Ebony Bitch Fickt Ihren Arsch Und Füllt Sie Mit Heißem Sperma

0 Aufrufe
0%


Fahrkarte
Wie soll ich das anfangen? Ich denke am Anfang….
1972 war ich in einem Dschungel in Vietnam, der Rückendeckung meines Teams. Ich achtete nicht darauf, wo ich meine großen Füße hinstellte, und ich stolperte über eine Kletterpflanze und fiel zu Boden. Das hat mir das Leben gerettet… Schüsse gingen über meinen Kopf. Er ging über den Pfad und eliminierte meine gesamte Crew. Ich schlüpfte unter etwas Grün und lag so still wie ich konnte. Wenige Minuten später versammelten sich zwanzig Asiaten in schwarzen Schlafanzügen mitten auf dem Weg. Sie schienen einander zu ihrer guten Arbeit zu gratulieren.
Langsam stand ich auf und zog drei Granaten aus meinem Gürtel. Ich habe den Stift des ersten gezogen und ihn in die Mitte geworfen und das gleiche mit dem zweiten gemacht … Der dritte wurde nicht benötigt.
Die ersten beiden hatten es geschafft, dass sie in einer Position landeten, in der sie alle schlagen konnten. Ich stand auf und ging auf die Leichen zu. Ich hörte drei Schüsse, spürte ein brennendes Gefühl in meiner Brust. Ich sah nach unten, direkt über der rechten Tasche meiner Jacke waren drei Löcher, aus denen Blut sickerte.
Ich schaute auf den Leichenhaufen und sah, wie der Schütze zu Boden brach und dachte, wenn ich 5 Minuten gewartet hätte, wäre er tot gewesen. Ich fühlte mich schwach. Ich trat vom Weg zurück und lehnte mich an einen Baum. Mein letzter Gedanke war ‚Verdammt, ich hasse es, hier zu sitzen und zu verbluten.‘
Ich konnte ein Brüllen hören und das gelegentliche Krachen spüren, aber meine Augen wollten sich nicht öffnen. Ich warf meine Gedanken beiseite und versuchte, die Dinge zu verstehen… warum war ich noch am Leben… wo bin ich… Plötzlich öffneten sich meine Augen und zuerst sah ich nur ein helles Licht. Dann blockierte ein Körper das Licht und ich spürte einen Schmerz in meinem Arm. Ich konnte kaum ein paar Schläuche in meinem Arm und eine Flasche an einer Stange hängen. Plötzlich wurde mir klar, dass ich im Flugzeug war … Die Frage war, wohin ich wollte. Ich habe mich wieder verlaufen … smash …
Ich öffnete meine Augen wieder … die Wände waren weiß … Ich lag in einem Bett, in einem Krankenhaus. Eine Krankenschwester bemerkte, dass meine Augen offen waren und beeilte sich, einen Arzt zu holen. Ich war fast drei Monate weg. Ich ging nach Vietnam und wachte im Trippler Hospital in Hawaii auf. Ein Blick in den Spiegel sagte mir, wie schlimm es war. Als ich auf Patrouille ging, war ich 225 Pfund muskulös. Sie wogen mich … Ich sank auf 135 Pfund und war so dünn, dass ich kaum eine Kaffeetasse halten konnte. Kam mir wirklich komisch vor, da ich immer noch 6′ 2“ groß bin.
Die Brustwunde war schlimm, sie hatten nicht erwartet, dass ich so schlecht leben würde. Sechs Monate später wurde ich mit der gleichen Zeremonie in den Rang eines Feldwebels befördert, erhielt eine Medaille und wurde entlassen. Ich war nicht länger Sergeant Samuel Sleepwalker, halb Comanche, ein Army Scout in seinen besten Jahren. Ich war jetzt ein knurrender, dünner Männerpanzer mit dem Etikett eines behinderten Tierarztes. Sie hatten Physiotherapie versucht, aber der Verstand war noch nicht bereit dafür. Es wurden keine Fortschritte erzielt. Als Mensch verließ ich das Krankenhaus mit der Ausrede: 130 Kilo Invalidität, kein Ehrgeiz, kein Drang und keine Lust, Invalidenrente aus der Bundeswehr und gerade zwanzig geworden. Es war 1973.
Ich war noch nie zu Hause, das Ticket, das sie mir gaben, war gut für Amarillo. Mussten Sie in Los Angeles umsteigen? Weiter bin ich nicht gegangen. Meine Eltern lebten im Land Palo Dura in der Nähe von Amarillo, Texas, beide starben vor zwei Jahren, da war nichts für mich. Ich gab meine Bordkarte einem Matrosen, der zwei Tage am Flughafen gewartet hatte und nur 2 Wochen frei hatte.
Ich ging nach Long Beach, fand einen Postladen und mietete einen Briefkasten. Ich ging zum VA und registrierte meine Adresse, damit die Spritze dorthin geschickt werden konnte, ich checkte im VA-Krankenhaus ein und ein DR wurde zugewiesen. Das ist alles, was ich brauchte. Ich landete neben Pike, schlug mein Lager in der Nähe des Strandes auf und legte mich hin, um mich auszuruhen. .Am nächsten Tag wollte ich nach Terminal Island fahren und die Marinebasis überprüfen.
Die Leute der Marinebasis waren sehr freundlich. Sie verwiesen mich an das Zivilstabsbüro. Eine sehr nette schwarze Dame rief mich an ihren Schreibtisch und nahm meine Informationen und fragte, für welchen Job ich mich bewerbe. Ich sagte ihm, ich wisse es nicht und erklärte ihm meine Situation. Sie mischte einige Papiere und nahm eines heraus und sie sah mich an und lächelte, Mr. Walker, ich denke, ich bin in der perfekten Position für Sie. In der Nähe von Seal Beach befindet sich der Schiffsfriedhof. Es gibt eine Stelle für einen Begleiter, und es hat sogar eine passende Kabine, wenn Sie es brauchen. Er half beim Ausfüllen der Unterlagen.
Ich habe eine Woche später noch einmal nachgefragt und wurde für die Stelle zugelassen. Er arrangierte den Transport an diesem Nachmittag. Ich stieg aus dem Pickup am Tor zur Mothball-Flotte. Ich übergab meine Unterlagen dem Wärter an der Tür. Er stellte sich als Jason Smith, Smitty, vor. Er zeigte mir die verfügbaren Quartiere. Es war wie eine kleine Kaserne, außer dass es Trennwände für die Privatsphäre hatte. Es gab sechs Kabinen und nur drei waren in Gebrauch. Die meisten benutzten es nur vorübergehend, ich entschied mich für eines in der Nähe des Kopfes (Badewanne) und der Dusche. Smitty gab mir den Schlüssel dazu, jetzt war ich fertig, ich hatte ein Haus.
Es gab drei Tore, Nord-, Süd- und Osttor (Haupttor), 0800 an allen Toren? 1800, Osttor, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche besetzt. 2 Wanderer und Haupttor bei Nacht. Als Neuling habe ich in der 3. Schicht angefangen, wir haben 8-Stunden-Schichten gearbeitet.
Ich brauchte kein Auto, wir hatten 2 Lastwagen zugeteilt und einen geschlossenen 3-Rad-Roller für Reisende. Es stand immer ein Fahrzeug zur Verfügung, ich musste mich einmal im Monat beim Arzt melden und er nahm mich zweimal im Monat wieder mit in die Therapie. Ich kann sie benutzen, wenn ich will.
Der Gemeinschaftsbereich hatte 2 Kühlschränke, einen Herd, einen Picknicktisch, einen Fernseher, ein Sofa und ein paar überfüllte bequeme Stühle. Das war mein Zuhause, nach ein paar Gehaltsschecks bekam ich eine Fensterklimaanlage. Ich genoss mein Leben … so gut ich konnte … Abgesehen von Büchern war ich im Grunde ein Gemüse. ich lese ständig
Langweilig ich weiß…..
************15 Jahre später****************
Ich habe eine Tankstelle in New Mexico gefilmt. Ich dachte über diese Reise nach, als ich in der Nähe von Albuquerque auf die 40. Straße trat. Es gab 2 Gründe, ich habe keinen Urlaub genommen, während ich auf dem Friedhof war … Sie zwangen mich zu mindestens 1 Monat, da ich in 15 Jahren mehr als 6 Monate Urlaub hatte. Dann bekam ich einen Brief von einem Anwalt in Canyon, Texas… Mein Großvater war gestorben, ich war der letzte. Ich rief den Anwalt an und beantragte Urlaub, vereinbarte ein Treffen mit dem Anwalt, mietete ein Auto und fuhr nach Texas. November 1988
Ich ging nach nebenan, um mein Benzin zu bezahlen, der Tankwart fragte, ob ich ein paar Lottoscheine haben wollte. Ich sagte nein, er gab mir 2,00 Dollar. Ich ging zu meinem Auto, ließ meine Schlüssel fallen und bückte mich, um meine Schlüssel zu holen. Ich hatte einen Lottoschein mit meinen Schlüsseln, ich habe beides gekauft. Ich sah mich um und es war niemand zu sehen. Ich sagte, was zum Teufel ist in meinem Auto und warf den Lottoschein ins Handschuhfach … und vergaß.
Ich bin um 2100 nach Amarillo gekommen. Ich entschied mich für das Best Western Motel. Ich hatte noch 2 Tage um zum Anwalt zu gehen. Er sagte mir, ich solle ihn bei meiner Ankunft anrufen, aber ich hatte es nicht eilig. Ich hatte eine gute Nachtruhe. Ich bat die Rezeptionistin, ein gutes Restaurant zu empfehlen, er sagte mir, es sei ein Café zu Fuß erreichbar. Er hatte Recht, es war ein hervorragendes Essen, Tex Mex hatte nicht bemerkt, wie sehr ich es vermisste. Ich ging zurück in mein Zimmer, duschte, checkte aus und machte mich auf den Weg zum Canyon.
Canyon ist seit meiner Einberufung gewachsen, es war eine kleine Stadt, als ich hier war. Ich bin am Gymnasium vorbeigekommen. Ich hielt davor an und stieg aus dem Auto. Ich lehnte mich an die Beifahrerseite des Autos. Die alte Schule sah ziemlich gleich aus, mit Ausnahme des neuen Gebäudes, das auf dem Originalgebäude erschien.
Ein Mann in Anzug und Hut kam auf mich zu, sah mich neugierig an und fragte: ? Kann ich Ihnen helfen, suchen Sie etwas? ?
Oh, Entschuldigung, ich habe nur an alte Erinnerungen gedacht. Ich bin vor zwanzig Jahren hier zur Schule gegangen. Ich kicherte, Ich habe 3 Jahre Fußball gespielt.
? Und würdest du?
Ich streckte meine Hand aus, Sam, Sam Walker.?
Wow, Sam, ich bin Andy Garcia, ein Jahr hinter dir.. Komm rein, ich will dir was zeigen.
Ich folgte ihm zur Schule, die eine Ehrenmauer hat. In der Mitte rechts war ein Trikot mit der Nummer 23 und es gab zwei Bilder. Einer trug mein Fußballtrikot in meinem letzten Jahr, und der andere war in Armeelagern mit einer Zeitungsmeldung in den Schlagzeilen. Native Son wurde mit dem Bronze Star für Purple Heart und Courage ausgezeichnet. sagte Andy. ? Wir haben Ihr Trikot zurückgezogen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, möchte ich ein Bild bekommen, um es der Sammlung hinzuzufügen? Ich nickte.
Er rief ins Büro und eine junge Dame mit einer Kamera kam heraus. Ich lege meinen Arm um Andy. Wie wäre es, wenn du dich mir anschließt? Die junge Dame kicherte und kicherte. Sie lächelte mich an und sagte, ihr Name sei Nancy.
Andy fragte mich, wie dünn ich sei, ich sagte ihm, mein Wildgewicht sei etwa 225. Ich war nach meiner Verletzung so lange im Heilungsprozess, dass ich mein ganzes Gewicht verloren habe. Und obwohl der Doktor sagt, dass es mir viel besser geht, gibt es immer noch einige der Leitungen, die nicht in Ordnung sind, jetzt stecke ich bei etwa 165 fest. Wenn ich Gewichte hob und anfing zu keuchen, musste ich aufhören. Übermäßige Anstrengung war für mich nicht die Norm.
Der Arzt sagte mir, ich solle die Touren nach und nach beginnen. Andy sagte, Y’s habe einen Pool, und Nancy meldete sich freiwillig, am Samstagmorgen dort zu schwimmen. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, du spielst mir einen Streich. Aber er sah sehr jung aus. Er kehrte ins Büro zurück.
Andy, Er ist ein süßer kleiner Kerl, dies ist sein erstes Jahr als Lehrer und er versucht immer zu helfen. Hast du deine Familie mitgebracht?
Nein, ich war noch nie verheiratet. Mit meiner Behinderung wollte ich meine Probleme nie einer Frau aufbürden, und ich arbeite als Pförtner bis 0800 um Mitternacht. Ich habe nie ein Haus oder ein Auto besessen, mein Job war mein Leben. Der einzige Grund, warum ich hier bin, ist mein Großvater, der Lonely Moon Walker, der verstorben ist und mich in seinem Testament benannt hat. Ich werde hier sein, bis Sie die Dinge geklärt haben.
Andi hat gelacht? Dann freue ich mich sehr auf ein Wiedersehen. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Es hatte die Hälfte des Canyon und etwa ein Drittel des Amarillo und hatte viele Pie Fingers. Sein Anwalt war eine seiner größten Waffen. Viele Menschen freuten sich, als er den Löffel abgab. Sie sind möglicherweise nicht erfreut, Sie zu sehen. Pass auf.?
Das hat er mir erzählt, als er mich zu meinem Auto gefahren hat, ich habe ihm gesagt, dass es mir sehr zu denken gibt. Ich hielt bei einem Braums an und trank einen Banana Split, dann rief ich den Advocate über ein Münztelefon an. Er sagte, ich würde ihn 5 Meilen entfernt auf dem Highway 217 treffen und den großen Eingang zur Lone Moon Ranch sehen. Der Eintrag ist mir aufgefallen. Es war fast unmöglich, ihn zu übersehen. Über dem Eingang befanden sich große weiße Säulen mit weißen Bögen. Als ich mich umdrehte, bemerkte ich einen schwarzen Caddy, der direkt neben der Straße stand.
Es wurde nichts gesagt, der Caddy hielt vor mir und schaltete sein Licht ein und ging davon. Eine Meile später kam ein riesiges Haus, das Höllenhaus, in mein Blickfeld, mit weißen Säulen und einer großen Veranda, die Eingangstür groß genug, dass ich die Haupthalle betreten konnte. Caddy nahm eine kurvige Fahrt und hielt vor Manse. Ich stand hinter ihnen.
Der Fahrer stieg aus und öffnete die Hintertür, einwandfrei lt. grauer Anzug aus Seide. Wahrscheinlich ein Armani, aber ich war nicht sehr gut in diesen Dingen. Ich ging hinaus und der Herr begrüßte mich auf halbem Weg, streckte seine Hand aus und stellte sich als Raymond (nicht Ray) Shari von Fox, Fox und Shari Atty at Law vor. Als wir die Treppe hinaufstiegen, öffnete sich die Haustür und eine schöne Frau in einem schwarzen Kleid in kurzer Form stand hinter uns, um einzutreten. Dieser Amber wird sich um all Ihre Bedürfnisse kümmern, sagte Raymond. Wir sehen uns um 10 Uhr in Opas Büro? Er verzog das Gesicht und ging zur Tür hinaus.
Ich stand nur da, als Amber die Tür schloss. Folgen Sie mir, ich zeige Ihnen alles und Ihr Zimmer, sagte er. Bis dahin sollten deine Sachen da sein. Er zeigte mir zuerst das Büro meines Großvaters. Danach wurde berichtet, dass das Abendessen um 18.00 Uhr serviert wird. Wenn ich früher einen Snack brauchte, brachte er mich in die Küche, wo ich den Koch und seinen Assistenten traf. Ich folgte Amber die Treppe hinauf zur Hauptsuite. Ein Blick sagte mir, dass ich nicht in meiner Liga war.
Amber ließ mich dort zurück, nachdem ich ihr über die Gegensprechanlage neben der Tür oder neben dem Bett gesagt hatte, ob ich etwas zum Reden brauche. Bevor sich die Tür schloss, kamen zwei junge Damen mit meinen Koffern herein. Sie trugen französische Dienstmädchenuniformen. Sie fingen an, meine Sachen auszupacken, ich öffnete die Tür zum Balkon über dem Eingang. Diese Suite war größer als die Arbeitszimmer und hatte 6 Wohnräume. In einer Nische mit Vorhang stand ein Kingsize-Bett. Es gab ein kleines Büro mit einem Computer, von dem ich keine Ahnung hatte, wie man ihn bedient. Der begehbare Kleiderschrank war größer als 2 Zellen bei der Arbeit. Es gab auch ein Wohnzimmer, einen Fernseher und einen Ledersessel und ein Sofa. Ich saß auf einem Stuhl auf dem Balkon.
Ich konnte große Rinderherden auf beiden Seiten der Manse sehen. Ich entschied, dass dies ein bewirtschafteter Bauernhof war. Meine nächste Frage an mich selbst war, was zum Teufel ich hier mache. Etwas fiel mir auf, und ich sah mich wieder im Raum um, die Diener standen vor dem Schrank und bückten sich, um ein Paar Schuhe zu holen. Ihre Rüschenslips gingen hoch und mir wurde klar, dass ich auf zwei nackte Fotzen starrte, und sie sind wunderschön.
Sie stellten die Schuhe in den Schrank und gingen auf den Balkon und fragten, ob es noch etwas gäbe. Ich lächelte und sagte: Biege dich nicht. Sie sahen sich lächelnd an und beugten sich herunter, um mir ihre schöne Muschi zu zeigen. Haben wir heute morgen etwas vergessen…?..sie sahen verwirrt aus, ich tätschelte ihre Muschi und sagte Np Panties.
Sie sahen sich an und lächelten wieder. Wir tragen sie nicht, Mr. Walker mochte keine Höschen. Kein Körper trägt sie.
?Über wie viele Size Zeros reden wir?
? Außer Amber in 6 Häusern, 3 Landschaftsgärtnern, 6 Vieharbeitern und dem Orakel, machen Oh und Josie die Wäsche und putzen das Personalzimmer, also 18. Es gibt 21 Leute, während der Tierarzt hier ist. ändern Sie den Rock … die kürzeren. Würde Mr. Walker sicher sein wollen, was er tat? Sie ließen ihre Ärsche gleiten und ich fand mich tief in ihren Fotzen wieder. Sie schrien und kicherten und verließen dann den Raum.
Ich schnüffelte an meinen Fingern und leckte meine Finger sauber, köstlich, ich mochte, was ich roch. Ich entschied, dass ein Sandwich gut wäre und ging in die Küche. Ich sagte dem Koch, ich wollte ein Sandwich. Er führte mich zu einem kleinen Tisch und ich setzte mich. Cook ging auf der einen Seite zum Tisch und auf der anderen zu seinem Assistenten. Sie standen wortlos da, und ich erinnerte mich, was die Zimmermädchen gesagt hatten.
Ich brachte meine Hände unter ihre Röcke und fühlte ihre Fotzen. Es war wie das Umlegen eines Schalters, der Assistent ging weg und bereitete das Brot zu, Cook schnitt eine großzügige Scheibe Roastbeef in Scheiben und legte sie auf das Brot. Ich schnüffelte an meinen Fingern und leckte sie sauber. Dann fing ich an, das Sandwich zu essen.
Ich ging in das Büro meines Opas, die Wände waren mit Büchern bedeckt und ich schätze anscheinend ein paar erste Ergänzungen. Es gab komplette Classics-Sets, alle mit Leder bezogen. So sehr ich es auch liebe zu lesen, dieses Zimmer war ein Schatz. Wie eine Stadtbibliothek war sie in Sachbücher, Belletristik, Historisches, Western, Science Fiction und Mysterien unterteilt. Es gab Bestseller und Biografien, so ziemlich alles, was man sich wünschen konnte. Ich fand einen großen Wandsafe, probierte ihn aber nicht aus, da ich wusste, dass ich ihn nicht öffnen konnte.
Ich ging nach hinten raus und fand eine riesige Garage mit mehreren Autos, einschließlich meines Mietwagens. Ich ging auf den Stall zu, auf der einen Seite gab es mehrere Melkplätze und zwei sehr schöne Melkerinnen, die sich um die Milchkühe kümmerten. Sie hoben mich und ihre Ärsche hoch und blieben oben, bis ich ihre Fotzen spüren konnte. Gleiches Schnüffeln und dann Lecken. Ich fing an, das zu mögen. Ich kam am anderen Ende der Scheune heraus und sah hier einen großen, knochigen, gut zusammengesteckten Kopf auf einer wunderschönen Präriestute. Er sah mich und trat mit den Fersen in die Seiten der Stuten und galoppierte auf mich zu.
Kurz bevor er mich erreichen konnte, zog er die Zügel zurück und sprang von der Stute, wobei er etwa 5 Fuß vor mir landete. Sie trug lange Hosen und Stiefel, sie ging auf mich zu und drehte sich um, zog ihre Hose herunter und bückte sich, nahm den Hinweis und fingerte an ihrer Fotze, schnüffelte und es war offensichtlich, dass sie schwitzte, aber darunter war ein Geruch. Lavendel Ich leckte mir die Finger sauber.
Er zog seine Hose hoch und drehte sich um und streckte seine Hand aus, wir schüttelten uns die Hände und er stellte sich vor: Ich bin Rose Bloome, keine Wortspiele, meine Mutter hat meine roten Haare gesehen und gesagt, dass es so sein muss. Ich bin Forewoman… Ich betreibe diese Farm, wir sehen uns zum Abendessen. Er drehte sich um, stieg auf die Stute und verschwand. Ich sagte kein Wort. Ich ging zurück nach Manse. Ich weiß, es klingt ein bisschen übertrieben, aber ich kann mich einfach nicht dazu bringen, es Zuhause zu nennen. Als ich auf die erste Stufe trat, wurde ich angehalten und als ich zu Boden fiel, merkte ich, dass auf mich geschossen wurde.
Amber hatte mit mir herumgespielt, ein Leuchten gesehen und darauf reagiert, das sie als Reflexion des Zielfernrohrs bezeichnete. Ich schaute auf die linke Säule, das Einschussloch war gerade, der Kopf war hoch. Ich schaute über das Feld und sah nur Frauen und vier Pferde, die 30-30 Gewehre schwenkten. Für den Schützen ist es zu spät, um zu gehen.
Ich hatte eine Rückblende in den Wald, ich hielt mir die Brust und fing an zu atmen … Gott sei Dank ging es ganz schnell vorbei. Amber fragte, ob wir die Polizei rufen sollten. Ich fragte ihn, ob er dachte, dass es funktionieren würde … Wir waren uns alle einig, dass es nicht funktionieren würde. Ich sagte ihm, er solle aufschreiben, was passiert sei und wann.
Der Rest des Nachmittags verging ohne Aufregung. 1745 begleitete mich Amber zu einem sehr großen Esstisch. Die Mädchen begannen sich aufzustellen, die erste war Rose Bloome Forewoman. Sie kletterte auf meinen Stuhl (die Köchin hatte mir von dem Ritual erzählt) Ich fingerte ihre Muschi. Er ging über den Tisch und kehrte zu dem Stuhl zu meiner Linken zurück, wobei er mit seinen Händen auf beiden Seiten der Stuhllehne stehen blieb.
Die Vieharbeiter waren die nächsten, ich befingerte jeden einzelnen, sie kopierten Rose und sie standen auf. Der letzte Platz links, der letzte Platz rechts und der letzte Platz rechts blieben frei, ich nahm an, dass dies die Plätze der Tierärzte waren, die Feldwachen waren die nächsten in der Reihe, alle Japaner und alle winzig, um die ich mich kümmerte riechen und schmecken alle drei. von ihnen. Als nächstes kamen die Dienstmädchen, wenn die Köche halfen. Er fing an, das Essen auf den Tisch zu stellen. Sobald dies erledigt ist, ist Cook draußen, wo ich zuerst den Helfer probiert habe. Dann nahmen die Köche ihre Plätze ein. Ich leckte meine Finger sauber. Amber trat vor, schob meine Hand unter ihr Kleid und mein Finger ging hinein … Wow, es war, als würde ich meinen Finger in ein loderndes Feuer stecken
Er war nervös, wollte weggehen, aber es war, als klebte er am Boden. Ich wackele mit meinen Fingern aus der Hölle. Er nahm seinen Platz ein und sagte: Lassen Sie die Damen Platz nehmen. Alles war synchron. Ich habe den Schinken in Scheiben geschnitten und ihn zuerst meinen Schönheiten und dann mir selbst serviert. Ich wandte mich an Grace und wir begannen zu essen. Während des Essens sah ich mich um und sagte: Meine Schönheiten, sie waren nicht so hübsch, wie man sie in Zeitschriften oder auf der großen Leinwand sieht, außer Amber. Sie hatten die heimelige, gesunde Schönheit, die immer gewünscht wurde, aber dennoch war Amber die einzige, die Make-up trug. Ich könnte einen Haufen klassischer Schönheiten mit ein wenig Make-up betrachten. Ich weiß, dass ich sie alle schon liebe.
Das Essen wurde schweigend gegessen, aber erst als die letzte Gabel auf den Tisch gelegt wurde. Es wurde neulich auf der Farm darüber gesprochen. Bedürfnisse, Wünsche und Probleme wurden besprochen. Ich hörte meistens zu, es sei denn, mir wurde eine Frage gestellt, ich hörte nur zu und beobachtete, bemerkte, dass der Tisch ruhig war und alle mich ansahen … Ich übersah eine Frage, die mir allein gestellt wurde. Ich stammelte und entschuldigte mich und bat sie, die Frage zu wiederholen.
Amber fragte, Wirst du bleiben und unser Herr und Meister sein? Alle Damen warteten auf meine Antwort.
Ich weiß nicht, ich bin gerade hier angekommen und weiß nicht einmal, was verlangt wird … Lei Sing, Gardners Kopf, unterbrach mich.
Meistens liebst du uns einfach. es gab zustimmendes Gemurmel
Die Testamentsverlesung kann erst morgen erfolgen. Vielleicht bin ich nur ein Gast für die Nacht. Lassen wir diese Frage für später. Wie auch immer, muss ich zurück nach Kalifornien?
Am Abend duschte ich und ging ins Bett. Es war ein harter Tag, ich dachte darüber nach und schlief ein. Meine Augen weiteten sich, als ich spürte, wie mein Laken hochgehoben wurde und ein schlanker, nackter Körper neben mich hereinstürmte. ?Bernstein? Ich schlang meine Arme um sie und streichelte ihren seidenglatten Rücken bis zu den wunderschönen runden Kugeln ihres Arsches. Stahlharte Nippel, die in meine Brust eindrangen und nur darum bettelten, gespielt zu werden, während ich ihre Pobacken hob, glitt nach unten und saugte ihren Nippel in meinen Mund. Ich hasste es, meinen Mund zu bewegen, aber der andere Nippel brauchte Aufmerksamkeit. Seine Hände wanderten über mich, sie fuhren über das Narbengewebe auf meiner Brust, und er blieb stehen, trat zurück und schaltete die Nachttischlampe ein.
Er sah sich meine Wunden an und fragte, was passiert sei, was ich so gut ich konnte erklärte. Die Einschusslöcher waren wirklich nicht so schlimm, aber die Narben von der Operation … sie sahen aus, als wäre ich auf der falschen Seite einer Messerstecherei oder einer Kreissäge.
Er bückte sich und küsste meine Wunden und sagte: Oh du armes Baby. Er legte mich auf meinen Rücken und sagte: Lass deine Mutter auf dich aufpassen. Er führte meinen Schwanz zu seiner flammenden Muschi und trieb mich… Ich ließ meine Hände zu seinem Bauch gleiten, dann zurück zu seinen Hüften, ooh, ich liebte das Gefühl seiner Arschbacken. Dann fingen meine Hände an, nach ihren schönen Brüsten mit B-Grübchen zu suchen, die sich so perfekt von ihrer Brust abhoben. Er ließ das Licht an, damit ich die Show sowohl genießen als auch daran teilnehmen konnte. Ich konnte den Druck spüren, der sich in meinen Eiern aufbaute. Es hatte seinen Höhepunkt noch nicht erreicht, und ich wollte es nicht hängen lassen, also versuchte ich, es festzuhalten. Ich gleite mit einer Hand nach unten, bis sie zwischen unsere Leisten gleitet, und reibe meinen Finger an ihrer Klitoris. Als hätte er darauf gewartet. Sein Körper begann hin und her zu schaukeln, als würde er tatsächlich einen hüpfenden Bronch benutzen. Ich kämpfte darum, mich zurückzuziehen, beugte meinen Hals nach hinten, was dazu führte, dass sich meine Hüften hoben und mehr Druck auf meine Muschi ausübte. Ich fing an zu seufzen und er fing an zu stöhnen, sein Körper traf meine Brust, als er explodierte. Ich traf sie, während mein passender Orgasmus sie ausfüllte, ich hoffe, sie konnte alles aushalten. Ich war fast 5 Jahre mit keiner Frau zusammen.
Amber rollte sich neben mir zusammen und schlief innerhalb von Sekunden ein…

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert