Reife Barkeeperin Bei Hartem Fick In Ihrer Kneipe

0 Aufrufe
0%


Danielle ist in meinem Alter, hat aber die Größe und das Temperament eines viel jüngeren Mädchens. Wir arbeiten seit mehreren Jahren zusammen, und dank unserer Nähe entwickelte ich eine gewisse Besessenheit von ihm. Ich kann es kaum erwarten, ihn jeden Tag zu sehen und seine Stimme zu hören. Sie fragen sich, was Sie heute tragen; Wird es dank des Sommers ein Baumwollkleid sein, das sich an einen Schal schmiegt, oder eine Hose und eine zarte Bluse? Das weiche Tal zwischen den unglaublich frechen 32C-Titten.
Danielle hat schmutziges blondes Haar, blaue Augen und ist etwa 5?2? mit sommersprossigem Teint und süßer Mäusenase. Sie hat großzügige, weiche Lippen für eine so zierliche Frau, und ich ertappe mich oft dabei, mir vorzustellen, wie sich diese Lippen auf meinen anfühlen würden. Sie ist fit mit schmaler Taille und vollen Hüften und Hüften. Seine Stimme passt zu seiner Größe, hoch und mit Tönen der Unschuld, die seinen scharfen Witz Lügen strafen. Sie ist konservativ gekleidet und hat eine absolut magnetische sexuelle Energie, die Sie anzieht.
Ich weiß, dass sie untersexuell ist; Sie ist vor kurzem aus einer langjährigen Beziehung ausgestiegen und in die Online-Dating-Szene eingetreten. Sie leidet unter Nachrichten von vielen schwachen Kandidaten und sitzt mit langweiligen Männern auf Dates. Das bringt mich dazu, seine Bedürfnisse noch mehr zu erfüllen. Und hier stehe ich nun neben ihm und stelle mir vor, dass ich mich zu ihm lehne und meine Lippen schließlich seine weiche Wange berühren; erstmaliges Herstellen dieser elektrischen Verbindung; eine Stoßwelle, die meinen Körper hinunter und auf den Boden ausstrahlt; zum ersten Mal seit Jahren lebendig zu fühlen.
Ich hatte letzten Sommer die Gelegenheit, ihre Wohnung unbeaufsichtigt zu besuchen, und ich habe einen Fetisch für Dessous. Ich trage sie nicht, aber ich sehe gerne intime Dinge, die Frauen tragen, die von den meisten Männern nicht gesehen werden sollen. Perverserweise fühle ich mich, als wäre ich Teil dieser kleinen Gruppe von Menschen, die das Privileg haben, Dinge zu sehen, die nicht erwähnt werden. Meine Arme zitterten leicht, als ich die oberste Schublade ihrer Kommode öffnete. Kein Sexspielzeug. Die sauberste Unterwäscheschublade, die ich je gesehen habe. Alle Höschen sind gefaltet. Die BHs wurden wie Puppen ineinander verschlungen, einer nach dem anderen. Ich zog eine spitzenbesetzte schwarze Satin-Boy-Shorts heraus und stellte mir vor, wie seine perfekt frechen Hüften hervorspähten. Es ist weiß und weich und ich wünschte, diese Fleischstücke würden gegen irgendeinen Teil meines Körpers gepresst. Sie hatten pinkfarbene BHs, manche schlicht schwarz und manche mit Tigerstreifen. Meine Beine wurden schwächer, als ich mir die Teile seines Körpers vorstellte, wo diese Stoffe gewebt waren. Die Außenseiten ihrer BHs waren gegen ihre Hemden gepresst, nur eine dünne Schicht war für alle sichtbar. Der innere Cup, der ihre festen Brüste und dunklen Nippel den ganzen Tag umarmt. Nippel werden von Zeit zu Zeit hart und drücken auf den Schaum, um gesehen zu werden. Die Schnalle auf seinem Rücken zwischen den Schulterblättern, die alles zusammenhält, wartet darauf, am Ende des Tages gelöst zu werden. Ihr Höschen schmiegt sich den ganzen Tag an ihre hübschen Arschbacken, der Stoff dehnt sich mit ihr, wenn sie geht. Seine Vorderseite drückt gegen die Schamlippen, die meiner Meinung nach ordentlich beschnitten sind. Der Zwickel drückt dagegen und es saugt sich den ganzen Tag über in Säften auf; es ist voller duft.
Neulich trug sie dieses schlichte Baumwollkleid; grau mit Rückenfalten wie wellige Streifen fast über die Länge seines Körpers. Das Kleid war bodenlang, aber ärmellos, daher musste sie für einen arbeitsgerechten Look einen Schal über den Schultern tragen. Bei einem Treffen bemerkte ich, dass sie ihren Schal, wenn er auseinandergefaltet war, schnell zudeckte. Aber als er an diesem Nachmittag mit mir sprach, öffnete er sich wieder und meine Augen wurden von seiner Schulter angezogen. Der Umfang ihrer Schulter und Achselhöhle war freigelegt, und ich konnte den hellbraunen T-Shirt-BH sehen, den sie trug. Meine Augen sind in die Details versunken, die Naht, an der der Riemen an der Brille befestigt ist. Die Dünnheit der Schaumstoffkörbchen ist unter der Achselhöhle zu sehen, wo sie auf die Seiten seiner Brust drücken. Ich konnte sehen, wie eng das Baumwollkleid an ihrem makellosen Körper haftete. Während ich dasaß und er mit mir sprach, ging mein Geist in eine sexuelle Trance und die folgenden Ereignisse spielten sich in meinem Kopf ab…
Es war das Ende des Arbeitstages und wir waren die einzigen, die noch länger arbeiteten. Seine Keilabsatzschuhe mit Korksohle und weißen Riemen bringen ihn einen Schritt näher, als sein Kopf sich zu mir neigt. Eine Locke ihres Haares kommt hinter ihrem Ohr hervor und streichelt meine Wange, als sie sich hinunterbeugt. Allein ihr weiches blondes Haar zu spüren schickt einen Energieschub durch meinen Körper. Ihre weichen vollen Lippen öffneten sich und ich sehe die Dringlichkeit, den Enthusiasmus und die Nervosität in ihren blassblauen Augen brennen, aber ihre absolut unerschütterliche Entschlossenheit, ihre Bedürfnisse sofort und dort zu erfüllen.
Als seine Lippen auf meine treffen, richte ich mich komplett auf und erhebe mich fast von meinem Stuhl. Meine Lippen berühren sich, meine Arme erreichen ihre Taille, aber sie gleitet schnell über ihren harten Arsch, was ich durch das dünne Baumwollkleid leicht spüren kann. Ihr Stöhnen an meinen Lippen sagt, dass sie das Gefühl genießt, dass ich sie dort halte, während ich sie heranzoome. Seine Zunge kam zuerst in meinen Mund und ich stöhnte als Antwort auf seine Begeisterung. Unsere Münder hörten für einen Moment auf zu kleben, als wir auf meine Beine kletterten und mich auf meinen Schoß senkten. Ihr Kleid hebt sich natürlich über ihre Hüften, wenn sie sich hinhockt, und meine Hände wandern schnell zu ihren Schenkeln. Es ist glatt und straff, als ich spüre, wie sich ihr Höschen gegen die Beule in meiner Hose drückt.
Jetzt drehen sich die Lippen und schwere Atemzüge werden mit zunehmender Intensität von Stöhnen durchsetzt. Die Wärme ihres sexy strahlt von ihrem schwarzen Tanga bis zu meiner Hose. Meine Hände strecken sich aus, um zum ersten Mal diesen perfekten engen Arsch zu spüren. Ich mache schnell meine Hose auf und ziehe sie herunter; Der einzige Stoff zwischen uns ist jetzt ihr schwarzer Satin-Tanga. Sie bricht kurz wieder unsere Lippensperre, um mir in die Augen zu sehen, während ich ihren Tanga zur Seite ziehe. Unsere Münder sind angelehnt, als mein Schwanz zuerst ihre warmen Außenlippen und ihre weichen, nassen Innenlippen berührt. Wir stöhnen beide laut, als wir zusammen gleiten.
Sie hob ihr Kleid über ihren Kopf, als ihre Hüften langsam nach unten glitten, um meine zu treffen. Meine Augen folgen ihrem Fortschritt, während ihr muskulöser Bauch zum Vorschein kommt, und dann hält der Stoff kurz auf ihren Brüsten an, bevor er von ihren Schultern hervorquillt. Meine Hände wanderten zum Haken ihres nackten T-Shirt-BHs und zogen ihn herunter. Unsere Augen schließen sich wieder, als wir die Riemen einen nach dem anderen entfernen und die Brille herunterfällt. Wenn ich meinen Kopf nach vorne neige, strahlt die Wärme ihrer Brüste in mein Gesicht. Meine Lippen suchen diese wunderschönen Hügel und meine Zunge streckt sich aus, um sie zu schmecken. Vanillefleisch überwältigt mich und mein Schwanz kräuselt sich in ihr und ihre Hüften beginnen sich über meine zu schwingen. Meine Zunge kräuselt ihre Brustwarzen, während ihr Stöhnen zu ihrer Brust hinabsteigt.
Meine Hände greifen nach seinem Hintern, ermutigen sein sich beschleunigendes Quietschen. Ich kann fühlen, wie ihre Feuchtigkeit langsam auf meine Eier tropft, während wir beide erregt werden. Die quietschende Bewegung geht langsam in eine wackelnde Bewegung über und der Bürostuhl, auf dem ich sitze, beginnt protestierend zu knarren. Seine Augen rollen zurück und von mir weg, konzentrieren sich auf die Bewegung seiner Hüften gegen meine. Sie reibt ihre Klitoris an meinem Schambein, während mein Schwanz sich zurückzieht und ihn jedes Mal zurück in ihre Vagina schiebt. Probieren Sie jedes Konturgefühl in ihrer heißen engen Muschi.
Er nimmt Fahrt auf und drückt seine linke Brust in meinen Mund. Ich verriegelte meinen Nippel, als er mich härter fickte und der Schwanz, der seinen Gebärmutterhals streifte, mit jedem tiefen Stoß meinen Kopf härter fickte. Ich kann spüren, wie ihre Vagina mich fester umklammert, als sie sich zurückzieht und mir in die Augen starrt.
?Matte? sagt sie mit leicht geöffnetem Mund. Meine Augen treffen ihre und sie nickt.
?Danielle? Ich stöhne und er stöhnt als Antwort.
Seine Hüften treffen nun mit intensiver Intensität und Tempo auf meine Bewegungen. Er grunzt ein paar Mal und ich spüre den Druck seiner Vagina auf meinem Penis. Ihre Hüften kommen näher zu mir, als mein Schwanz anfängt, tief einzudringen. Der erste Impuls, den ich halte, verdunkelt sich fast, während er hineingelassen wird. Während sie zusammen zum Orgasmus kommen, vermischt sich das Sperma weiter.
Ihre Hüften ruhen jetzt und sie legt das meiste ihres Gewichts auf meinen Schoß. Mein Kopf war gegen seine anschwellende Brust gepresst und er legte seine Wange auf meinen Kopf.
Nach ein paar Augenblicken hob er seinen Kopf und begann, seine Beine nach unten zu drücken und seine Hüften zu heben. Eine Lache unseres Spermas ergießt sich über meine Genitalien und meinen ledernen Bürostuhl; Ich genieße das warme nasse Gefühl, das mich umgibt.
Ich schaue auf deinen wunderschönen Körper vor mir. Ihre dunklen Nippel sind auf schönen vollen Brüsten erigiert, ihre Brust ist ein wenig fleckig vor Aufregung, ihre weiche, glatte Haut hat Sommersprossen. Sie lächelt, als sie den Tanga wieder auf ihre Schamlippen legt, unser Sperma ist sofort in den Zwickel ihres Höschens eingeweicht. Immer noch auf ihren Fersen bückt sie sich, um ihren BH aufzuheben. Nachdem er sich angezogen hatte, beugte er sich hinunter, um mich einmal zu küssen, und verweilte sanft. Dann lächelt er und verlässt das Büro. Er dreht sich um und sagt Bis morgen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert