Dirty Step Atm Mit Meinem Bruder

0 Aufrufe
0%


IHNC 5.5 – Christines erstes Mal
(Diese Ereignisse sind aus der Perspektive der Highschool-Biologielehrerin Christine Johnson.
Über die Beziehung zwischen Ed und Becky.)
Sex, Sex, Sex. Das ist das Einzige, worüber niemand mehr spricht. Jede Klasse hat im Unterricht bestanden
darüber, wer wen liebt. Jeder Streit im Lehrerzimmer drehte sich darum, wer mit wem ausging. Jeder
In der Fernsehsendung wurde leidenschaftlich über nackte Körper geschrieben. Auch meine einst reinen Liebesromane Nr
jetzt ging es um ewige Liebe, jedes ungeschriebene Wort, Charaktere in diesen ungeschriebenen Kapiteln
Paarung wie wilde Tiere in der Nacht. Alles, woran mein Gehirn denken konnte, war verrückter, lustgesteuerter Sex.
Verhältnis
Sollte das nicht passieren? sagte ich mir. Ich habe seit fast zehn Jahren meine Periode ich
Ich wusste, dass meinem Körper und meinen Hormonen kein Sinn zugetraut werden konnte; Ich war klug, gebildet und wusste es besser
mehr als ein einfaches Tier. Ich hatte die Kontrolle über meinen Körper, meinen Geist und mein Leben. Ich würde den richtigen Mann treffen,
Ich wusste es einfach. Dann würde ich ihn heiraten und glücklich bis ans Ende leben, richtig?
So habe ich das College beendet. Während die meisten meiner Kommilitonen Spaß haben
Wilde betrunkene Orgien jedes Wochenende, hart gearbeitet und glatte Einsen bekommen. es war nicht zu schwer
vermeide diese verrückten Partys, da ich sowieso selten eingeladen werde. Ich wurde mit meinem Abschluss belohnt
Ich war Klassenbester, genau wie meine Mutter gesagt hatte, dass ich es immer tun würde.
Aber wie schwer war es, auf diesen Tag zu warten, mich für meinen Märchenprinzen aufzusparen. mein Gehirn
Wenn mich ein Mann bat, mit ihm zu arbeiten, zu trinken, spazieren zu gehen oder zu sprechen, zwang er mich, es noch einmal zu spielen. Aber kein
Wenn wir keinen Prinzen von ihnen hätten, wüsste ich es, oder? Irgendwann hörten die Jungs auf, mich zu schlagen.
ganz und gar. Einmal hörte ich zwei Männer hinter meinem Rücken reden, dass ich als Kaltblüter bekannt sei.
Genius? weil ich immer Klassenbester war, aber ich habe meinen Schlafsaal nie verlassen.
am Unterricht teilnehmen und essen.
Ich habe überlebt, indem ich das alles ausgeschaltet habe. Ich hätte meinen Prinzen und all die Liebe, die ich mir jemals wünschen könnte.
die Zeit war reif. Meine Mutter hat immer gesagt, dass ich zuerst das College beenden und einen guten Job bekommen muss; nachdem
Würde mich ein anständiger Mann als Frau ernst nehmen? Aber jetzt war ich wirklich allein
Ein Jahr jetzt kannte ich die Wahrheit. Während andere Frauen bereits Familien hatten, arbeitete ich nur.
jede Menge Mama-Huhn-Lehrer, einige verheiratete ältere männliche Lehrer und ein Haufen geiler Teenager.
Wie ich es in dieser Woche schon tausendmal getan hatte, konnte ich nicht verhindern, dass meine Gedanken wieder rückwärts abdrifteten.
gegenüber dem etwas älteren männlichen Lehrer Edward Font und wie
hätte Rebecca Whitmore in ihrer Klasse während einer Mittagspause beinahe vergewaltigt. Starke Hände greifen
Ihr junger blonder Kopf zwingt sie dazu, auf animalische Weise Blowjobs zu geben. Hamdi und
entfesselte Lust und junge blonde Cheerleaderin hielt den Atem an, nachdem sie ihren Samen geschluckt hatte, stand dann auf, um sich zu küssen
nachdem. Ich habe so viel masturbiert, dass ich mich trotzdem an die Szene erinnere, ich konnte es aber nicht zählen
Jetzt wusste ich mehr.
Gestern hat Edward mit mir zu Mittag gegessen und irgendwie konnte ich es einfach nicht ertragen und habe es gestanden?
Ich sah ihn, und er überraschte mich noch mehr, als er zugab, auch Sex mit ihr gehabt zu haben. Jetzt zum Mittagessen
Es klingelte und die Klasse verließ meinen Biologieunterricht. Ich wusste, Edward würde mich heute besuchen kommen.
Ich habe versprochen, es niemandem zu erzählen, bis sie mir die ganze Geschichte erzählt haben. Er hat versprochen, es heute beim Mittagessen zu tun.
Hier war ich, nervös wartend, und diese Vorfreude überschwemmte bereits meine Vagina.
Euphoriepunkt.
Ich hatte ein paar Cracker zum Essen, ich wollte nicht gehen, aber ich war zu besorgt, um noch etwas zu essen.
Nicht lange danach kam ein großer, elegant gekleideter Lehrer von der anderen Seite der Halle an meine Tür. Christine.? sagte
kurz bevor er die Tür hinter sich schließt. verdammt Meine Fotze wird jetzt wieder wie jedes Mal geschüttelt
Seitdem sehe ich ihn. Er war immer nett und freundlich zu mir gewesen und hatte zugehört, was ich zu sagen hatte.
Im Gegensatz zu anderen Männern, die länger als zwei Minuten mit mir gesprochen hatten, musste ich es sagen.
Ich habe ihn noch nie getroffen, als er versucht hat, mir zu sagen, was ich tun soll.
Er setzte sich auf einen der Schreibtischstühle, die der Junge näher an seinen Schreibtisch gerückt hatte, damit sie sich unterhalten konnten.
ruhig. Er dachte einige Augenblicke still nach, bevor er sprach: Nun, über Becky? sah viel aus
Er war nervös und redete dann weiter. Ihre Geschichte handelt davon, wie Becky versuchte, sie zu erpressen und
dann bat ihre Mutter Judy sie, ihr etwas über Sex zu erzählen, und schließlich nahm sie es.
Jungfräulichkeit. Meine Muschi benetzte buchstäblich mein Höschen und möglicherweise meinen Rock, und ich versuchte, es nicht zu tun.
Ich war begeistert von diesem realen Roman, der heißer war als jedes Penny-Taschenbuch, das ich je gelesen habe.
gar nicht lesen
Er ging nicht ins Detail über Sex, aber meine Gedanken füllten alle Lücken, als er fertig war.
Ich rede. Also akzeptiert er jetzt kein Nein als Antwort. Ich versuchte ihn zu motivieren, zu seinem Unterricht zurückzukehren bzw
Männer in seinem Alter, aber ich weiß nicht, was er in mir gefunden hat.
Mein Herz schlug für ihn und ich wusste, dass er meine Hilfe brauchte. Endlich wagte ich es zu sprechen,
würgte ihn und sagte: Nun, Sie sind klug und selbstbewusst in Ihrem Lebensstil. Du bist offensichtlich stark
Sie haben bereits Kinder. Aber du bist auch sensibel, weil du mit ihm sprichst und dich um ihn sorgst.
Gefühle.?
Er nickte und lächelte mich an, und ich starrte fast genau in diesem Moment in diese tiefblauen Augen. ?Danke
Dafür, dass du Christine verstehst und nicht erschreckst. Ich muss zugeben, dass ich mir Sorgen um dich mache
Melden Sie mich, aber ich wusste, dass Sie vernünftig wären, wenn ich die Möglichkeit hätte, Ihnen die Wahrheit zu sagen.
Ich fühlte mich wie ins Herz gestochen. Alles, was er wollte, war, damit davonzukommen er tat es nicht
Egal, was ich denke, ich habe es einfach nicht geliefert. Er hat es also noch nicht getan? ich habe nie gesagt
Ich werde dich nicht melden Ich sagte das mit sanfter Stimme, aber es klang trotzdem laut und gegen meinen Charakter.
die Stille des normalerweise lauten und geschäftigen Klassenzimmers.
Ein paar Sekunden lang war es still wie in einem Keller, abgesehen vom Ticken der Uhr.
Als ich sah, dass wir ein paar Minuten Zeit hatten, bis es wieder klingelte, warf ich einen Blick zur Tür.
Wellen von Schülern sind in unsere Klassenzimmer zurückgekehrt. Und eine volle Minute verging, bevor Edward wieder sprach.
?Was willst du?? flüsterte er mit besiegter Verachtung.
Was wollte ich? Bis dahin war mir nicht einmal bewusst, dass ich ihn erpresste. Aber ich war es nicht.
Ich könnte immer noch einen Schritt zurücktreten, sagen, es war ein Witz, und alles vergessen. Dann schau dir in die Augen
Zum zweiten Mal, tiefe, flehende, wässrige blaue Augen, wandte ich meinen Blick ab und sagte: Komm mit.
Wohnung heute nach der Schule.? Ich kritzelte sofort meine Adresse auf ein leeres Blatt Papier und
vor ihm.
Ich wusste, dass du mich ansiehst; Ich konnte fühlen, wie diese blauen Augen meinen Schädel durchbohrten und versuchten, hineinzusehen.
meine Seele, aber ich schaute auf die Uhr, sie tickte in letzter Minute und die Schlussglocke zum Mittagessen läutete.
laut. Ich hörte, wie er aufstand und zur Tür ging und herauskam, als die Schüler anfingen, in mein Zimmer zu strömen.
Klasse. Als ich nach unten schaute, sah ich, dass das Papier mit meiner Adresse weg war.
Der Rest des Tages war ein Nebel; Ich erinnere mich nicht einmal, was passiert ist. Ich erinnere mich nur an alles
Ich stellte fest, dass die Schüler und ich, die mit der Feierabendglocke zur Tür eilten, genauso eifrig waren wie sie.
damit sie nach Hause gehen
Ich habe es sofort bereut, ihm gesagt zu haben, er solle herkommen, sobald er in meiner kleinen Wohnung angekommen war. Das ist ein
Unordnung Während ich rannte, warf ich alles in den Müll oder in den Schrank und versteckte das schmutzige Geschirr darin.
Schränke mit sauberen. Ich wollte fegen, aber ich wusste, dass dafür keine Zeit war. Ich habe auf meine Uhr geschaut
und sah, dass eine Stunde ohne eine Spur von ihm vergangen war. GOTT Warum habe ich es ihm nicht einmal gesagt, und ich?
Weißt du wenigstens, wie viel Zeit ich habe?
Ich zog in mein Schlafzimmer und stopfte eine Menge Kram und Klamotten unter mein Bett, als plötzlich ein
an die Tür zu klopfen. Ich erstarrte, mein Herz blieb stehen, ich fühlte mich, als würde ich mich übergeben.

Das Geräusch hallte durch meine stille kleine Wohnung. Ich rannte leise zur Tür und sah nach.
durch das Guckloch. In der parabolischen Vision sah ich Edward nervös vor mir stehen.
Die Tür sieht sich um. Ich drehte mich um, drehte mich zur Tür und merkte wieder, wie sich mein Magen und meine Vagina drehten.
schockierend Was habe ich gemacht?
Ich holte noch einmal tief Luft, drehte mich um und öffnete langsam die Tür für ihn. Es sah verloren aus und nicht?
Ich weiß, was zu tun ist, also sagte ich leise: Bitte, kommst du nicht rein? Und langsam, ohne ein Wort zu sagen,
er hat.
Wir standen beide einfach nur da und fanden keine Worte. ?Hmm?? stammelte er.
Ach, ach? Bitte hinsetzen,? Ich deutete auf meinen Einzelsessel in diesem kleinen Wohnzimmer für drei Personen.
Zimmer Wohnung. ?Möchtest du etwas zu trinken? , fragte ich, als ich in die kleine Küche rannte.
?Wasser ist gut? sagte er deutlich.
Ich nahm zwei Gläser und fing an, Wasser aus der Tür meines Kühlschranks zu gießen, dann wurde mir klar, dass sie es waren
beides was ich in den schrank gestellt habe waren dreckig, ich habe schnell meine füllung geleert und zwei saubere utensilien bekommen
Er stopfte sie voll und ging zurück ins Wohnzimmer und gab ihr mit einem Lächeln eine.
Alles, was ich denken konnte, war, dass dies der erste Mann war, den ich in meiner Wohnung hatte.
Er war ein Kabelmann, als ich umgezogen bin. Ich sollte ihn ansehen, auf meinem Stuhl sitzen und ihm beim Trinken zusehen.
Ich trank aus einem meiner Gläser, weil es ihm die Kehle räusperte und mich wieder darauf zurückbrachte, warum er hier war.
Hier. ?Brunnen? Was möchten Sie gerne??
?Ich bin traurig?? fragte ich unschuldig und vergaß tatsächlich, warum er hier war und sich in dem Moment verlor.
Habe ich dir heimlich von Jenny erzählt? Ich dachte, du würdest verstehen, dass es nur das war? er .. nur
Er suchte nach den Worten und sah verärgert aus: Ich weiß, dass es falsch ist, aber?
Edward? Meine Stimme, viel selbstbewusster als ich wirklich fühlte,
Ich habe dich hierher gebeten, weil ich deine Hilfe brauche. Er war ruhig, ein wenig verwirrt, aber er hörte mir zu.
mit Vorsicht. Ich habe dich immer respektiert. Und du hast mich immer gleich behandelt, aber die Wahrheit ist
Wir sind nicht.
Er sah mich verwirrter an und ich nahm einen weiteren Schluck Wasser, atmete noch einmal tief ein und dann: Ed, du
Ich habe nur eine Sache, für die ich mit Schule und Arbeit zu beschäftigt bin. Hölle,? Ich lachte a
wenig, ?eine lustige Art, das zu sagen?
?Was sagt er?? fragte er mich überrascht.
?Ich will?? Noch ein tiefer Atemzug, Sei mein Erster.
Stille.
GOTT Ich habe mich auf ihn geworfen und er sitzt einfach da Ich muss hässlich zu ihm sein. er nimmt
eine schöne Frau zu Hause und wahrscheinlich ein Dutzend Cheerleader in der Schule Warum bin ich so dumm Ich war…
kurz davor, heulend in mein Schlafzimmer zu rennen oder mich ins Badezimmer zu übergeben. ?Sag etwas? mein Gehirn schrie auf
Aber ich stand nur da, weil ich dir beim Warten nicht in die Augen sehen konnte.
Christine? ICH?? er murmelte.
Schließlich brach er meinen Willen und brach in Tränen aus, ging auf meine Knie und schluchzte über meine Lebensgeschichte.
ihr Schoß. Bitte, Ed, ich hatte noch nie Sex in meinem Leben Meine Mutter hat mich immer zu allen meinen Terminen mitgenommen.
Mein Vater war im Vorstand meiner Privatschule und die Hälfte der Lehrer kam zum Abendessen zu mir nach Hause.
regelmäßig und er war einer meiner Professoren an der Universität, und ich ging jeden Abend mit ihm nach Hause.
Haus. Zum ersten Mal in meinem Leben war ich mit einem Mann allein. und wenn ich dich sehe
und Rebekka?
Ich benetzte ihre Knie mit meinen Tränen und schrie all meine angesammelte Frustration in ihren Schoß. Ich bin nicht
Ich bin mir sicher, wie sehr ich geweint habe, aber Eds sanfte Hand hob sanft mein Kinn und ich sah mir vorher in die Augen.
Er küsste mich. Meine Augen schlossen sich reflexartig und ich spürte, wie sich seine weichen, warmen Lippen gegen meine drückten. Sie
Er bewegte sich sanft und langsam über meinen. Mein erster richtiger Kuss und ich konnte damals nicht einmal daran denken.
Er war so in den Wirbelsturm von Gefühlen und Emotionen verwickelt, dass er nicht einmal darüber nachdenken konnte. Ich war schwimmen.
Der Kuss schien endlos, selbst als Tränen über meine und ihre Wangen flossen. irgendwie ich
Jetzt fand ich ihn auf mir und ich lag auf meinem Rücken auf meinem Bett, während Ed mich immer noch zärtlich küsste. ES
Es war wie im Himmel und ich wollte nie, dass es endet. Ich hielt sie fest und drückte kühn meine Zunge in ihre.
Mund. Ich muss ein bisschen zu enthusiastisch oder übereifrig gewesen sein, weil ich die Hälfte davon vermasselt haben muss.
– erstickte halb hustend und brach schließlich den Kuss ab.
Ich wollte mich gerade entschuldigen, aber er lächelte nur und legte seinen Finger für einen Moment auf meine Lippen, bevor er sich bewegte.
Er senkte seine Hände und ergriff sanft meine bekleideten Brüste. verdammt Mir ist gerade aufgefallen, dass ich sie noch trage
Gleiche Kleidung vom Unterrichten den ganzen Tag Ich musste mich umziehen oder zumindest frisch machen Ich war…
Ich wollte etwas in diese Richtung sagen, aber als ich meine Brüste losließ und anfing zu sprechen, stieg meine Nervosität.
Ich knöpfe meine Bluse auf. Ich erstarrte und ließ es weitergehen.
Alle Knöpfe waren aufgeknöpft und mein weißer BH richtete sich mit den zwei runden Rippen meines Fleisches auf.
und während ich noch zu sehen war, hoben sich meine Brustwarzen sehr hart gegen diese weichen, aber festen.
Material, das wirklich weh tut. Glücklicherweise war das kein Problem, solange es meinen BH schnell anhob.
es landete auf meinen Brüsten und setzte sie für einen Moment der Luft aus, und dann wurde eine gekniffen und
es wurde von einer seiner Hände geknetet, seine Finger fühlten sich kalt an meiner brennenden Brustwarze an. andere Brustwarze
Er wurde von seinem heißen Mund verschluckt und fühlte sich wie ein Eisberg, der die Hölle selbst durchbohrt. Ich schmolz und
friert sofort ein. Ich konnte nicht anders, als mich in dem widersprüchlichen Angriff auf meinen jungfräulichen Geschmack zu winden
Zentren. Ich hatte einen präorgasmischen Schock und ich liebte es. Mein Gehirn ist übernommen und ich gerade
Stöhne und zittere vor der unglaublichen neuen Leidenschaft, die ich spüre.
Dann veränderte sie ihre Brüste und ich kam. Ich weiß, dass das passiert ist, weil es meine Welt ist
verwandelte sich in helle Erdbeben. Das nächste, was ich wusste, war, dass Ed neben meinem Bett stand.
Er sieht mich nicht einmal an, er zieht sich nur aus. Es war so schön, dass ich fast geweint hätte.
Und ich beobachtete ihn schweigend. Sein Hemd zog sich aus und ich spürte, wie mein Bein nass wurde, als meine Muschi aus meinem Mund quoll.
Flüssigkeiten, während du auf ihren langen, glatten Rücken starrst. Dann passierte es wieder, während er seine Hose auszog und
Ihre Unterwäsche und ihr rosa runder Hintern wurden enthüllt. Dies war der erste echte erwachsene männliche Mensch.
Ich habe es noch nie so nah und persönlich gesehen, und mir wurde klar, dass ich es kaum erwarten konnte, es zu berühren.
Er saß auf dem Bett und zog seine Socken aus, als meine Hand seinen Rücken erreichte. Ich muss
Er schwieg einen Moment, da er ihn für eine Sekunde etwas überrascht zu haben schien. Dann lächelte er und
Meine Augen weiteten sich schockiert, als seine Erektion zum ersten Mal sichtbar wurde.
Ich hatte sie noch nie in dieser Mädchenklasse gesehen, und jetzt war ich schockiert.
Er hatte so einen Penis so tief in den Mund genommen. Nicht groß im Vergleich zu anderen Säugetieren
sicher, aber alle menschlichen Darstellungen waren neutral, nie vollständig aufrecht. ich
Er wusste wissenschaftlich, wie es funktionierte, aber es machte eigentlich keinen Sinn, bis er auf eine große Zwiebel stieß.
Fleischausstülpung, mehr als zwanzig Zentimeter lang und vielleicht mehr als fünf Zentimeter mit Blut verstopft.
Ich muss so lange gegafft haben, denn dann nahm er meine Hand und legte sie darauf.
Penis. Es war heißer und härter als ich dachte. Ich rieb und drückte sanft und fühlte
Mein erster Schwanz? Ich dachte grob. Es brachte mich dazu, mich schmutzig zu machen und schließlich alle Regeln zu brechen.
Ich habe mein ganzes Leben darunter gelebt. Ich festigte meine Entschlossenheit und stürmte dann mit dem Wunsch, das Notwendige zu tun, auf ihn zu.
Es war das Dreckigste, was Rebecca getan hat, was ich mir vorstellen konnte. Ich öffnete meinen Mund und versuchte zu schlucken.
alles
Es lief nicht so, wie ich es geplant hatte. Bevor ich ersticke, habe ich nur noch ein winziges bisschen Luft
und mit einem Aufschrei der Überraschung und des Schmerzes wich er schnell zurück. Ich würgte, dauerte eine Minute und fing
Er verzog ruhig das Gesicht und sagte: Oh Okay, ich mag es.
Ihre Begeisterung, aber achten Sie auf Ihre Zähne.
?AH Es tut mir Leid Habe ich dich verletzt?? Ich habe gerade getan. Ich bin schlecht darin und er wird gehen. ich
Er fühlte mehr Tränen am Rande der Explosion.
?Das ist egal,? Er lächelte und mein Herz setzte einen Schlag aus. Ich weiß, dass Sex beim ersten Mal so ungeschickt sein kann
entspann dich und geh langsam. Dann ging er wieder ins Bett. Sein Penis war jetzt etwas kleiner als zuvor.
Als ich ihn das erste Mal sah, legte er meine Hand wieder darauf und führte sie an seinem Schaft auf und ab und dann einfach
Nach ein paar Minuten hat es wieder seine volle Größe erreicht. ?Willst du lecken?
Ich musste sie in jeder Hinsicht haben, die Rebecca hatte. Ich weiß, dass es keinen Sinn macht, da ich nicht an Wettkämpfen teilnehme.
aber meine Identität und mein Ego sagten mir, dass ich es war. Ich nickte und er kniete sich auf das Bett und konfrontierte mich damit.
auf allen Vieren.
Diesmal ging ich langsam vor und streichelte seinen Schwanz mehr, bevor ich mich bewegte, um seinen Kopf und seine Seiten zu lecken. passierte
Es war erstaunlich und ich liebte die Art, wie sie stöhnte, als sie an ihrer Spitze saugte und das ausgetretene Vorejakulat leckte
dein Fleisch. Es war sauer und ließ meine Zunge vor Verlangen nach mehr kribbeln. Ich begann langsam zu saugen.
darauf und stecke es immer mehr in meinen Mund. Er stöhnte nur und ließ mich meine Zeit für mich alleine nehmen.
Erste Lektion zum Schwanzlutschen. Gelegentlich brachte er mich dazu, härter, schneller oder weicher zu saugen und
Es war langsamer und ich konnte den Blutpuls auf meiner Zunge spüren. Nach einer Weile fragte ich, ob ich das nicht mache.
gut genug??
Christine, du machst das großartig. Es fällt mir einfach schwer, auf etwas anderes als eine Muschi zu ejakulieren? ER IST
einfach und sehr wichtig.
Ich hätte fast dagegen protestiert, wie die kleine blonde Cheerleaderin das gemacht hat, aber sie hat sofort nachgezogen.
ihre Augen weiteten sich, ihr letzter Ausdruck, ?Christine? Natürlich nimmst du Tabletten?
?Was? Oh sicher.? Als ich verstanden habe, was du meinst, habe ich geantwortet. Es traf mich immer noch.
Ich bin tatsächlich kurz davor, endlich meine Jungfräulichkeit zu verlieren. Meine Mutter hat mich, seit ich dreizehn Jahre alt war. Ich kicherte
Er sagte immer, es sei für die Gesundheit einer Frau. Aber endlich habe ich die Anleitung gelesen und verstanden
was war es wirklich? Ich war verlegen, als ich mich an diesen Tag erinnerte, der mir zum ersten Mal passierte.
mit einem Mann masturbieren und darüber nachdenken, wie Sex eigentlich wäre. Ich war jetzt hier.
?Gut.? sagte Ed, und wir saßen eine Weile schweigend da, während ich im schwindenden Sonnenlicht auf meinem Bett saß.
noch ein paar Minuten. ?Gut? bist du dann bereit?
?Hmm? Ja.? Ich nickte schüchtern und fühlte mehr Schmetterlinge in meinem Bauch, als ich für möglich gehalten hätte.
?OK. Ähm, hast du ein Handtuch? Er hat gefragt.
?Natürlich.? Ich sprang aus dem Bett und rannte ins Badezimmer, schnappte mir ein Handtuch und drehte mich um.
geh zurück ins Schlafzimmer.
Jemand, bei dem es Ihnen nichts ausmacht, Blut zu bekommen? Ed hat angerufen.
?Artikel? AH? Oh mein Gott. Würde ich bluten? Ich war Jungfrau, so wird Geschichte immer erzählt
Und diese mittelalterlichen Romanzen waren Blut auf den Laken. ?Kein Problem? Ich schrie
Er schnappte sich ein altes Handtuch und rannte sofort ins Schlafzimmer.
Ich reichte ihm das Handtuch, legte es in die Mitte des Bettes und sagte, ich solle mich darauf setzen.
Ich legte mich aufs Bett und tat es. Er lächelte, als er sich auf mich setzte und sich dann hinunterbeugte und mich küsste.
Aufs Neue. Dann flüsterte sie: Entspann dich einfach und lass es geschehen. Öffnen Sie Ihre Beine ein wenig.
Da wurde mir klar, wie nervös ich war, als ich meine Beine zusammenpresste und sie dann langsam auseinanderzog. ER IST
Er bewegte sich und kniete sich zwischen meine Beine und legte dann zum ersten Mal seine Hand auf meine Schamlippen
Zeit. Ich konnte fühlen, wie seine kalten Finger meine klebrige Nässe streichelten? Und reflexartig spannte ich mich wieder an. ER IST
Er bewegte seine Finger immer wieder in meinem glitschigen Loch auf und ab und gewöhnte sich gerade daran.
Finger zentriert und rieb meine Klitoris.
Ich quietschte vor Begeisterung und biss wieder die Zähne zusammen, aber er gab nicht auf, sondern senkte stattdessen den Kopf.
Mein Schritt fühlte, wie deine heiße Zunge meine Schamlippen kitzelte, und ich spürte, wie ich mich so fest zudrückte, dass ich es haben musste
Es tat weh, seine Hände hielten meine Hüften auseinander. Bald streichelt er meine Weiblichkeit mit seiner Zunge
und seine Nase, die an meiner Klitoris rieb, ließ mich explodieren, und gesprenkelte Sterne erschienen vor meinen Augen. Ich fiel
Er ging wieder ins Bett, hörte aber nicht auf. Er setzte seinen Cunalingus immer und immer wieder fort, ohne aufzugeben.
obwohl es andauernde orgastische Glückseligkeit gibt. Da wurde ich kurz ohnmächtig.
Das nächste, was ich wusste, war, dass er auf mir lag, von Angesicht zu Angesicht, und mir ängstlich in die Augen sah. ?Froh
OK?? Er hat gefragt.
?Mir geht es viel besser als OK? Ich seufzte und umarmte ihn.
?OK,? Er lächelte und ging dann an mir vorbei. Ich war so nass und erschüttert, dass ich desensibilisiert genug war.
Ich wusste nicht, dass das passieren würde, aber dann fühlte ich eine warme, sanfte Suche auf meinen Lippen und schnell
und das sanfte Einführen seines Penis in meine jungfräuliche Region.
Es war so schnell und ich war so nass, dass ich keine Zeit hatte, es zu bemerken, aber die Wirkung des Bratens,
das geschwollene Glied, das mich mehr gedehnt hat als zuvor, war ein wenig schmerzhaft,
sondern ein äußerst angenehmes und dröhnendes ?Ahhh? das ist alles was ich noch habe.
Er hielt inne und ließ mich ihn in mir spüren, starrte mir schmerzerfüllt in die Augen. Ich lächelte und sagte:
?Es fühlt sich so gut.? Und dann, als er es las, fragte er: Bitte, tun Sie es mir. Er lächelte und schüttelte den Kopf. dann fühlte ich mich
Die außerirdische eindringende Gestalt zieht sich aus meinen Tiefen zurück, nur um sanft, ein wenig tiefer, zurück zu gleiten
früher. Ich dachte, es stecke vollständig im e fest, aber jeder leichte Stoß schien einen neuen Punkt zu erreichen.
euphorische Tiefe in mir. Nach ein paar Momenten genoss ich dankbar diese entzückende Folter und
Ich atmete leise aus, die Begeisterung stieg wieder in mir auf, Bitte, fester. mach mich härter
Ich weiß nicht, wann ich von einer schüchternen Jungfrau zu einer mutwilligen Hure wurde, aber jetzt wollte ich es nur noch spüren.
Penisbohrer zu meinem tiefsten Schatz in Verzweiflung. Er kicherte leicht und erfüllte meine Wünsche.
Seine Hände bewegten sich und jemand griff nach meinen Hüften und sprang dann schneller auf mich zu. Fühlte seinen Kurs Schritt
Mein Haar verheddert sich kurz mit meinem und quietscht in meinem Schamhügel. Er schlug auf mein Schambein
verwandelt die Klitoris in ein umwerfendes Vergnügen an meinem Schambein. Sein Penis schien größer geworden und ausgehöhlt zu sein.
er stupst und sticht mit seinem ersten Kontakt in meinen zuvor unberührten Leib.
Dann erreichte seine andere Hand meine Brust und griff fest nach einer meiner Brustwarzen und ich verlor die Kontrolle. Diese
Das unerwartete Pochen schmerzhafter Lust war wie die Dochteinstellung meines Dynamit-Orgasmus,
Schütteln und Stöhnen wie nie zuvor. Es dauerte ein paar Minuten, da es nicht aufhörte, aber es war einfach
Er wurde wieder langsamer und verlor meine Beherrschung wie ein erfahrener Surfer auf einer Flutwelle.
Nachdem ich den Atem angehalten hatte, konnte ich immer noch fühlen, wie sein heißer Kolben mit einem schnellen Herzschlag schlug.
Es pulsiert in meiner Leiste. Er lächelte nur und zog sich ein wenig zurück, aber ich hielt ihn fest und sagte:
?Bitte.? Verdammt, meine richtige Erziehung. Jeder Satz ist immer ?bitte? Diese Idee
und der Wahnsinn blieb mir im Hals stecken.
Es war aber okay, da er meine Gedanken zu lesen schien. ?Bist du dir sicher,? sagte leise und sanft.
Ich konnte nur den Kopf schütteln. ?OK,? sagte sie, schlüpfte dann wieder in meine Nässe und küsste mich auf die Lippen.
Sein Kuss war sanft, aber ich konnte sein Verlangen in seinen Bewegungen spüren. Es war seltsam. Ich habe zu viel ejakuliert
Ich lag auf dem Rücken auf dem Bett, satt, erschöpft und zufrieden, aber ich brauchte mehr. ich wollte
wissend, dass ich ihm das gleiche Vergnügen bereitete. Ich musste wissen, dass ich gut genug war. ich
Ich musste spüren, wie er in mir abspritzte.
Es bewegte sich durch mich hindurch und wieder über mich, schneller und brutaler als zuvor. Ich war verwirrt
mit seinem fleischigen Organ im Inneren, an den Rand des Bewusstseins gedrängt und sich fest an seinen Rücken klammernd,
Ich versuche, es tiefer in mich hineinzubekommen. Ich brach zusammen und fuhr bis zur Erschöpfung, fühle ich
unmögliche Blähungen in mir. Dann, mit einem letzten heftigen Stoß, stöhnte er schließlich.
Er kam heraus und erstarrte, drückte mich bis zum Anschlag, sein Penis zuckte mit Krämpfen und spuckte sein kochendes Blut aus.
Sperma in meinen jungfräulichen Schoß. Es zitterte immer wieder, spritzte dickes heißes Sperma, umhüllte mich,
Streichen meiner Innenwände.
Es war vorbei und ich habe es endlich geschafft. Nach der Pubertät war ich keine Jungfrau mehr, obwohl ich zehn Jahre alt war.
Jahr. Ich war eine echte Frau. Ich umarmte sie fest und genoss jeden Moment dieses neuen Glücks. Alles
Obwohl ihr Körper angespannt war, spürte ich sehr früh, wie er sich stetig von meiner jetzt gestreckten offenen Vagina zurückzog.
Ohne sich über mich zu bewegen, kitzelte ihr schrumpfendes Staubgefäß, und ich ließ sie los und erlaubte ihr aufzustehen. ER IST
Er sagte etwas von Waschen und ging ins Badezimmer.
Als ich wieder zu Sinnen kam, sah ich dicke weiße Fäden seines Spermas, die jetzt schnell abkühlten und herausquollen.
Meine rote und geschwollene Fotze auf dem Handtuch mit sehr wenig Blut darauf. ich
Ich schloss meine Beine und lehnte mich zurück und sehnte mich danach, dass etwas von der Erfahrung noch ein wenig weitergeht.
länger in mir
Ed kam bald darauf zurück, jetzt angezogen und ordentlich. Jetzt fühle ich mich allein mit Couscous genauso albern wie damit
sein intimstes genetisches Material schwebt und lebt noch immer in mir; Ich kaufte einen Bademantel und wickelte ihn ein
Meine Nacktheit ist weg. Wir schwiegen wieder für einen Moment. Ich wollte ihm danken
Das Größte, was ich je getan habe, halt es mir vor und mach alles neu. Aber ich habe nur gesagt:
?Danke.?
?Gern geschehen,? sagte er lächelnd. Dann ging sie zu meiner Tür und verließ meine Wohnung.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert