. Sie fickte dann mehrmals täglich ihren Arsch, ihre Fotze oder ihren Mund, wann immer sie wollte, bis sie sicher war, dass ihre Periode aufgehört hatte und sie ihren lilienweißen Körper mit ihrem schwarzen Sperma regelrecht imprägniert hatte. Abtreibung wurde dann verweigert.
Jamaals Sperma begann heftig die Wände des wartenden Eies zu bombardieren und versuchte dringend, Laurels letzte Verteidigung zu durchdringen und derjenige zu sein, der versucht, sie zu erobern. Das zerbrechliche Ei schien zu spüren, dass es Widerstand leisten musste, wurde aber schnell von ihren überlegenen Angriffskräften zerquetscht, bis schließlich ein Spermatozoon das Ei vollständig absorbierte und das Ei vollständig absorbierte. Laurel wurde beim ersten außerehelichen Sex ihres Ehelebens schwanger, als ein schwarzer Fremder ihren jungfräulichen weißen Körper ohne ihre Zustimmung vergewaltigte. Das schwarz befruchtete Ei hat sich an der Wand ihrer Gebärmutter festgesetzt und beginnt bereits zu wachsen. Jamaal nahm seinen befriedigten Schwanz aus seiner verletzten Fotze und setzte sich vollkommen befriedigt hin. Schwarze Frauen nahmen seinen Ballknebel ab und zwangen Laurel dann, seinen Schwanz von der restlichen Sahne auf ihm zu lecken. Jamaal lag dann auf dem Bett und genoss einen fantastischen Sex und ruhte sich aus, während die schwarzen Frauen Laurel lösten und die Manschetten von ihren Brustwarzen entfernten.
Laurel behauptete, dass es ihr jetzt gut gehe und sie alles tun würde, um ihn sexuell zu befriedigen, ohne schwanger zu werden, aber sie wusste nicht, dass es zu spät war, da sie bei ihrem ersten Fick von dem schwarzen Hengst schwanger wurde. Leben. Sie sagte, sie würde sie weiterhin ohne Verhütungsschutz ficken, bis sie beweise, dass sie bereit sei, ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen, und dann, für den unwahrscheinlichen Fall, dass sie nicht schwanger sei, könne sie ihn weiterhin ein Diaphragma oder ein Diaphragma verwenden lassen. Antibabypillen.
Am nächsten Tag kamen die gleichen zwei schwarzen Frauen in ihr Zimmer und sagten Laurel, sie sei bereit, ihre 36DD-Nippel und Fotzenlippen und den Klitoriskopf piercen zu lassen. Eine der schwarzen Frauen erzählte Laurel, dass sie, nachdem ihre Punktion der Klitorisvorhaut Zeit zum Heilen hatte, beim Gehen am 6. einen konstanten Orgasmus haben würde. High Heels. Er wurde in einen Raum am Ende des Flurs gebracht, wo ein anderer großer schwarzer Mann darauf wartete, sein Piercing zu bekommen. Gab es im Zimmer einen Tisch, ähnlich dem, den sie von ihren Gynäkologen kannte? Büro mit Bügelschaukel. Der schwarze Mann hob ihn zum Tisch und die beiden schwarzen Frauen klemmten ihre Füße in die Steigbügel und steckten sich den Ballzapfen wieder in den Mund. Der schwarze Mann dann? Was würde er zuerst piercen lassen wollen, seine 36DD Brüste oder seine voll entblößte missbrauchte Fotze? Ohne auf eine Antwort zu warten, legte sie Klammern an ihre Brustwarzen und richtete sie vollständig auf, um sich auf eine Punktion vorzubereiten. Dann stieß sie eine Nadel durch ihre linke Brustwarze, als der Ball in ihren Mund schrie. Er zog die Nadel heraus und führte einen goldenen Stummel ein, fuhr damit fort, ihre rechte Brustwarze auf die gleiche Weise zu durchbohren, und verlangte von Laurel erneut einen scharfen Schmerzensschrei. Dann fuhr sie fort, ihre Schamlippen zu durchbohren und goldene Ringe hinzuzufügen. Zu guter Letzt drückte Jamaals großer Schwanz seinen Klitoriskopf zusammen, was dreimal mehr war als bevor er sie in der Nacht zuvor gefickt hatte. Als der Schwarze weiterhin ihre Klitoris durchbohrte, verursachte dies starke Schmerzen und die Kugel wurde mit einem langen, stummen Schrei aus seinem Mund belohnt. Dann befestigte sie einen goldenen U-förmigen Stecker durch ihre Klitorishaube.
Sie wurde dann mit extremen Schmerzen von ihren Brustwarzen und ihrer Fotze zurück in ihr Zimmer gebracht. Bevor sie ging, trug eine der schwarzen Frauen Salbe auf ihre Piercings auf, um sie zu sterilisieren und Infektionen zu bekämpfen. Laurel fiel dann in einen tiefen Schlaf. Am nächsten Morgen erwachte Laurel von leiser Stereomusik, die in ihr Schlafzimmer geschickt wurde. Zuerst konnte er sich nicht erinnern, wo er war, und konnte die gemütliche Schlafzimmerumgebung nicht erkennen. Als sie sich auf dem Bett bewegte und ihre Beine streckte, spürte sie einen stechenden Schmerz zwischen ihren Beinen. Als er langsam aufwachte, spürte er einen scharfen Schmerz von seiner Katze. Als Laurel ihre Hand in den Vaginalbereich senkte, konnte sie die Piercings fühlen, und außerdem schmerzten die Brustwarzen des 36DD buschigen Nippelpiercings etwas. Als er sich im Zimmer umsah, konnte er nichts erkennen und konnte sich nicht erinnern, wo er war. Plötzlich erinnerte er sich an seinen Schock, als ihm plötzlich die Ereignisse des Vorabends in den Sinn kamen. Sie dachte mit Entsetzen daran, wie Jamaal ihren weißen Körper, der noch nie den Nektar eines männlichen Mannes gekostet hatte, brutal gefickt und ihre Brustwarzen und Fotze äußerst schmerzhaft durchbohrt hatte.
Obwohl sie sich verzweifelt dagegen wehrte, erlebte sie noch einmal, wie er ihren riesigen schwarzen Schwanz tief in ihre zarte Fotze fickte und im triumphalen Orgasmus schrie, während er ihren wehrlosen, lilienweißen Körper vollständig in Besitz nahm. Beim zweiten Fick musste sie sich mit ihrem Arsch auf ihr Bett knien und hilflos ihre Fotze in die Luft drücken und ihren Kopf auf das Kissen legen, damit sie ihren Körper im Doggystyle bekommen konnte und die wilde Brut eine wütende Schlampe ficken würde, um zu bekommen sie schwanger. Sie erinnerte sich plötzlich, dass Jamaal, obwohl sie sich in der fruchtbarsten Phase ihres monatlichen Menstruationszyklus befand, wütend das Verhütungsdiaphragma entfernte, das ein Arzt während der Vergewaltigungssitzung fest auf ihren Gebärmutterhals geklebt hatte. Während des ersten richtigen Ficks ihres jungen Lebens stellte sie zu ihrem Entsetzen fest, dass sie sie möglicherweise erfolgreich mit ihrem mächtigen schwarzen Sperma geschwängert hatte Ihr Körper zitterte bei dem Gedanken an einen pechschwarzen Fötus, der an ihrer Gebärmutterwand klebte, als eine ungewollte Schwangerschaft begonnen hatte. Irgendwie war es ihm egal, weil sein Körper jetzt Jamaals großen Schwanz vermisste und sich ohne ihn leer anfühlte.
Im Laufe des nächsten Monats erfuhr sie, dass sie tatsächlich schwanger war, und erkannte, dass sie dieses Produkt des gnadenlosen Fluchs ihres einst treuen, weißen Körpers neun Monate lang in sich tragen musste, bevor sie ihre volle Reife erreichte. Die räuberischen Tentakel der Schwangerschaft würden auf seltsame Weise anschwellen, als sich ihr Körper systematisch über ihren einst sinnlichen Körper ausbreitete, bis ihr Körper ihn vollständig dominierte. Als sie ihren nackten Körper sorgfältig im Spiegel betrachtete, war sie fast hysterisch angesichts der Aussicht, für neun lange Monate schwanger zu werden. Obwohl sie noch keine Veränderung an ihrem sinnlichen flachen Bauch, den buschigen Hüften und den erotischen Schenkeln feststellen konnte, wusste sie, dass sie bald ihre wunderschöne Figur verlieren würde, wenn nichts gegen eine so schlimme Situation unternommen würde.
Als sie vor dem Spiegel stand, stellte sie sich vor, wie ihr oft wundervoller Körper sich verschlechtern würde, wenn eine normale Schwangerschaftsperiode brutal die vollständige Kontrolle über sie übernahm. Sie hielt ihren üppigen flachen Bauch in ihren Händen und stellte sich vor, wie sie wachsen und schrecklich anschwellen würde, wenn sich ihr Körper mit der von ihm eingeleiteten Schwangerschaft füllte. Laurel stellte sich auch mental vor, wie ihre festen Brüste und ihr straffer Hintern in diesem impulsiven Zustand durchhängen und herabhängen und einfach herumbaumeln würden.
Mit der Zeit gewöhnte sie sich immer mehr an die Schwangerschaft, da sie in Begleitung einer der schwarzen Frauen eine Phase der morgendlichen Übelkeit durchmachte. Nach einer kurzen Erholungsphase für ihre Piercings fickte Jamaal sie mindestens dreimal am Tag in die Fotze, den Arsch oder den Mund. Sie war jetzt total süchtig nach seinem riesigen Schwanz, seinem wunderschönen Mund und seiner Zunge und hatte jedes Mal mindestens vier große Orgasmen, wenn er sie fickte. Sein Bauch dehnte sich weiter aus und nach 8 Monaten war er so groß geworden, dass Jamaal genug hatte, um seine Fotze oder sein Arschloch auf Händen und Knien oder von hinten zu ficken, während er seinen Mund und Rachen knallte, er konnte einfach ‚ Ich bekomme nicht genug von seinem großen Schwanz und vermisse sie, wenn er alleine ist.
Sie brachte 9 Monate nach ihrer Entführung ein gesundes Mädchen zur Welt, aber als das Baby kurz nach der Geburt zu ihr gebracht wurde, wurde klar, wer die Kontrolle hatte. Sie war wie ihre wunderschöne Tochter Laurel, eine weiße Lilie mit blonden Haaren und blauen Augen. Jamaal kam bald, um nach ihr zu sehen, und stellte überrascht fest, dass er sich in sie verliebt hatte und sowohl sie als auch ihre Töchter lieben würde. Innerhalb weniger Tage war Jamaal mit ihren Töchtern namens Laurel und Lauren in ein großes Vorstadthaus umgezogen.
Lauren ist jetzt eine schöne 13-jährige mit blonden Haaren und blauen Augen, und weder Jamaal noch Laurel haben etwas von ihrem sexuellen Verlangen nacheinander verloren. Jamaal und Lauren haben immer noch ein- oder zweimal am Tag Sex und beide haben immer noch tolle Orgasmen. Jamaal musste sein Diaphragma innerhalb weniger Tage nach Laurens Geburt ersetzen. Sie hält ihre Fotze immer noch komplett rasiert und hat mehrere Orgasmen von ihrem Klitorispiercing. Jetzt trägt sie Outfits im ganzen Haus für Lauren und ihre jungen Freunde, aber ohne BH für ihre 36DD-Brüste oder ihr Höschen, und ihr einst sinnlicher Körper zeigt mit 38 Jahren, nur 13 Jahre später, Anzeichen des Alterns.
Laurel dachte nie daran, ihren Ehemann Dan zu kontaktieren, um zu versuchen, die Situation zu erklären, da sie völlig mit ihrer Familie, Jamaal und Lauren, beschäftigt war.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert