Girlscockperiodcom &Ast &Ast &Ast Siswet19 Präsentiert Anal Extreme Hulk Cock In My Little Butt &Ast

0 Aufrufe
0%


Am nächsten Tag verließ ich die Arbeit später als sonst und kam fast eine Stunde später als sonst im Fitnessstudio an. Als ich hereinkam, suchte ich nach Laura, erleichtert, sie auf dem Laufband zu finden. Sie teilte es in zwei lange schöne Zöpfe, trug ein weißes T-Shirt und einen engen schwarzen Spandex, der ihren Arsch kaum bedeckte. Ihre Brüste hüpften frei, während sie rannte, sie trug eindeutig keinen BH, und man konnte fast deutlich den ganzen Schweiß sehen, der sich auf ihrem Shirt und ihren rosa Brustwarzen angesammelt hatte. Was für ein unglaubliches Mädchen. Ich ging auf ihn zu, wurde aber bald von einem alten Freund aufgehalten, den ich eine Weile nicht gesehen hatte. Er sprach über das Mädchen, mit dem er letzte Nacht rumgehangen hatte, aber die meiste Aufmerksamkeit galt Laura. Ich erkannte sie schließlich, als ich das Gespräch verließ, in dem die beiden Männer auf Laura zugingen. Sie waren Phil und Ted Studiomanager, es ist das erste Mal, dass ich sie so spät im Fitnessstudio sehe, ich konnte mir nicht vorstellen, was sie von Laura wollen würden, aber sie hatten das Laufband angehalten und sie gebeten, mir in ihr Büro zu folgen . Ich bin sauer, wer waren diese Arschlöcher bei meiner nächtlichen Sportstunde? Ihr Büro lag versteckt in einer selten überfüllten Ecke des Fitnessstudios. Ich fing an, dorthin zu gehen, als Vanessa mich anhielt und fragte, ob es mir gut gehe. Ich erzählte ihr, was ich sah, und sie war genauso neugierig. Wir gingen beide zu ihrem Büro. Es gab ein großes Glasfenster, durch das die Führungskräfte in die Turnhalle schauen konnten, aber als sie Laura hereinließen, zogen sie die Jalousien herunter. Vanessa und ich nahmen ein paar Gewichte und taten so, als würden wir in der Nähe arbeiten. Vanessa bemerkte, dass die Jalousien nicht vollständig heruntergelassen waren, und wenn wir uns neben die Wand duckten, konnten wir hineinsehen. Er bedeutete mir, mich neben ihn zu hocken, wo ich Vanessas eng anliegendes Tennisoutfit mit einem sehr kurzen Rock bemerkte, der ihre wunderschönen athletischen Beine zeigte. Er erwischte mich dabei und stupste mich an, damit ich aus dem Fenster sah.
Laura saß am Tisch neben Phil und Ted, wir konnten nicht hören, was sie sagten, aber sie hatten ein breites Grinsen auf ihren Gesichtern, Laura nicht wirklich. Sie blieben ein paar Minuten so, also wechselten Vanessa und ich uns beim Schauen und Studieren ab, um nicht zu misstrauisch zu werden. Ich bemerkte schnell, dass das Futter von Vanessas Rock nicht kurz war, und ich konnte sehen, wie ihr winziger roter G-String kaum ihre Schamlippen bedeckte. Er muss bemerkt haben, dass ich ihn anstarrte, denn er spreizte jedes Mal seine Beine, wenn er meinen Blick auf sich spürte. Vanessa schnappte plötzlich nach Luft und ihre Augen weiteten sich. Ich rannte zum Fenster und sah, wie Phil und Ted ihre Schwänze herausholten und sie Laura zuwinkten. Laura schien zu zögern, begann dann aber sanft beide Wasserhähne zu streicheln, während sie jeden der Manager anstarrte. Ich konnte nicht glauben, was ich sah und konnte nicht anders, als ein wenig aufgeregt zu werden. Vanessa klebte auch am Fenster und ich konnte sehen, wie ihre Brustwarzen hart wurden. Wir sahen uns geschockt an und schauten weiter zu. Laura war jetzt auf den Knien und lutschte abwechselnd jeden ihrer Schwänze. Er streichelte einen, während er an dem anderen saugte. Die Jungs fingen an, mit ihren Brüsten zu spielen und wir können sehen, dass Laura anfing, schneller zu saugen und sie tiefer in ihren Mund zu bekommen und sogar hineinzukommen, als sie anfing, beide Schwänze gleichzeitig in ihren Mund zu schieben. Sie zog ihre Kleider aus und die Kinder zogen sie auch aus. Sie hoben ihn auf den Tisch und einer fing an, ihn zu essen, während der andere seinen Mund drückte. Ich hörte, wie Vanessa heftiger atmete, und als ich hinsah, war ihre Hand in ihrem Höschen. Ich warf einen Blick auf die Turnhalle und bemerkte, dass sie fast leer war, niemand hatte uns um die Ecke bemerkt. Ich konnte mich nicht entscheiden, Vanessa dabei zuzusehen, wie sie mit sich selbst spielte, oder Laura dabei zuzusehen, wie sie sich zusammenschloss. Die Männer bewegten sich, während Laura an Ort und Stelle blieb, ihr Kinn hinunter sabberte und ihre Muschi sichtbar nass wurde.
Vanessa nahm meine Hand und legte sie auf die Muschi und flüsterte ?Finger bitte!? Ich fing an, ihre Klitoris zu reiben und ihre Muschi zu fingern, die praktisch in meiner Hand schmolz, ihre Muschi war so nass, dass ich spüren konnte, wie die Säfte aus meiner Hand flossen. Er begann laut zu stöhnen und ich versuchte ihm zu sagen, er solle sich beruhigen, aber er konnte nicht anders. Jetzt nahm er meine andere Hand und fing an, an meinen Fingern zu saugen, als wäre er ein Schwanz, und an diesem Punkt war ich fast in meinen Shorts. Vanessa und ich setzten dies fort, während wir Laura beobachteten. Er war jetzt auf allen Vieren auf dem Tisch, während Phil seinen Mund fickte und seinen Ted fickte. Sie sahen aus wie eine gut geölte Maschine, die Laura von beiden Seiten pumpte. Vanessa beißt jetzt hart in meine Hand, als sich ihre Muschi um meine Finger klemmt, ich weiter mit meinem Daumen an ihrer Klitoris reibe und sie zu Boden bricht. Die Männer haben nun die Seiten gewechselt und geben Laura von beiden Seiten weiter. Ich fing an, meinen Penis durch meine Shorts zu streicheln.
Vanessa packte plötzlich mein Shirt und zog mich zu sich und ?fick mich!? Ich zog ihr Höschen aus und schob meinen harten Schwanz tief in sie hinein. Gott, es fühlte sich gut an, es war so viel enger als Vanessa, Laura und Stacy. Ich fing an, sie hart zu ficken, aber sie konnte ihr Stöhnen immer noch nicht zurückhalten. Also schnappte ich mir ihr Höschen und steckte es ihr in den Mund und fing an, sie härter zu ficken, als ich ihre Brüste packte und sie schlug. Vanessa zog mich zu sich und hielt mich so fest, dass sich ihre Nägel in meinen Rücken gruben. Ich versuchte, mich zu befreien, um zu entkommen, aber sein Griff war zu stark und ich ging tief in ihn hinein. Wir brachen beide vor Ekstase zusammen. Glücklicherweise war die Turnhalle zu diesem Zeitpunkt geleert worden und niemand sah uns. Wir schauten wieder aus dem Fenster und sahen, wie Laura auf ihren Knien beide Schwänze so schnell und hart wie sie konnte streichelte. Sein Gesicht war rot, sein Haar zerzaust und er hatte einen entschlossenen Ausdruck. Die Männer waren hart und überfielen ihn. Dann nahmen sie ein Handtuch und gaben es Laura und sagten ihr, sie solle herauskommen. Laura schnappte sich ihre Kleider und ging nach draußen, ohne allzu aufgeregt auszusehen. Überraschenderweise ging er zu Vanessa und mir hinüber. ?geniessen Sie die Vorstellung?? sagte. Vanessa antwortete sofort „Ja? Was ist passiert? ? Laura enthüllte, dass sie anscheinend den Clip gesehen hatten, in dem die Führungskräfte mich in die Luft sprengten und sie erpressten, sie zu verarschen, sonst würden sie ihre Mitgliedschaft kündigen, nachdem sie die Polizei gerufen und sie aus allen örtlichen Fitnessstudios verbannt hätten.
„Dir schien es aber zu gefallen?“ sagte Vanessa. Ich hielt den Mund, aber ich stimme Vanessa zu, Laura sah anfangs zögerlich aus, aber innerhalb weniger Minuten schien sie jede Sekunde davon zu lieben. Als Vanessa das sagte, errötete Laura ein wenig und gab zu, dass sie sexsüchtig war und nicht anders konnte, als es zu genießen, obwohl sie dazu gezwungen wurde. Vanessa umarmte ihn und sagte, sie entschuldigte sich dafür, dass sie das durchmachen musste, und fühlte sich schlecht, weil sie sie nicht aufgehalten hatte. Laura lachte und nachdem sich alles entwirrt hatte, als sie sie beobachtete, rief sie uns zu, dass wir geile Freaks und verdammt seien. Wir lachten alle und lobten ihre Talente. Laura sagte uns dann, wir sollten sie unter der Dusche treffen, weil Phils und Teds winzige Schwänze sie nie überwunden hatten und sie jetzt heiß und geil war, sich mit ihnen wie eine solche Schlampe zu benehmen.

Hinzufügt von:
Datum: September 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.