Eine Tiefe Kehle In Ehemann Machen Comma Der Bastard Wollte Meinen Arsch Lecken Und Als Er Anfing In Diesen Dicken Schwanz Zu Steigen Sah Mein Arsch Aus Als Würde Er Zum Ersten Mal Seine Jungfräulichkeit Verlieren. Ein

0 Aufrufe
0%


Ich war in Manila, um für mein nächstes Buch zu recherchieren. Zwei Jahre später ist er immer noch Single. Manchmal habe ich Dating-Sites benutzt. Ich war am späten Abend auf einer Baustelle. Philippinische Dating-Sites. Ich fand viele philippinische alleinstehende Frauen mit Kindern.
Bei meiner Suche stieß ich auf das Profil einer Frau namens Crissy. Ich war interessiert. Ein wunderschönes Foto von ihr in einem sexy roten Nachthemd im Bett mit ihm. Die Website beschränkt nicht zahlende Mitglieder. Also kann ich ein Wort hinterlassen: gee mail. Chrissy verstand. Und er antwortete. Es dauerte nicht lange, und wir unterhielten uns auf unseren gee-Mail-Konten.
Das erste, was ich fand, war, dass ich mich mit Michelle unterhielt, die sagte, sie sei mit 24 Jahren Crissys älteste Tochter. Ich fragte ihn, ob er eine Kamera habe, damit wir uns sehen und hören könnten. Wir machten. Michelle sah bezaubernd aus; Ich hörte einige Hintergrundgeräusche und sah andere Leute. Michelle zeigte mir ihre Mutter Crissy im Café, wie sie vor dem Schlafengehen ein paar Dinge erledigte. Crissy hatte ein wunderbares Lächeln und schien eine Frau zu sein, von der ich beeindruckt sein könnte. Ich mag große Brüste.
Nach kurzer Zeit gingen Michelle und Crissy nach oben. Michelle hielt ihr Handy in der Hand, und ich beobachtete, wie sich der Arsch ihrer Mutter bewegte, als sie die Treppe hinaufging. Michelle fragte, woher ich komme. Ich sagte ihm, dass ich in Kalifornien lebe, aber ich war in Manila. Michelle erzählte ihrer Mutter. Crissys Laden Sie Mike zum Frühstück ein. Ich hörte dich sagen. Michelle fragte mich, wonach ich suche. Ich sagte ihnen beiden, dass ich Single sei und einen Lebenspartner suche. Ich sah zwei breite Lächeln. Ich konnte sehen, wie die beiden in ein Schlafzimmer gingen und sich hinter Michelle Crissy auszogen. Ich sagte zu Michelle: ‚Ich bekomme eine Stripshow, bevor Michelle schläft? Sie drehte sich um und sah ihre Mutter und kicherte, als sie Crissy sagte, dass ich sie beobachtete und die Show genoss.
Michelle unterstützte das Telefon und dann sah ich, wie sie beide eine Stripshow machten. Crissy kam näher, als sie ihren BH auszog. Crissy, ?Magst du diesen Mike? Ihre Brüste waren zumindest voll? D? und sehr rund. Dann tat Michelle dasselbe. Michelles war ziemlich ähnlich. Crissy sagte: Komm morgen früh zum Frühstück und bleib bei uns, wenn du willst. Mir wurde der Ort gegeben, der etwa 90 Minuten südlich von Manila liegt. Ich sagte ihnen mein Hotel und mir wurde gesagt, dass sie einen Transport für mich schicken würden.
Früh am nächsten Morgen wartete ein junger Mann in einem Jeepney vor meinem Hotel. Sein Name war Glenn und er war Crissys Sohn. Ich saß neben Glenn und er erzählte mir während der Fahrt von seiner Mutter und seiner Familiengeschichte. Glenn war der Älteste, dann waren da noch Michelle und 4 weitere. Der Vater hatte sie vor Jahren verlassen und war kürzlich gestorben.
Als wir das Stadtzentrum betraten, konnte ich viele Menschen um Crissy’s Café herum sehen. In Sekundenschnelle sind Crissy, Michelle und 16 Jahre alt. Seine ältere Tochter Richelle war herausgekommen, um mich zu begrüßen und zu umarmen. Es war ein herzliches Willkommen. Crissy war hereingekommen. Michelle und Richelle nahmen meine Hände mit breitem Lächeln und beide in tief ausgeschnittenen Oberteilen und kamen herein und sagten mir, ich solle mich an einen schönen reservierten Tisch setzen und mein Frühstück bestellen. Michelle war mit ihrer Hand über die Wölbung meiner Hose gefahren. Richelle sah ihn dabei und kicherte. Dann küsste er meine Wange.
Michelle und Richelle brachten meine Bestellung in die Küche. Meistens aßen Frauen und Kinder ihre Mahlzeiten. Ein großer Amerikaner lächelte mich oft an.
Crissy kam mit meinem Essen ins Restaurant. Er saß mit mir am Tisch. Während ich aß, wollte Crissy alles über mich wissen und alles über sich erzählen. Ich erzählte ihm, was Glenn erzählt hatte. Er erzählte mir, dass ein älterer Amerikaner mit einer reinen Online-Beziehung ihm und seiner Familie geholfen habe, das Haus zu bauen und ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen. Dann brach er jegliche Kommunikation ab. Es war mehrere Jahre her. Crissys Freunde baten sie ständig, an den Tisch zu kommen und sie mir vorzustellen. In dem Moment, in dem wir allein waren, kicherte Crissy und sagte, dass Richelle ihren Freunden gesagt hatte, dass ich komme, und heute Morgen war die Menge beschäftigter als sonst.
Während ich fertig war, kam Michelle an den Tisch. Während ich mein Geschirr holte, sagten sie und Richelle zu Crissy, dass sie fertig seien, Mama, fühl dich frei, Mike nach oben zu bringen. Nach kurzer Zeit folgte ich dem Hintern, den ich auf der Kamera sah, die Treppe hinauf. Crissy sagte, sie wollte schnell duschen, bevor sie mich gut fickte. Ich sagte, kann ich mitkommen?
Wir waren beide nackt und unter der Dusche. In vielen Ländern der Dritten Welt ist die Dusche Teil des Badezimmerbereichs, der die Toilette (normalerweise nur ein Loch im Boden schließend, keine Spülung) und einen oder zwei Eimer mit einem zentralen Abfluss und sauberem Wasser für die Dusche umfasst. Crissys Dusche war wunderschön gefliest.
Crissy bat mich, auf sie zuzugehen, während sie auf der Toilette saß, um zu pinkeln. Er zog bald meinen hart werdenden Schwanz an, um seine eingeseiften Hände zu waschen. Sie hat mir erzählt, dass sie schon lange keinen Sex mehr mit einem Mann hatte. Aber er hatte es nicht vergessen. Ich habe es sehr genossen. Während Crissy meinen jetzt extrem harten Schwanz ausspülte, steckte sie ihn in ihren Mund und ich genoss es, ihn zu lecken und zu saugen.
Ich half Crissy aufzustehen. Ich füllte meine Hände mit Seifenwasser, brachte Crissy dazu, ihre Beine zu spreizen, und fing an, ihre Muschi zu waschen. Ich war langsam, vorsichtig und geplant. Sie stöhnte und hatte schnell ihren ersten Orgasmus. Oh mein Gott Mike, ich brauchte das. Ich lächelte und wusch mich weiter. Jetzt zwei Finger in ihre Muschi stecken. Crissy stellte einen Fuß in die Toilette und brachte mich dazu, mit mehr Haut zu arbeiten. Sein zweiter Orgasmus war stärker als der erste. Ihre Muschi spülte und bewegte sich näher zu ihm. Ich liebe den Geruch und Geschmack einer frisch gewaschenen Muschi. Mein Zungenlecken begann langsam. Crissy Clit war hart und ich legte meinen Mund vollständig darum. Er saugte an ihrer Klitoris, bis es sich so hart anfühlte, und spritzte ihr Wasser über mein ganzes Gesicht.
Es tut mir so leid, Mike?, sagte Crissy. Ich sagte ihm, er solle sich keine Sorgen machen, ich mochte es im Stehen und er küsste mich auf die Lippen. Nach dem Masturbieren lächelte sie und sagte, dass meine Finger so schmecken. Wir küssten uns weiter und wuschen uns mit Wasser und Seife. Ich war hinter ihr und wusch ihr den Rücken und den Hintern, sie griff hinter sich und führte meinen harten Schwanz an ihre Muschi. Meine Hände waren auf seinen Hüften und ich schlug ihm in den Rücken. Es dauerte nicht lange, bis es wieder abfloss. Wir haben nochmal gespült. Sie schnappte sich ihre Handtücher und machte sich auf den Weg zu ihrem großen Bett.
Wir küssten uns völlig nackt und wir hörten ein leichtes Klopfen an der Tür. Eine Stimme sagte: Mama, ich bin Michelle, Richelle ist bei mir. Warte bitte? kam aus Crissys Mund. Er zog ein leichtes Laken über uns und forderte die Mädchen auf, hereinzukommen und sich uns anzuschließen.
Michelle und Richelle kamen herein und schlossen die Tür hinter sich. Richelle verhielt sich schüchtern und versteckte sich auf halbem Weg hinter ihrer Schwester. Mama, hattest du und Mike eine gute Zeit? fragte Michelle, während sie beide kicherten. Dann sprach Richelle. Mike, nachdem meine Schwester Michelle letzte Nacht vor der Kamera mit ihrer Mutter über dich und dein Kommen heute Morgen gesprochen hat, habe ich das nur für dich getan. Richelle drehte ihr Handy zu uns, um ein Video zu sehen, das sie gemacht hatte.
Michelle ging auf meine andere Seite, um zuzusehen. Richelle lag vor Crissy auf dem Bett und ich unter dem Laken. Das Video zeigte Richelle völlig nackt, wie sie ihre Brüste und Fotze streichelte. Ich wand mich ein wenig unter dem Laken, Crissys Hand um meinen harten Schwanz. Ich hoffe, das ist gut, Mama. Ich antwortete: Richelle, du bist eine sehr schöne und sexy junge Dame ?Vielen Dank.?
Der Videoclip wurde angehalten. Meine Mutter und Michelle waren erstaunt und Richelle hatte Erfolg.
Ich kletterte ein Stück hoch und legte zwei Kissen unter meinen Kopf. Richelle, es ist etwas ganz Besonderes, dass du das mit mir, deiner Mutter und deiner Schwester geteilt hast. Darf ich fragen, warum du es getan hast und es mit mir teilen möchtest?
Meine Mom und Michelle sagten, du bist ein guter Mann und ich bin bereit.
Richelle, bittest du mich, dir zu helfen, eine vollwertige Frau zu werden? ?JA?
Richelle, stört es Sie, wenn wir alle darüber reden? Ich möchte besonders von deiner Mutter hören. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, teilt Ihre Schwester Michelle ihre Gedanken mit.
Mike, ich möchte, dass wir alle eine Familie sind. Du ?po?, Daddy zu mir jetzt. Und ich möchte, dass wir uns alle lieben und unterstützen.
Michelle sprach zuerst. Wenn Sie ihn direkt ansehen, wissen Sie, dass ich meinen Sohn in dem Alter geboren habe, in dem Sie jetzt sind. Ich habe einen Fehler gemacht, indem ich mich nicht geschützt habe. Bruder, du kannst es besser, ich möchte, dass du es besser machst und hilfst. Ich finde, Mike ist ein guter Kerl.
Danke, Schwester, kam von Richelle.
Crissy hatte meinen Schwanz steinhart in ihrer Hand unter der Decke und sagte: Mike ist ein guter Kerl.
Richelle: Darf ich Mike fragen? sagte. . . etwas Richelle. Ist die Hand deiner Mutter unter der Decke an deinem Schwanz? Ja, Richelle?, ist es.
Kann ich Mike sehen? Sobald die Worte gesprochen waren, zog Michelle das Laken ab. Richelles Gesichtsausdruck war erstaunlich, eine Mischung aus Überraschung und Neugier.
Ich bat Michelle, ihre Schwester ins Badezimmer zu bringen und sich etwas frisch zu machen. Michelle benutzte einen nassen Waschlappen, um sich und die Muschi ihrer Schwester zu waschen. Zur gleichen Zeit leckte und lutschte Crissy meinen Schwanz.
Richelle, möchtest du, dass deine Schwester oder Mutter dir hilft, den Schwanz eines Mannes zu lernen? Ja, wenn Sie und Ihre Mutter nichts dagegen haben, kann Michelle mir helfen. Natürlich, Richelle, kann ich meine Mutter beschäftigen.
Schnell berührten beide Mädchen meinen Schwanz. Michelle hatte Erfahrung. Ich bat Michelle, ihrer Schwester alles genau zu erklären, was sie getan hatte, damit sie es herausfinden konnte.
Knusprig in meinem Mund, wenn zwei Schwestern meinen Schwanz streicheln und dann lecken? hatte die Brust. Bald waren meine Finger Crissys nasse triefende Muschi.
Po, kann ich sehen, was du mit meiner Mutter machst? Klar, Richelle komm näher. Meine Mutter ist sehr nass. Wetter als ich. Richelle, kann ich sehen, wie nass du bist?
Crissy half Richelle, sich zu positionieren, während sie sich zwischen Richelles Beine und dicht an ihre Katze heranbewegte.
Michelle positionierte sich unter mir und hatte meinen Schwanz in ihrem Mund.
Meine Mutter und Richelle stehen sich jetzt nahe. Crissy begann Richelle zu sagen, was passieren würde. Ich sah die beiden an und lächelte. Dann kam ich zurück und atmete der Katze meiner kleinen Tochter warme Luft ein.
Das fühlt sich gut an.
Ich steckte meine Nase in seine haarige, aber kurz geschnittene Beule. Richelle bewegte sich und schloss leicht ihre Beine. Crissy sah das und sagte ihr, sie solle sich entspannen. Ich konnte spüren, wie sich ihr Körper ein wenig entspannte, und zum ersten Mal berührte ich sie mit meinem Mund und küsste sie zwischen ihren Schenkeln. Richelle kicherte und bewegte sich, als ich weiter ihre Beine küsste.
Oh, ein kleiner kitzliger Mike. Magst du meinen Schnurrbart? ?Ja.?
Als ich dich das sagen hörte, habe ich dein Bein mit meiner Zunge geleckt. Er kicherte wieder. Er küsste und leckte weiter und brachte sie näher an die Katze heran. Ich benutzte meine Hände unter ihrem Hintern, um ihren Körper zu fühlen. Sein Körper sagte mir, ich solle weitermachen oder langsamer fahren. Ich leckte im richtigen Moment Richelles Fotze. Er stöhnte laut. Das Geräusch und der Anblick des Körpers ihrer Tochter ließen Crissy ejakulieren. Richelle war verblüfft.
Michelle hat die ganze Zeit an meinem Schwanz gearbeitet. Ich musste aufhören. Ich bat Richelle, Michelle zu helfen und aufzupassen. Bald leckten ihn zwei Zungen. Richelle, du wirst sehen, wie ein Mann einen Orgasmus hat. Ich sagte den Mädchen, sie sollten teilen, was herauskommen würde, wenn ich bereit war zu kommen. Ich sah zu, wie die Mädchen mein Sperma teilten. Richelles Gesicht zeigte Überraschung. Er war in einer Welt voller Wunder und Wunder.
Ich bat Richelle, mir zu folgen. Ich habe Michelle gefickt. Beim Lecken und Saugen stöhnte sie lauter und lauter. Ich wusch Richelle die Feuchtigkeit von meinem Gesicht und ging dann weiter zum Lecken und Saugen. Richelle drehte sich um, um zu sehen, wie ihre Mutter meinen Schwanz wieder zum Leben erweckte. Crissy erklärte ihm wie ein Mann kommt und wie man seinen Schwanz wieder abhärtet. Crissy wusste, wie man es richtig macht. Bald konnte ich sehen und fühlen, wie sich Michelle näherte. Es kam mir ins Gesicht. Ich bat Richelle, mich zu küssen. Er hat. Und ich fragte, ob deine Schwester es probiert hätte. Michelle lag immer noch auf dem Rücken. Richelle sah ihre Schwester an und sagte: Ich möchte es probieren.
Ich legte sanft meinen Finger auf Richelles Fotze, als Richelle die Treppe herunterkam und Michelles Fotze küsste. Sie wand sich und stöhnte, behielt aber ihren Mund auf der Fotze ihrer Schwester.
Dann ging ich weiter, um Richelle wieder zu lecken. Michelle bewegte sich ein wenig, damit es einfach war. Ich kann sagen, dass Michelle es mag, wenn ihre kleine Schwester ihre Fotze leckt.
Ich war total in Richelles Fotze auf meiner Zunge. Ich konnte deine Klitoris fühlen, es war hart, also saugte ich. Sein Stöhnen stieg auf und kam aus dem Mund seiner Schwester. Er lag auf dem Bett und genoss meinen Mund. Er erzählte seiner Mutter, dass Elektrizität durch seinen Körper floss. Dann hatte sie ihren ersten Orgasmus. Ich fühlte das Wasser auf meinem Gesicht. Sie schrie, als der Orgasmus durch ihren Körper fuhr. Und er fragte seine Mutter, was gerade passiert sei. Michelle kam herüber, um mir das Wasser ihrer Schwester aus dem Gesicht zu lecken.
Crissy glitt in meinen Rücken und benutzte ihren Mund, um mich wieder zu verhärten. Crissy erklärte Richelle, was sie tat, als sie mich an Bord nahm. In dieser Position kann Richelle das weibliche Vergnügen kontrollieren. Richelle, wir zeigen dir die verschiedenen Stellungen des Liebesspiels?
Crissy ritt oben auf mir. Ich liebte ihre großen Brüste in meinem Gesicht. Ich würde eine Brustwarze in meinem Mund haben, dann eine andere. Innerhalb von Minuten hatte Crissy einen Orgasmus. Richelle beobachtete alles. Michelle fragte Richelle, ob sie mich später reiten könne. Michelle war innerhalb von Sekunden auf mir. Es war langsam, als er sich nach unten brachte, mein Schwanz war nass und hell vom Wasser seiner Mutter. Bald bewegte sich Michelle schnell und ihr Orgasmus war schnell. Crissy bewegte sich, um alle Säfte von meinem Schwanz zu lecken. Dann wies er Richelle an, mich zu reiten. Sagen Sie ihm, er solle sich langsam bewegen. Richelle hatte ihre Hände auf meiner Brust. Po, ich will das, danke, sagte.
Richelle senkte langsam und vorsichtig ihren Körper. Michelle half dabei, meinen steinharten Schwanz in die richtige Position zu lenken. Ich konnte Richelles Schamlippen auf der Spitze meines Schwanzes spüren. Nach kurzer Zeit war der Kopf drinnen. Dann senkte er sich langsam weiter nach unten. Zoll Schritt, bis Richelles Muschi mein Glied vollständig umgibt. Crissy sagte ihm, wie und wie viel er sich bewegen sollte. Die ganze Zeit war meine Hand auf seiner Seite. Ich brachte meine Hände zu ihren Brüsten, als sie anfing sich zu bewegen. Richelle lächelte mich an. Ich öffnete meinen Mund und leckte mir über die Lippen. Richelle öffnete ihren Mund, um mich saugen zu lassen. Als sie ihre Muschi weiter um meinen Schwanz herum bewegte, nahm ich einen Nippel in meinen Mund und hatte einen Orgasmus. Er hob die Hand, um seinen Schrei zu unterdrücken. Wir lächelten alle. Michelle küsste ihre Schwester.
Richelle war immer noch auf meinem Schwanz. Ihre Bewegungen sind jetzt bewusster. Schneller. Meine Hände sind auf beiden Brüsten. Ich habe dein Gesicht beobachtet. Es würde wieder leer werden. Ich drückte beide Brustwarzen und schickte ihn in Ekstase. Sein Orgasmus war enorm. Sein Körper zittert. Ihre Stimmen waren zu hören, aber gedämpft. Hat uns alle wieder glücklich gemacht. Er brach auf mir zusammen und umarmte mich vollständig. Vielen Dank Mike, ich liebe dich
Crissy gab später bekannt, dass es früh am Tag sei. Lass uns aufräumen und Mike herumführen.

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert