[Solo] Dies Ist Ein Amateur-Sexvideo.

0 Aufrufe
0%


Ich greife langsam nach unten und lege meine Hand auf ihre Fotze, sie bewegt sich nicht.
Dann schiebe ich meine Hand ganz langsam hinein und ziehe den Stecker heraus, er geht leicht ab,
Dabei hebt sie ihr Bein etwas mehr an, so dass ihr Knie fast ihre Brüste berührt,
Als nächstes steige ich sanft ins Bett. Ich hebe ihr gebeugtes Knie an meine Schulter, öffne es und beginne langsam einzusinken, während ich auf eine Antwort von George oder Jodie warte.
Von beiden bekomme ich keine Antwort, also fahre ich fort. Ich stehe total auf ihn, er ist heiß, nass und er fühlt sich besser als zuvor und ich ficke ihn leise, er stöhnt ein paar Mal leise, aber er schläft weiter, ich spüre, wie mein Sperma braut, also drücke ich es so tief wie ich kann und tiefer ejakulieren als vorher, wenn ich fertig bin, ziehe ich langsam den Stecker langsam wieder an und ging wieder ins Bett.
Ich wachte am nächsten Morgen gegen 9:30 Uhr auf, Helen schlief noch, also drehte ich mich herum und fing an, ihre Fotze zu saugen, während ich ihren Vaginalplug entfernte, und gleichzeitig kam sie und wachte auf, als ich in sie eindrang, was ihren Orgasmus verlängerte Sie wachte auf, ich hörte ein Stöhnen hinter mir, also warf ich einen Blick über meine Schulter und sagte, Joy. Ich sah sie nackt in der Tür stehen und sich selbst fingern, während sie zusah, wie ich ihre Schwester fickte. Ich drehte mich zu Helen um und passte meinen Winkel an sehe mehr von Joy, wieder höre ich näherkommende Bewegungen und ich spüre ihren Atem an meinen Füßen, blicke direkt hinter mich auf meinen Schwanz, der ihre Schwester schlägt,
Ich spritze dann mein Sperma auf ihre Schwester, aber gleichzeitig ziehe ich mitten ins Sperma und ziele nach hinten, bekomme einen Spermastrahl auf ihr Gesicht und ersticke Helen mit Küssen, damit sie ihre nackte Schwester mit Sperma auf ihrem Gesicht nicht sehen kann. wenn er den Raum verlässt
Dann gebe ich Helen den Stecker, damit sie ihn wieder einsteckt.
Dann ziehen wir uns an und gehen die Treppe hinunter.
Dann verabschiede ich mich von allen und gehe nach Hause.
Zwei Tage später ging ich zu ihrem Haus und ließ mich ein und hörte, dass die Dusche im Hauptraum funktionierte.
Ich entdeckte Jodies Auto auf der Einfahrt, schlich mich hinein, legte das Tablet auf ihre Kommode und setzte mich in meiner Jogginghose aufs Bett.
Sie geht hinaus, ohne sich die Haare zu trocknen, sieht mich lächeln und wickelt dann das Handtuch um ihre Taille, um ihre schönen Brüste zu zeigen.
Hallo Nathan, wie geht es dir heute, was hat dich heute hierher geführt?
Ich will Sex mit dir haben
Ganz geiles Stroh, ?
Er sagt: Lass mich etwas anziehen, geh ins Bett.
Ich bin froh, dich nackt zu sehen, wenn auch zufällig, und ich bin froh, dass es nicht zählt.
Dann geht er zurück ins Badezimmer und kommt nur mit Socken und einem Paar weißer Baumwollhandschuhe zurück.
Ich fragte, ob er heute arbeiten müsse, er sagte ein paar Stunden später am Nachmittag ja.
Also leckte ich sie weiter, brachte sie zu multiplen Orgasmen, spielte mit ihrem Hintern und ihren Brüsten, steckte zwei Finger in ihren Hintern, sie sagte mir, kein Schwanz da, fick ihn einfach, ich tue es auch, sie reitet mich und wichse zusammen wie immer , als wir tief in ihre Fotze bohren, nimmt er den Plug und steckt ihn ein,
Wenn wir eine Stunde fahren, schlägt er vor, wir trinken eine Tasse Kaffee und dann muss er zur Arbeit.
Er hat Kaffee, ich habe Wasser, ich mag keinen Kaffee, also frage ich ihn, warum genießt du meinen Fick, befriedigt dich George nicht mehr? Bis du in Helens Leben kamst, hatten wir nur alle paar Monate Sex, und nachdem ich dich zum ersten Mal zur Welt gebracht hatte, fingen wir an, regelmäßiger Sex zu haben, sagt sie. Außerdem geht es jedes Mal nur um ihn, nicht um mich. Dann frage ich, bist du nicht katholisch? Er sagt ja, warum? Aufgrund der Regeln, keine Kondome, Sperma in der Fotze und oral oder anal zu machen, ist schmutzig und sündig.
Ja, antwortet er, unsere Kirche hat einige stärkere Überzeugungen als andere.
Wie auch immer, es ist Zeit für mich, zur Arbeit zu gehen, bis bald, Nathan.
dann steht er auf und geht in sein Zimmer und kommt angezogen für die Arbeit heraus und geht.
Es ist ein paar Wochen her und alles scheint großartig zu laufen, ich habe alle paar Tage Sex mit Helen und ihrer Mutter Jodie.
Dann bleiben Sie die Nacht nach dem Abendessen wieder an einem Wochenende
Nach einem frühen Abendessen gehen George und Jodie zu einer Theateraufführung, Helen beklagt sich, dass sie sich nicht gut fühlt, und geht ins Bett, kurz nachdem ihre Eltern gegangen sind, und lässt mich und Joy alleine unten zurück.
Er fragt, was er jetzt tun soll, als würde er sein Hemd aufknöpfen.
Ich weiß es nicht, aber mir fällt etwas ein, während ich meinen Gürtel ausziehe und meine Hose runterziehe.
Ich ziehe sie näher und lege sie aufs Wohnzimmer, hebe ihr den Rock hoch, und da sie schon so nass ist, bin ich auf einen Schlag komplett in ihr drin.
Während ich sie ficke, schmiere ich meine Hand mit Flüssigkeiten und schmiere weiter ihr Arschloch.
Dann fing ich an, meinen Finger bis zu meinem ersten Gelenk einzuführen.
er fängt an zu schreien mit Worten der Freude wie oh mein Gott, hör nicht tiefer auf. etc,
Dann löse ich meinen Finger ganz und ficke langsam deinen Arsch, dann führe ich meinen zweiten Finger ein und bald meinen dritten
gähne und öffne es
dann zog ich sie aus ihrer fotze und ersetzte sie durch meine finger und richtete meinen schwanz an ihrem arsch aus,
Ich berühre ihn zuerst und beginne, nach vorne zu drücken, wobei ich den Druck auf den Anus allmählich erhöhe, bis er aufgibt und hineingleitet.
Wenn das passiert, nehme ich meine Finger von deiner Fotze und fange an, deinen Arsch zu ficken
Sie schreit erneut und sagt: Hör nicht auf, dieses Mal, als sie wieder ejakuliert, schlage ich sie tief und ejakuliere in ihren Eingeweiden, dann greife ich nach oben und greife ihre Brüste und atme sie wieder langsam ein und flüstere ihr ins Ohr. mein Schwanz in ihren Hintern und brachte sie zum Abspritzen.
jetzt sei brav und leck mir dann wichse in deine fotze
Er sagt mir, es ist eine Sünde und schmutzig, antworte ich, es hat dich zum Ejakulieren gebracht, also spielt es eine Rolle, ob du dich dabei gut fühlst, jetzt leck mich hart.
Dann dreht er sich um und saugt mich langsam ein.
Ich packe seinen Kopf und fange an, auf seinen Mund zu schlagen. Und wenn ich wieder zu hart werde, ziehe ich mich zurück und sage ihm, er soll es tun. leg dich hin, denn ich werde sie ficken und in deine Fotze wichsen, genau wie ein braves Mädchen
sie schläft und ich bin nicht allzu sanft, ich ficke sie hart, ich beiße ihre Brüste ab, ich hinterlasse Läusespuren und in kürzester Zeit ejakuliere ich so tief ich kann in ihre Fotze
Wenn ich fertig bin, stehe ich auf und lasse es dort.
Ich gehe mit Helen ins Bett. und schlafen gehen

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert