Miltf #24 De Bella Teen Boy Fickt Seine Freundin

0 Aufrufe
0%


HAFTUNGSAUSSCHLUSS #1: Alle sexuellen Handlungen in dieser Geschichte finden zwischen Erwachsenen über 18 Jahren statt.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS #2: Die Themen dieser Geschichte drehen sich hauptsächlich um Demütigung, Erpressung und Voyeurismus. Bitte lesen Sie nicht, wenn Sie an diesen Themen nicht interessiert sind. Natürlich ist vieles, was in dieser Geschichte im wirklichen Leben dargestellt wird, abscheulich und sollte unter keinen Umständen toleriert werden. Deshalb, warum dies eine Fantasy-Geschichte ist und nicht ernst genommen werden sollte.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS #3: Während die Themen der Geschichte sicherlich dunkel sind, versuche ich, die Dinge mit einem gewissen Comic-Buch-Stil leicht zu halten. Denken Sie noch einmal daran, dass dies fiktiv ist und nicht alles vollständig realistisch sein wird.
Genießen Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar dazu, was Sie als nächstes sehen möchten, da der größte Teil des nächsten Kapitels noch in Arbeit ist. Prost
Kapitel 4
Ich bin wieder früher zur Arbeit gekommen. Ich habe mir das Video angesehen, das Katee mir an diesem Morgen geschickt hat. Sie lag nackt auf dem Bett und benutzte den 6-Zoll-Dildo, den ich ihr gegeben hatte, um ihren Arsch zu ficken, während sie sich Hardcore-Analpornos ansah, in denen ein Schwarzer einen zierlichen blonden Teenager in den Arsch fickt. Er tat dies etwa 20 Minuten lang, bevor er zum Orgasmus kam. Ich habe vor Wut zu diesem Video masturbiert. Erst letzte Woche war Katee eine süße junge Jungfrau. Und jetzt musste sie ihre Arschfick-Videos an einen perversen alten Mann schicken Es war Teil meines Plans, den einst unschuldigen Teenager in eine mutwillige Schlampe zu verwandeln, die ich zwingen konnte, zu tun, was immer ich wollte.
Nachdem ich aufgeräumt hatte, kamen die Kinder herein. Katee kam routinemäßig ein paar Minuten, nachdem alle Kinder das Klassenzimmer betreten hatten.
Die Kinder waren nicht enttäuscht von dem, was Katee an diesem Tag trug. Es war das raffinierteste sexy Outfit, das ich ihr je angezogen habe. Er ließ seinen Mantel fallen und die Kinder staunten.
Sie trug eine Variation von sexy Schulmädchen. Kleidung. Sie trug eine schwarze Bluse mit rosa Verzierungen. Sie umarmte ihre Schultern, und dann kam der Stoff direkt unter ihren Brüsten zu einem Knoten zusammen. Es funktionierte, um ihre Brüste in die perfekte Position zu ziehen und ihr gesamtes Dekolleté und ihren Nabel wieder freizulegen. Um seinen Hals war eine rosa Leine, die ihm ein schelmisches Symbol des Gehorsams gab.
Darunter war ein passender schwarz-rosa Flanell-Minirock, der sich um ihre Taille wickelte und knapp unter ihren Pobacken bedeckte. Der Rock war locker und zerzaust, also glitt sie mit jedem Schritt ein bisschen nach oben und zeigte uns ihren rosa Tanga-bekleideten Arsch. Sie trug passende rosafarbene hohe Socken, die bis unter ihre Knie gingen, und schwarze Absätze.
Es sah aus, als wäre es direkt aus der Mittelseite eines Hustler-Magazins gekommen.
Ich schalt sie: Ich mag deinen Stil von Tag zu Tag mehr, Mädchen.
Die Kinder lachten.
Katee kannte ihre Routine jetzt. Er schrieb wieder mit den Kindern eine Problemliste an die Tafel.
Heute, Leute, werde ich euch eine Reihe herausfordernder Aufgaben stellen, weil ihr in letzter Zeit so gut bei euren Hausarbeiten und Hausaufgaben wart. Also, Katee, wenn eines der Kinder es richtig macht, möchte ich, dass du ihr mit einer großen, festen Umarmung gratulierst.
Das erregte die Aufmerksamkeit der Kinder. Es war, als ob sie miteinander kämpften, um Fragen zu beantworten. Ehrlich gesagt waren die Fragen etwas schwieriger. Also versuchten es die beiden Jungen, und am Ende wurden sie besiegt, bevor einer von ihnen die richtige Antwort finden konnte.
Er, eines der schüchternen Kinder, wandte sich an Katee. Sie lächelte schüchtern und bot an, ihn zu umarmen. Er schlang seine Arme um ihren nackten Körper. Seine Arme zuckten.
Ich hatte Katee angewiesen, nicht mit dem Umarmen aufzuhören, bevor der Tag anfing.
Seine Hände streichelten bald ihre Taille und fanden ihren Weg zu ihrem Hintern.
Die Kinder begannen ihm zu applaudieren. Er drückte sanft ihren Arsch mit ihrem Jubel hinter ihr.
?Das ist genug? Ich kicherte: Das ist immerhin ein Klassenzimmer.
Er ließ schnell los und kehrte mit einem Lächeln im Gesicht zu seinem Schreibtisch zurück. Am Ende bekamen zu meiner Überraschung ein paar mehr Kinder die richtigen Antworten. Jeder von ihnen forderte sein Glück, versuchte, Katees Hintern zu spüren oder ihre Brüste an ihre Brüste zu drücken.
Ich nahm alles auseinander, bevor es zu ernst wurde. Schließlich habe ich es genossen, Katee vorzuführen, aber ich war ein wenig besitzergreifend, was meinen Preis anging. Ich liebte die absolute Kontrolle, die ich über ihn hatte. Ich wusste, dass dich das alles gedemütigt hat, es machte mich an. Ich wusste, dass sein allmählicher Abbau es für meinen ultimativen Plan noch formbarer machen würde.
Wieder einmal ließ ich Katee ihre Nachmittagshausaufgaben verteilen. Ich hielt seine Hand und seinen Fuß auf den Jungs. Sie fragen, ob sie Saftboxen, Wasser oder einen Snack möchten. Zu meiner Freude verprügelten Männer manchmal ihren Arsch als Zeichen ihrer Wertschätzung. Katee brachte es nicht mehr auf die Bühne, sie wusste es besser. Es würde mich dazu bringen, ihn sexuell noch mehr zu demütigen.
Als ich heute vorbeigehe, verkünde ich, dass das schnellste Kind Katee für den Rest der Klasse in jeder Pose vor sich halten kann, ohne sie zu berühren.
Es war eine schwierige Aufgabe, da der Unterricht immer schwieriger wurde. Aber eines der Kinder hat die Aufgabe nach 15 Minuten erledigt und bestanden, weil ich sie schnell markiert habe. Ihm wurde fast schwindelig.
Er befahl Katee, sich auf ihren Schreibtisch zu setzen. Er hat. Genau in diesem Moment schickte ich den Rest der Kinder nach Hause und ließ den Jungen als Katees Belohnung etwas Privatsphäre. Der Rest der Kinder stöhnte, aber ich sagte ihnen, wenn sie den Wettbewerb am nächsten Tag gewinnen, könnte das ihr Preis sein.
Er sagte Katee, sie solle sich auf alle Viere auf den Tisch stellen und nach vorne schauen, damit ihre Brüste herabhängen. Dadurch lehnte er sich allmählich immer mehr ab. Es kam zu dem Punkt, an dem ihre Brüste buchstäblich aus ihrer Bluse heraussprangen. Er senkte seinen Kopf und schnüffelte an ihren Brüsten, nur Zentimeter von ihnen entfernt.
Ich kicherte. Ein paar Minuten später bat sie ihn zurückzukommen. Jetzt sah er direkt auf ihren Arsch. Er befahl, es in die Luft zu heben. Ihr Rüschenrock war auf links gestülpt, so dass ihr mit einem Tanga bedeckter Arsch vollständig entblößt war.
Er schnüffelte an ihrer Fotze und ihrem Anus, wieder nur einen Zentimeter entfernt. Genau in diesem Moment klingelte es.
?Verdammt? schrie.
Haha gut gemacht Kleiner, wirst du eines Tages deine Chance wieder bekommen? Ich kicherte.
Er dankte mir überschwänglich und ging.
Katee wusste, was passieren würde, also schloss ich die Tür ab.
Ich sagte ihm, er solle vom Tisch aufstehen und auf die Knie gehen. Er fing an, mich zu lutschen. Das war sowieso viel besser als der erste Blowjob. Etwa 5 Minuten waren vergangen, als ich das Klopfen an der Tür hörte.
?Ich putze hier, ich komme.? Ich hörte die Schlüssel klappern.
?Verdammt.? Ich heulte. Ich dachte schnell. Bleib hier Mädchen. Gib vor zu arbeiten, ich bin hier drin.? Ich öffnete den Schrank und ging hinein. Ich konnte durch die Lücken in der Tür sehen.
Der Türsteher war Frank. Er war ein 6-22 großer Schwarzer, der mich mochte, seine besten Jahre liegen hinter ihm. Er war breit, muskulös, hatte aber einen großen grauen Bart, war kahl und hatte einen kleinen Bauch. Er war als netter Kerl bekannt und hatte so lange hier gearbeitet wie ich.
Ich bemerkte eine Gelegenheit für Unfug und schrieb Katee eine SMS: Neck sie, als wärst du eine Hure.
Er sah schnell auf sein Handy und drehte es um.
Nun, ich bin’s, bist du nicht ziemlich aufreizend für Mr. Wilsons Klasse gekleidet? Er machte sich über Katee lustig, indem er sie in einem Schulmädchen-Outfit im Dessous-Stil ansah.
Katee seufzte, bevor sie fortfuhr. Er stand auf und starrte den armen Türsteher beinahe an. Bevor er es sagen konnte, drehte er sich um.
Ach, weißt du, ein Mädchen muss alles einsetzen, um voranzukommen?
Er lachte, als er dies als Einladung annahm. Er ging näher zu ihr.
Ich wette, dieser schmutzige alte Mann sieht dich gerne so angezogen an, huh?
Warum denkst du sonst würde ich mich so anziehen? Du weißt, Mathe ist nicht mein stärkstes Fach.
?Kluges Mädchen? sie zwitscherte, als er sie an der Schulter stieß.
Instinktiv trat er einen Schritt zurück. Der schiere Kontrast zwischen seiner überwältigenden Größe und ihrer war verblüffend.
Oh, was ist los, kann ich den Stoff deiner wunderschönen Bluse nicht fühlen? Er sagte, er schaffe eine Leere, als er sich ihr näherte.
Er versuchte zurückzuweichen, packte sie aber schnell an der Hüfte und zog sie zu sich. Sie fing an, ihre Brüste in ihrer Bluse zu tätscheln.
?Runterkommen Das erzähle ich allen? Sie schrie.
Tochter, wenn du dich so zur Schule anziehst, wer wird dir glauben? Er spottete. Ich bin sicher, Sie haben mit Hunderten von alten Männern geschlafen, um zu bekommen, was Sie wollen. Warum geben Sie dem alten Frank nicht eine Kostprobe?
Mit einem schnellen Zug wurden die Knoten ihrer Bluse gelöst. Er warf sie beiseite und genoss die nackten, großen Brüste der jungen Frau vor seinen Augen.
Vater mag. Er stöhnte.
Ich wollte springen. Auch das war meine Tochter. Ich wollte, dass er sich ein bisschen über Frank lustig macht, aber ich hätte nicht gedacht, dass er das so schnell machen würde. Nur ich konnte ihm das antun. Wie kann dieser Typ es wagen, meine Tochter anzufassen? Aber trotzdem hatte ich keine Möglichkeit zu erklären, warum ich hier im Schrank war. Ich musste diese Entwicklung beobachten. Ich war schockiert über Frank, er war ein verheirateter Mann mit Enkelkindern Und hier zwang er sich einem Mädchen im gleichen Alter wie seine Enkelkinder auf
Der nackte Gefängnisköder begann, ihre Brüste mit seinen Händen zu zertrümmern und zwang sie, in ihn einzudringen.
Ich hatte schon lange keine schönen weißen Brüste mehr im Gesicht?
Er hob es leicht auf und stellte es auf einen Tisch. Sie spreizte ihre Beine und zog ihren Tanga aus.
Oh, das wird lustig? Sie quietschte.
Er drehte sie auf den Bauch, während er ihre Brüste mit seinem Mund bedauernd losließ. Sie zog ihren Rock aus und ließ sie bis auf den rosa Kragen und die dazu passenden rosa hohen Socken völlig nackt.
Schau dir diesen Arsch an Ich wusste nicht, dass weiße Mädchen solche Ärsche haben? Er heulte, als er seinen Arsch versohlt.
Er spielte mit seinem Arsch, als wäre es Knete.
Er schob seine Hose herunter und ließ ein dickes Schwein frei, das größer war als meines.
Sie schrie vor Freude, als sie in die enge Muschi des Teenagers eindrang, die vorher nur meine war. Sie schluchzte, als sie ihn grob fickte. Sie legte ihre rauen Hände auf ihre schmale Taille, während sie ihre Katze weiter attackierte.
Ich war überrascht, wie lange er sie gefickt hat. Ihre Haare flogen wild. Ihr Schluchzen verwandelte sich in leises Stöhnen. Er drehte sie um, packte sie an den Beinen und legte sie auf ihre breiten Schultern. Er lehnte sich nach vorne, wodurch seine Beine gespreizt und nach hinten gebeugt wurden.
Er stieß sein Gerät von vorne in sie hinein, was ihn zum Stöhnen brachte. Er drückte weiterhin bösartig, während sich seine Beine weiter nach hinten beugten. Er sah aus wie ein Schlangenmensch, während er sie fickte.
Er muss den Sweet Spot getroffen haben, denn er stöhnte, als könnte ich es nicht glauben.
Oh ja Schatz, ich wusste, dass es dir gefallen würde. Er gurrte, während er sie weiter wie ein Verrückter fickte.
Sie stöhnte wie ein Pornostar und nicht wie das unschuldige Mädchen, das ich vor ein paar Tagen kannte.
Anscheinend fing er nach einer halben Stunde an, langsamer und härter zu drücken. Er beendete sie tief in ihr und er und sie beide stöhnten laut auf.
Er öffnete seine Hose. Wann immer du ein braves Mädchen brauchst, rufst du den alten Frank an. Er kicherte, als er das Klassenzimmer verließ.
Kate lag dort. Die Hälfte seines Körpers lag auf dem Tisch, die andere Hälfte baumelte. Sperma tropfte ihr über den Oberschenkel. Er schwitzte sehr.
Als der Strand leer war, kam ich am nächsten heraus.
Ich lächelte, als ich sie an den Haaren hielt.
Ich habe ihn gezwungen, auf die Knie zu gehen? Nun, wenn Sie mir weiterhin gefallen, wie wäre es, wenn ich nicht eines Tages den alten Frank anrufe, um Sie mit mir zu verdoppeln? Das würdest du doch wollen, du kleine Schlampe?
Er ist seinen Träumen entkommen. ?Nein Sir.? Sagte er leise.
Ich brachte ihn auf die Knie und steckte ihm meinen Schwanz in den Mund. Wo waren wir jetzt?
?
Als ich an diesem Abend im Bett lag, dachte ich darüber nach, wie diese Situation so perfekt funktionierte. Hier war ich und verwandelte meine Traumfrau innerhalb einer Woche in mein persönliches Sexspielzeug. Ich habe Dinge erlebt, die ich mir vor einer Woche nicht einmal vorstellen konnte.
Aber trotz dieses Erfolgserlebnisses wusste ich, dass ich noch mehr zu tun hatte. Und ich wusste, wenn etwas schief geht, kann alles auf den Kopf gestellt werden. Es war eine Sache, dass Frank beinahe über uns gekommen wäre, aber was wäre, wenn dies unser zurückgebliebener Schulleiter wäre. Er hat sich jahrelang mit mir angelegt und er brauchte nur eine Entschuldigung, um mich einzupacken. Alles, was es braucht, ist, dass eines dieser Kinder es einem seiner Freunde erzählt und ihm sagt, was wir tun, und ich würde wieder jeden Tag selbst masturbieren, anstatt ins Gefängnis zu gehen und mein Gefängnisköder-Sexspielzeug zu vögeln. .
Ich wusste, dass ich mir einen Plan einfallen lassen musste, um ihn mit meiner neuen Geheimwaffe zu eliminieren.
Ich habe Frank angerufen. Frank, ich muss alleine mit dir reden, Mann?
?Oh, in Ordnung. Was ist los, Herr Wilson? sagte sie, als sie von ihrer Familie weg in ihren Hinterhof zog.
Ich konnte die Angst in seiner Stimme spüren.
Ich kam gleich zur Sache.
Frank, ich weiß, was mit Katee passiert ist, sie hat mir alles erzählt, als sie nach Hause kam.
Frank: Diese verlogene Schlampe Ich betrat das Zimmer. Sie war wie eine Schlampe gekleidet. Hatte ein kleines Gespräch und ging, ich-?
Frank, ich habe eine Kamera in meinem Klassenzimmer, glaub mir, ich kann bestätigen, was sie gesagt hat.
Angst hat Frank übermannt: Bitte, Mr. Wilson, bitte sagen Sie es niemandem. Ich war schwach, es war ein Fehler.
Ich versicherte ihm
Frank bitte. Weißt du, wie verrückt es mich macht, sie in solchen Klamotten herumspringen zu sehen? Ich verstehe vollkommen. Lass es nicht noch einmal passieren, und ich werde ihn überreden, es niemandem zu erzählen.
Oh danke, danke Mr. Wilson er hat viel geweint
Aber im Gegenzug, Frank, brauche ich deine Hilfe. Ich erklärte
?Irgendetwas.? Es gab Zuversicht.
Es ist okay, wenn du es sagst. Sie müssen einige Kameras im Büro des Rektors installieren. Es ist an der Zeit herauszufinden, was mit dieser kleinen Maus passiert ist.
?

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert