Du Bist Immer Über Mir

0 Aufrufe
0%


kalte Füße
Gepostet von DamonX ([email protected])
Ich war fast eingeschlafen, als das Telefon klingelte. Ich rollte auf dem Bett und
Ich nahm mein Handy vom Nachttisch. Das Zimmer war dunkel
aber das Licht des klingelnden Telefons fiel mir ins Auge,
Ich kniff unbehaglich die Augen zusammen, als ich mich bemühte zu sehen, wer mich anrief.
PRIVAT war alles, was meine Anrufer-ID sagen konnte. Anfangs war ich kurz davor es zu tun
ignoriere es und schlafe weiter, aber irgendetwas sagte mir, dass ich es tun musste.
beantworte es. Ich klappte das Telefon auf.
Hallo? murmelte ich gegen mein Ohr.
Zuerst kam keine Antwort, aber ich konnte jemanden atmen hören.
das andere Ende.
Hallo? Ich wiederhole, dieses Mal scheint es ein bisschen absichtlich zu sein
verärgert.
D.. Damon? Endlich antwortete jemand mit sanfter, weiblicher Stimme. Sie
Daniel.
Ich saß im Bett.
H..Hallo, antwortete ich, zu fassungslos, um zu wissen, was ich sagen sollte. hatte
Es ist über ein Jahr her, seit ich das letzte Mal mit ihm gesprochen habe. Wie geht’s?
Gut, wie geht es dir?
Hmm … naja … ich denke … Ich warf einen Blick auf die Uhr, um die Uhrzeit zu überprüfen.
Es ist eine Weile her.
Ja, antwortete er mit seiner typischen sanften Stimme. Da ist es.
Eine kurze Periode peinlicher Stille setzte wieder ein und ich begann nachzudenken.
Warum ruft mich Danielle am Donnerstag um 3 Uhr an? wir hatten
On-Off-Beziehung im College, aber ich war zurückhaltend
irgendeine Verpflichtung eingehen. Ihre gelegentliche Beute nach anderthalb Jahren
Call hatte die Situation satt und brach ab. Dies
Zuletzt habe ich gehört, dass sie mit einem Typen in einer nahe gelegenen Stadt zusammen war.
Damon, ich muss dir etwas sagen, sagte er schließlich.
eine kleine Gedankenreise in die Vergangenheit. Ich… ich werde heiraten.
Wow. Das habe ich nicht erwartet.
Oh ja? er antwortete. Und was genau hast du erwartet?
Lass mich das klarstellen, sagte ich und senkte wieder den Kopf.
mein Kissen Du hast angerufen, um mir zu sagen, dass du mich um 3 Uhr morgens angerufen hast.
heiraten?
Ja… na ja, eigentlich… da ist noch etwas.
Okay… wirst du es mir sagen?
Wieder begann eine seltsame Zeit des Schweigens.
Es ist nur …, begann er. Ich habe viel an dich gedacht
In letzter Zeit.
Wieder wuchs mein Interesse.
Oh ja? Ich fragte. Und was genau hast du dir dabei gedacht?
Ich dachte…, begann er zögernd.
Ja? Ich fragte.
Nun, ich hatte gehofft, dich noch einmal zu sehen.
Ich war stumm.
Was meinst du mit sieh mich?
Ich denke, du weißt, was ich meine.
Möchtest du auf einen Kaffee ausgehen oder so? , fragte ich mich lächelnd.
Nein, antwortete Danielle. Ich möchte noch einmal mit dir schlafen.
Wann jetzt?
Nein. Nicht jetzt. Na ja…jederzeit…kurz vor der Hochzeit.
Ich bin jetzt total ratlos.
Du willst mich also ficken, aber musst du das tun, bevor du heiratest?
Ja sagte er und erhob seine Stimme ein wenig.
Schau, Danielle, begann ich. Wir haben das schon einmal versucht. Es hat offensichtlich nicht funktioniert.
Arbeit, also halte ich das für keine gute Idee…
Dämon. Er sagte, er hat mich abgeschnitten. Ich will das wirklich. Ich brauche das
Bitte
Ich begann ein wenig überrascht zu sein über die Verzweiflung in ihm.
Klang.
Hast du getrunken? Ich fragte.
Eigentlich ja, antwortete er nach einer kurzen Pause. Aber nur weil
Ich musste den Mut aufbringen, dich anzurufen. ich habe darüber nach gedacht
für eine Weile.
Ach ja? Und was hält dein zukünftiger Mann von all dem?
Jesus Damon kam entnervt aus seinem Mund. Offensichtlich tut er das nicht
wissen. Warum fällt dir das so schwer?
Hey, ich versuche nur, alle Informationen hierher zu bekommen. Ich habe noch nichts von dir gehört.
Es ist über ein Jahr her und jetzt rufst du mich an und sagst, dass du dich treffen möchtest
für ein geheimes Treffen?
Du weißt, dass die meisten Jungs mit so etwas ziemlich zufrieden wären.
Ja, ich glaube nicht, dass das eine so gute Idee ist.
jetzt jemand.
Wiederum fiel zunächst eine Schweigeminute auf die Rede.
Danielle brach die Unbeholfenheit.
Du hast jemanden gesehen? Ich dachte, du wärst noch nicht bereit für ein ernsthaftes Gespräch.
Beziehung?
Das ist lange her, erwiderte ich. Die Dinge sind jetzt … anders.
Dämon bitte…
Nein. Es tut mir leid, Danielle.
Ich wollte gerade auflegen, als ihm etwas aus dem Mund rutschte.
das hat mich aufgehalten.
Ich werde tun was immer du willst
Ich war wieder stumm.
Irgendetwas?
Ja, antwortete er und seine Stimme kehrte zu ihrem normalen leisen Pegel zurück.
Ich hielt einen Moment inne, um über die Möglichkeiten nachzudenken.
Damon? Fragte er nach 30 Sekunden Stille.
Okay, sagte ich bestimmt.
Okay was? Sie fragte.
Morgen Abend. Ich schicke dir meine Adresse und Bestellungen per SMS.
Aufträge?
Ja, denk daran, dass du gesagt hast, du würdest alles tun.
Gedanken?
Nein, antwortete sie, ihre passive, süße Stimme begann zurück zu dringen.
Rede.
Okay dann? Bis morgen?
Ja, bis morgen. * *
* * Ich schlief ein
Ich denke darüber nach, was ich neben Danielle tun kann.
Nacht. Sie war ein ziemlich attraktives Mädchen, aber das fehlte ihr tendenziell.
eine bestimmte Qualität, die ich bei Frauen im Allgemeinen suche. Er war schüchtern u
verlegen und fand es daher schwierig, sich im Schlafzimmer zu öffnen.
Es gab Dinge, die ich immer tun wollte und Dinge, die ich immer tun wollte
versuchen, aber er war zu schüchtern, um an seine Grenzen zu gehen. jetzt hatte ich
Ich hatte die Chance und ich wollte sie nutzen.
Am nächsten Morgen wachte ich auf und machte mich sofort an die Arbeit, um meine Arbeit zu planen.
Abend. Ich nahm mir ein paar Stunden Zeit und machte eine Liste mit dem, was ich tun wollte.
machen. Dann ging ich raus und kaufte ein paar Sachen. Ich habe etwas Wein gekauft
und etwas Wodka ging dann in einen nahe gelegenen Pornoladen. Ich fühlte mich irgendwie
Es war mir peinlich, einen Dildo und etwas Gleitmittel zu kaufen, aber der Mann vorne
Der Schalter schien nicht allzu schockiert zu sein. Ich machte noch einen Zwischenstopp, um einen neuen zu bekommen
Speicherkarte für meine Digitalkamera, bevor ich nach Hause gehe. Ich habe eine SMS gesendet
Nachricht an Danielle, um meine Adresse zu geben und meinen Status zu klären
anzufordern. Und dann habe ich gewartet.
Als es endlich 20 Uhr war, saß ich geduldig am Tisch und trank etwas.
Mein Kopf war erfüllt von einer Flut von Gedanken und Ideen darüber, was passiert war.
Es wird in den nächsten Stunden passieren. Die Bühne ist bereit. Ich habe gerade
Er hoffte, dass Danielle nicht nachgeben würde.
Ich war ein wenig erleichtert, als ich endlich ein Klopfen an der Tür hörte. wie ich
öffnete die Tür und fühlte sich a d? vu hat mich weggefegt. Danielle sah
Wie beim letzten Mal, als ich ihn gesehen habe, ist er schüchtern, schüchtern
Ausdruck auf seinem Gesicht. Er sah extrem nervös aus, aber er kam zurecht.
ein süßes kleines Lächeln.
Hallo, sagte ich lächelnd, als ich die Tür öffnete.
Komm herein.
Hallo, sagte sie nervös und warf ein paar blonde Haarsträhnen zurück.
sein Ohr.
Danielle kam herein und stellte einen kleinen Seesack auf den Boden.
Er begann seine Jacke auszuziehen.
Gib mir das, bot ich an, hob seinen Mantel auf und zog ihn über ihn.
Schultern. Möchtest du ein Getränk?
Sicher, erwiderte sie, als sie nach vorne ging und sich auf das Sofa setzte. ich
machte ihm einen Drink, bevor er sich ihm anschloss.
Bitte schön, sagte ich und reichte ihm das Glas. Vielleicht gibt es eine Art
mächtig.
Danke, antwortete er, nahm das Glas und trank weiter.
alles, was.
Ich lächelte, als ich den letzten Tropfen austrank und das leere Glas auf den Tisch stellte.
Kaffetisch. Ich habe nicht versucht, ihn betrunken genug zu machen
sie hätte es ausnutzen können, aber für mehr Komfort
reicht aus. Ich machte ihm noch einen Drink, er trank etwas langsamer, aber ich
er begann bereits zu sehen, dass es anfing zu summen. wir haben uns klein gemacht
Sprich eine Weile, bis du dich bereit fühlst.
Okay, sagte ich nach etwa einer Stunde Chatten und 2 Drinks.
Sollen wir diese Show unterwegs machen?
Zeig es mir auf dem Weg? Lachend wich er zurück. Das ist romantisch.
Du kannst dich im Schlafzimmer umziehen, sagte ich mit einem Lächeln. Ich warte hier.
Danielle trank ihren letzten Drink mit einem Lächeln aus. man konnte sehen
etwas mehr als seine übliche nervöse Angst kehrt zurück
seine Haltung. Dann stand er auf und nahm seine Sporttasche.
Er brachte es und ging ins Schlafzimmer. Ich lehnte mich zurück und lächelte in mich hinein.
Ich habe es gesehen. Er sah zurück, um mir ein weiteres nervöses Lächeln zu schenken und
Dann schloss er die Schlafzimmertür. Ich konnte schon spüren, wie mein Schwanz anfing
hart in meiner Hose zu wachsen.
Ich stand auf und nahm meine Kamera vom Küchentisch, nur um sicherzugehen
alles lief gut. Dann habe ich das Licht etwas gedimmt. ich wollte
zur Einstimmung, wollte aber trotzdem alles sehen können. ich auch
Ich wusste, dass Danielle ziemlich unsicher mit ihrem Körper war und ich wollte sie
so angenehm wie möglich zu sein. Ein paar Minuten später die Schlafzimmertür
geöffnet, und Danielle erschien wieder.
Sie trug bereits ein weißes Korsett, das ihre Baggy betonte.
Brüste, ein kleines, durchsichtiges, weißes Höschen. Korsett
selbst besteht aus einem transparenten Material, das für ein attraktives Aussehen sorgt.
Um die Brüste, die Seiten und den Rücken herum sind nackte Hautflecken zu sehen.
Ich bedeckte ihre Beine mit einem Paar oberschenkelhoher weißer Socken.
angefordert hatte. Aus irgendeinem Grund träumte ich immer davon, ihn zu sehen.
So angezogen und jetzt vor mir stehend, Hände in die Hüften gestemmt,
schüchtern lächelnd. Während Danielle weit davon entfernt ist, als pummelig angesehen zu werden,
Definitiv dicker als die meisten Mädchen, an die ich gewöhnt bin
mit. Sie hatte einen weichen, kurvigen Körper mit sehr großen, runden Brüsten.
Die meisten Männer betrachten sie als ihr attraktivstes Merkmal. jedoch,
er interessierte sich mehr für einen ganz anderen Teil seiner Anatomie. ER
Ihre blonden Haare waren hinten zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden.
seine Schultern.
Mmmm, lecker, sagte ich grinsend und griff nach meiner Kamera.
Hey rief sie und trat halbwegs zurück ins Schlafzimmer. Froh
Er hat nichts davon gesagt, Fotos zu machen
Alles, was ich will. Erinnerst du dich? sagte ich zu ihm und erinnerte ihn an unseren vorherigen
Zustimmung. Lächle jetzt.
Als ich aufstand, verließ Danielle noch einmal schüchtern das Schlafzimmer.
Kamera. Ich machte ein paar Fotos, als ich darauf zuging.
Ich kann nicht glauben, dass ich das getan habe, sagte er und verdrehte die Augen.
Schande.
Hey, sagte ich leise, griff nach seiner Hand und zog sie zu mir.
ICH. Entspann dich. Du siehst gerade sehr gut aus.
Meine Augen trafen ihre, als ich mich nach vorne lehnte und sie küsste. Wie ich
Seine Lippen waren gegen ihre gepresst, ich konnte spüren, wie etwas von der Anspannung herausfloss.
sein Körper. Seine Augen waren geschlossen und sein Mund leicht geöffnet. unsere Sprachen
Er berührte es zunächst zögernd und stieß dabei ein leises Stöhnen aus. Ich platzierte
Er legte seine Hand auf ihre Hüfte und zog sie noch näher, mein harter Schwanz drückte eifrig
gegen ihn durch den Stoff meiner Hose. wir haben uns gut geküsst
Ich habe mich vor einer Minute zurückgezogen. Ihre Wangen waren gerötet und ich
Man merkte, dass es offen war. Vorsichtig blaue Augen durchbohren
als würde ich versuchen zu erraten, was ich als nächstes tun werde.
Knie nieder, befahl ich leise, aber bestimmt.
Danielle sah mich kurz an und schluckte schwer.
ausdruckslos, behält aber immer noch eine schüchterne Besorgnis.
Dann senkte er es langsam auf den Boden und trug die Socke.
Serien, die auf dem weichen Teppich zu liegen kommen.
Nimm meine Hose auf, befahl ich und sah mich mit einem schüchternen Blick an.
Unschuld.
Ich konnte sehen, wie ihre Hände ein wenig zitterten, als sie die Hand ausstreckte und
meine Befehle ausgeführt. Bald löste sich mein Gürtel und meine Hose war da
meine Knöchel. Mein Schwanz drückte jetzt schwach und unbequem.
Der Stoff meiner Boxershorts bildet eine dicke Wölbung
Danielle sah aufmerksam zu.
Mach weiter.
Er schluckte schwer und schob seine Finger unter den Gürtel meiner Taille.
Unterwäsche. Langsam zog er sie herunter und ließ meinen Schwanz hüpfen
fast komisch nach vorne, als es mehrmals vor ihm hüpfte.
ihr Gesicht. Danielle sah mich an, als Dick zunächst langsam schwankte.
Er. Legen Sie Ihre Hände hinter Ihren Rücken.
Wieder gehorchte er, legte die Hände auf den Rücken und umfasste ein Handgelenk.
mit seiner Hand.
Öffne deinen Mund.
Er öffnete seinen Mund, wandte aber seine Augen von mir ab. Ich habe verwechselt
ein wenig nach vorne und er legte die Spitze meines Schwanzes zwischen seine Lippen. damals
Ich schob langsam meine Hüften nach vorne, ließ meinen Schaft in seine Nässe gleiten und wartete
Mund.
Seine Lippen schlossen sich sofort an meinen Schwanz und er begann, sie zurückzuziehen.
zurückkehren. Ich streckte die Hand aus und packte ihn am Rücken, um ihn aufzuhalten.
hält seinen Kopf an Ort und Stelle. Ich schob mich wieder nach vorne, rutschte
Die gesamte Länge meines Schwanzes passierte seine Lippen. Ich konnte fühlen, wie du zitterst wie ich
Er drückte die Eier an sein Kinn, konnte sich aber davon abhalten
vom Würgen.
Braves Mädchen, lobte ich und lächelte sie an. Jetzt scheiß drauf.
Kopfschüttelnd machte er sich sofort an die Arbeit.
ihre Lippen auf und ab meinen glühenden Schaft. Danielle hat immer geliebt
Gib mir einen Kopf, auch wenn es nicht besonders gut ist. Sie war
immer zu langsam und sinnlich für meinen Geschmack. müsste ich zeigen
ein oder zwei Dinge für ihn.
Schneller.
Seine langen, langsamen Striche verwandelten sich bald in kurze Nicken, als ich darauf zeigte.
Laden Sie ihm die Kamera herunter.
?Klicken‘.
Er hielt kurz inne, als er das Geräusch der sich schließenden Kamera hörte, aber schnell
Er lutschte weiter an meinem Schwanz, seine Augen fest geschlossen.
Öffne deine Augen, befahl ich. Und schau mich an, während ich meinen Schwanz lutsche.
Ich lächelte, als sich seine Augen öffneten und sein Kopf sich leicht nach oben neigte.
schau in mein glückliches Gesicht. Ich brachte die Kamera vor meine Augen und
Ein weiterer Versuch.
Das ist besser.
Er lutschte noch ein paar Minuten an mir, bevor Danielle ihn herunterzog.
Lippen um meinen Schwanz und fuhr mit seiner Zunge über meinen Hintern
Welle.
Hm, murmelte ich. Du hast ein paar neue Tricks gelernt.
Ich war tatsächlich überrascht. Nach meiner bisherigen Erfahrung damit
zeigte wenig Veränderung in der Technik.
Leck meine Eier. Ich habe bestellt, indem ich die Kamera für eine weitere Aufnahme positioniert habe. ich
langte nach unten und packte meinen Schwanz und zog ihn zu meinem Bauch hoch
Danielle kam die Treppe herunter und legte ihre weiche, nasse Zunge auf meine Eier, leckte sie
Weichtier. Das Gefühl war unglaublich. Ich machte ein Foto und ließ meinen Schwanz los
Er landete mit einer nassen Klatsche im Gesicht. dann hielt ich es
Ihr Haar und ihr Gesicht zogen nach unten, als ihre Zunge ihren Hintern erkundete
Ich sammle und den Bereich direkt hinter ihnen. Ich stöhnte und kaufte ein paar
Weitere Bilder vor dem Ausschalten der Kamera.
Das fühlt sich so gut an, Baby, lobte ich. Du solltest es tun
zu Ihrem Mann in Ihrer Hochzeitsnacht.
Er sah mich mit einem Blick an, den ich nur als Warnung auffassen konnte.
Ich lächelte und ermutigte ihn, meine Eier zu munden.
sanft saugen.
Wow, sagte ich und hielt seinen Hinterkopf. Ganz ruhig mit ihnen.
Es ist nicht so schwierig.
Danielle sah mich noch einmal an, bevor sie ihre Arbeit fortsetzte. ich ließ ihn
Ich machte eine Weile weiter, bevor ich seinen Kopf wieder zurückzog und
Ich schob meinen Schwanz zurück in seinen Mund. Ich drückte und hielt es den ganzen Weg
Sie war einen Moment lang da, während sie sich bemühte, ihren Würgereflex zu unterdrücken. Ich habe dann
Er zog es langsam heraus, bevor er es zurückschob. Ich fickte sie weiter
Mit ihrem Mund legte sie ihre Lippen fest um meinen Schwanz. Ich konnte einen spüren
Der Orgasmus nähert sich und ich beschleunigte verzweifelt, um ihn zu füllen.
Mund mit meinem Sperma. Meine Hände sind geballt, wenn die Emotion ihren Höhepunkt erreicht
ihr Haar und mein Körper zitterten. Ich hielt mich noch einen kurzen Moment zurück
bevor er eine Flut heißen Spermas in Danielle’s wartenden Mund schickt. ER
Er hielt einen Moment inne und dachte, er könnte es zum Spucken ziehen.
Sie kam angewidert heraus, aber zu meiner Überraschung saugte sie weiter,
Ich musste es spritzen und schlucken.
Okay, sagte ich zufrieden und zog an meinem triefend nassen Schwanz.
Lippen. Lass uns ins Schlafzimmer gehen.
Wieder huschte ein leicht verlegener Ausdruck über Danielles Gesicht.
Er sah nach unten, um mit dem Daumen über die Ecke zu wischen.
Mund. Lächelnd wies ich mit dem Arm in Richtung Schlafzimmer.
Befriedigung. Langsam stand er auf, drehte sich um und ging die Straße entlang.
Tor. Ich holte meine Kamera und folgte ihm ins Zimmer.
Hübsches Outfit übrigens, sagte ich, als ich mich auf das Bett setzte. Ist das
Neu?
Irgendwie…, erwiderte er zögernd. Eigentlich habe ich es für mich gekauft.
Flitterwochen.
Oh ja? sagte ich lächelnd. Das macht mich an.
Da bin ich mir sicher, sagte er mit einem kurzen Lachen. Ich kann nicht glauben, dass du das getan hast
Ich werde das tragen.
Hey, sagte ich und wedelte mit den Händen in der Luft. Ich könnte dich anziehen
ein Schulmädchen-Outfit oder so. Wäre das besser?
Es würde mich nicht überraschen.
Nun, ich habe nachgedacht, sagte ich, als ich auf ihn zuging. Oder vielleicht
Französisches Dienstmädchen? Das wäre heiß
Ja, ja, murmelte Danielle und lächelte mich an.
Ich erwiderte das Lächeln und beugte mich hinunter, um sie zu küssen. als er die Augen schloss
Unsere Lippen berührten sich und wir teilten einen selten zärtlichen Moment, bevor ich eine Entscheidung traf.
Dinge vorantreiben.
Okay, sagte ich und ging von ihm weg. Im Bett liegen.
Danielle sah wieder einmal besorgt aus, als sie auf dem Bett lag. ich
Er hob die Kamera und machte ein weiteres Foto.
Jetzt spreiz deine Beine, fügte ich hinzu und machte mich bereit für einen weiteren Schuss. ER
Ein vertrauter Ausdruck der Verlegenheit erschien auf Danielles Gesicht, als sie langsamer wurde.
Ich spreizte ihre Beine und enthüllte das hauchdünne weiße Höschen.
Schau, jetzt war sie ein bisschen nass vor Aufregung. Ich habe ein anderes gekauft
Das Gemälde konzentriert sich auf den Bereich zwischen ihren Beinen. Ich konnte schon fühlen
Mein Schwanz gewinnt seine Härte zurück, während ich mich durcharbeite
schüchternes, schüchternes Mädchen vor mir.
Zieh dein Höschen aus, befahl ich.
Ein Teil von Danielles Schüchternheit schmolz dahin, als sie sich auf die Unterlippe biss.
Sie fing an, ihre weiße Spitzenunterwäsche über ihre mit Strümpfen bekleideten Beine zu schieben.
Sie hielt das fehlende Kleidungsstück an ihrem Finger, sah mir in die Augen und
warf sie mir zu Füßen. fast wie sie
Es zwingt mich weiterzumachen. Ich betrachtete die Unterwäsche an meinen Füßen
und dann zurück zu Danielle, die jetzt auf dem Rücken lag und sich an sie lehnte.
Ellbogen und warte auf meinen nächsten Befehl. Ihre großen Brüste fielen heraus
von der Spitze ihres Bustiers und produziert eine verführerische Menge
Aufteilung. Von der Hüfte abwärts war er nackt.
die weißen Strümpfe, die ihre Beine schmückten, waren jetzt weit gespreizt, um sie zu enthüllen
perfekt rasierte Katze. Ich lächelte und warf die Kamera auf das Bett.
Was? Keine Bilder mehr? fragte Danielle sarkastisch,
etwas erfreut, mich von meiner Zusammenfassung abzulenken
Fototermin.
Nicht jetzt, antwortete ich und krabbelte auf das Bett. Da ist etwas
Ansonsten will ich es.
Ich lege eine Hand auf sein Bein, hebe es langsam hoch und fühle die Geschmeidigkeit.
wenn ich mich bücke, um den inneren Schenkel der Socke zu küssen. Danielle ließ mich
Ein leises Stöhnen kam heraus, als sie spürte, wie meine Lippen ihre zarten, bloßen berührten
Haut. Ich ließ meinen Mund für einen Moment hängen, als ich meine Lippen öffnete.
Ich berührte sie sanft mit meiner Zunge. Dann fing ich an, das Bett anzuheben.
Ich nickte, küsste und leckte mich an ihrem inneren Oberschenkel entlang
Er trat zurück und spreizte verstehend die Beine.
Danielle hatte wahrscheinlich die perfekteste Katze, die ich je gesehen habe.
Es war makellos und rosa und im Allgemeinen gut rasiert. er hatte
hinterlässt immer einen kleinen Haarstreifen, der aber selten auffiel
wegen Fairness und Lichtfarbe. Diesmal rasierte sie ihn
vollständig, sondern weil kein einziges Haar zu sehen ist. bin umgezogen
näher. War das nur ein weiteres Flitterwochengeschenk, das ich bekommen habe?
Er hatte die Chance, früh zu öffnen.
Ich küsste ihre Haut zuerst zu ihrer Rechten, dann zu ihrer Linken.
konzentriert sich auf weiche Samtfalten. Ich rieb meine Lippen an ihm
Muschi, um es zu schmecken, während ich meine Zunge aus meinem Mund heraus und hinein schiebe
feuchtes Loch. Ich konnte sie etwas lauter stöhnen hören, als ich sie herunterzog.
Er zog seine Ellbogen unter sich weg und legte sich aufs Bett. mach meinen Finger nass
in meinen Mund, dann schiebe ich es hinein, während sich meine Zunge nach oben bewegt.
ihre Klitoris zu necken. Mein Finger glitt leicht bis zum Knöchel und ich fing an
Um ihren G-Punkt mit harten Schlägen zu streicheln, während ich sie sanft lutsche
rosa Knopf.
Mmmm, stöhnte er zärtlich, als ich einen weiteren Finger hineinsteckte.
Meine beiden mittleren Finger waren jetzt tief in Danielles nasser Fotze und glitten
während sie weiterhin ihre verstopfte Klitoris ein- und aussaugt. Ich hob langsam ab
Er ließ sanft einen meiner Finger nach unten gleiten und fuhr damit langsam darüber.
ihre enge kleine Fotze. Er antwortete nicht, also unterdrückte ich ein wenig.
Ich massiere ihre enge Öffnung mit meinem härteren, beweglichen, nassen Finger. ich
Ich drückte fester, drückte meine Fingerspitze durch die nervöse Frau,
Muskelring. Sofort angespannt, ihr Arschloch wies mich zurück
Eindringen mit einer schnellen Kontraktion.
Hey, sagte er streng. Was glaubst du, was du tust?
Ich habe in der Vergangenheit Analsex mit Danielle angesprochen und
immer vehement dagegen.
Etwas, was ich will. Erinnerst du dich?
Ich dachte, Sie könnten so etwas versuchen, sagte er und resignierte.
die Tatsache, dass ich meinen Weg mit ihm fortsetzen werde.
Oh, ich werde noch viel mehr tun, sagte ich.
ein selbstbewusstes Grinsen, als er weiter ihr jungfräuliches Arschloch massiert
Finger. Versuch einfach und entspann dich.
Danielle holte tief Luft und hob ihre Knie leicht an wie mein Mund.
fand wieder den Weg zu seiner leckeren Muschi. Mein Finger bewegte sich in deine Richtung
Sie kam an ihrem einschränkenden kleinen Ring vorbei und ich spürte, wie sich ihr Arsch um mich drückte
eindringenden Gestalt senkte ich mein Gesicht und meine Zunge
halb eingegrabenen Finger, um zuerst etwas mehr zu schmieren
Er schiebt sie tiefer in ihr Arschloch. Danielle begann sich zu winden und zu stöhnen
Während ich meine Zunge zurück in deine heiße, nasse Muschi schiebe. Ich kann sagen, es ist
Ich näherte mich dem Orgasmus und fuhr mit meiner Zunge schnell über die Klitoris,
rhythmische Schläge. Es fing an zu zittern, als ich seinen Höhepunkt spürte
Annäherung.
Uhhhhhh, stöhnte er, biss sich auf die Unterlippe und bog seinen Rücken durch.
Ich hielt abrupt an und hob mein Gesicht von seiner Katze.
Hey rief sie und schlug mit der Hand auf das Bett. Ich bin sehr
nah dran
Ich lächelte sarkastisch, als ich meinen Kopf schüttelte.
Noch nicht, erklärte ich. Wenn du wirklich, wirklich gut bist … dann vielleicht
Ich lasse dich abspritzen.
Danielle blickte mich enttäuscht an, als ich anfing, auf sie zuzukriechen.
Karosserie.
Das ist nicht fair, murmelte er und biss sich auf die Unterlippe.
übertriebenes Gesicht
Ich weiß, antwortete ich und senkte mein Gesicht zu seinem, als wollte ich ihn küssen.
aber es bleibt nur wenige Zentimeter von ihren Lippen entfernt. Ich denke, es ist einfach
ein gutes Mädchen zu sein und alles zu tun, was ich dir sage.
Seine sanften blauen Augen fixierten meine, als ich die Hand ausstreckte und ihn führte.
Die Spitze meines Schwanzes in seiner gierigen, nassen Muschi. Wenn du die Berührung spürst, die du hältst
als würden sie darauf warten, gefüllt zu werden. neckte ihn, indem ich meinen Kopf rieb
über seiner nassen Öffnung verlängerte ich den Schmerz, indem ich verbarg, was es war.
er wollte am meisten.
Plötzlich und ohne Vorwarnung drückte ich meine Hüften nach unten und fuhr.
Die ganze Länge meines Schwanzes in seine hungrige nasse Muschi. Er atmete wie er
Der Körper wurde nach oben gedrückt und traf fast seinen Kopf.
Mauer. Seine Hände wanderten zu meinem Rücken, seine Finger sanken in mein Fleisch,
das Gewicht meines Körpers gegen seinen ziehen. komplett mit meiner Welle
darin eingebettet, bewegte ich meine Hüften von einer Seite zur anderen, während ich meine Hüften senkte.
Er hob den Kopf und flüsterte ihr etwas ins Ohr.
Ist es das was du willst?
Ja, keuchte sie und presste ihre Hüften gegen meine.
Bist du bereit zu ficken?
Ja, wiederholte er, und seine Stimme wurde immer eindringlicher.
So was.
Fick mich, sagte er kleinlaut.
Lauter.
Fick mich
Ich lächelte vor mich hin, als ich anfing, meinen Schwanz in und aus Danielle zu schieben.
enge nasse Muschi. ihre Schüchternheit immer
mich an Dirty Talk zu beteiligen, damit ich mir etwas verdienen konnte
die Genugtuung, ihn dazu zu bringen, diese beiden einfachen Worte zu sagen. er später
Er schloss seine Augen und stöhnte leise, als sich meine Hüften hoben und senkten.
sein Schwanz tief in ihr mit jedem Stoß. fegen ein paar Lichtstreifen
Ich schob das blonde Haar von ihrem Nacken weg, senkte meinen Kopf und biss sie leicht an.
sein Nacken. Als ich fortfuhr, schnappte Danielle nach Luft und murmelte zustimmend.
nagt an ihrer empfindlichen Haut. Seine Hände umfassten meinen Rücken fest.
Mit jeder Sekunde, die verging, gruben sich ihre Nägel mehr und mehr.
Oh mein Gott, darauf habe ich so lange gewartet stöhnte, als ich anhob
Heben Sie Ihren Kopf, um in seine eisblauen Augen zu schauen.
Oh ja? Sagte ich grinsend. Was hast du dir sonst noch gedacht?
um?
Alles
Sag mir.
Meine Stöße waren jetzt langsam und stark und ließen das Bett bei jeder Landung erzittern.
Ich steckte meinen Schwanz in Danielles heißes kleines Loch.
Ich dachte…, begann er und schloss wieder die Augen. Du bist scheiße
stilvoll.
Uh huh, überzeugte ich. Und?
Und… schluck deinen Samen.
Ich lächelte ihn auch an.
Und …, fuhr er fort. Ich habe dich mit mir weiterziehen lassen.
Ihr Dirty Talk war alles andere als schmutzig, aber für Danielle war es wunderschön.
Abenteurer. Ich war zufrieden. Ich war auch bereit, entlassen zu werden.
Ich senkte meinen Kopf zu seinem Ohr und flüsterte. Ich werde ejakulieren
in dir.
Er stöhnte leicht und biss sich auf seine Unterlippe, als ich anfing, es zu nehmen.
Geschwindigkeit. Mein Schwanz tauchte immer wieder in Danielles große Titten ein
sie zitterte unter ihrem engen Mieder. entweder mit meinen Händen
Neben seinem Kopf starrte ich intensiv in seine Augen, als ich mich hochzog.
näher am Orgasmus. Wenn das Höhenfluggefühl seinen Höhepunkt erreicht, habe ich es getroffen
hart in ihre Muschi, spanne jeden Muskel in meinem Unterkörper an und
Er schickt einen dicken Strahl heißen Spermas tief in sie hinein. ein weiterer Stoß
gefolgt. Und dann noch eins, jedes bis meine Kräfte schwinden
Ich entleerte mich vollständig in Danielles warmes, nasses Loch. nach Erhalt
Für einen kurzen Moment, um wieder zu Atem zu kommen, ging ich auf die Knie, trat zurück.
müden Schwanz in einer flüssigen Bewegung.
Nach einem kurzen Abstecher in die Küche, um mir ein Glas Wasser zu holen, kam ich zurück.
Finde Danielle, die ihre Unterwäsche zurückschiebt.
Nein, nein, nein, schimpfte ich und wedelte mit dem Finger in der Luft. Ich sage nicht
Du kannst sie wieder tragen.
Sie runzelte die Stirn, als ich ihr das hauchdünne weiße Höschen wegnahm.
und hielt sie in der Luft.
Hmm, dachte ich und nahm einen Schluck Wasser. Vielleicht behalte ich sie. ICH
glaube nicht, fauchte Danielle.
Oh ja, sagte ich lachend und warf ihm ihre Unterwäsche zurück. Froh
Sie brauchen sie für Ihre Flitterwochen.
Du bist schlecht, murmelte er und lag auf dem Rücken auf dem Bett.
Ich lächelte.
Okay, sagte ich, nachdem ich das leere Glas auf den Tisch gestellt hatte. Zeit für einige
Mehr Bilder
Danielle runzelte die Stirn, aber ich wehrte mich kaum, als ich nach ihr griff.
Kamera noch einmal
Runter auf Hände und Knie, befahl ich, als ich die Kamera einschaltete.
Er sah mich mürrisch an, aber er tat, was ihm gesagt wurde, bemerkte er.
wo ich weitermachen werde. widerwillig, er
Er nahm die Position ein, als sich ein zufriedenes Lächeln auf meinem Gesicht ausbreitete. Mine
Der Schwanz fing wieder an zu kribbeln, während er das sexy Bild schoss. ER
Das schmal geschnittene weiße Mieder schmiegte sich an ihre Taille und betonte die Rundung.
im Arsch. Ich konnte das kleine Rosa über ihren breiten Wangen sehen.
Katzenlippen, die herausschauen und vor Erregung glühen.
Beuge deinen Rücken, sagte ich und legte die Kamera wieder hin. Und
senke deine Schultern.
Danielle holte tief Luft, machte einen sexy Buckel, bevor sie nachgab.
Exposition.
Klicken.
Gut, lobte ich. Jetzt dreh dich um und sieh mich an.
Er blickte über seine Schulter zurück, aber sein Gesicht war ein wenig rot.
Schande. Ich habe das Foto allerdings gemacht, bevor ich auf ihren Arsch gezoomt habe.
um ein paar Nahaufnahmen zu machen.
Mach deinen Arsch hungrig, sagte ich und wurde mit jedem Durchgang immer aufgeregter.
Minute.
Nein, jammerte er und schenkte mir ein Paar Hundeaugen. Zwing mich nicht
Tu es
Ich nickte nur.
Ich warte. Ich stampfte mit dem Fuß auf den Boden.
Ungeduld.
Danielle stöhnte einen Moment lang zögernd, bevor sie ihren Kopf senkte.
im Bett und streckt die Arme hinter den Rücken. Er drückte seine Finger hinein
weiches Fleisch und langsam Arsch zog ihre Wangen breit, verdorben
Ihr winziges rosa Arschloch meinen eifrigen Augen aussetzend. mit zitternden Händen
Ich machte das Foto und genoss meine Kontrolle über Danielle.
Es hat mir mehr Freude bereitet als die schmutzigen Fotos, die ich gemacht habe.
Meine Augen auf seine schamlose Pose gerichtet, trat ich auf ihn und nahm ihn zurück.
Dildo aus einer meiner Schubladen.
Da, sagte ich und warf das lila Gummispielzeug auf das Bett daneben.
Ich denke, du weißt, was damit zu tun ist.
Danielle lachte, als sie den provisorischen Hahn nahm.
Woher hast du das? , fragte er und betrachtete es mit offenen Augen.
Keine Sorge, erwiderte ich sorglos. Verwenden Sie es einfach.
Nachdem sie in einer weiteren Kapitulation ausgeatmet hatte, legte sie sich zwischen ihre Beine und
Er legte seinen Dildokopf auf seine geschwollenen Schamlippen. wie ich
stellte die Kamera wieder auf, Danielle begann, das Gummiwerkzeug zu verschieben
über ihren hellen Schlitz, bevor sie sich zwischen sie einnistet
pinke Lippen. Ich machte ein paar Fotos, als der violette Schaft langsam verblasste.
öffne es in die Muschi.
Gut, lobte ich, Danielle bumste sich mit einem Gummidildo.
Ein paar Minuten später, nachdem ich genügend Bilder zu meiner Zufriedenheit gemacht hatte,
Er legte die Kamera auf das Bett und nahm die Ölflasche.
Schublade. Danielle schien es nicht zu bemerken, da sie jetzt komplett weg war.
beschäftigt mit dem Plastikpenis zwischen ihren Beinen.
Meine Augen klebten an ihrem süßen Hintern, als ich auf das Bett kletterte.
hinter ihm. Als er mich über seine Schulter ansah, blitzte er schnell auf,
Ein nervöses Lächeln, als ich meine Hände auf ihren Hintern legte. Ich griff nach unten, bekam es
Der Dildo, den Danielle sofort für mich hinterlassen hat
Kontrolle. Ich hielt es tief in der Katze, bückte mich und gab einen weichen
küsse eine ihrer Arschbacken. Dann küsste ich den anderen, als ich anfing
Schieben Sie den Reifenhahn mit langsamen, bewussten Bewegungen hinein und heraus. Mine
Der Schwanz war wieder normal, aber ich wollte noch etwas anderes.
Langsam und stetig strichen meine Lippen und meine Zunge über Danielles.
glatte Haut, die in die Spalte zwischen ihren Wangen lief. ich
Er starrte lustvoll auf ihr perfektes kleines rosa Arschloch, bevor er es leicht leckte.
in kleinen konzentrischen Kreisen um ihn herum. Ich konnte fühlen, dass er nervös war.
Ich kam näher, bevor ich schließlich mit meiner flinken Zunge wedelte
an seiner kleinen Öffnung.
Mmmm, stöhnte er leise und vergrub mein Gesicht an seinen Wangen.
Ich nähe meine Lippen an deinen Hintern.
Der Dildo ging jetzt mit noch intensiverer Geschwindigkeit rein und raus.
stach immer wieder mit meiner Zunge in ihren engen kleinen Arsch. Er stöhnt nur
Er ermutigte mich noch mehr, als er seine Wange zur Seite zog und mein Kinn kniff.
Sprache darin. Ein kurzer Blick nach unten, um ein großes Tröpfchen zu sehen
Vorspritzer, der an meinem Schwanz baumelt, sagte, ich bin bereit dafür
mehr. Ich stehe auf meinen Knien auf und drücke nach vorne, während ich an dem Dildo ziehe.
aus ihrer klatschnassen Muschi.
Da, sagte ich und hielt ihm das glühend nasse Spielzeug ans Gesicht.
Danielle warf einen kurzen Blick auf den Gummischwanz, ihre Augen glänzten.
sinnliche Erregung. Er biss sich auf die Unterlippe und öffnete dann langsam den Mund.
Mund, um den Dildo anzunehmen, rutschig mit seinen eigenen Säften. Ich lächelte wieder
In ihrem Gehorsam schiebt sie den Dildo über ihre Lippen und schiebt ihn ihm entgegen.
Mund wartet. Als ihre Lippen auf den Gummischaft treffen, I
Ich ließ meinen Griff los, ließ ihn mit einem falschen Schwanz weiter putzen
mit seinem Mund. Jetzt knie ich hinter ihm und tränke meinen eigenen Schwanz
ein wenig Spucke vor dem Wechseln gleitet der Dildo bis zu den Eiern hinein
Danielles heiße kleine Katze. Er stöhnte um den Gummischwanz in ihr herum
Mund und mit dem Kopf nickend ließ er sich bald auf das Bett fallen
zurück zu Ihrem Genuss.
Ich wollte dich schon lange so machen, sagte ich.
Ich schiebe meinen Schwanz mit kurzen, langsamen Bewegungen hin und her.
Eigentlich wollte ich, dass du das mit mir machst, murmelte er.
über die Schulter zurückblicken. Mir war das immer so peinlich
Ich frage dich.
Oh ja? Ich stieß ihn an und beschleunigte mich. Du hast an mich gedacht
fickt er dich von hinten?
Uh huh, stammelte sie und überwand nun mein schwanztreibendes Gefühl
tief darin.
Siehst du, fuhr ich fort und packte ihren Hintern mit lustvoller Absicht an den Wangen. Ich wusste
Du warst ein dreckiges Mädchen.
Danielle atmete schwerer und schneller, als ich auf meine Eier schlug.
ihre feuchte Muschi mit jedem starken Stoß. als ich anfing zu nehmen
Ich bewegte mich, wurde langsamer und nahm die Kamera vom Bett. Szene
es war perfekt Mein Schwanz wird von Danielles süßen Arschbacken eingerahmt.
langsam öffnete sie ihre Taille, die eng in ein weißes Korsett gehüllt war. ER
der Kopf wurde zur Seite gedreht und damit auf die weiche Matratze gedrückt.
kleiner gelber Pferdeschwanz hüpfte auf ihrem Hinterkopf und zitterte
Mein Körper schlug jedes Mal vernünftig gegen ihren.
Danielle hörte, dass das Foto gemacht wurde, aber sie gab es nie zu.
Dann warf ich die Kamera zurück aufs Bett und packte ihre Hüften.
Als meine Hüften immer wieder gegen deinen Arsch schlugen und meinen Schwanz kraftvoll trieben
tief bei jedem Stoß. Langsam wanderten meine Hände ihre Beine hinauf
ihrem Arsch und dann zwischen ihren breiten Wangen. sein Arschloch
immer noch schlüpfrig von der Sprache, die er zuvor gelernt hatte, leicht
Er hielt meine Fingerspitze fest, während er den engen Ring für einen Moment massierte
bevor es bis zum Knöchel rutscht. Danielle keuchte und ich fühlte es
Der kleine Hintern drückte reflexartig meinen Finger. Ich trug es langsam
rein und raus, es reagiert auf die Schubbewegungen meines Werkzeugs.
Danielle stieß ein leises, angestrengtes Stöhnen aus, als sie ihre beiden Löcher spürte.
zum ersten Mal befüllt. Mit meinem Finger fest darin eingebettet
Arsch, ich konnte fühlen, wie mein eigener Schwanz in die dünne Wand hinein- und herausglitt
seine beiden geschmackvollen Löcher trennen. Nachdem er ein wenig war
Ich habe mich an meinen Finger an deinem Arsch gewöhnt, ich habe eine neue Idee.
Ich möchte, dass du etwas tust, sagte ich und fuhr mit meinem Finger hindurch.
kleiner Idiot.
Danielle sah mich interessiert an, ohne zu sprechen, aber
Atmen in schnellen, angestrengten Atemzügen.
Ich will, dass du deinen eigenen Arsch fingerst.
Während ich auf den Widerstand wartete, war ich ziemlich überrascht, als er nur wenige bekam.
vor Sekunden, bevor sie nach hinten griff und vorsichtig ihre kleine rosa Farbe berührte
Loch. Als ich das Wasser weiter testete, kaufte ich das Gleitmittel.
und schraubte den Deckel ab. Halten Sie die Röhre über Danielle’s geschäftige Hand,
Er begann, die glitschige Flüssigkeit über seinen Finger und auf seinen kleinen Finger zu träufeln.
Arschloch. Er lachte, überrascht über das Gefühl der Kühle.
Flüssigkeit auf ihrer empfindlichen Haut, während sie das Gleitmittel fest auf ihr verteilt.
geschlossenes Durcheinander.
Leg es rein, schlug ich vor, meine Stimme war viel mehr als ein Flüstern. Mine
Dick pochte innerlich, als er es vorübergehend rutschig machte.
Führen Sie Ihren Finger durch Ihren muskulösen Ring bis zu Ihrem ersten Knöchel.
Gut … Ich hielt die Luft an, als ich tiefer grub. Jetzt rein und raus…
Wieder gehorchte er und fingerte langsam seinen eigenen Arsch. Mit jedem Stoß
Ich würde meinen Schwanz von deinem Finger zurückziehen, nur um ihn so zurück zu schieben
er zog seinen Finger zurück. Ich konnte spüren, wie sie ihre schlanke Figur unterdrückte
die Oberseite meines Werkzeugs, wenn ich mich hin und her bewege.
Gott, das ist so heiß …, rief ich und griff nach der Kamera.
Wieder. Nachdem ich ein paar Fotos von der sexy Szene gemacht hatte
und packte Danielles Hüften fest.
LOSE LOSE LOSE
Unsere Körper kollidierten immer wieder, als ich meinen Penis tief in sie rammte, meine
Ihre Eier klatschten nass auf ihre geschwollenen Schamlippen.
Oh ja, zischte er und zog seinen Finger von ihrem Arsch. Dieses Gefühl
Herzlich willkommen
Ja? Liebst du stark?
Ja
Danielles breite Hüften zitterten bei jedem Schlag, den sie stöhnte.
Kopfkissen. Ich behielt die unerbittliche Bewegung bei, indem ich meinen Schwanz trieb
immer wieder tief in ihm. Es war, als würde die Zeit stehen bleiben, als ich mich darin verirrte.
Moment, genieße ihre enge, nasse Muschi in Ekstase. Ich tat
ein paar Minuten mit dem hektischen Tempo mithalten, bevor ich mich fühle
Annäherung an den Punkt ohne Wiederkehr. Ich fing an, langsamer zu werden, indem ich die Luft anhielt
während ich gegen den bevorstehenden Orgasmus ankämpfe. desto mehr genieße ich es
Ich selbst hatte andere Pläne.
Neeeeein, wimmerte Danielle und stoppte alle meine Bewegungen vorsichtig
Nimm meinen Schwanz zurück Hör nicht auf Ich war zu nah dran
Keine Sorge, ich drehte mich um und ließ meinen harten, nassen Schwanz von ihm gleiten.
Orgasmushungrige Muschi. Du wirst deins bald haben.
Er wollte sich gerade umdrehen und noch mehr protestieren, aber ich hielt ihn auf.
eine einfache Platzierung meiner Hand.
Bleib in dieser Position, sagte ich ihm und lächelte gierig.
ihre kleine jungfräuliche Fotze mit engen Augen.
Danielle warf mir über die Schulter einen misstrauischen Blick zu.
Schmiermittelbehälter.
Und wie hat sich dieser Finger in deinem Arsch angefühlt? fragte ich und streckte die Hand aus
Gummi-Dildo.
Ich … er … okay …, erwiderte er zögernd, bevor er ihn würgte.
misstrauische Augen. Warum?
Weil, begann ich mit einem breiten Lächeln und hielt den Dildo über ihn.
Jetzt wirst du etwas Größeres versuchen.
Danielle stieß ein kurzes Lachen aus, bevor sie den Kopf schüttelte.
etwas vor sich hin murmeln.
Das habe ich erwartet, sagte er wissend.
Ich wusste, dass Anal etwas war, wovor Danielle Angst hatte. Ich hatte auch
Er vermutete, dass er wusste, dass ich ihn in dieser Nacht dazu bringen würde.
Vielleicht brauchte er eine Situation wie diese, um alles zu versuchen, was er tat.
Du wolltest es schon immer mal machen, hattest aber Angst zu fragen?
Du hast irgendetwas gesagt, erklärte ich.
Ich weiß, sagte er kleinlaut und vergrub sein Gesicht in seinen Händen. Geh einfach
langsam.
Eigentlich, begann ich und legte den Dildo und das Gleitmittel neben ihn.
Du wirst dir das antun.
Er lachte wieder und schüttelte ungläubig den Kopf. Ich zuckte nur mit den Schultern
Schultern mit einem verspielten Lächeln.
Ich bin aaaaa.
Ich habe mich teilweise von der Position des willigen Sexsklaven zurückgezogen.
In dieser Nacht stand Danielle auf den Knien auf und hob das lila Gummi auf.
Schwanz. Dann öffnete er die Gleitmittelpfanne und spritzte einen liberalen.
Menge auf die Welle, während ich mit zunehmendem Interesse zusehe. so viel wie
er tätschelte seine Hand auf und ab und bedeckte das Spielzeug mit schlüpfriger Flüssigkeit.
Ich begann eine ähnliche Bewegung an meinem eigenen Schwanz.
Ich kann nicht glauben, dass ich das getan habe, sagte er in einem resignierten Ton, aber
mit einem Lächeln im Gesicht.
Ich lehnte mich zufrieden zurück, als Danielle in Position zurückkehrte.
zeig mir, meine Hand bewegt sich langsam am Schaft meines schmerzenden Schwanzes auf und ab.
Er packte den rutschigen Dildo an und schaffte es, ihn in Position zu bringen.
Er rieb seinen großen lila Kopf zwischen seinen Wangen hin und her,
Bedecken Sie ihre fest geschlossene Fotze mit mehr rutschigem, sauberem
Schmiermittel. Dann legte er mit einem verlegenen Stöhnen den Reifen ab.
Ich drückte den Penis gegen die kleine jungfräuliche Fotze und.
Versuch dich zu entspannen, schlug ich vor und spürte Danielles Unbehagen.
Sie fuhr fort, den Dildo in ihren Hintern zu schieben.
Er hielt einen Moment inne, holte tief Luft und fuhr fort. Wie er
der Abschaum fing an, sich um den lila Schaft zu strecken, Spielzeug
verschwindet allmählich darin. Ein paar vage Zentimeter später,
einfach zurückgezogen, bis der wulstige Gummikopf innen stecken blieb
ihr enger kleiner Arsch. Er atmete tief ein und zwang ihn dann zurück.
Drinnen, diesmal etwas schneller, als er sich daran gewöhnt hatte.
zu Emotionen.
Gut, lobte ich und sah mit zunehmender Aufregung zu. Hier, lass mich
Hilfe.
Ich, als er anfängt, den Dildo mit langsamen, bewussten Bewegungen hinein und heraus zu bewegen
Er griff zwischen ihre Beine und drückte zwei Finger fest gegen sie
Kitzler stieß ein dünnes Stöhnen der Zustimmung aus und drückte den Gummischwanz
etwas tiefer in deinen Arsch. Danielles Trost im Laufe der Zeit
Er schien zu wachsen und schob bald den größten Teil des Dildos in sie hinein.
enger kleiner Hintern. Aber meine Erregung wuchs auch und ich
Ich wusste nicht, wie lange ich es noch ertragen konnte, ihre Verführung zu probieren,
wenn es mir jungfräulichen Arsch gewöhnt scheint
Anale Penetration, ich begann mich vorzubereiten, indem ich mein Pochen ausschaltete
Schwanz in ihre Muschisäfte.
Okay, sagte ich und kniete mich hinter ihn. Bist du bereit für die echte Sache?
Danielle zog langsam den Dildo aus ihrem Arschloch, ohne zu antworten.
die wieder dicht schloss. Ich beugte mich vor, meine Augen
Sie klammerte sich hungrig an ihren verführerischen kleinen rosa Stern. Da ist es schon
Ich bin heiß, ich habe keine Zeit damit verschwendet, den Kopf meines Schwanzes hineinzudrücken
Arschgefühl, wie der enge Muskelring hart um mich herum eingeklemmt wurde
besetzter Schacht.
Uhhhhh, stöhnte Danielle und spürte, wie ihr Arsch langsam gestopft wurde.
Noch einmal.
Ich habe vorher aufgehört, um mich an den erhöhten Druck zu gewöhnen.
leicht hin und her schaukelnd bewegt sich mein Schaft nur zentimeterweise
Er. Allmählich wichen die Zentimeter den Zentimetern, ich drückte ein wenig
tiefer mit jedem Stoß Meine Hände öffneten ihre Wangen weit,
es gibt mir einen schönen blick auf den harten schwanz, er verblasst langsam
Danielles jungfräulicher Arsch.
Sein intensives Stöhnen verwandelte sich bald in ein zufriedenes Schnurren.
zwischen ihre Beine, um ihre Klitoris sanft in kleinen kreisenden Bewegungen zu reiben.
seine Finger. Als ich spürte, dass er anfing, sich etwas mehr zu lockern, fing ich an.
Mein langsames Schwanken wurde bald durch ein ersetzt
etwas stärkerer Schub. Seine gut eingeölte Fotze noch
packte meinen Schaft bei jeder Bewegung, ließ aber genügend Freiheit
Leicht entlang der gesamten Länge meines Schwanzes zu gleiten.
Mmmm, stöhnte er und spürte, wie sich meine Eier in den tropfenden Tropfen niederließen.
Schamlippen, die auf meinen Schwanz zeigen, der ganz geschluckt wird
jungfräuliches Arschloch von oben.
Wie fühlt es sich an? Ich bat, indem ich meine Hüften drehte, um meinen Schwanz zu drehen
darin.
G..gut, brachte sie heraus, ihre Augen fest geschlossen und ihre Zähne zusammengebissen.
drückte es mit intensivem Vergnügen.
Ich ging ein wenig aus, bevor ich meinen Schwanz reinsteckte, a
Ein schüchternes Seufzen entkam Danielles geschürzten Lippen. Ich wiederholte die Bewegung,
wenn sie ein bisschen mehr von deinem Arsch rutscht, bevor du ihn zurückdrückst
Innerhalb.
Ooh, stöhnte sie in einem ruhigen, femininen Ton, der sowohl süß als auch sexy war.
Magst du meinen Schwanz in deinem Arsch? fragte ich und schob es dir einmal in den Arsch
Wieder.
Ja Sie stöhnte, ihre Finger arbeiteten immer noch fleißig an der Klitoris.
Ich möchte dich das sagen hören.
Ich liebe es Sie quietschte zwischen sexy Stöhnen. Ich liebe deinen Schwanz
Schmutz
Ich war wirklich überrascht über die Glaubwürdigkeit seiner Antwort.
Willst du abspritzen? fragte ich, einmal trieb ich meinen Schwanz tief in deinen Arsch
mehr.
Fuck ja Schrei. Ich möchte so sehr ejakulieren
Okay, sagte ich mit einem verschmitzten Grinsen. Dann fick mich. Ich will, dass du meinen Schwanz fickst
mit deinem engen kleinen Arsch.
Danielle hob mit zitternden Armen ihren Oberkörper vom Bett.
Vier-Punkte-Position. Dann beugte er sich vor und schob es langsam fest.
Ich schiebe ihn zurück und wichse meinen harten Schwanz, bevor ich ihn wieder vergrabe
mich den Hügel hinauf.
Mmmm, murmelte ich und stemmte meine Hände in die Hüften. So viel.
Es schwang wieder hin und her und verschlang wiederholt die gesamte Länge.
mein Schwanz, während er Geschwindigkeit aufbaut.
Komm schon, überredete ich ihn mit einem leichten Klaps auf den Hintern. Komm auf dich selbst. Ich
Ich will mit meinem Schwanz in deinem Arsch abspritzen.
Ach du lieber Gott schrie er und schlug mit seinem fleischigen Hintern auf meine Schenkel
mit zunehmender Stärke. Fick mich Hart Ich will, dass du meinen Arsch hart fickst
und lass mich abspritzen
Ich konnte seinem Drang nicht widerstehen, ich fing an, nach vorne zu eilen, um seinen Arsch zu treffen.
mit jedem Treffer. Reite meinen Schwanz tief in sie neu verwüstet
Arschloch. Meine Hände hielten ihn fest und ich zog ihn auf meinen Rücken.
Er stöhnte und stieß seinen Schwanz, als er vor Freude nach Luft schnappte.
Oh mein Gott, ich bin cummmmiiiinnnnnnnnnnggggggggggggg schrie wie sie
Der Körper spannte sich an und zitterte in einem lang verzögerten Orgasmus.
Als sich ihre Muskeln zusammenzogen, richteten sich ihre Hüften und ihre Pobacken auf
verriegelt und zwang meinen Schwanz langsam heraus
er fiel mit dem Gesicht nach unten aufs Bett, den Arm unter die verschwitzte Frau geklemmt,
müder Körper. Seine Atmung wurde allmählich weniger unregelmäßig und so tief wie seine.
Der Höhepunkt ließ nach und sein Körper entspannte und entspannte sich allmählich.
Noch einmal.
Es war jetzt nicht so schlimm, oder?
Danielle zwang sich zu einem Glucksen und drehte sich um.
Eigentlich tat es ein bisschen weh, erklärte er. Aber je näher
Cumming … es war mir einfach egal.
Ich nickte verstehend.
Trotzdem glaube ich nicht, dass ich es heute Abend schaffe, fuhr er fort.
Es ist okay, bestätigte ich. Es gibt noch etwas, das ich ausprobieren möchte
ohnehin.
Was ist das? fragte er misstrauisch. Hast du das nicht schon gut gemacht?
Ist das alles, was du mir antun kannst?
Ich nickte nur und lächelte.
Zieh dein Korsett aus und leg dich auf den Rücken.
Sie sieht mich noch einmal ungläubig an, aber nach der Post
Es war ein Höhepunkt des Glücks, er war zu zahm geworden, um zu widersprechen. tat wie
ihr wurde gesagt, sie solle zuerst das weiße enge Korsett ausziehen.
Endlich befreite er seine große Brust aus dem Gefängnis. er lächelte als
Er legte sich auf sein Bett, ein misstrauischer Ausdruck von Neugier bei seinem Baby
Blauäugig.
Ich nahm dann noch einmal die Ölflasche und spritzte sie großzügig.
Menge auf ihren Brüsten bedeckt beide großen Hügel mit
klare, dicke Flüssigkeit. Danielles Augen weiteten sich und sie nahm ein weiteres heraus.
Er lachte kurz auf, als er meine Absicht erkannte. Ich schüttelte es, ohne einen Job zu sagen
Beine an deinem Körper, um beide Seiten deiner Brust zu verlassen, ich bin ein steinharter Schwanz
zwischen ihren großen Titten liegen.
Ohne ihr gesagt zu werden, benutzte sie ihre Hände, um ihre Brüste zusammenzupressen,
Ich drücke mein pulsierendes Gerät zwischen zwei weiche, rutschige Pads.
Ich legte meine Hände auf das Kopfteil und begann zu rutschen, um mich abzustützen.
Mein Schwanz ist zwischen deinen Brüsten.
Also leckst du dir gerne den Arsch? fragte ich, während ich ihre Brüste fickte
mit langen, sanften Strichen.
Uh huh, antwortete er, seine Augen klebten an dem Bild meines Hahns.
und verschwindet zwischen zwei großen Hügeln.
Haben Sie sich dabei schmutzig gefühlt?
Ja.
Wie dreckig ist es?
Wirklich, wirklich dreckig, antwortete er, als sie anfingen, zusammen zu spielen. Ich fühlte
Wie eine dreckige kleine Schlampe ficke ich deinen Arsch während ich meine Hochzeit trage
Unterwäsche.
Meine Eier begannen zu kribbeln.
Du lässt dich von deinem Mann in den Arsch ficken?
Danielle biss sich mit einem schüchternen Gesichtsausdruck auf ihre Unterlippe.
Vielleicht…, sagte er zögernd. Oder…
froh?
Das Kribbeln verstärkte sich.
Oh ja? Sagte ich und lächelte ihr wunderschönes Gesicht an. Erzähl mir mehr.
Ich möchte, dass du mit mir redest und auf mich abspritzt.
Ich habe es geliebt, vor dir auf den Knien zu sein, fuhr er fort. Ich fühlte mich so
Auf meinen Knien dreckig sein mit deinem Schwanz in meinem Mund während du nimmst
Bilder.
Ich näherte mich.
Und ich liebe es, dass du meinen Kopf gepackt und meinen Mund zerschmettert hast und ausgerutscht bist.
deinen großen, harten Schwanz rein und raus. Und dann, wenn du mein Haar hältst und
es ist in meinem Mund Ich mochte es Ich liebe es mit dir dreckig zu sein Ich mag
lass mich schmutzige, schlampige Dinge tun.
Fast.
Mich dazu bringen, deine Eier zu lecken… und meinen eigenen Arsch zu fingern, während du schon dabei bist
fick mich hinter meinem rücken…
Uggghhhhh, stöhnte ich und schob Danielles Lippen mit dem Speer nach vorne.
Mit meinem Schwanz und einem feuchten Strahl heißen Spermas, das über sein Gesicht spritzt
Mund.
Ich wich ein wenig zurück, als mein nächster Schuss auf seine Stirn traf.
Er zeichnet eine dünne weiße Linie auf sein Gesicht. Er schloss einfach die Augen
wenn mein dritter strahl aufs augenlid spritzt. wie er sich beugt
hob den Kopf, um dem Beschuss auszuweichen, ein weiterer Schuss stieß ihn unter
Kinn, bevor Sie Ihren Hals hinunterlaufen. Als die Dichte von jedem
sukzessive verringerte Ausscheidung, drückte ich ihre Brüste fest zusammen, Melken
die letzten paar Tropfen, die ausgestoßen werden, um sich auf kleine Weise zu sammeln,
eine undurchsichtige, weiße Lache auf seiner oberen Brust. Müde brach ich zusammen
Bett neben ihm, während er sich vor Spaß das Sperma aus den Augen wischte
Kichern. Ein paar Augenblicke lang herrschte ein unangenehmes Schweigen, bevor er aufstand.
Bett ein Handtuch mitbringen. Danielles Stimmung nach einer schnellen Reinigung
hat sich stark verändert. Er schwieg völlig, während er sich anzog, a
Ein besorgter Ausdruck breitete sich auf seinem Gesicht aus.
Was ist los? fragte ich leicht besorgt.
Nichts, sagte er kurz. Ich muss gehen. Ich muss nach Hause und
Geh duschen, bevor Greg nach Hause kommt.
Als sie sich fertig angezogen hatte, sammelte sie ihre Sachen zusammen und ging ins Wohnzimmer.
Tor. Gerade als er den Raum verlassen wollte, blieb er stehen und drehte sich zu mir um.
Schau mich an
Damon?
Ja?
Du weißt, dass das nie wieder passieren wird, richtig? ich
schüttelte den Kopf.
Er drehte sich schnell um und verließ das Zimmer. Ein paar Sekunden später hörte ich es
die Haustür ist offen. Dann schalten Sie es aus.
Ich lag auf meinem Bett, griff nach meiner Kamera und begann zu suchen.
durch die Fotos, die ich gemacht habe.
Wird es nicht wieder vorkommen? murmelte ich vor mich hin. Wir werden sehen.
Ende
DamonX
Senden Sie Ihre Kommentare und Vorschläge an [email protected]

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert