Bereit Oder Nicht Sie Kommt

0 Aufrufe
0%


Es ist eine Fantasie. Das sollte im echten Leben nicht passieren.
__________________________________________________
Ich schätze, man könnte sagen, ich bin ein Spätentwickler. Ich bin gerade 14 geworden und meine Brüste fangen gerade an, Gestalt anzunehmen und Haare beginnen dort zu wachsen. Ich nahm an einigen Schönheitswettbewerben teil, weil meine Mutter sagte, dass jeder meine Schönheit sehen sollte. Ich bin nur 1,60, habe blonde Haare und grüne Augen.
Ich stieg aus der Wanne in meinem Zimmer und ging zur Kommode, um ein Höschen zu holen. Ich schaue auf meine beiden Höschen und sehe, dass ich draußen bin. Normalerweise würde ich meine Mutter bitten, mich in den Keller zu bringen, um noch mehr zu holen, aber meine Mutter und mein Vater sind auf der Konferenz, und wenn es Nacht wird, spreche ich nicht laut, um alleine dorthin zu gehen. Die einzige Person hier ist mein Bruder Mike. Er ist siebzehn und der einzige Grund, warum er zugestimmt hat, auf mich aufzupassen, ist, dass er die ganze Nacht auf seiner Xbox spielen kann.
Ich zog sofort ein P.J-Kleid an, das mir zu klein war, und ging zur Tür meines Zimmers. Schüsse und Explosionen sind aus Mikes Zimmer zu hören. Ich gehe den Flur hinunter zu Mikes Zimmer und muss dreimal klopfen, damit er mich hört. Pausiert das Spiel, bevor es aufgenommen wird.
Was willst du, Melony, ruft er.
Ich brauche deine Hilfe Mike, rief ich zurück.
Du musst mich in den Keller bringen
Warum gehst du nicht alleine? fragt er gähnend.
Meine Mutter sagt, ich darf nicht alleine gehen, erwidere ich.
Okay ich komme wieder und ich hörte ein Bett knarren und dann öffnete sich die Tür zu einem 6,5 großen blonden Jungen mit grünen Augen und nur Jeans. Er sah schockiert auf meine Kleidung, aber dann normalisierte sich sein Gesichtsausdruck wieder.
Lass uns gehen, sage ich und wir gehen den Korridor hinunter in den Keller. Wir kommen an der Kellertür an und bevor ich die Tür öffne und die Treppe hinuntergehe, lege ich den Lichtschalter um und Mike ist direkt hinter mir. Ich kann die kalte Luft spüren, die durch die Öffnung meines Kleides strömt, und sie lässt mich zittern und meine Brustwarzen verhärten. Wir sind unten angekommen und ich sehe einen Haufen sauberer Wäsche.
Beeil dich, ich muss zurück zu meinem Spiel, sagt Mike in einem wütenden Ton.
Ich bin schnell, sage ich und gehe zum Kopf des Stapels. Ich sehe ein Höschen und beuge meinen Rücken, um es zu bekommen. Das führte dazu, dass das Kleid Mike einen guten Blick auf meinen Hintern gab. Ich setze mich auf einen Haufen sauberer Wäsche, um mein Höschen anzuziehen, wodurch Mike meinen fast haarlosen Intimbereich sehen kann.
Ich blickte auf und sah offensichtlich Hunger und Lust in seinen Augen. Ich sehe auch eine Beule vorne an seiner Jeans. Ich habe diesen Ausdruck noch nie auf den Gesichtern meiner Geschwister gesehen, besonders mir gegenüber.
Was ist los, Mike?, frage ich, aber anstatt zu antworten, kommt er schnell auf mich zu und kniet sich vor mich hin. Ich bin mir nicht sicher, was hier los ist, aber es interessiert mich. Mike zog mein Höschen aus und ich erlaubte es widerwillig. Er gab mir etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass er es als nächstes tun würde, er küsste mich. Es ist nicht wie ein Bruder/Schwester-Kuss, es geht tiefer. Dann schob er seine Zunge in meinen Mund und ich begann instinktiv daran zu saugen. Mein Intimbereich beginnt sich komisch anzufühlen und ich kann spüren, wie er nass wird.
Dabei knöpft er seine Hose auf und zieht sie herunter. Er hört auf zu küssen und ich sehe einen 5-Zoll-Penis, der in die Luft zielt. Sie hat mir das Kleid ausgezogen und ich kann spüren, wie meine Brustwarzen vor Kälte hart werden.
Ich habe lange darauf gewartet, das zu tun, sagt sie und beginnt, an meiner linken Brust zu saugen. Es fühlt sich so gut an und ich stöhne vor Vergnügen. Mein Intimbereich wird immer feuchter und ich spüre, wie die Lust in mir wächst. Sie bewegt sich zur anderen Brustwarze und der Nähfuß wird größer und ich stöhne noch lauter. Er hielt an, kurz bevor er sich befreit fühlte.
Ich öffne meine Augen und merke, dass ich meine Augen vor Vergnügen für einen Moment geschlossen habe. Ich frage gleich, warum sie aufgehört hat, als sie anfing, an meinem Intimbereich zu saugen. Es fühlt sich hundertmal besser an, als wenn es an meinen Nippeln saugt. So sehr, dass ich eine wunderbare Erleichterung verspüre und vor Zufriedenheit schaudere.
Ich glaube, du bist fast fertig, sagt er. Er führt seinen Penis in die äußerste Spitze meiner Genitalien ein und beginnt, ihn herumzuwirbeln. Oh mein Gott, das ist das Beste, was es gibt. Es fühlt sich so gut.
Willst du dieses Baby? Er flüstert. Ich kann nur mit dem Kopf nicken, ja.
Ich sagte, willst du das? Fragt er etwas lauter. Ich spüre, wie der Nähfuß nachwächst.
Ja, ich will das so sehr, weine ich.
Du hast danach gefragt, sagt er und führt ihn langsam in mein Loch ein. Es ist sehr eng und tut ein wenig weh, aber es fühlt sich auch gut an. Es geht sogar noch weiter, da es weiß, dass es einen Engpass erreicht hat.
Das wird nur ein bisschen wehtun, sagt er und steigt ab, bevor ich antworten kann. Ich schreie vor Schmerz, aber Mike bringt mich mit einem Kuss zum Schweigen. Es beginnt tiefer und schneller zu gehen und der Druck beginnt sich aufzubauen. Ich kann es tief in mir spüren und es beginnt mich mit einem Bohrer zu treffen. Ich versuche, mich zu ihm zu drängen, versuche, ihn dazu zu bringen, tiefer zu gehen. Er hört auf zu küssen und sagt: Oh mein Gott, ich bin kurz davor zu ejakulieren.
Ich rufe Schneller, schneller Mike, schneller und es geht schneller. Ich spüre wieder den Riss und schaudere davon. Ich fühle, wie Mike über mir zittert und etwas Heißes in meine Geschlechtsteile eindringt.
Das war großartig, Mike, keuche ich.
Ich bin froh, dass es dir gefällt, sagt er ebenso außer Atem.
Können wir es noch einmal machen? Ich frage.
Ich glaube, ich bin heute fertig, aber wir haben noch drei Tage, bis die Familien zurückkommen, also können wir es tun, wann immer wir wollen.
Schon gut und ich drücke ihm einen Kuss auf die Stirn.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert