Hat Die Schule Geschmissen Um Ihren Stiefvater Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Die wiederholten Schläge weckten mich auf. War es wieder Jayce? Ich brauchte seinen Bullshit so früh am Morgen nicht. Ich warf die Bettdecke über mich, stieg aus dem Bett, schnappte mir meine Brille und näherte mich der Tür.
Oh du bist. Ich bin erleichtert, dass Jayce nicht mehr Geld verlangt hat. Max war die Freundin, die ich mir vor zwei Nächten geschnappt habe.
Hey, Korra. Gehst du besser? fragte er höflich.
Nein, komm rein. Ich koche dir etwas zu essen oder so. Ich habe ihn reingeschmissen. Du warst beschäftigt, sagte ich und ignorierte den kleinen Stich des Bedauerns in meinem Herzen. Ich ging in die Küche, um zu sehen, was ich kochen könnte.
Ich habe getan, worum du gebeten hast. Antwortete. Aber ich habe eine Frage. Warum fühle ich mich wegen One-Night-Stands nicht schlecht?
Gleichgültig. Kommt mit Kräften. Apropos Befugnisse, ich denke, die zweite Partei hat an Stärke gewonnen. Vielleicht Zeitmanipulation? Nein, es ist zu früh.
Mach dir keine Sorgen, mich zu füttern, ich kann später essen. Er unterbrach meinen Starrwettbewerb mit dem offenen Kühlschrank.
Das verschafft mir etwas Zeit, sagte ich und schloss den Kühlschrank. Weißt du was? Normalerweise gehe ich morgens joggen. Möchtest du mitkommen? Ich habe mir angesehen, was du anhast.
Sicher, ich bin unten. Soll ich gehen, während du dich umziehst?
Nicht nötig, sagte ich ihm, als ich mein Nachthemd anzog und meinen völlig nackten Körper kannte. Ich meine, wenn ich sie wieder ficken will, muss sie denken, dass sie diejenige ist, die damit angefangen hat.
Er errötete und sah meinen Körper an. Sind Sie sicher, dass Sie nicht wollen, dass ich gehe?
Das kannst du, aber ich bin fast fertig, sagte ich, als ich meinen Sport-BH von der Couch zog und in ein paar Läufer stieg. Außerdem bin ich es mittlerweile gewohnt, dass Männer meinen Körper anstarren, also ist es mir egal, ob er nackt ist oder nicht. Es ist vorbei. Siehst du? Es ist okay.
Alles klar. Sein Gesicht wurde blass und normalisierte sich langsam wieder. Lass uns gehen, denke ich.
Als ich die Bassline umkreiste, begann ich zu verstehen, was Korra sagte. Er drehte ernsthaft die Köpfe um, als wir rannten. Sie war wie ein Pornostar ohne Operation. Männer würden sie von der anderen Straßenseite aus anstarren, besonders ihre Brüste und ihren Hintern. Ich meine, er erwischte mich immer wieder, lächelte und errötete jedes Mal, wenn ich es ansah. Es ist, als würde er jeden außer mir ignorieren.
Also, wie ist deine neue Wohnung? Sie sagte es laut genug, dass ich es hören konnte, als wir losgingen.
Ich denke, das ist okay. Also, ich habe neue Möbel und Geld bekommen, jetzt warte ich nur noch auf meine Klamotten. Ich wischte mir einen Schweißtropfen aus dem Gesicht.
Kann ich bald vorbeikommen? Ich würde es gerne sehen.
Eigentlich ja Ich habe mich gefragt, ob du heute Abend zur Einweihungsparty kommen könntest.
Ja, ich habe nichts vor. Er rückte seine Leggings zurecht. Wann?
Es geht um sieben los, Essen und Trinken habe ich dabei, also muss ich nichts mitbringen.
Okay, ich werde da sein. Willst du ein Auto rufen? Ich bin mit dem Laufen fertig und ich will nicht zurückgehen. Er griff nach den Nähten seiner Jogginghose und zog sein Handy heraus.
Klar, sagte ich. Ich konnte die Rückblende definitiv ertragen und ich bin mir ziemlich sicher, dass Korra das auch konnte, aber ich schätze, sie war nur gelangweilt.
Etwa zehn Minuten später war die Mitfahrgelegenheit da, Max und ich stiegen auf den Rücksitz, er saß links, ich in der Mitte und schirmte ihn vom Fahrer ab.
Daran habe ich zuerst gedacht, sagte ich in einem Flüstern, das er kaum hören konnte. Ich denke, du hast dir deine Zweitrundenkräfte verdient. Ich rieb den Queue an seinem Arm, aktivierte den Queue mit meinen Fingerspitzen und zwang ihn, so laut aufzuschrecken, dass der Fahrer es hören konnte.
Geht es dir gut? Fragte der Fahrer.
Er hat sich schwer am Arm verletzt. Es wird ihm gut gehen, wenn wir nach Hause kommen.
Oh. OK. Dann nehme ich eine Abkürzung.
Dafür wäre ich dankbar, sagte ich und dachte an die wohltuenden Kräfte, die ich Max verleihen könnte. Nachdem ich ein ausreichend gutes Set gefunden hatte, bereitete ich mich auf das Ritual vor.
Bist du bereit dafür? Bist du sicher, dass du es willst? Er nickte stumm und legte seine Hand auf meine Schulter.
Okay, normalerweise würde ich das machen, während du schläfst, weil du es nicht spürst. Bitte habe etwas Geduld. flüsterte ich, während ich Formen in die Luft zeichnete, nur damit sie sich in ein leuchtend blaues Symbol verwandelten. Ich schnappte mir das Symbol und traf die vorherige Markierung auf seinem Arm.
AHH Scheiße Er schrie.
Entschuldige mich bitte. sagte ich und streichelte leicht ihren Arm, versuchte sie zu beruhigen und zu trösten. Der Schmerz war nur der Anfang. Wie nah sind wir? Er verliert seinen Halt. fragte ich den Fahrer ruhig, als Max anfing zu zittern und zu murren.
Was meinst du damit, deinen Arm zu verlieren? Vor einer Sekunde war es noch in Ordnung. Aber okay, ich denke, ich werde mich beeilen… Der Fahrer wurde unterbrochen, als Max auf den Beifahrersitz kotzte.
WAS IST MIT IHM PASSIERT? Der Fahrer verlor seinen Job.
Mach dir keine Sorgen. Belaste mich extra. Aber von hier an wird es nur noch schlimmer. sagte ich ruhig.
Scheiße. Und der Fahrer trat darauf. Nach etwa einer Minute und zwei roten Ampeln kamen wir an der Tür an. Ich stieg auf der rechten Seite des Autos aus und kreiste um ihn herum, um ihm zu helfen.
Wo sind wir? Er stöhnte fast traurig. Max‘ Gehirn und Körper wurden gewaltsam neu angeordnet und modifiziert, um seinen neuen Kräften zu entsprechen, und er bekam das Werkzeug.
Wir sind an meiner Stelle, sagte ich mit der süßesten Stimme, die ich aufbringen konnte.
Verdammt. Es war, als wäre er betrunken gewesen und hätte gleichzeitig Kokain genommen. Sobald ich seinen Sicherheitsgurt abnahm und ihn aus dem Sitz hob, hörte ich ein seltsames, aber bekanntes Geräusch. Ich war sowohl verärgert als auch voller Angst, als ich ihn zu dieser Stimme zerrte.
Hier sind Sie, Gefangener. Ich blickte auf und sah ein Gesicht, von dem ich hoffte, dass ich es nie wieder sehen würde. Der Aufzug, in dem wir uns befanden, wurde zufällig gezogen, es war fast so, als ob wir für ein Theaterstück anstehen würden.
Nein Ich brauche dich hier nicht, Orion Nicht jetzt Niemals Er war der Mörder meiner Mutter.
Oh, bitte. Benimm dich nicht wie das Kind, das du bist. Hör mir gut zu und lass diese erwachsene Hälfte herauskommen.
Verpiss dich Ich materialisierte mein Schwert mit meiner freien Hand.
Ich versuche nicht, dich zu bekämpfen. Er hob den Arm und winkte. In diesem Moment sprang ich in die Luft. Ich knallte mit genug Kraft gegen eine Stange, um stark innerlich zu bluten. Als mich die Schwerkraft zu Boden zog, sah ich Max auf mich zukommen. Sobald es den Boden berührte, drückte ich es auf den Boden und glitt darauf zu, wobei ich es mitten in der Luft auffing. Ich fiel auf meine Füße und dachte daran, seinen zerbrechlichen Körper so unverletzt wie möglich zu schützen, fiel aber auf meine Knie und spuckte eine ungesunde Menge Blut aus.
Eigentlich bist du so schwach, dass du sofort verlieren wirst, wenn wir kämpfen. Du bist so schwach, dass du niederrangige Leute einsetzen musst, um deinen Befehlen Folge zu leisten.
Fick dich, Orion. Ich habe noch mehr Blut auf deine Schuhe gespuckt.
Du hast Glück, ich werde deinen Wunsch erfüllen. Wir werden dieses Gespräch morgen führen. Mach dir keine Sorgen. Ich werde dich finden. Und verschwunden in einem Strom von Federn.
Nein, wirst du nicht, sagte ich, als ich mit dem Heilungsritual begann, indem ich meine Wirbelsäule aufrichtete, meine Nieren reparierte, meine Lunge reparierte und beschädigtes Gewebe in meinem Gehirn ersetzte. Dann, als sie ihn heilen wollte, öffnete sie ihre Augen.
Ahh. Wo bin ich? Es war, als hätte ich acht Stunden geschlafen. Ansonsten war es noch Tag. Weites, brennendes Sonnenlicht. Ich blinzelte in das strahlende Licht.
Gut. Du bist wach. Überfordere dich nicht zu sehr, huh? Mega Kater. Korra sprach. Beim Anblick bekam ich einen Schock. Seine Kleidung war zerrissen, er war überall voller Blut, aber es gab keine Schnitte.
Korra-, begann ich.
Mir geht es gut. Wir müssen gehen. Seine Stimme wurde wütend. Jemand hat meinen Standort verraten. Das? Das…, er gestikulierte, es ist nicht mehr sicher. Ich muss meine Sachen holen. Er setzte mich sanft auf den Boden und als er mich bewegte, stieg ich so hoch, dass ich mich fühlte, als würde ich den schwersten Schwindel der Welt erleben. Du konntest dich sowieso nicht bewegen. Er rannte zum Herrenhaus. Die Villa, die vor zwei Tagen von Frauen überfüllt war. In den letzten zwei Tagen hat sich so viel verändert. Ich fange an, mich zu verlieren, wenn ich darüber nachdenke, wie ich meine neuen Kräfte einsetzen kann, aber ich habe keine Ahnung, welche Kräfte ich habe.
Ich bin zurück, sagte Korra von der anderen Seite, die sie verlassen hatte. Offensichtlich habe ich es verpasst. Ich versuchte mich umzudrehen und wurde mit Erbrechen begrüßt, als ich fertig war.
Ähm. Du siehst anders aus. Ich räusperte mich. Und das tat es. Er trug eine Ritterrüstung, nur dass sie aus schwarzen und roten Kristallen bestand. Er hatte auch eine kleine Tasche, die ständig ein schwaches rotes Licht ausstrahlte.
Nicht das Hauptaugenmerk. Wo ist deine Wohnung?
5126 Harold Road. Warum?
Verdammt. Es ist zu weit für kurze Reichweite. Und du bist nicht in einer Situation mit großer Reichweite.
Was?
Dahin können wir nicht teleportieren. Hm. Wir lassen uns von Vesp abholen.
Kim Vesp-, begann ich, als ich ihn mit einem Pfeifen unterbrach, das zu laut war, um gehört zu werden, aber zu laut, um es zu fühlen. Als Antwort auf seinen Pfiff gab es ein Gebrüll. Ein tiefes, bassiges, beängstigendes Brüllen. Dann tauchte in einer Rauchwolke eine Kreatur von der Größe eines Pferdes auf. Es war fast wie eine Mischung aus Drache und Fuchs. Es ist ein Coaxe. Persönlicher Bekannter. Hey Mann Wie läuft’s? Der Maulwurf stürzte sich auf ihn wie ein Welpe, der seinen Besitzer wochenlang nicht gesehen hatte. Seit ein paar Jahren bei mir. Stört es dich, wenn wir dich reiten, Mädchen? Vesp antwortete mit einem Freudenschrei.
Nein, ich kann nicht. Ich bin nicht damit gefahren. Nicht möglich.
Was? Wir haben keine Zeit, uns mit deinem Fotzenarsch herumzuärgern.
Was? Ich habe dich noch nie so reden gehört
Dummes Gänseblümchen Er hob mich hoch wie eine Tüte Cheetos. Er war auch nicht so stark. Ich habe auf dem hinteren Ende der Vesp geschlafen. Hier ist die Vesp. Korras blaue Augen wurden zu einem schimmernden Rot, und die Augen der Vesp passten sich schnell an. Vesp murmelte anerkennend, als Korra vor mich sprang. Bereit zu gehen?
Nicht wirklich, können wir einen Regen- Ich konnte diesen Satz nicht beenden, als ich einen zehn Fuß langen Schuss in die Luft warf. Dann, sobald wir die Spitze der Sprungschanze der Vesp erreicht hatten, hoben wir mit Raketengeschwindigkeit ab. Etwa zwanzig Sekunden lang war alles verschwommen. Die Bäume waren wie Kugeln, die vorbeiflogen, und es war eine zweistündige Fahrt. Selbst wenn ich nicht verhungert wäre, hätte ich es nicht verkraftet. Ich habe mich heute zum dritten Mal übergeben. Ich bin überrascht, dass ich genug gegessen habe, um so viel Erbrochenes zu produzieren.
Welche Etage? Er tat so, als wäre das Schießen einer Kugel in einer Stadt ein alltägliches Ereignis.
Oberes. West End. Wer hatte genug Energie, um zusammenhängende Sätze zu bilden?
Glücklicher Bastard, sagte er, als ich wieder ohnmächtig wurde.
Wirst du für deine eigene Party wach sein? Ich bin mit Korra an meinem Schwanz aufgewacht. Du machst dir keine Sorgen, oder?
Überhaupt nicht, sagte ich gähnend und genoss das Gefühl, aber ich muss mir meinen Orgasmus für später aufsparen, ich will ihn noch nicht nutzen.
Weißt du, du kannst deinen Schwanz härter machen und Sperma produzieren. Sagte er sanft und hüpfte auf meinem halbharten Schwanz.
Egal. Ich begann ihn zu überwältigen, indem ich mich seiner sanften Geste widersetzte.
Weißt du, der Rest der Party ist aus und es wäre nicht fair, wenn der Gastgeber die Party verlassen würde. Er begann schneller zu werden und versuchte, mich auf eigene Kosten zum Orgasmus zu bringen. Unnhh. Oh mein Gott. Fuuuck. Sie streckte die Hand aus und rieb schnell ihre Klitoris. Da war es eine Rückblende zu gestern, als ich Maklerin Katt gefickt habe. Ich habe jetzt versucht, dasselbe mit Korra zu tun.
Oh, nein danke. Es hörte auf sich zu bewegen.
Warum?
Ich halte sie eingesperrt, damit ich nicht schwanger werde. Sie sah mich mit einer sehr freundlichen und mütterlichen Zwietracht an.
Ahh. Okay. Großartig. Das werde ich mir merken.
Ich bin froh, dass du verstehst, aber ich will es trotzdem?
Ja ok. Ich drehte es um und ging zur Missionsarbeit. Ich hielt eine Hand auf ihrer Klitoris, eine auf ihrer linken Brust und eine auf ihrer rechten Brust über meinem Mund und beschleunigte meine Schritte, damit ich sowohl mich als auch sie zum Orgasmus bringen konnte. Ich leckte und saugte und nagte an ihrer Brust, bis sie kam. Ihr Orgasmus war superstark, verkrampfte sich, als hätte sie einen Anfall und drückte ihre Fotze so fest zusammen, dass ich viel schneller hereinkam, als es hätte sein sollen. Ich stürzte hinein und zwang ihn, noch mehr zu krampfen. Als wir den Hügel hinabstiegen, brach ich auf ihm zusammen und küsste seinen Hals.
Ich denke, wir sollten zurück zur Party gehen. Er stöhnte so schnell er konnte.
Ja, du hast recht, sagte ich und zog ein Shirt und Shorts aus meinem Schrank an.
Du gehst zuerst. Ich werde ein wenig hinterher sein.
Okay. Bis bald. Nachdem ich mich umgezogen hatte, öffnete ich die Tür.
//
Es scheint, als würdest du zu jeder Party ein paar Leute einladen und vierzig Leute kommen.
Du hast eine kranke Party, Max
Danke, sagte ich zu einer Person, deren Identität ich nicht kannte. Ich entschied mich für den provisorischen Pokertisch, weil jemand von irgendwoher einen tragbaren Pokertisch mitgebracht hatte.
Ich mochte Karten erhalten Sagte ich, als ich mich mit meinem Schraubenzieher hinsetzte, ein Bündel Geldscheine vor dem Dealer fallen ließ und es neben mich legte. Ich schaute auf das Kartenspiel und es schien, als könnte ich das gespenstische Bild der obersten Karte sehen. Er war das Pik-Ass. Um diese Karte zu bekommen, dachte ich zuerst an den Dealer, um einen Deal mit mir zu machen. Dreißig Sekunden später werden jedem die Karten ausgeteilt. Da ich mir vorher eine Karte von der obersten Seite des Decks angeschaut habe, dachte ich, ich könnte mir jede ihrer Hände ansehen, weil ihre Hand aus zwei Karten bestand, aber aufgeflammt war, sodass sie beide Karten sehen konnten. In diesem Szenario könnte ich wahrscheinlich die Karten in jedermanns Händen sehen. Und vielleicht Gemeinschaftskarten.
Ass und Bube, zwei und drei, vier und sechs und eine Dame und eine Zwei. Ich gebe ein Ass und eine Drei. Es gab eine Dame, ein Ass, eine Zwei, eine Drei und ein Ass im Gemeinschaftsstapel. Solange ich richtig spielte, konnte ich gewinnen. Oder ich kann so billig spielen. Zimmer. Ich habe noch nie von einer Regel gehört, die besagt, dass man nicht jeden zwingen kann, alles zu tun. Eigentlich bringt es mir gute fünfzig Riesen ein. Schließlich bin ich in einer wohlhabenden Gegend.
Gibt es eine Wette? Fragte der Händler.
Ich sagte: Ich bin in allen.
Es gibt viele Überraschungsmomente. Ich auch. sagte der Mann neben mir.
Vielleicht. All inclusive.
Verdammt. Alles drin.
Sie wollen direkt zur Offenlegung übergehen? Sagte der Händler.
Sicher warum nicht? sagte ich selbstgefällig, als ich meine Karten öffnete, bevor die Karten erschienen.
Komm schon, ich verstehe. Das Mädchen zwei Reihen vor mir kicherte. Mal sehen, ob du gut genug bist. Und der Dealer öffnete die Karten, nur damit ich mit einem Full House gewinne.
Aha Ich bin’s Danke fürs Spielen Ich habe meine Chips gegen den Pot eingetauscht. Wir spielen später Ich sagte, runter vom Tisch.
Ich bin weiter auf der Party herumgelaufen, habe Smalltalk gehalten, etwas über Potenzial gelernt? Toleranz.
Max Während ich mich mit einem meiner Gäste unterhielt, hörte ich hinter mir eine bekannte Stimme.
Boden? Ich drehte mich um und sah, dass das Mädchen mir die Wohnung zeigte. Entschuldigung. Das ist ein alter Freund.
Alter Freund? Er lachte, als ich mich ihm näherte.
Ich würde lieber mit dir reden als mit Amanda.
Oh? Was hat er, was ich nicht habe? Er kicherte, als er zu einem der Schlafzimmer ging.
Eine wirklich verdammte Persönlichkeit.
Oh. Klingt weich und schwer zu sprechen.
Erzähl mir davon.
Ich möchte nur sagen, danke für Dienstag. Es war nicht nur großartig, es hat auch meinen Wunsch erfüllt. Er legte seine Hand auf seinen Unterbauch. Ich fühle.
Uns auf Sie. Ich schickte ein leichtes, aber aufrichtiges Lächeln.
Eh? Er versuchte, das Schweigen zu brechen. Nun, ich schätze- Er hatte keine Chance seinen Satz zu beenden, da es ein lautes Knacken war.
Runter, Katt Ich schrie, als mir klar wurde, dass es das Geräusch meiner eigenen Waffe war. Korra war die einzige, die wusste, wo diese Waffe war. Schreie erfüllten die Wohnung, als eine weitere Kugel abgefeuert wurde. Verdammt Korra steckt in Schwierigkeiten Ich bin verflucht.
Ich werde helfen Katt sprang vom Boden auf.
Nummer Ich hielt ihn fest, als er gegen mich ankämpfte. Ich möchte nicht zwei Menschen zum Preis von einem verlieren Ich zischte ihm ins Ohr. Auf seinem Gesicht lag eine Mischung aus Schock, Verständnis und Bewusstheit. Er hörte auf zu kämpfen. Tu so, als wärst du tot. Ich komme wieder. Ich verspreche es. Ich stand auf, verließ das Zimmer und ging die Treppe im zweiten Stock zum Hauptschlafzimmer hinauf. Zu meinem Feind. Unwissentlich meinem Tod entgegen.
??????
Lacuna ist da. Tut mir leid, dass es so lange her ist. Hatte andere Lebensprobleme zu bewältigen

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert