Kleine Dame Nimmt Großen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Meine versaute Frau wird als Hundesklavin benutzt
Kapitel 11
Der schwarze Meister nahm dann das Glas mit den Überresten der großen, rücksichtslosen Feuerameisen und fing an, es heftig zu schütteln, das erregte sie wirklich und er stellte es für einen Moment vor Sissys Gesicht, damit Sissy sehen konnte, wie wütend sie waren. Sissys Augen waren jetzt vor Aufregung und Angst weit aufgerissen, denn sie war sich nicht mehr so ​​sicher, ob sie wirklich wollte, dass diese sadistische Tortur weiterging. Als er die echte Angst in seinen Augen sah, fragte der Meister sarkastisch, ist es das, was Sie wirklich wollen? Sissys Kopf schüttelte hin und her nein, aber ihre Worte waren ein klares ja Es spielte keine Rolle, da der große schwarze Meister nicht die Absicht hatte, dieses sadistische Ritual zu stoppen Dann öffnete sie den Deckel leicht und goss etwa ein Dutzend Feuerameisen in jede ihrer weichen, zarten kleinen Brüste… Sie begannen sofort, ihre Brüste zu stechen, und als sie sie ungeschützt fanden, bissen ihre fast jungfräulichen Brustwarzen nur hinein auch ihr zartes Fleisch….Schmerzen Das erheiternde und stimulierende Gefühl war mehr als sie ertragen konnte, als sie anfing zu schreien und ihn anflehte, den Damm zu entfernen.. Oh mein Gott, war das Folter oder was? …
Aber als er gerade erst begonnen hatte, hob er auf, was von den Feuerameisen übrig war, schüttelte sie wieder ab, löste es gerade genug, um den Rest in seinen offenen Vaginaltunnel zu gießen, und hielt die Flasche über den Eröffnungsstoß. Als ich die Verriegelung des Vaginalspekulums löste und es herauszog … Einige der Ameisen konnten sich beim Herauskommen festhalten, und die Falten der Schamlippen und die Spalte zogen sich zuerst zusammen und brachen dann ab. Als er es schloss, hatte er auch das halbe Dutzend Ameisen herausgedrückt, die jetzt versuchten, sich von der klebrigen, klebrigen Substanz zu befreien Diese Ameisen, zusammen mit denen an der Spitze des Spekulums, hatten sich jetzt auf ihrer Klitoris bewegt oder angesammelt, und viele von ihnen stachen und bissen in ihren dunkelrosa, engen kleinen Arschlochschließmuskel Sissy schrie jetzt fast unbeständig, als die Ameisen anfingen zu stechen und zu beißen, ihre Fotzen waren auch nicht mehr glücklich und sie begannen, ihren Unmut an dem weichen, zarten Fleisch tief in ihrer Fotze abzulassen Schmerz und Vergnügen gingen jetzt von einem Extrem ins andere, genau wie bei Jane Der schwarze Meister erlaubte den Ameisen, Zeit dort zu verbringen, um den Höhepunkt ihres Wahnsinns zu erreichen……
Er forderte Patty auf, sich vor ihn zu knien und seine Hände hinter seinen Rücken zu legen Immer noch völlig nackt, sprang Patty sofort von dem anderen Bett, das sie beobachtete, und fiel schnell auf die Knie Der schwarze Meister sagte dann, neige deinen Kopf nach hinten und öffne deinen niedlichen kleinen Mund so weit wie möglich Ich will sehen, wie gut du darin bist, einen großen schwarzen Schwanz zu erwürgen Patty neigte ihren Kopf zurück, schloss ihre Augen und öffnete ihren Mund so weit sie konnte in Erwartung Der Niggermeister verschwendete keine Zeit damit, Pattys Hinterkopf zu packen und die Spitze seines Schwanzes in seinen Mund zu schieben, während er ihn leicht auf seinen Zehen anhob, um den besten Winkel zu bekommen, und ihn so weit wie möglich in seine Kehle drückte ….
Pattys Mund war verstopft und sie konnte kaum atmen, als sie anfing, ihre Nase auf und ab zu pumpen. Er hielt seine Hände pflichtbewusst hinter seinem Rücken, wie ihm gesagt wurde, und sorgte pflichtbewusst dafür, dass seine Halsmuskeln jedes Mal, wenn sich der große Kolbenkopf seines Instruments bewegte, durch die Bewegung seines Instruments anschwollen, und als ob das nicht brutal genug war, kniff er sich in die Nase was wenig Platz für Luft ließ, um seine Lungen zu erreichen Trotzdem griff er gehorsam hinter seinen Rücken und versuchte daran zu saugen, wie ihm gesagt wurde
Der Meister ließ seine Nase heraus, gerade als Pattys Augen anfingen blau zu werden, vor Erstaunen weit aufgerissen Er schnappte nach Luft, als er seinen großen schwarzen Schwanz etwas tiefer nach unten zwang, was es ihm schwer machte, den Atem anzuhalten Oh mein Gott, es war groß und hart und schwarz und er konnte es kaum so halten, weil er sein Bestes tat, indem er die Spitze seines Schwanzes auf seinen Lippen festhielt, damit er nicht endlich herauskam Jetzt war es härter als je zuvor und die Ameisen waren obenauf Sissy war gestochen und gebissen worden und sie war auf ihrem schwülen und sadistischen Höhepunkt, der Meister war aus Pattys tropfendem Speichel in Sissys sadistisch gut gestochene und gebissene Fotze getreten Sein massives Instrument glitt langsam an ihrer engen kleinen Beckenöffnung vorbei, während er sich mit Gewalt und unerbittlich gegen sie drückte. Für Sissy war dies bis zu einem gewissen Grad eine fast lustvolle Erleichterung, da die Ameisen von ihrem harten Schwanz zertrampelt und missbraucht wurden, als sie vollständig in die Tiefe eindrang und sie anfing, ihre Fotze zu dehnen und zu schlagen … die Ameisen nahmen ihre Rache in Sissys üppigem rosa innerem Vaginalfleisch Die Ameisen in ihm hatten die empfindlichste Stelle gefunden, ??Sein ??G?. Fleck? OMG,OMG,OMG….. was war los?.. Jetzt konnte Sissy nicht zwischen sadistischem Schmerz oder sadistischem Vergnügen unterscheiden, als sie diesen empfindlichen Punkt benutzten und missbrauchten und der große schwarze Schwanz rein und raus ging . ?
Wie Jane befand sich Sissy auf einem sadistischen und sexuell stimulierenden Weg zu unmoralischem und brutalem Sex, aber es war ein Weg, der sie mit verführerischen und endlosen Möglichkeiten lockte und nur allzu bereit für sie war, dergleichen zu erkunden, kühn oder verzweifelt Er hatte mehr als ein halbes Dutzend Mal einen Orgasmus vor Schmerz und Vergnügen. Der große schwarze Meister hatte auch den ersten Orgasmus, nachdem er den ersten losgeworden war, war es eine riesige Belastung, dann eine weniger heftige. Er war von Ameisen gestochen und gebissen worden, aber alles, was ihn dazu brachte, ihn härter machen und noch härter schlagen zu wollen.
Wenn die Zigeuner das wüssten, würden sie ihn stolz zum Ehrenmitglied ihres Stammes machen, denn er hat unter diesen Umständen eine bewundernswerte Leistung abgeliefert, besonders für jemanden, der bis vor wenigen Tagen noch nie von einem so sadistischen und missbräuchlichen Ritual gehört hatte.
Über das Wochenende hatten sich alle vier Mädchen erholt und ihre Erfahrungen dort detailliert beschrieben, Kate hatte es wirklich genossen, mit Sissy zusammen zu sein und sie war sowohl eine unterwürfige und sehr aggressive Liebhaberin als auch eine Geliebte mit all den neu gefundenen Freuden. Eines der besten Dinge, von denen er dachte, dass sie ihm passieren würden. Patty hingegen sah Sissy sehr ähnlich, jetzt, wo alles, was mit Sex und sogar mit Tieren zu tun hatte, so reizvoll für sie war. Jane wird nicht nur von einem Tier einer Jungfrau hart gefickt, sondern auch von einer Gruppe gutmütiger kleiner Leute, ?Zigeunern? Er hatte das Vergnügen seiner ersten richtigen Beziehung. und der Tierteil war sogar noch besser. Der Ameisenbär mit dem Hahn war nicht nur gigantisch, er hatte ihn sogar mit seiner Schneckenstimme abgesaugt, als er die Feuerameisen losgeworden war Es war eine unglaubliche sexuelle Erfahrung für ihn. Aber nachdem die Mädchen ihr erzählt hatten, wie der große schwarze Meister sie nach Hause gebracht und ihren großen schwarzen Schwanz den ganzen Weg getrieben hatte, hatte sie sogar ein paar Bilder von Sissy Janes Fotze gemacht, die gepierct wurde, und hatte nur ein Bild in Lebensgröße und Länge gemacht . es kam schließlich auf eine Weise aus seinem Mund, die Jane glauben ließ, dass er es wirklich war. Er hätte nie gedacht, dass ein Gerät dieser Größe einem jungen Mädchen implantiert werden könnte, geschweige denn ihr. Aber die Bilder zeigten deutlich alle 10? er war vollständig darin begraben und sein halb schlafendes Gesicht trug einen Ausdruck unglaublicher Freude, dass es war, als würde der Kopf nie erscheinen, als er endlich herauskam
Für Jane war dies mit ihren Flashbacks und ihrem Traum, der sich als kein Traum mehr herausstellte, zu einer noch lebendigeren Realität geworden. Oh mein Gott, ihr Verlangen nach schwarzen Schwänzen und je größer desto besser, es war jetzt ihr süchtigstes und sündigstes Interesse. Ihr Freund, den sie für älter hielt, war nur halb so groß wie dieser große Schwarze, und ihr Interesse an ihm hatte nachgelassen.
Sissy hatte, wie immer, Schritt für Schritt alles übernommen, was in Quonset Cottage und Schlafzimmer ihrer Nachbarin vor sich ging. Der bevorstehende Abschlussball der Mittelschule war das nächste große Ding, und alle Mädchen außer Kate hatten einen Pakt geschlossen, um nicht nur zu sehen, wie viele der Highschool-Jungs sie lutschen konnten, sondern auch, wie viele sie würden. Als die Ballnacht vorbei war, würde sie keine Jungfrau mehr sein, also begann das Rennen. Jane stimmte dem Deal widerwillig zu, aber jetzt konzentrierte sie sich auf schwarze Footballspieler, die sich in den meisten Spielen gnädigerweise über sie lustig machten, weil sie einen schwarzen Schwanz als Cheerleaderin versuchte. Er war jetzt sehr daran interessiert, die Situation umzukehren und zu sehen, ob sie alle so gut hingen, wie sie sich rühmten, und sogar mit dem schwarzen Meister verglichen werden konnten. Sie würde auch ihre neu gewonnene sexuelle Freiheit genießen und er hatte nicht nur vorgehabt, dem Kapitän der Fußballmannschaft Freudentränen zu bringen, er würde dasselbe mit den anderen Spielern tun, besonders den schwarzen
Sie, die Mädchen, hatten beschlossen, als Singles zusammen zum Abschlussball zu gehen, sowohl Pattys als auch Janes Freunde waren mit der Entscheidung nicht glücklich, aber beide waren gemein zu den Mädchen gewesen, und jetzt wussten die Mädchen, dass sie leicht verantwortlich sein konnten. das war nebensächlich
Die Mädchen Sissy, Patty und Jane hatten mit Hilfe ihrer Eltern eine Limousine gemietet und ihnen gesagt, dass sie zusammen zum Abschlussball gehen würden, aber was sie ihnen nicht sagten, war, dass sie mit keinem Typen ausgehen würden. würden sie begleiten. Außerdem hatten sie ohne Wissen der Eltern eine Suite in einem ziemlich hochklassigen Hotel für Erwachsene gemietet. Sissy war es egal, denn ihre Eltern waren sowieso nicht zu finden, und sie riefen nur an, um ihr alles Gute zu wünschen, denn für sie war sie erst eine Drittklässlerin und hatte noch ein Jahr auf der High School.
Das war das erste Mal, dass ich Sissy traf. Seit ich letztes Jahr meinen Abschluss gemacht habe und wieder zum Abschlussball eingeladen wurde, war ich zu Hause auf Urlaub und war ungefähr ein Jahr bei der Marine. Seit meinem Abschluss und Eintritt in die Marine ist viel passiert. Ich war sehr gut darin, Mädchen in der High School zu treffen, aber das meiste davon war traditionelle Vanille und ich wollte keinen Sex oder versaute Nymphomanie. Ich war wild, hatte ein Motorrad, hing mit ein paar alten Typen ab und trat ihrem Club bei. Ich war auch auf einigen wirklich verrückten Partys in den Wäldern und am Tin Can Beach in Long Beach und später in San Pedro. Ich war hier einigen der brutaleren und sadistischeren Sex ausgesetzt, da es Rituale für Mädchen gibt, in diese Clubs zu gehören, Dinge zu sehen und an denen man beteiligt sein muss. massenhaft geschlagen werden, weil sie andere Clubmitglieder rekrutieren oder sich ihnen anschließen. Der Clubpräsident warf den Mädchen, die Mitglied werden wollten, immer den ersten Schlag zu. und besonders, wenn sie ein junges, dummes, unschuldiges kleines Mädchen ist Viele waren Möchtegern und hatten keine Ahnung, was ihnen wirklich passieren könnte, bis es zu spät war, und andere wussten genau, was sie taten und was von ihnen erwartet wurde. Sie gingen zu diesen Partys, um genau das zu bekommen, was sie wollten
Ich erinnere mich, dass ich auf einer Party in den Hügeln und Wäldern an einem Ort namens High Rocks war, da waren drei Teenager-Mädchen, auf die diese Beschreibung passte und die ziemlich unschuldig dumm waren, aber auch begierig darauf, Biker-Girls zu sein. Einige der älteren Biker-Girls erklärten ihnen ausführlich, was von ihnen zu erwarten sei und was sie tun müssten, um Mitglied zu werden, und fragten, ob sie sicher seien, dass sie das wollten Keines der Mädchen wollte voreinander feige sein und alle sagten ja. Sie waren entschlossen, alles zu tun, was die Clubmitglieder für sie vorhatten. Zuerst wurde ihnen gesagt, sie sollten alle Kleider dort entfernen, dann warfen sie sie in das große Feuer Als sie völlig nackt waren und ihre Kleidung verbrannt war, wurde ihnen zuerst ein Stück Klebeband über die Augen geklebt, dann wurden ihre Handgelenke ziemlich fest hinter dem Rücken mit Klebeband verklebt. Danach wurden sie zurück in einen abgelegeneren Teil des Waldes gebracht, zu einer großen Lichtung um ein großes Weinbergfeuer herum, und wurden aufgefordert, auf die Knie zu gehen und zu warten.
Unser Clubpräsident war ein Schwarzer und er war zu der Zeit einer der wenigen Leute in unserem Club und er hatte einen anderen Club mit seinen Hündinnen eingeladen, alle schwarze Biker zu sein, die meisten von ihnen schwarz, aber einige der Biker-Hündinnen waren weiß. Er bat sie, zu kommen und bei der Einweihung zu helfen.
Die Mädchen, jetzt nackt, mit verbundenen Augen, knieten dort, und sie hatten keine Ahnung, wer oder was als nächstes kommen würde. Da hören sie Motorräder. Sie würden von diesen älteren, harten schwarzen Männern und sadistischen Biker-Frauen sexuell sadistisch missbraucht und missbraucht
Ich erinnere mich, wie ich diese unglaubliche sexuell-sadistische Perversion und dieses Ritual beobachtete und wie diese jungen Mädchen schreien und stöhnen und betteln, dass sie freigelassen und dann weiter benutzt werden. Diese Mädchen hatten sich in nur wenigen Stunden aus ihrer Unschuld in Schlampen lutschende kleine Schlampen verwandelt. Es ist wirklich seltsam, lustig und aufleuchtend, wenn ein Mädchen, das vielleicht einmal ihrem Freund einen geblasen hat, auszieht, sich nackt auf die Knie legt und ihren Kopf nach hinten neigt und schreit: Ich will mehr Schwanz Zuerst wusste keiner von ihnen, dass sie allen schwarzen Männern Blowjobs geben und die meisten von ihnen hatten ziemlich große Penisse Diese großen harten Schwänze wurden dann benutzt, um sie hart auf ihre Muschi oder ihren Arsch zu ficken Die Schlampen hatten abwechselnd Spaß, indem sie sie zwangen, ihre schwarzen Fotzen zu fressen. Keines dieser drei Mädchen hatte sich jemals in ein anderes Mädchen verliebt, geschweige denn in das ausgewachsene, viel benutzte, weit geöffnete, saftige schwarze Katzenstück. Einige dieser älteren weiblichen Hündinnen hatten diesen jungen Mädchen multiple Orgasmen auf Kosten eines besonders gut missbrauchten und vollständig vergrößerten Schamlippen- und Klitoris-Sets erlebt, nachdem sie ihnen beigebracht wurden, Dinge zu tun, die sie noch nie zuvor getan hatten, und sie gezwungen hatten, ihre Lippen und zu tun Zunge
Ich war einmal auf einer Party in San Pedro und auf dieser Party war ich so betrunken, dass ich kaum etwas sehen konnte und war noch nicht lange Mitglied des Clubs. Als sie eine kleine Muschi hereinbrachten, hatte sie genug getrunken und sie provozierten sie, indem sie sagten, dass sie, um Mitglied zu werden, sie sexuell machen lassen müsse, was sie wollten. Er sagte, er würde alles tun Zuerst ließen sie ihren Strip vor allen völlig nackt, was sie leicht tat. Dann setzten sie ihn auf die Ladefläche eines Motorrads und jagten ihn mit hoher Geschwindigkeit den Block auf und ab. Sie hatte viel Spaß dabei, ihre Möpse und ihren Hintern zu zeigen, als sie sie in dieses alte Haus brachten, wo die Party stattfand. . Bis dahin waren es ungefähr 35 bis 40 von ihnen, Halbbabys und andere Mitglieder des Bikerclubs mussten anfangen, an ihnen zu saugen, und Bikermädchen halfen dabei, ihre Männer zu machen, indem sie ihre Köpfe nach oben drückten und energisch rannten. und während sie es taten, waren sie ihm gegenüber sehr unhöflich und energisch bis zu den Haarwurzeln
Sie muss mindestens einem Dutzend Männern einen geblasen haben, während sie mit Lippenstift beschmiert war, und sie hat immer wieder um mehr Schwänze gebettelt und gesagt, dass sie dem Club beitreten möchte. Die Biker-Girls, die ihn angeheuert haben, sagten, er bekomme heute Abend tatsächlich eine komplette Behandlung. Sie nahmen sie mit in das Wohnzimmer dieses alten Hauses und breiteten sie diagonal über diesen alten hölzernen Esstisch aus, ihr Kopf hing an einem Ende und ihr Hintern hing an dem anderen. Sie war völlig nackt, als sie sie trugen, dann hielten sie sich getrennt und ich glaube, sie benutzten etwas Alkohol oder Feuerzeugbenzin und verbrannten ihre Schamhaare Sie war ziemlich jung, das Brennen ihrer Schamhaare schien sie nicht aus der Ruhe gebracht zu haben, und ich konnte sie schreien hören, dass sie sie härter ficken sollten, bis jemand ihr nasses kleines Höschen packte, das sie zuvor weggeworfen und verstaut hatte es in ihren Mund. Oben
Dann, glaube ich, fingen sie alle an, ihn zu ficken, und ich glaube, sie luden sogar Mitglieder einer anderen Motorradgang dazu ein, es war eine sehr gängige Praxis, um den Frieden in rivalisierenden Gangs zu wahren Lass das in meinem Leben geschehen, aber ich war nie dazu in der Lage, aber ich erinnere mich an sündiges Vergnügen, das verzweifelte Geräusche machte, als sie es ruinierten
Für mich war es mit 16 mein Einstieg in obszönen, missbräuchlichen und brutalen Sex. Die Geräusche, die dieses junge Mädchen machte, waren sowohl schmerzhaft als auch angenehm, als ich hörte, wie sie sie bat, sie härter zu ficken. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass es Frauen waren, die es wirklich genossen, auf diese Weise behandelt zu werden, und es war für viele eine wunderbare Erregung, ein relativ junges Mädchen sterben zu sehen und sogar darum zu betteln, auf so harte und sadistische Weise beschmutzt zu werden grausamer Weg. Männer, mich eingeschlossen Von diesem Zeitpunkt an wollte ich ein Mädchen, das sich nach dieser Art von sexueller Belästigung oder Schlimmerem sehnte.
Als ich Sissy traf, wussten wir fast sofort, dass wir füreinander bestimmt waren Es war das rothaarige, grünäugige Ding, das die meisten Männer gezwungen hätten, überhaupt zu sehen, und das sie, ich oder jeder andere für perfekt für Sex halten würden Er stand 5’3? und wog ungefähr 105 Pfund. Die weiße kleine 32 hatte es? Jungfräuliche Brüste in C-Größe mit 15, etwas größer als 34? Brüste, damals 18 Jahre alt. Die andere Sache an ihr war, dass ihre kleinen Brüste, ungewöhnlich provokativ, nach oben und zu beiden Seiten gestreckt waren, und dass sie zusammen mit einer dünnen Taille und einer prallen und sehr prallen Rundung immer noch keinen BH erforderten. 36 Jahre alt Mit sehr wenig Anstrengung kicherte und zappelte er Sie trug ein Ballkleid mit nichts darunter, was sehr wenig von diesen Merkmalen der Fantasie überließ
Er hatte ein paar kleine Kinder in die Halle eingeladen und war dann in den Keller des großen Auditoriums hinabgestiegen, wo er wusste, dass es Jungfrauen waren. Jemand hatte sich barmherzig über ihr Wissen über Sex lustig gemacht, als sie vor ein paar Wochen herausfand, dass sie sein erstes Ziel war Diese Kinder versuchten, sich älter zu verhalten und erwachsen zu werden. Sissy war ihnen jetzt in ihrem Sexwissen und ihrem neu entdeckten Ruf für wildes sexy und einfaches Liebesspiel so weit voraus, dass sie keine Probleme hatte, sie davon zu überzeugen, sie zu begleiten. Er lud sie alle in den Keller ein mit dem Angebot, ihre Brüste zu streicheln und zu spielen. Er hat das jeweils einem Teenager angetan, als er sie in den Keller brachte, ließ er sie herunter und spielte mit ihren Brüsten und dann ging er auf die Knie, um seine Hose zu schließen, dort an harten kleinen Schwänzen zu ziehen und sie zu blasen
Die meisten ejakulierten vorzeitig, bevor ich sie kaum berührte. Er hatte eine tolle Zeit, sie vor seinen Freunden zu demütigen und hatte viel Spaß und bekam gelegentlich eine gute Wichse in den Mund, wonach er sich mehr sehnte, aber diese jungen Männer waren fügsam und unterwürfig und er wurde schnell müde. Dieser Rater ist ein lustiger und angenehmer Kurzurlaub.
Er wollte harten und missbräuchlichen Sex für sie nach dem, was sie in den letzten Wochen durchgemacht hat, und zwar viel davon Ich sah, wie er einen jungen Mann nach dem anderen in den Keller brachte. Später kehrte er allein zurück, um nach einem weiteren Opfer zu suchen. Nachdem ich gesehen hatte, wie sie ein halbes Dutzend junge Männer vom Abschlussball abholte, kam ich hin und erwischte sie, und es war ihr peinlich, dass ich sie in den Keller schleppen und kreischen würde, und alle jungen Männer konnten kommen und zusehen. Während ich dort war, öffnete ich das Ballkleid und zog es aus, sodass es nur mit Absätzen nackt blieb. Das war eines der großartigen Dinge, die ich an Sissy liebte, ihre weiße Haut, ihr wunderschönes rotes Haar und ihre kleinen, aber perfekt geformten kleinen Brüste Und jetzt mit der Dog Slave Bitch, dem schönen runden Hintern Deutlich auf ihrer unteren rechten Hüfte eingeprägt.
Einer der älteren Kerle, der sich seines Rufes als Hundesklavin bewusst ist und mir gesagt hat, ich solle ihn für die Hündinnen-Begattungsposition bestellen. Ich hatte noch nie von so etwas gehört, und ich war ziemlich fasziniert von dem Gedanken, was passieren würde und was zu tun wäre, wenn der Befehl erteilt würde Ein paar junge Männer, die er zuvor gedemütigt hatte, waren uns in den Keller gefolgt und fragten sich, was los sei, aber ich hatte eine Überraschung für ihn. Ich habe in dieser Schule sowohl in meinem dritten als auch in meinem letzten Jahr Fußball gespielt. Einige der Schauspieler, mit denen ich spielte, waren jetzt Veteranen, und viele waren schwarze Männer, die Spieler, an denen Jane jetzt interessiert war. Aber da ich sie kannte, bat ich sie, mich im Keller zu treffen. Ich bin mir nicht sicher, was los war, aber sie warteten, als wir ankamen. Ich sagte Sissy, sie solle die Paarungsposition der Hündin einnehmen, und ich war sofort überrascht, sie auf den Knien zu sehen, ihren Hintern in der Luft und ihre Hände und Arme vor sich Die Sache, die am meisten Aufmerksamkeit erregte, war die Marke mit der Aufschrift DOG SLAVE Bitch auf ihrer rechten Arschbacke Ihre kleine Muschi war weit geöffnet und tropfte fast vor Erwartung, und ihre kleine Klitoris war tiefrosa geschwollen und sprang heraus wie ein Hund vor Wut
Fortsetzung in Folge 12

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert