Asiatische Stiefmutter Bittet Darum Ihren Schwanz Für Ihren Spaß Zu Leihen

0 Aufrufe
0%


Doris und ich haben mehrere Tage wie die Toten geschlafen. Eine Orgie, wie wir es getan haben, hat einem Menschen viel abverlangt. Am sechsten Tag fingen sowohl Doris als auch ich an, Angst zu bekommen. Wir hörten auf und genossen all den Sex, den wir hatten, und jetzt waren wir bereit für ein bisschen mehr. Ich will mehr Schwänze und ich glaube, du auch, sagte Doris, als sie mich innig küsste. Ich fühlte seine Zunge wie eine Schlange in meinen Mund gleiten. Das einzige, was fehlt, ist, dass ihre Kehle nicht mit der Ejakulation eines anderen Mannes bedeckt ist, damit ich sie lecken kann, sagte sie.
Der erste Ort, an den wir gingen, war das Einkaufszentrum. Wir schlenderten eine Weile umher und machten einen Schaufensterbummel. Wir waren ganz hinten im Einkaufszentrum angekommen, wo ein paar Geschäfte geschlossen hatten. Dort war ein Badezimmer. Es war nicht wie der Foodcourt vor dem Einkaufszentrum, sondern wurde einige Jahre vor dem Anbau gebaut. Während ich eincheckte, ließ ich Doris im dunklen Flur neben der Damentoilette warten.
Im Inneren fand ich, dass es im Grunde dasselbe war, als ich dort war, bevor ich geheiratet hatte. Da war das Wohnzimmer mit Metallspiegeln. Auf allen waren Botschaften geschrieben. Eine Nachricht, die erst vor wenigen Tagen geschrieben wurde, besagte, dass der Autor ficken würde, während er die Frau eines Mannes beobachtete oder sich um sie kümmerte. Mein Schwanz wurde härter, als ich mir vorstellte, dass ein Dreier fickt und sich gegenseitig bläst. Mir ist aufgefallen, dass im Nebenraum mehrere Tresen stehen und daneben ein langes Urinal. Es ist nicht wie bei den vorderen, die in jedem separaten Urinal oder jeder Zwergdusche eine teilweise Trennwand haben.
Ich bemerkte, dass das Fach neben dem Urinal voll war. Der daneben auch. Ich ging zum dritten und es war, als hätte sich nichts geändert. Es war riesig in jeder Wand (mindestens zehn Zoll breit, es war ein großes Loch des Ruhms. Ich bückte mich und schaute und sah, was die schlaffen Hüften eines ziemlich alten Mannes gewesen sein mussten. Er sah aus, als würde er gegen die Wand schlagen, aber ich wusste es Er lutschte seinen Schwanz von der Person in der anderen Kabine. Ich sah ihm zu, wie er die Wand für ein paar fickte, und dann ging ich raus, um meine Frau zu holen.
Ich sah Doris vor einem sehr alten Hausmeister in einem blauen Anzug knien. Seine Hose ging ihm bis zu den Knöcheln und Doris leckte den größten Schwanz, den ich mir vorstellen konnte. Nur sein Kopf war in seinem Mund und seine Wangen waren von diesem Teil obszön geschwollen. Während er arbeitete, hielt er den Schaft mit beiden Händen und hielt seine Lippen so gut er konnte auf seinem riesigen Kopf. Obwohl seine Hand um den Schaft gewickelt war, konnte er nicht in die Nähe seiner Finger kommen. Der Körper des Hahns war so dick wie eine große Weinflasche, und seine Hände kamen dem Schritt des Mannes nicht nahe. Seine Hände ragten zehn Zentimeter darüber hinaus. Das Stück Thea war von dicken Adern umgeben, und das Innere eines lichtlosen Metalls war schwarz.
Er sah mich an und sagte mit einem lauten Knall seines Mundes, nachdem er seinen Mund vom Schwanzkopf weggezogen hatte. Das ist Clarence, Schatz… findest du nicht, dass sein Schwanz schön ist? fragte er mich, als er mir seinen Schwanz zur Untersuchung reichte. Clarence behielt das gleiche alte Dreizahn-Lächeln auf seinem alten, faltigen Gesicht. Er sagte, dass eine hübsche Frau definitiv einen Schwanz lutschen könne Frau, oder besser gesagt die hübsche, hatte seinen Schwanz gelutscht. Ich kniete mich neben Doris und nahm einen großen Schwanz in meinen Mund. Ich machte es besser. Als meine Frau meinen Kopf bekam und ungefähr fünf oder sechs Zoll in meine Kehle.
Zusammen knieten Doris und ich im Flur und lutschten den großen, fetten Schwanz der Herrentoilette. Es schien überhaupt nicht schwer zu sein, aber wenn es so wäre, stellte ich mir vor, dass ich nicht mehr so ​​gut saugen könnte wie damals. Clarence schaute mit unserem Lutschen nach Osten und sah andere Leute nicht an. Er sagte, er sei der einzige Angestellte des Einkaufszentrums, der hierher gekommen sei und im Laufe der Jahre Hunderte von Männern überwältigt habe. Er sagte, dass heute der Tag ist, an dem alle Insassen des Pflegeheims ankommen. Ich sagte ihm, ich habe ein Paar drinnen gesehen. Von den übrigen, ungefähr dreißig, sagte er, sie kümmerten sich um die junge Katze im Speisesaal.
Er sagte auch, sobald sie so hart wie möglich sind, kommen sie zurück und lutschen sich gegenseitig. Ich habe ihm von dem alten Mann erzählt, der die Wand drinnen gefickt hat. Er sagte, es sei wahrscheinlich John in der Nebenkabine. John war ein junger Mann in den Zwanzigern und liebte es, alte Männer zu lutschen. Er sagte Clarence, dass die alte Ejakulation am besten schmeckte. Ich sah Doris dabei verhungern und wusste, dass sie eine alte Ejakulation ausprobieren wollte, um sich selbst davon zu überzeugen. Clarence sagte, dass es normalerweise lange dauert, bis er ejakuliert, aber wenn er seinen Schwanz in eine heiße Muschi oder ein heißes Arschloch steckt, kann er früher ejakulieren.
Doris nahm das sehr ernst und forderte Clarence auf, hereinzukommen und zu versuchen, sie zu ficken. Doris hat sie im Badezimmer gesehen, sehr saubere lange Urinale. Clanrce sagte, sie habe oft auf dem Urinal gesessen und sich von ein paar Männern den Schwanz lutschen lassen. Doris zog den Schal um ihr Kleid aus und war bis auf ihre Schuhe augenblicklich nackt. Ich half ihr, das Urinal zu erreichen, indem ich ihre Beine an einem Ende überkreuzte. Ihre Muschi war richtig für einen Mann, um sie zu ficken. Gerade war es der alte Hausmeister, der sich zwischen ihre Beine stellte und seinen langen, dicken, geschmeidigen Schwanz auf den zotteligen Katzenhügel legte. Ich konnte sehen, wie sich seine Lippen in Erwartung des alten Hahns öffneten. Sie fing schon an sich auszudehnen und ich sah, dass Doris‘ Fotze viel größer war als letzte Woche, als sie mit ihrer Orgie begann.
Ich ging nach unten und steckte einen großen, fetten Schwanz in meinen Mund, um ihn gut zu befeuchten. Dann, als Doris mich bat, mich zu beeilen, nahm sie ihre Hündchenmode an und fing an zu stöhnen, als Clarence sie fickte. Hey, schau dir die Schlampe auf ihren Knien an, die gefickt wird, ich funkelte den ungefähr fünfzehnjährigen Jungen an. Er schien der Anführer von einem halben Dutzend oder mehr Jungen zu sein. Der Jüngste sah aus wie neun Jahre alt, und der Älteste war dreizehn-vierzehn.
Ich fragte ihn, was er über meine Frau sagte. Dieser Punk ist deine Frau … Junge, hast du einen verdammten Geschmack … sie ist eine Hure. sagte. Ich stand auf, nachdem ich zugesehen hatte, wie meine Frau den alten Hausmeister fickte, und ging und packte sie an der Kehle. Ich drückte seinen Hals hart und ließ ihn wie ein Gwaaakkk klingen, ich schlug ihn hart und bedeckte seinen Mund mit Blut. Dann habe ich ihm die Eier aufgehängt und als er sich bückte und fiel und sich die Eingeweide erbrach, trat ich ihm in den Hinterkopf und er brach blutüberströmt zu Boden.
Ich fragte die Jungs, ob sie wollten, dass meine Frau ihnen einen bläst.
Aufgabe. Ihre Augen leuchteten auf und alle nickten. Ich sagte ihnen, Anführer sollten sich einen Besenstiel in den Arsch stecken. Sie umringten ihn und mehrere Kinder nahmen eine Matte aus Clarences Auto. Sie zogen ihrem ehemaligen Anführer die Hose aus und schraubten grob den Wischmoppstiel in seinen Arsch. Sie schrie und ich hob ihr blutiges Gesicht und sagte ihr, dass sie das hat, weil sie eine schlaue Punk-Göre ist. Ich nahm meinen Schwanz heraus und fing an, ihm ins Gesicht zu pissen. Sie schrie, aber Clarence sagte ihnen, sie sollten sich keine Sorgen machen, da sie es von vorne nicht hören könnten.
Doris rief den jüngsten Neunjährigen zu sich. Sie ging und ließ ihre Hose fallen und schaute auf den süßen rosa Schwanz, der aus ihrem haarlosen Körper kam Sie schüttelte ihr engelsgleiches Gesicht Doris nahm ihren kleinen Schwanz und steckte ihn in ihren Mund und fing an zu saugen Der kleine Junge wurde verrückt Zieh ihm die Hose aus.
Ich sah ihren ehemaligen Anführer an und der Moppstiel steckte in seinem Arsch. Ich erinnere mich, dass ein Kind etwas über den Besenstiel gesagt hat. Ich sah die Jungs mit ihren gestreckten Arschlöchern an und sah den Besen- und Moppstiel in ihrem Arsch. Ich brachte ihn dazu, in sein Maul zu pissen und es zu schlucken. Ich sagte ihm, meine Frau mochte den Geschmack von Pisse und sie konnte nicht verstehen, warum sie es nicht tat. Der neunjährige Junge, den Doris lutschte, gab ihr ein paar Tropfen ihres köstlichen Spermas. Er sagte, es schmeckte köstlich. Sie nahm den Schwanz des zweitältesten Jungen in den Mund, etwas älter als der Neunjährige, also mundete sie ein paar mehr Jungen.
Männer haben sich so verhalten, als würde man von Männern erwarten, dass sie spielen. Sie waren ins Einkaufszentrum und ins hintere Badezimmer gekommen, um ein paar Schwule dazu zu bringen, ihre Schwänze zu lutschen und etwas Geld zu bekommen, das sie dort ausgeben konnten, wo all die Läden waren. Stattdessen stolperten sie über die wilde Frau, die jetzt ihren Schwanz lutscht. Sie versammelten sich alle um das Urinal und präsentierten ihre Schwänze der Frau, die von einem großen grauen alten Schwanz gefickt wurde. Der Neunjährige konnte es nicht länger ertragen, ein paar Mal an seinem Schwanz zu lutschen, bevor er seine seltene Ejakulation in Doris Mund steckte. Doris schmatzte und schob den Schwanz des alten Portiers hart zurück, als wollte sie mehr bekommen. Er war am Boden angekommen und der ganze Schwanz steckte in ihm. Alles, was er tat, war, sie dazu zu bringen, seine alten Eier voller kochendem Sperma in ihn zu entleeren. Er stöhnte um einen größeren, aber immer noch jungen Schwanz in seinem Mund herum, als der alte Hausmeister ihn ejakulierte. Sein Schwanz schrumpfte schnell und fiel, als der alte Träger leicht auf seinen wackeligen Beinen schwang. Er hatte gerade den besten Fick seines Lebens.
Der junge Schwule legte seinen Kopf zwischen Doris‘ Beine und saugte den Samen des alten Mannes aus ihrer schlampigen Fotze. Er sah den Neunjährigen an, der einen neuen harten Schwanz hatte. Willst du ihn jetzt ficken? Der Junge stolperte fast über ihre Füße und kam zwischen ihre Beine und stieß seinen kleinen Schwanz in Doris‘ Schlammsumpf. Es war ihm egal, ob sie ihn nicht fühlte. Er bekam seinen ersten Arsch und wurde schnell erstochen.
Am Anfang hatte Doris eine andere befriedigendere Ladung Teenie-Ejakulation übernommen als den Schwanz eines Mannes. Er schnappte sich einen anderen und war wieder da, wo er mit seinem weichen Schwanz, der sich nie bewegte, in die Fotze seines Freundes stach. nimm meinen. Queer sagte ihm, er würde seinen Schwanz für sie lutschen. Es ist seltsam, sie nahm ihren Schwanz auf, als wäre es nichts, aber John saugte ihn wie Ambrosia. Er hatte so viele alte, faltige Schwänze gelutscht, dass er überglücklich war, ihn zu bekommen. ihren Mund auf dem harten Schwanz eines Jungen.
Er stöhnte um den kleinen Schwanz in seinem Mund herum, als ein paar alte Kojoten das Badezimmer betraten und sich ansahen, was los war. Auf dem Urinal lag eine gutaussehende Frau. Sie hatte zwei junge Männer in ihrem Mund und es war ein anderer, sie zu ficken. Sie sahen John, der seinen Schwanz viele Male gelutscht hatte, bevor er den Schwanz eines kleinen Jungen lutschte. Sie grinsten sich mit einem zahnlosen Grinsen an und ließen ihre Hosen herunterfallen. Ein paar fette, grauhaarige alte Hähne begannen aufzustehen. Jemand namens Oscar schaute auf die süßen, frischen Arschbacken des Säuglings, und der alte Oscar kniete hinter dem Jungen und teilte seine engen Arschbacken. Er schob seinen alten Schwanz in den Arsch des Jungen und John spürte, wie sich der Mund des Jungen verkrampfte. Er schaute, um zu sehen, dass die verdammte Doris durch einen Jungen ersetzt worden war, der nicht älter als dreizehn war. Der Junge hatte immer noch einen großen torpedoförmigen Schwanz in Erwachsenengröße, der in Doris einschlug und sie dazu brachte, laut um den neuen Jungen herum zu stöhnen, an dem sie lutschte. Er schluckte immer noch die Last, die das letzte Kind ihm hinterlassen hatte. Er hatte einen ziemlich großen Schwanz für einen so jungen Burschen, und eine Ladung erwachsenes Sperma rann in seine Kehle, die er immer noch schluckte, als er an seinem neuen, kleineren, aber beachtlichen Schwanz lutschte.
John lutschte immer noch junge Schwänze, während der alte Oscar seine gehärtete, alte, dicke Zunge in die Arschlöcher der Männer stieß. Oscar stand auf und packte seinen jetzt harten Schwanz. Sein Freund nahm seinen Schwanz in seinen alten Mund und benetzte ihn gut. dann richtete Oscar seinen großen Schwanz auf
kleiner Verschlusskopf und hart gestoßen. Er ging langsam hinein, merkte aber schnell, dass er keine Kirschen gekauft hatte. Die Freunde des Jungen haben viel miteinander gevögelt. Oscar lachte und stieß seinen fetten alten Schwanz in den Anus des Jungen. Der kleine Junge schrie, seufzte aber vor Lust, als der große Schwanz ihn fickte. Er steckte seinen Schwanz wieder in den alten Oscar und es ging hin und her. Zuerst zu Johns Mund, dann zu Oscars schlaffem Bauch.
Der Junge mit dem großen Hahn warf seine zweite Ladung auf Doris. Diesmal hüpften ihre Fotze und ihr Sperma um ihre Fotze und ihre kleinen Eier. Sie wurde von einem anderen Jungen zwischen Doris‘ Beine geschoben. Doris hatte nun zwei junge Männerschwänze in ihrem Mund bearbeitet. Einer kam schnell und eilte zu der Stelle, wo der letzte Junge einen guten Schritt in seine nervöse Fotze machte. Oscar hatte seine Muschi auf den Ärschen von Jungen und sah, wie der Junge, den Doris gerade lutschte, seinen Freund ansah, während er Doris fickte. Oscar packte ihr Bein und zog es auseinander. Ein kleiner Junge nahm das andere Fass in den Mund, während er wartete, bis er an der Reihe war. Die beiden öffneten Doris weit und Oscar sagte dem Jungen gleichzeitig, dass er darauf warte, sie zu ficken.
Es würde für zwei erwachsene Männer schwierig sein, in sie einzudringen, aber die jüngeren Männer pressten ihre Bäuche zusammen und fingen an, sie zu küssen, und Oscars Freundin nahm einen neuen Schwanz und benetzte ihn mit ihrem Mund. Dann führte sie den letzten Jungen gleichzeitig mit dem Schwanz des anderen Jungen in ihre Fotze. weitere Männer kamen herein und ein paar alte Kojoten sahen den Ex-Anführer mit Besen- und Moppstielen im Arsch und führten sie hinaus. Sie taten ihm keinen Gefallen, weil ein alter Mann seinen Schwanz in den Arsch des Jungen rammte und der andere seinen Kopf nahm und seinen Schwanz in den Mund des Jungen steckte.
Ich sah zu, wie meine Frau ihr Leben von zwei Typen fickte und starrte drei kleine Mädchen mit zwei großen Hunden an. Eine Deutsche Dogge und ein Mastiff betreten den Eingang zur Herrentoilette. Die Mädchen schienen ungefähr acht Jahre alt zu sein, das jüngste und die anderen beiden zehn und elf Jahre alt. Als er sah, wie Bacanalle stattfand, hoben sich die Ohren des Hundes und seine Hähne begannen, aus ihren Scheiden zu kommen. Oh, sieh mal, das jüngste Mädchen, das ich später herausfand, sagte, ihr Name sei Lisa, diese Frau fickt alle Männer, sagte sie. Ein anderes altes Mädchen schnappte sich die Leine der beiden Hunde und sagte ihnen, sie sollten die Hunde behandeln,
Es war seltsam, zwei große Hunde zu sehen, die auf ihren Ärschen saßen und stöhnten. Ich glaube, Rascal und Toto wollen auch welche, kicherte er und rückte näher an die Orgienszene heran. Die alten Männer sahen, wie sie den Anführer fickte, sie sagte: Schau, sagte sie, dass Sleezy von ein paar alten Schwänzen gefickt wurde. Das andere kleine Mädchen sagte, dass Jungs vielleicht alt sind, aber ihre Schwänze waren es definitiv nicht. Little Lisa nahm sie weg. Sie zog ihr Baumwollhöschen aus und ruinierte ihre kleine haarlose Fotze. Er vergrub tatsächlich ein paar Finger darin.
Doris sah die kleinen Mädchen und sah sie unter die Hunde gucken und sah die großen, fetten Hähne herauskommen. Wow, sagte sie und nahm zwei junge Hähne aus ihrem Mund, jetzt wette ich, dass diese Hähne wirklich ein Mädchen ficken können. Eines der Mädchen hat ihm gesagt, dass sie die Hunde saugen, aber er kann sie ficken, wenn er will. Meine Frau sah sich noch einmal die Schwänze des Hundes an und sagte, sie müsse zuerst mit den menschlichen Schwänzen fertig werden. Er fragte die Mädchen, ob sie wirklich den Schwanz des Hundes lutschten.
Oh ja, das tun wir, erwiderte Lisa, Sie brauchen viel Ejakulation und wir können fast eine Stunde am Stück ejakulieren, Doris sah überrascht aus, und die kleine Lisa sagte: Möchtest du sehen, wie wir sie aufsaugen? sagte. Doris sah mich an und ich sagte ihr, dass sie gegen das Gesetz verstößt, indem sie minderjährige Kinder lutscht und fickt. Eine Gruppe alter Männer von der Vorderseite des Einkaufszentrums stand mit um die Knöchel gewickelten Hosen da und schlug auf alte, faltige Hähne, um sie abzuhärten.
Hey, du kannst uns nicht in Schwierigkeiten bringen, knirschte er mit den Zähnen und lachte. Doris legte sich hin, als zwei Schwänze in ihrem Mund sie kotzten und über ihr ganzes Gesicht spritzten. Er sagte dem alten Mann, dass er es schwer nehmen müsse, sie zu ficken. Der alte Mann sagte: Nun, du musst nur ein bisschen saugen und wir werden hart. Zwei ihrer Freundinnen hatten einige der Jungen erwischt, die Doris gefickt hatte, und hatten ihre harten Schwänze im Mund. Sie sagten dem Jungen, er solle ihre Schwänze härten und ihre süßen kleinen Ärsche ficken.
Ja, es gibt nichts Schöneres, als einem süßen kleinen Kind in den Arsch zu knallen, sagte einer der älteren Männer. Doris hatte einen alten Schwanz in ihren Mund gebracht und ihn zusammen mit viel Ejakulation über ihre ganzen Lippen gelutscht. Der alte Mann stöhnte laut auf, als der erste weibliche Mund zum ersten Mal seit Jahren seinen Schwanz berührte. Ein breites Grinsen lag auf ihrem zahnlosen Gesicht, als Doris‘ Mund sich zu verhärten begann. Verdammt, es ist okay, sagte er, als er anfing, das Innere und Äußere von Doris‘ Mund in einer gottverdammten Bewegung zu sehen. Sein alter Hahn war mittlerweile hart geworden und sein Kopf reichte ihm bis zum Hals und würgte ihn ein wenig.
Währenddessen hatten sich andere alte Männer einen kleinen Jungen geschnappt und ihm ihre alten Felle wie einen Hahn in den Hintern gesteckt. Die Jungs stöhnten, als sie spürten, wie sich ihre kleinen Fotzen mit dem alten Schwanz füllten. Es war das erste Mal, dass sie dort wirklich einen Schwanz spürten. Ich schaute und sah die kleine Lisa unter der großen Maserung, die ihren Schwanz noch größer machte, als er war. Ich ging zu dem kleinen Elfjährigen und zog meinen harten Schwanz raus. Er sah mich an und fing sofort an zu saugen. Sein kleiner Mund fühlte sich erhaben an. Ich war kurz davor zu ejakulieren, also nahm ich ihren schwerelosen Körper und setzte mich auf meine Schultern und starrte mich an. Ich fand heraus, dass sie kein Höschen trug und tauchte sofort meine Zunge in den süßen Honigtopf. Sie wand sich und weinte, als ich anfing, ihren winzigen Kitzler zu lecken. Ich sah meine Frau an und sah, wie ein alter Mann sie fickte, während sie zwischen drei weiteren hin und her saugte.
Das kleine Mädchen, das ich auf mein Gesicht gelegt hatte, fing an zu stöhnen und in meinen Mund zu pinkeln, Oh nein, sagte sie, das wollte ich nicht, ich habe nur … Es ist nicht vorbei, weil ich Pipi schlucke so schnell wie pinkeln. Dann sahen mich die anderen kleinen Mädchen und wollten alle pinkeln. Ich setzte das kleine Mädchen hin und legte mich auf den Boden. Ich sagte allen Mädchen, dass sie in meinen Mund pinkeln könnten. Sie taten es und bald war ich von ihrer süßen Pisse durchnässt. Die kleine Lisa ging pissend vorbei und ich steckte meine Zunge in ihre kleine Fotze. Es war sehr lecker. Ich schaute unter ihren Hintern und sah, dass meine Frau anfing, Pisse von den Schwänzen alter Männer zu trinken. Eine Sache, die wir wirklich gut können, ist pinkeln, sagte ein älterer Kauz.
Ich habe mit kleinen Mädchen gefickt und ihre enge kleine Muschi fühlte sich großartig an … aber es war eng, bis ich sie eine Weile fickte und sie sich lockerer anfühlten. Doris hat fast alle alten Männer gefickt oder gelutscht. Die alten Männer waren jetzt verdammte kleine Jungs, Little Lisa zog an meinem Schwanz und fragte, ob ich bereit wäre, sie auch einen Hund lutschen zu sehen. Ich war… Dritte Folge zum Anschauen

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.