Ich Teile Meine Schöne Blonde Frau Mit Meinem Freund

0 Aufrufe
0%


Kapitel 3
Wenn Sie weitergezogen sind, wissen Sie, dass ich Oralsex (Geben und Nehmen) mit meiner sexy Schwägerin Debbie genieße. Wir verwenden weiterhin E-Mail, da er mehrere hundert Meilen entfernt wohnt. Trotzdem muss man aufpassen. Meine Frau lernt Computer immer besser kennen und ihr neugieriger Geist veranlasst sie, mein Privatleben (im Internet) zu recherchieren. Debs Ehemann war es egal und er konnte sich online nicht zurechtfinden, um seinen Arsch zu retten.
Jedenfalls gab Deb in unseren Online-Chats der letzten Wochen zu, dass sie das ganze Szenario geplant hatte, als ich sie von Columbus abholte. Durch die jahrelangen Gespräche mit meiner Frau wusste er, was mich anmacht (Strümpfe, Strumpfhosen usw.) und nutzte es zu seinem Vorteil. Er wusste nicht wirklich, dass er es so weit wie möglich bringen würde, aber er war definitiv angezogen für den Erfolg, bevor er an diesem Nachmittag das Haus verließ
Ich bin ziemlich beeindruckt, dass das sexy Ding mich genug mag, um in Schwierigkeiten zu geraten Sie erinnerte mich immer wieder an bestimmte Zeiten in den letzten Jahren, in denen ich mich gut um ihr Kleid gekümmert hatte, und sie gab zu, dass sie diese Situationen bewusst angepasst hatte. Dann hat er mich umgedreht und gesagt, dass er lange vorher aufgegeben hätte, wenn ich ihm eine halbe Bewegung gegeben hätte (nur Blowjobs, na ja) Das hat mich umgebracht, wenn ich ein paar Bälle gehoben hätte, hätte ich viel früher getroffen, als ich es am Ende getan habe (Lasst euch das eine Lehre sein. Ein verpasster Blowjob ist für immer weg)
Wie auch immer, zurück zu dem, was mit Deb passiert ist. Unsere nächste Gelegenheit, zusammenzukommen, war Thanksgiving, wenn meine ganze Schwiegermutter übers Wochenende im Urlaub war. Es schafft definitiv eine sehr beengte, überfüllte Atmosphäre. Außer meiner Frau und mir würden auch ihre Mutter, ihr Vater, zwei Schwestern und Ehemänner anwesend sein.
In unserem letzten Online-Gespräch sagte Deb, sie freue sich darauf, mich wie sie zu sehen. Wir dachten wirklich nicht, dass wir die Gelegenheit bekommen würden, zusammenzukommen, aber wir hätten für jede Gelegenheit zugesehen. Er sagte mir, er hätte eine Überraschung, aber er gab mir nicht einmal einen Hinweis darauf, was es war.
Dann, ob Sie es glauben oder nicht, tauchte Debbie NUR Mittwochabend auf Ihrem Mann ging es nicht gut, also beschloss sie, die Reise nicht anzutreten Der Typ war wirklich sauer auf sie, sie verpasste einen traditionellen Familienurlaub wegen einer laufenden Nase Der Rest der Familie würde am Thanksgiving-Morgen ankommen, also waren an diesem Abend nur wir drei übrig. Deb sah toll aus in einem grauen Bleistiftrock, einem schwarzen Pullover, hauchdünnen Nylons und Absätzen.
Ich sagte meiner Frau, ich würde sie zum Abendessen ausführen, sie zog sich an und wir gingen aus. Die Wahl war Applebee und sie waren nicht zu voll, also gingen wir dorthin. Wir waren gleichmäßig um den Tisch herum verteilt, und kurz nachdem ich mich hingesetzt hatte, spürte ich, wie Debs Fuß an meinem Bein rieb.
Es war dunkel, sodass niemand etwas sehen konnte. Ich griff unter den Tisch und fand den Saum ihres Rocks darüber. Meine Hand wanderte zu ihrem mit Nylon bedeckten Oberschenkel und ich konnte es nicht glauben. Sie hatte einen Strapsgürtel und lange, hauchdünne Strümpfe Ich wusste sofort, was meine Überraschung war und er sah mich an und lächelte.
Ohne zu offensichtlich zu sein, konnte ich nur ihre Oberschenkel decken, aber ich schnitt ihren Strumpfgürtel und etwas glatte, nackte Haut ab. Meine Frau bestellte ihre zweite Margarita, also fing ich an, den Rest des Abends zu planen. Debbie hatte ein paar Drinks, aber nicht zu viel verschwendet. Ich hatte ein Bier Es gibt KEINE MÖGLICHKEIT für mich, die Kontrolle über meine Fähigkeiten aufzugeben
Nach einem leckeren Abendessen und einem weiteren Drink für meine Frau machten wir uns auf den Heimweg. Meine Frau war ziemlich beschissen und ist auf dem Heimweg sogar in einen tiefen Schlaf gefallen. Debbie nutzte dies voll aus und griff zwischen die Sitze und packte meinen Schwanz durch meine Hose. Es war hart wie Stein und seine Zunge leckte an der Innenseite meines Ohrs
Als sie nach Hause kam, kam Debbie zuerst heraus und stellte sich vor mich, bevor ich meine Frau weckte, und sie zog ihren Rock bis zur Taille hoch. High Heels, Strümpfe, Strapse, sonst nichts. Kein Höschen Ich küsste sie und schob meinen Finger in ihre nasse Fotze, bevor ich herumschlenderte, um meiner Frau nach Hause zu helfen.
Nachdem er (meine Frau) sicher ins Bett gegangen war und wieder geschlafen hatte, ging ich zurück ins Wohnzimmer. Als Frühwarnung stellte ich sicher, dass ich wusste, ob sich unsere Schlafzimmertür öffnen würde. Debbie saß auf der Couch und sah sich einen Film im Fernsehen an. Sie hatte ihre Beine unter sich gezogen, aber ihre sexy Nylonknie waren immer noch unter ihrem Rock sichtbar. Ich saß neben ihm und er lächelte mich an. Wie wäre es mit einer Fußmassage, Rick? Ohne eine Antwort abzuwarten, streckte er die Beine aus. Ihre sexy Heels waren immer noch an ihren Füßen und landeten auf meinem Schoß. Ich nahm einen heraus, dann den anderen und fing an, seine Füße zu reiben. Das Gefühl war großartig und ich kletterte schnell auf seine nylonumhüllten Beine.
Ich warf einen kurzen Blick darauf und Debs Augen waren geschlossen, aber ihre Hände rieben ihre Brüste leicht durch den Pullover. Meine Hände erreichten den oberen Rand ihrer Strümpfe und sie hielt kurz inne, bevor sie sich zu ihren nackten Schenkeln bewegte. Ich öffnete ihre Beine weit und eine Hand ging zu ihrer klaffenden Fotze. Er stöhnte, als ich meinen Finger, dann zwei, in ihn gleiten ließ.
Ich sagte ihm, er solle den Flur nicht aus den Augen lassen, und fiel vor ihm auf die Knie. Mein Mund fand sofort ihre Klitoris und ich saugte daran und biss leicht hinein. Dies löste ein lautes Stöhnen von ihm aus und meine Hand hob sich, um ihn zum Schweigen zu bringen. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass meine Frau aufwachen würde, aber warum sollte das so sein?
Ohne dass Deb es merkt, schiebe ich meinen Reißverschluss nach unten und schiebe meine Hose über meine Hüften. Ich ging hoch, um seine Lippen hart zu küssen, und er saugte meine Zunge in seinen Mund. Das war’s, dachte ich, also fingerte ich ihn ein paar Sekunden lang und schob dann meinen Schwanz hinein. Ich war schon halb fertig, bevor er reagieren konnte, er versuchte, mir auszuweichen. Seine Aufwärtsbewegung führte nur dazu, dass mein Schwanz tiefer eindrang, also kehrte er um und versuchte, sich zurückzuziehen. ich habe es verstanden. Schmutz flüsterte sie und schlang ihre Arme um meinen Hals und zog mich herunter. Seine Nylonschenkel wickelten sich um meine Taille und ich fickte ihn hart. Ich zog ihren Pullover und BH hoch und rieb ihre süßen Brüste und sie stöhnte lauter. Es war gut, dass meine Frau betrunken war, denn zu diesem Zeitpunkt konnte uns nichts mehr aufhalten.
Wir haben ein paar Minuten lang hart gefickt und nachdem er zweimal hereingekommen war, glaube ich, dass er fühlte, dass ich bereit war. Wage es nicht, in mich zu kommen warnte sie mich, also trat ich zurück und lehnte mich auf dem Sofa an seine Brust.
Seine Hände umschlangen meinen Schaft, als sein Mund den Kopf meines Werkzeugs berührte. Er streichelte es für ein paar Sekunden und das war genug. Ich füllte seinen Mund mit Sperma und veranlasste ihn, dreimal zu schlucken, um alles zu bekommen. Dann legte er sich auf meinen Schoß und küsste mich. Er war wütend, dass ich ihn gefickt hatte, aber er erkannte, dass ich nichts dafür konnte. Hat mich versprechen lassen (wahr), dass ich es nicht wieder tun werde
Als nächstes erzähle ich dir, wie ich es geschafft habe, an diesem Wochenende zwei weitere Blowjobs zu bekommen, während alle anderen da waren Sogar Debs Mann kam am Donnerstag mit Mama und Papa
Kapitel 4
Als ich das letzte Mal schrieb, hatte ich ein tolles Thanksgiving-Wochenende. Debbie (meine Schwester) ging am Abend vor dem Rest der Familie (einschließlich ihres Mannes) nach unten und wir konnten meine Frau so betrunken machen, dass wir an diesem Abend viel Spaß hatten.
Jedenfalls kamen am Thanksgiving-Morgen die anderen Schwiegermütter und brachten Debbies Mann mit. Ich dachte, seine Ankunft wäre das Ende meines Spaßes, aber ich habe mich geirrt
Um mich an diesem Morgen zu erfreuen, trug Debbie einen langen grauen Wollrock (bis zur Mitte des Oberschenkels zerrissen), einen schwarzen Pullover, hauchdünne Nylons und Absätze. Meine Frau war auch angezogen, also war Deb nicht sehr fehl am Platz. Ich fragte mich, ob Debbie Strumpfhosen oder fette (wie in der Nacht zuvor) und Strapse und Strümpfe trug.
Obwohl sie so tun sollte, als würde sie sich freuen, ihren Mann zu sehen, kann ich sagen, dass sie von seiner unerwarteten Ankunft ein wenig enttäuscht war Er sah überrascht von ihren Outfits aus, als sie ihn zur Begrüßung küsste, und er sagte ihr, dass er und meine Frau beschlossen hatten, sich für die Feiertage schick zu machen.
Das Abendessen war wirklich lustig und das Essen war super. Debbie saß mir gegenüber und schaffte es, mich in den Wahnsinn zu treiben, zuerst mit der Spitze ihres High Heels, dann mit ihrem Nylonfuß, der unter meiner Hose gegen mein Bein gedrückt wurde Meine Frau musste aufpassen, in der Küche hin und her zu rennen, aber trotz dieser Unterbrechungen hat sie gute Arbeit geleistet und mich unter dem Tisch in den Wahnsinn getrieben.
Nach dem Abendessen wandten sich alle Männer außer mir dem Fernsehen und Fußball zu. Ich half in der Küche aus und wurde mit ein paar schnellen Küssen und Liebkosungen von Debbie belohnt, wenn niemand hinsah. Einmal, als ich ihm mit dem Müll geholfen habe, haben wir zwei Minuten lang in der Garage herumgetastet, während wir beide übereinander lagen Ich massierte ihre üppigen Brüste, während ich meine Zunge in ihren Hals gleiten ließ, und eilte dann zu diesem wunderschönen Schlitz in ihrem Rock. Ich fand schnell die Antwort auf meine vorherige Frage – Strumpfhosen Sehr transparentes, sexy Nylon, kein Höschen darunter und ein offener Schritt
Meine Finger fuhren sanft in die nasse Muschi, als er die Länge meines steinharten Schwanzes in meiner Hose streichelte.
Meine nächste Gelegenheit ergab sich, als meine Frau in den Laden ging, um weitere Cool-Peitschen zu kaufen. Debs Vater und Ehemann schliefen auf der Couch und ihre Mutter ging mit meiner Frau in den Laden. Sie waren aus der Tür, als Debbie mich in die Küche zerrte. Es gibt einen Durchgang zwischen den Räumen, und ich konnte die anderen sehen, als er auf die Knie ging und meine Hose öffnete. Bevor ich etwas sagen oder tun konnte, nahm er meinen Schwanz ab und legte seinen Mund um sie
Das Gefühl, dass ihre heiße Zunge an meinem Schwanz arbeitete, war unglaublich und es fiel mir schwer, Wache zu halten. Dann, da es seine Spezialität war, trat er einfach zurück, bis sein Kopf in seinem Mund war, und da er wusste, dass wir nicht viel Zeit hatten, begann er, den Schaft mit seiner Hand zu streicheln.
Sie beobachtete, wie ich sie anstarrte, während sie an mir saugte, und es war unwirklich. Dann griff sie mit ihrer anderen Hand nach unten und öffnete ihren Rock durch den Schlitz und zeigte ihre sexy, in Nylon gekleideten Beine fast bis zu ihrer Taille Das war alles was ich brauchte und mein Schwanz explodierte in seinem Mund. Nachdem mein heißer Strahl ihre Kehle getroffen hatte, stöhnte sie, als ihr Strahl und ich fast das Gleichgewicht verlor, was wirklich schlimm gewesen wäre.
Ich griff danach, als meine letzte Ladung in seinen Mund floss, und sobald er merkte, dass er alles hatte, schluckte er noch einmal, zog mich schnell weg und zog meine Hose zu. Ich zog sie zurück, bis sie vor mir stand und küsste sie tief, genoss ihren Mund.
Ich schulde dir flüsterte ich und er lächelte nur. Wir saßen am Tisch und spielten Backgammon, als meine Frau zurückkam.
Oh ja. Ich schulde dir noch einen weiteren Blowjob, richtig? Deb und ihr Mann blieben bis Freitagmorgen und schlichen sich an diesem Morgen gegen 6:00 Uhr in das Schlafzimmer, das ich mit meiner Frau teilte, und weckten mich – indem sie meinen Schwanz lutschten Meine Frau ist mit mir im Bett
Zum Glück hat meine Frau einen tiefen Schlaf und Debbie hat mir mit Bademantel, Nylonstrümpfen und High Heels eine weitere Last abgenommen. Ich streichelte ihren mit Nylon bedeckten Arsch, als sie an mir saugte, wir hörten beide auf die Atmung meiner Frau, um Veränderungen festzustellen. Wie immer kam ich sehr schnell an und Debbie nahm jeden Tropfen mit. Er bückte sich und küsste mich, ließ etwas von meiner cremigen Ladung in meinen Mund tropfen. (Gott, sie ist sexy)
Sie trennten sich nach dem Frühstück (ihr UND das ihres Mannes) und ließen mich zufrieden und nicht so geil zurück, sehr zum Entsetzen meiner Frau

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert