Kostenlose Erotikfilme Wir Gehen Zur Party Anastazja Tritt Auf

0 Aufrufe
0%


Es ist heiß. Ich fuhr auf einigen der längsten verlassenen Straßen im Südwesten durch die Wüste von New Mexico nach Kalifornien. Ungefähr jede Stunde sahen wir Warnschilder: ‚Kein Wasser oder Benzin für die nächsten 50 Meilen.‘ Ich wurde von meiner Mutter von unserem Zuhause in Kalifornien auf eine Rettungsmission geschickt, um meine Schwester Birdie abzuholen, die in Alamogordo gestrandet war. Sie war vor drei Monaten mit ihrem Freund durchgebrannt, aber ihr Freund ließ sie mitten in Texas zurück, ohne Geld oder eine Möglichkeit, nach Hause zu gehen. Er schaffte es, auf halbem Weg nach Hause zu kommen, überwand dann seinen Stolz und bat um Hilfe.
Warum hast du kein verdammtes Auto mit guter Klimaanlage mitgebracht? Meine Schwester hat sich beschwert.
Du weißt sehr gut warum, ich hatte nicht vor, einen Luxus-Cadillac zu mieten, um mit deinem dummen Hintern durch die Wüste zu fahren. Ich war ein bisschen sauer auf mich selbst, denn egal wie angespannt die Klimaanlage in meinem Auto war, sie hielt die Augusthitze nicht fern. Ich war genauso wütend wie meine Schwester.
Wir rollten auf einen großen Hügel und der gesamte westliche Himmel war mit Gewitterwolken bedeckt. Wir steuerten direkt auf einen sommerlichen Wüstensturm zu. Ich begrüßte die Aussicht, da es bedeutete, dass Regen und Wolken für eine Weile die Hitze verringern würden. Ich wusste auch, dass wir uns vor Sturzfluten in Acht nehmen mussten, wenn es stark genug regnete und Stürme ausbrachen. Ich fuhr durch den starken Regen und das Gewitter.
Das dauerte so lange, wie die Wüstenstürme anhielten, zwanzig Minuten unter tosendem Himmel, und mich überredete, an der Straße anzuhalten und zu warten. An einem Eingang mit Blick auf einen Arroyo und die Dünen dahinter hielt ich an. Birdie und ich stiegen aus dem Auto und genossen den strömenden Regen und sahen zu, wie sich die Kanalisation mit schnell fließendem Schlamm füllte. Während ich den Strom beobachtete, klopfte Birdie mir auf den Rücken und sagte: Schau dir das an Gerade noch rechtzeitig drehte ich den Kopf und sah die kleine Straßenbrücke über dem Kanal Krümmung und Riss, dann stürzte das hintere Ende in die Flut. Es spaltete sich innerhalb von Sekunden in zwei Teile, und wenn mein Auto darauf gestanden hätte, hätten meine Schwester und ich versucht zu schwimmen.
Zwei Dinge kamen mir in den Sinn, ich war froh, dass ich aufgehört hatte, als ich es tat, und es würde eine lange Reise sein, um die eingestürzte Brücke zu umgehen. Birdie wurde von der rohen Kraft des Sturms erfasst, fassungslos und aufgeregt von der Kraft des Sturms und des Wassers, aber sie war auch nervös. Er rückte näher an mich heran und ergriff dann fest meinen Arm, als die Welt um uns herum wild wurde. Mit achtzehneinhalb Jahren war er der entfesselten Naturgewalt noch nie näher gewesen.
Wolken und Regen zogen nach Osten und ließen uns allein in der riesigen wassergefüllten Wüste zurück. Die Sturzflut stürzte in den Golf von Mexiko, und innerhalb einer halben Stunde waren nur noch große schlammige Pfützen in den Kurven des Arroyo zurückgeblieben. Die Brücke war die einzige Möglichkeit, die Lücke zur nächsten 20 Meilen entfernten Stadt zu überqueren. Ich überprüfte meine Tankanzeige und sah, dass ich nicht genug Autos hatte, um in die Stadt hinter uns zu kommen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, ein Handysignal zu bekommen, warf ich mein Handy angewidert auf den Rücksitz und rief: Fuck Wir kommen hier nicht durch, ich habe nicht genug Benzin, um wieder reinzukommen, und das verdammte Telefon ist nutzlos?
Er schaute zuerst auf die Wüste, dann auf mich? Vielleicht sollten wir hier warten. Jemand wird hier entlang kommen und ihn vor der Brücke warnen und Hilfe holen. Ich dachte, er hatte recht. Nicht zuletzt würde der Staat Inspektoren schicken, um alle Brücken zu überprüfen. Wenn wir dort gesessen hätten, hätten uns diese Ermittler gefunden.
Wir tranken eine Flasche Wasser und begannen zu warten. Ich ließ den Motor eine Weile an, damit wir die wertlose Klimaanlage nutzen konnten, aber die Kraftstoffnadel war nicht sehr ermutigend, also stellte ich das Auto ab. Innerhalb von Sekunden waren Temperatur und Luftfeuchtigkeit bis zu dreistellig. Birdie und ich stiegen aus dem Auto und fanden etwas Schatten am Grund des Baches. Da es weiter regnete, machten wir uns keine Sorgen über weitere Überschwemmungen, also entspannten wir uns so gut wie möglich. Allmählich senkte sich die Sonne in Richtung Westen und der Himmel wurde rot und orange. Meine Schwester kaufte zwei Tüten Chips und eine weitere Flasche Wasser, das gesamte Menü für unser Abendessen. Ich sagte zu meiner Schwester, als der Himmel voller heller Reliefsterne war? Niemand kommt heute Nacht hierher. Die Ermittler können im Dunkeln nichts sehen, und jeder unterwegs wäre genauso verloren wie wir.
?Wir sind nicht verloren, wir stecken fest.? Birdie erinnerte mich daran.
Ja, aber jemand, der dumm genug ist, heute Nacht hier zu sein, geht verloren oder wird zu jemandem, den wir nicht treffen wollen. Ich schätze, wir müssen im Auto schlafen.
?muss ich pinkeln? verkündete meine Schwester und verschwand von mir in den Schatten.
Achten Sie auf Schlangen oder Vogelspinnen.
Er kam innerhalb von Sekunden zurück, die Augen ungläubig geweitet. Snakes?
Ja, diese Flut muss einige Schlangennester zerstört haben, diese Kreaturen werden nach einem Loch suchen, in das sie hineinkriechen können. Wenn Sie Ihre Hosen fallen lassen, sind dies zwei Löcher, die eine Schlange einladend finden könnte.
Verdammt du Bastard, warum musstest du das sagen?? Er verdrehte die Augen und setzte sich neben mich. ?Hurensohn verdammter Dreckskerl? Murmelte er, während er in die schwindende Dämmerung starrte.
Nachdem sie ungefähr fünf Minuten lang stumm geschmollt hatte, drehte sich meine Schwester zu mir um: Sei vorsichtig, ich muss wirklich pinkeln. Er stellte sich neben mich, knöpfte dann seine Sommershorts und sein Höschen auf und ließ sie auf die Knie fallen, dann hockte er sich hin und stieß einen schnellen, harten Urinstrahl aus. Zu sagen, dass ich überrascht war, wäre eine Untertreibung. Ich sah, wie er sich neben mich kauerte und eine kleine gelbe Flüssigkeit im Sand kräuselte; Seine Augen waren geschlossen und Erleichterungsfalten erschienen auf seiner Stirn.
Als sie fertig war, stand sie auf und zog ihr Kleid hoch, aber ich hielt sie auf. Was ist das, ein Tattoo?
Er betrachtete das Tintengemälde von Tinkerbelle direkt unter und rechts von seinem Bauchnabel. Ja, und Peter Pan ist genau hier. Er drehte sich um, um mir seinen Hintern zu zeigen, und wo der drei Zoll große Peter auf der schmalen Seite seines Rückens stand, ruhten seine Füße auf der Erhöhung seiner linken Pobacke. Ich untersuchte nicht nur zwei Tattoos, ich scannte auch seinen nackten Körper. Er hatte Schamhaare, die die Spalte zwischen seinen Beinen nicht verbergen konnten. Ich hatte ihr vorher noch nie Aufmerksamkeit geschenkt, aber der Körper meiner Schwester hatte zwischen dem Saum ihres Hemdes und den Shorts an ihren Knöcheln eine sehr attraktive Form und Gestalt.
Siehst du aus, als müsstest du dich rasieren? Ich sagte ihm.
Ja, es fängt an zu jucken, aber ich gehe auch nicht, ich habe es für Stan getan, aber er ist weg, also bin ich wieder mein natürliches Selbst. Birdie schien es überhaupt nicht peinlich zu sein, mich sie ansehen zu lassen, während sie über ihre Tätowierungen und ihre Körperpflege sprach, aber sie bückte sich, zog ihre Shorts hoch und drehte sich neben mir zu dem Felsen um.
Weil es nichts anderes zu tun gab, sprachen wir mit meiner Schwester. In den letzten paar Jahren standen er und ich uns nicht sehr nahe, er war 5 Jahre jünger, also sprachen wir darüber, wer wir sind, unser Leben, unsere Überzeugungen und solche Dinge. Ich habe sie gefragt, warum sie mit einem 34-jährigen Mann abgehauen ist, und sie hat mir erklärt, dass ihre Mutter, sobald sie die High School beendet hatte, sie wütend gemacht hat, um einen Job zu finden oder auszugehen, weshalb sie ausgegangen ist. Er traf diesen Reisenden auf einer Party und beschloss, mit ihm herumzufahren. Drei Monate lang ging alles gut, dann lernte er ein anderes Mädchen kennen und schlug ihm einen Dreier vor. Birdie lehnte ab, machte mit seiner neuen Freundin Schluss und ließ sie in einem schäbigen kleinen Motel in einer schäbigen Kleinstadt in Texas zurück. Es gelang ihm, jemanden zu überreden, ihm ein Fahrrad zu geben, also versuchte er, aus Texas nach Hause zu kommen, aber das Fahrrad war Mist und fiel darunter auseinander. Ich wurde so hart, dass ich zwei Möglichkeiten hatte, entweder einen Blowjob für 10 Dollar zu geben oder meine Mutter anzurufen. Ich bin noch nicht so verloren, ich werde billige Schwänze lecken, also habe ich angerufen und hier bist du?
Ja, hier bin ich und schwitze mir den Arsch mitten in Amerikas größtem Sandkasten. Die Sonne war untergegangen, aber die Feuchtigkeit des Regens war noch dick.
Ich bin auch verschwitzt; Glaubst du, wir können da drüben in den Pool gehen? Birdie deutete auf eines der größeren Schlammlöcher im Sumpf.
Es ist nicht da, aber ich wette, es gibt ein paar Felsbecken in der Nähe, weißt du, große flache Löcher in den Felsen, die Wasser halten, wenn es regnet. Sie wären klarer, nicht schlammig. Geh hoch und schau dich um diese Felsen herum, lass mich dort nachsehen.
Ich behielt Birdie im Auge, als wir auf die Spitze des Geröllhaufens kletterten. Ihre Beine und Gesäßmuskeln arbeiteten und streckten sich und verführerisch, als sie den kleinen Hügel erklomm. Ich warf Peter Pan einen Blick zu, als sein Hemd hochgezogen wurde, um seinen Rücken freizulegen. Als ich diesen Hügel hinaufkam, ging ich zu dem anderen. Ich fand, wonach ich suchte, der Abfluss des Regens hatte ein großes Felsbecken gefüllt; Der leicht trübe Pool war 12 Zoll tief und vielleicht 6 Fuß breit. Es war groß und einladend, also rief ich meiner Schwester zu, dass ich den perfekten Ort gefunden hatte.
Ich zog gerade meine Hose aus, als er dort ankam, dann stieg ich in meinen Boxershorts in den Pool. Birdie zögerte nicht, zog ihr Shirt über den Kopf, ließ ihre Shorts und ihr Höschen fallen, tauchte dann ins Wasser und saß nackt da. Er sah mich an. Das ist dumm, deine Unterwäsche wird nass. Meine Boxershorts waren noch trocken, da ich mich noch nicht hingesetzt hatte, also ging ich nach draußen und zog sie aus. Nun, wenn sie einen Nacktsprung machen wollte, war das in Ordnung für mich, sie hatte einen straffen Körper und obwohl sie meine ältere Schwester war, genoss ich die Aussicht.
Als ich zurück in den Pool trat und ihm gegenübersaß, musterte Birdie mich von oben bis unten und sah nach mir. Er schlug auf die Oberfläche des kleinen Teichs und spritzte mir Wasser ins Gesicht. Innerhalb von Sekunden hatte ich ihn in meine Arme gewickelt und unter der Oberfläche betäubt. Das Wasser war erfrischend, belebend und energetisierend. Wir lachten und zuckten noch mehr zusammen, als ich sie losließ, dann zogen wir uns zurück und fingen wieder an zu reden. Ich ließ es nicht los, aber dieser kurze Kampf unter Wasser forderte seinen Tribut von meinem Schluchzen. Er füllte den halben Weg, also setzte ich mich von ihm weg; Ihn nicht sehen lassen, was in meinem Schoß vor sich geht.
Wir sprachen wieder über seine Fluchterlebnisse. Er erzählte mir, wohin sie gingen, was sie taten und die Woche, die es gedauert hatte, um von Texas dorthin zu gelangen, wo ihm das Geld ausging.
?Vermissen Sie etwas davon? Ich möchte wissen.
?Ich vermisse ihn. Er war ein weiblicher Bastard, ich weiß, dass er mindestens zwei andere Mädchen gefickt hat, während ich in einem Raum saß und auf ihn wartete, aber er war ein guter Hengst. Ich hätte wegen des tollen Sex länger bei ihm bleiben können, aber ich konnte keinen Dreier haben?
Was hat er getan, das so großartig war? Verraten Sie mir ein paar Geheimnisse, die ich bei meinen Freundinnen anwenden kann?
Birdie lehnte sich zurück, den Kopf auf einem Steinkissen, den Körper halb im flachen Becken schwimmend, die Brüste teilweise in klares Wasser getaucht, spreizte die Beine, um sich auszubalancieren, blickte in die Nacht und fing an? talentierte Sprache. Er drehte seinen Kopf zu mir: Haben Sie jemals Bilder von Gene Simmons‘ Zunge gesehen?
?Der Mann in KISS ja, Frauen müssen ihn lieben.?
Birdie blickte in die Dunkelheit und erzählte mir, wie sie die Zungenspitze ihres Freundes um seine Brustwarzen wickeln und wie tief sie in ihren Körper eindringen konnte. Das Beste war, als er mich von meinem Arsch bis zu seinem Kitzler leckte und mich dann mit seiner Zungenspitze rettete. Gott, er konnte es so schnell bewegen Er konnte mein Arschloch kitzeln, dann meinen Kitzler und niemals seinen Kopf bewegen, dann würde er mich mit seinem Mund ficken. Konnte ich wirklich entkommen, ohne mich zu stupsen?
?Was hast du getan??
?Neben geradem Ficken? Oh, orales Schlucken, Arschlecken, Fisten, Titten- und Arschficks und Tausende von verschiedenen Stellungen. Er war ein wenig schnell, als er seinen Schwanz in mich schob, aber als er seine Nüsse entleerte, hatte ich bereits einen oder zwei Orgasmen. Ich liebte es, sie zu ficken, verdammt, ich liebte alles, was wir taten?
Mein Schwanz bekam eine Erektion, während ich davon träumte, wie meine kleine Schwester verdreht und verdreht und geschlagen wurde. Die Tatsache, dass ihr nackter Körper vom aufgehenden Mond zu leuchten begann, stimulierte nur meine Libido. Die Idee von Inzest war mir noch nie in den Sinn gekommen, aber sie sah aus und sprach wie ein Mädchen, das ich ausprobieren wollte.
Gerade als er seine Geschichte beendete, hörten wir ein Auto von der Straße kommen. Ich zappelte im Pool herum und schaute über den Rand des Felsens und schaute 40 Meter entfernt, wo mein Auto geparkt war. Birdie rollte zu mir herüber und blickte den Hügel hinunter: Ich kann das Auto kaum sehen, es ist so dunkel. er murmelte.
Shh, mal sehen, was los ist, wenn sie gut aussehen, gehen wir nach unten.
Ein großer Pickup mit Allradantrieb fuhr hinter meinem Auto her, das Fernlicht überflutete das Innere meines Honda. Ein paar Sekunden später stieg ein großer dicker Mann von der Fahrerseite ab und ging auf mein Auto zu. Ein zweiter Mann, dicker als der Fahrer, kam mit einem Gewehr und Bier von der Vorderseite des Lastwagens und fing an, mit dem ersten zu reden. Ich hörte nicht, was sie sagten, aber ich spürte, wie sich Birdie neben mir anspannte, als die beiden die Gegend absuchten. Ich wusste ohne zu fragen, dass wir nicht auf sie zulaufen können und nicht in die Stadt gehen wollen.
Der Fahrer zog eine Taschenlampe aus der Tasche, und die beiden gingen zur Brücke, dann sahen sie den Bach auf und ab. Sie betrachteten unsere Fußspuren im noch nassen Sand und gingen dann die Sandbank auf und ab, um nach uns zu suchen. Nach ein paar Minuten gaben sie auf und gingen zurück zu meinem Auto, wo der Fahrer seinen fetten Hintern gegen die Motorhaube drückte und eine Zigarette herausholte. Sie sahen aus, als würden sie noch eine Weile da sein, also drehte ich mich auf meine Seite. Wir können nachts hier sein, willst du aus dem Wasser raus?
Birdie flüsterte: Noch nicht, ich bleibe hier und beobachte diese Gangster. Er sah mich streng an: Du verlässt mich nicht?
Ich bin dran mit pinkeln, ich bin gleich wieder da. Ich wusste, dass die Jungs uns nicht sehen konnten, also stieg ich aus dem Pool und sprühte meine Initialen auf einen Stein, und als ich fertig war, ging ich zu meiner Schwester. Er lag auf seinem Gesicht, sein Kinn ruhte auf seinen Armen, seine Beine weit gespreizt, im Wasser balancierend. Als ich hinter sie kam, schnupperte mein Schwanz in die Luft und schnüffelte an der offenen Muschi direkt vor ihr und sie schwoll hart an.
Ich ging nicht zu ihr zurück, setzte mich nicht hinter sie und betrachtete ihre vielgestaltige Nacktheit nicht, schob meine Knie zwischen ihre nackten Beine und legte dann meine Hände auf beide Seiten ihres Kopfes. Kein Teil von mir berührte ihn, aber meine Erektion war nur einen Zoll höher als die von Peter Pan. Birdie neigte ihren Kopf, sah mir in die Augen und drückte dann ihren Hintern nach oben, bis ihr Hintern fest in der Spalte ihrer Wange war. Ich zog meine Hüften zurück, ließ meine Erektion zwischen ihre Beine fallen und drückte sie dann sanft weg. Birdie schwang ihre Hüften, um mir hineinzuhelfen, und sie legte ihren Kopf zurück in ihre Arme, als ich anfing, sie zu ficken.
Vielleicht habe ich keine supertalentierte Zunge, aber ich bin mit Durchhaltevermögen gesegnet. Nun, ich kann einer heißen Frau ein paar Höhepunkte verschaffen, bevor ich meine Ladung verliere, dann kann ich bald wieder bereit sein, sie zu ficken. Ich hatte mehrere Freundinnen, die mich dazu drängten, völlig erschöpft zu sein. Wir waren nicht im Bett, meine Schwester lag mit dem Gesicht nach unten auf einem Stein, damit ich sie nicht hart schlug, ich fickte sie langsam, während ich darauf wartete, dass die beiden Männer ihre Schichten beendeten. Zuerst war Birdie ruhig, aber je länger ich in ihre Muschi glitt, desto aktiver wurde sie. Nach ein paar Augenblicken hörte sie auf, die Männer zu beobachten, schloss die Augen und konzentrierte sich auf die Bewegung zwischen ihren Schenkeln. Ihr Gesicht wurde lebhafter, ihre Lippen und ihr Mund bewegten sich vernünftig, ihre Brauen hoben sich und kräuselten sich, als das Gefühl meiner Verhärtung in ihr sie noch mehr wärmte und öffnete. Er hatte begonnen, durch seinen Mund zu atmen, Luft drang synchron mit dem Ein- und Ausatmen des Schwanzes in seine Lungen ein.
Ich war noch nie an meiner kleinen Schwester vorbeigegangen, aber was wir taten, fühlte sich so normal und natürlich an wie jede andere Frau, mit der ich zusammen war. Vielleicht war es die Einsamkeit in der Wüste, vielleicht war es die Gefahr, die wir von den beiden Männern, die auf uns warteten, empfanden, oder vielleicht waren wir gerade rechtzeitig am Toben, aber was auch immer der Grund war, ich genoss Damn Birdie. Als ich die Spannung in meinen Eiern spürte, flüsterte ich dir ins Ohr: Kannst du es haben?
Er öffnete seine Augen, drehte seinen Kopf zu mir, Ich bin sicher. Seine Erlaubnis löste meine Freilassung aus, und heißes Kanonenwasser füllte ihn tief. Birdie wiegte ihre Hüften, um meinen rasenden Bewegungen entgegenzukommen; Ich schlug ihren Arsch schnell in meinen Schritt, um zum Höhepunkt zu kommen. Ich zog meinen harten Muskel aus seiner Fotze und sah dann zu, wie ich aus seinem Körper in den Pool ejakulierte. Ich ging zwischen deinen Beinen hindurch und lag neben dir auf meinem Bauch Wenn wir das noch einmal machen, musst du mich dann küssen? Es waren seine ersten Worte.
Gerade als ich antworten wollte, verließen die beiden Männer im Auto die Uhr und kehrten zum Lastwagen zurück. In nur wenigen Sekunden drehten sie sich um und zogen sich zurück wie schnell verblassende Rücklichter. Meine Schwester saß auf dem Felsen neben dem Klarwasserbecken und fauchte mich dann an: Du unglaublicher Bastard, du hast mich ausgenutzt Wie konntest du deiner eigenen süßen, unschuldigen Schwester so etwas antun?
Überrascht von ihrer Reaktion? Hey, du hättest deine Beine schließen und mich Masturbation oder so nennen können?
Birdie lächelte groß genug, um den dunklen Himmel zu erhellen, falsche Wut zu zerstreuen? Ich wette, deine Eier sind glücklich, oder?
Ich sah auf unser Auto und vergewisserte mich, dass er mich nicht hasste. Du willst runter?
Meine Schwester schenkte mir wieder ein breites Lächeln: Ja, ich werde aussteigen, aber nicht im Auto. Er drückte mich auf meinen Rücken, hob meinen Schwanz an, bückte sich dann und begann, seinen Mund zu öffnen. Er verdrehte die Augen und sagte gegen Ende meiner Erektion noch einmal: Sobald das groß genug ist, musst du mich noch einmal ficken. Birdie legte eine Lippensperre auf meinen Schwanz und zog mich in eine weitere monolithische Erektion. Er griff mit seinen sensiblen Fingern nach dem Schaft, während er seinen Kopf mit seiner Zunge verspottete. Seine andere Hand strich über meinen Oberschenkel, um meine Nüsse zu wiegen, während er mich für eine weitere Runde Sex bearbeitete. Als ich groß und dick genug für ihr Vergnügen war, ließ sie mich nur auf meinem Körper sitzen und entspannte ihre heiße Fotze, die gegen ihre Wünsche rauchte. Ich beobachtete, wie Tinkerbelle im Mondlicht tanzte, während ihr Bauch rollte und sich verdrehte, während Birdie auf meinem Schoß schwankte.
Ich griff nach den Brüsten meiner Schwester und schlang meine Arme um sie, ihre Brustwarzen verhärteten sich vor Anerkennung. Birdie bückte sich, ihr Gesicht so nah, dass ich ihren Atem auf meinen Wangen spüren konnte. ?Küss mich? beharrte sie und legte dann ihre Lippen auf meine. Wir verbeugten uns enthusiastisch, als unsere Körper verschmolzen und ein sexuelles Wesen wurden, als die Wärme unserer Liebe uns verband. Zungen tanzten, Lippen klebten zusammen, Hüften wurden gebeugt und gestoßen. Mit der Dringlichkeit des Brautpaares fickten wir uns gegenseitig, bis wir uns aufsetzten und anfingen, in der Nachtluft zu stöhnen. Sie rollte schnell ihre Hüften und zitterte, als sie in meinen Schwanz glitt und ihre Orgasmuskontrolle erschütterte. Er legte seine Hände auf meine Schultern und sah mir in die Augen, als sich sein Körper zusammenzog. Ich beugte meinen Hintern und ließ meine Eier zu ihm zurück, als er auf mich sprang.
Der verdammte Stein drückte so hart auf meinen Rücken. Ich bemerkte nicht, dass meine Schwester mich lutschte und fickte, aber jetzt konnte ich es nicht, weil wir versuchten, uns zu entspannen. Birdie und ich stiegen aus dem Pool, um die Luft zu trocknen, aber wir sprachen nicht darüber, was wir gerade getan hatten. Als ob das nicht passiert wäre, sprachen wir darüber, etwas Schlaf zu bekommen und beschlossen schließlich, dass es in Ordnung wäre, wieder ins Auto zu steigen und zu stürzen.
Ich folgte ihr die Straße hinunter und dem Schwingen ihrer Hüften, die leichte Bewegung ihres Hinterns gab mir neue Energie. Als wir am Auto ankamen, öffnete Birdie die Tür, um einzusteigen, aber ich sagte zu ihr: Leg dich auf den Sitz, ich habe etwas für dich. Er warf mir einen langen, lüsternen Blick auf meine Erektion zu, lächelte vergnügt und lehnte sich dann mit den Füßen auf dem Boden im Stuhl zurück. Es war immer noch glitschig von meiner Strömung, also schob ich meinen harten Muskel leicht in ihre Fotze und begann dann, eine noch stärkere Geschwisterbindung zu meiner Schwester aufzubauen. Ich packte ihre Hüften und zerschmetterte die dicklippigen Lippen ihrer Fotze, bis sie dreimal hintereinander mit stärkeren Orgasmen schrie. Er sank völlig entspannt in den Autositz, als ich meine dritte Runde in seine tiefe, heiße Fotze nahm. Nachdem wir uns fünfzehn Minuten ausgeruht hatten, zogen wir uns an und setzten uns wieder ins Auto. Es dauerte nicht lange, bis ich einschlief, meine zufriedenen Haselnüsse zogen mich ins Land der Träume.
Ein Klopfen an meinem Fenster weckte mich auf. Als ich meine Augen öffnete, sah ich einen State Trooper, der mich ansah. Ich stieg aus dem Auto, Geht es euch beiden gut? Er hat gefragt.
Wir haben kaum angehalten, kurz bevor diese Brücke weggespült wurde. Wenn ich nicht angehalten hätte, würden meine Schwester und ich jetzt in der Bucht schwimmen.
Warum bist du hier geblieben?
Da sagte ich der Polizei, ich hätte nicht genug Benzin, um in die Stadt zurückzukehren. Als ich Birdie zuhörte, der ausstieg und neben mir stand, sagte ich: Warten wir auf staatliche Ermittler oder auf jemanden, der high genug werden kann, um zu tanken?
Nun, ich weiß nicht, wann die Inspektoren hier sein werden, aber ich habe einen Reservekanister auf meinem Kreuzer. Ich bin gleich wieder da?
Eine Viertelstunde später waren wir auf dem Weg zurück in die hinter uns liegende Stadt. Meine Schwester war nervös, glücklich, wieder unterwegs zu sein. Hey, wegen gestern Abend.
?OK dann??
?Ich liebe es. Ich mag, was wir gemacht haben, es war nicht ganz toll, aber es fühlte sich wirklich gut an.
Ich sah Birdie an, ihr Gesicht zu mir gerichtet, an der Tür gelehnt, ihre Beine auf der Couch verschränkt. Wo kann ich dich bekommen, wir sollten uns wohler fühlen, oder?
?Das denke ich auch; Wir müssen in einem Bett liegen und uns Zeit nehmen. Wie viel Geld hast du??
?Im Augenblick? Rund 700 Dollar. Warum??
Wenn wir statt nach Kalifornien nach Osten fahren, können wir mit 700 Dollar viel erreichen. Wie wäre es mit einem Roadtrip mit deiner Schwester? Wir können die Aussicht beobachten, dann saugen, lecken und ficken, bis wir kein Geld mehr haben, und dann meine Mutter anrufen, um mehr zu bekommen?
Er hielt inne, ungeduldig, dass ich etwas sagte, und fügte dann mit einem verführerischen Lächeln hinzu: Vielleicht kann ich Sie mit einem kleinen Beispiel überzeugen, mit dem wir Sie unterhalten können? Ich rechnete in meinem Kopf schnell nach, als seine Finger meine Hose öffneten; Ich hätte Birdie in dieser Nacht in Grand Junction, Colorado, ficken können.

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert