Anal Milf Nr. 2 Kacie Hunt Perfekte Reife Schlampe Mit Großem Arsch Sieht Bereit Aus Zu Ficken Und Liebt Schwarze Schwänze In Ihrem Arschloch

0 Aufrufe
0%


Rita wachte am nächsten Morgen nach ihrem Termin am Vornachmittag mit einer sehr wunden Vagina auf. Aber es war eine Erinnerung, die ihn zum Lächeln brachte, und sie würde noch eine Weile da sein.
ACH DU LIEBER GOTT Das war das Einzige, was ihm in den Sinn kam, als er sich an die Orgasmusdetails seiner ersten außerehelichen Affäre erinnerte. Wenn es das erste und das letzte war, was für eine schöne Sache. Es hatte seine Art, über viele Dinge zu denken, verändert. Schuld, Macht, Überzeugung, etc… Viele Emotionen gingen ihm durch den Kopf. Eine Sache, die sich herausstellte, war jedoch, dass es nicht das letzte sein würde, wenn es ihm überlassen würde.
Rita und Ryan blieben noch zwei Wochen miteinander in Kontakt, bis Ryan eines glücklichen Nachmittags erneut eine SMS schrieb. Am Freitag gegen 14 Uhr schrieb er Rita, dass seine Frau Maria nicht in der Stadt sei, um ihre Mutter zu besuchen. Rita sagte, Colin sei übers Wochenende im Camp arbeiten gegangen. Da ist kein Gehirn. Das Duo verbrachte sozusagen ein ganzes Wochenende damit, die Schätze des anderen zu entdecken.
Meine Wohnung? 6:30? Sie fragte. Hintertürcode ist 15876 und Bürotürcode ist 99723.
Ich werde da sein. Das war Ritas Antwort.
Mach dir keine Sorgen, wenn ich nicht da bin, wenn du ankommst. sagte. Ich bin gleich wieder da, komm rein und mach es dir bequem.
Diesmal dachte Rita, ich hätte ein ganzes Wochenende Zeit, um einige Details zu erkunden, die ich bei unserem ersten Treffen vielleicht übersehen hätte. Die Salz-Pfeffer-Haare auf seinem Kopf und seiner Brust, zusammen mit seinen starken, muskulösen Armen, kamen ihm in den Sinn. Und dann war da natürlich da unten. Sie konnte diese Visionen von ihrem großen Schwanz nicht aus ihrem Kopf bekommen. So groß, dick, warm, fest, etc… Er könnte viele Worte gebrauchen, um es zu beschreiben. Ich will es jetzt. es waren noch drei.
Ryan hatte die gleichen Gedanken. Die Arbeit war in den letzten zwei Monaten ein echtes Biest, und das lange Wochenende ist endlich da. Er könnte sie mit einer Frau verbringen, die seine Leistungen zu schätzen weiß, Dinge genießt, seinen Körper, und nicht immer bei ihm bleibt, dass sie rund um die Uhr bei ihm ist. Aber hey, es war seine Frau Maria, die beschlossen hat, dieses Wochenende nach Hause zu gehen. Er begann sich auch zu fragen, warum er ihr in den letzten Wochen aus dem Weg gegangen war. Sieht aus, als hätte er auch viel Zeit von zu Hause weg verbracht. Nun, sie würde sich später um ihn kümmern müssen, aber jetzt war es an der Zeit, Rita zu ficken, und sie war bereit.
Nachdem Colin gegangen war, duschte Rita. Sie verbrachte etwas mehr Zeit mit ihrem Make-up und benutzte einen helleren roten Lippenstift als gewöhnlich. Als sie sich im Spiegel betrachtete, entschied sie, dass sie ihre Augen etwas mehr betonen wollte und benutzte einen etwas dunkleren Eyeliner und setzte dann ihre Linsen anstelle einer Brille auf. Colin fand, dass es ihn jünger aussehen ließ, also dachte er, Ryan würde das wahrscheinlich auch denken.
Sie wählte auch ein brandneues BH- und Tanga-Set von Victoria Secrets, um Colin zu überraschen, aber weil Colin nicht allzu interessiert war, zeigte sie es jemandem, von dem sie wusste, dass es sein würde. Sie trug Jeans, die ihren Hintern wirklich zeigten, und eine dünne, hellblaue Bluse, die ihre Brüste betonte. Nur eine Brustwarze ist sichtbar. Perfekt. Und um das Ganze endlich abzurunden, fügte sie schenkelhohe schwarze Strümpfe und 5-Zoll-schwarze High Heels hinzu. Sie wusste, dass auch diese Ryans Aufmerksamkeit erregen würden, vielleicht genug, um ihren Füßen etwas Therapie zu geben.
Ich kann es kaum erwarten. Meine Fotze könnte viel mehr als seine Therapie gebrauchen.
Sie wollte gerade aus ihrem Auto steigen, als sie eine SMS von Colin erhielt, als sie den Parkplatz von Ryans Apartmentkomplex betrat.
Was läuft heute Abend? Er hat gefragt.
Ach, nicht wirklich. war seine Antwort.
Okay, TTY morgen, sagte er. Gute Nacht.
Oh, du hast verdammt recht, das werde ich. er dachte. Gute Nacht Schatz. Sie hat geantwortet.
Dann ging er den Seitenweg hinunter, der zur Wohnungstür führte. Er bemerkte, dass die Überwachungskamera im Eingangsbereich angekommen war. Er würde Ryan später fragen müssen, was er mit den Aufnahmen machte. Er schaute hinein und sah niemanden, probierte den Code auf der Leuchttafel neben der Tür. Er hörte, wie sich das Schloss öffnete, drehte die Klinke, öffnete die Tür und trat ein.
Lichter, Kamera, Universum UND Action. wenn auch mit einem Lächeln.
Ryan schrieb kurz nach dem Eintreten, dass er in zehn Minuten da sein würde, damit er von seinem Eintreten nicht überrascht würde. Hat ihm und ihr einen starken Drink in Ryan’s Bar gemacht. Als er seine Visitenkarten auf dem Tablett bemerkte, nahm er eine heraus und untersuchte sie. Darauf stand McLaughlin Industries. Er gab Telefonnummern, E-Mail-Adressen und andere Kontaktinformationen an.
Organisiert. Er dachte daran, die Karte in seine Tasche zu stecken. Ich habe jetzt ein paar mehr und mehr vage Möglichkeiten, mit ihm zu kommunizieren.
Mit ein paar Minuten totzuschlagen, setzte er sich auf die Couch und fing an, seinen Cosmo zu benutzen. Als Ryan hereinkam, war er fast fertig.
Was für ein großer Mann. er dachte. Hallo. sagte Rita.
Hey, wie geht es dir, Rita?
Du meinst Scheiße? Mir geht es gut, danke. Ich habe viel an dich gedacht und was für eine tolle Zeit ich vor ein paar Wochen hatte. Übrigens, dein Drink an der Bar. Sie hat geantwortet.
Ist das so? Ja, das meine ich. Dasselbe gilt für mich. Ich hatte vor ein paar Wochen auch eine tolle Zeit. Und danke für das Getränk. Nach einer Woche brauche ich ungefähr drei. dort war.
Gern geschehen. Ich habe mich auch für dich angezogen. Ich hoffe, ich habe es nicht übertrieben. Sie sagte, sie könne spüren, wie sich ihre Brustwarzen unter dem Spitzen-BH verhärteten. Er konnte auch einen sehr feuchten Raum zwischen seinen Beinen spüren.
Nein, nein, du hast nicht viel getan. Ich meine, kein vernünftiger Mann würde dich jemals zweimal ansehen, Baby. Ryan sagte, er könne einen wachsenden Schmerz in seiner Leistengegend spüren.
Er zog sein Hemd von seiner Hose aus, zog seine Schuhe aus und öffnete seinen Gürtel für mehr Komfort.
Ahhh, das ist eher so. sagte.
Er nahm einen großen Schluck von seinem Getränk. Verdammtes Mädchen, versuchst du mich betrunken zu machen, um mich auszunutzen? Sie machte einen Witz.
Da bin ich richtig. sagte Rita lachend. Und wenn du schon mal hier bist, hol mir noch einen Cosmo.
Ja, wirklich und solange ich bereit bin, werde ich mir noch eins davon besorgen. sagte sie, als sie den Rest ihres ersten Drinks eingoss.
Witze und Getränke beiseite, die beiden verschwendeten keine Zeit mehr mit Smalltalk. Nachdem Rita schnell ihren zweiten Cosmo abgeschickt hatte, ging sie zu Ryan hinüber und schlang ihre Arme um seinen Hals, dann gab sie ihm einen Zungenkuss.
Gott, du riechst gut genug zum Essen. sagte.
Ich hatte gehofft, dass du das sagen würdest. Maria hat mir das Eau de Cologne gegeben und dann gesagt, dass ich es nie getragen habe.
Sein Verlust. sagte Rita. Sag ihm, dass ich ihn liebe und was er vermisst hat, als er zurückkam.
Haha sehr lustig. sagte Ryan. Ich schätze, ich werde meinen Mund halten.
Ich hoffe, es wird nicht zu lange dauern. Meine Muschi vermisst deine Zunge. sagte sie, als sie den Alkoholkick spüren konnte.
Mach dir darüber keine Sorgen. Wir haben viel Zeit und deine Muschi wird nicht vernachlässigt, das verspreche ich. sagte sie und lächelte ihn an.
Er küsste sie hart und fuhr mit seinen Händen über ihre Brüste. Sie stöhnte und senkte ihre Hand zu ihrem Schritt und war nicht enttäuscht, da ihr großer Schwanz schnell reagierte. Seine Hände waren genauso beschäftigt. Sie zog ihre Bluse über ihren Kopf und umfasste ihre mit einem BH bedeckten Brüste. Sie stöhnte und kam fast zu ihrem Tanga. Und das ging so weiter, bis sie beide wieder nackt und in die Arme des anderen geschlungen waren.
Auf dem Bett von Ryans Musterwohnung legte Rita ihn mit dem Gesicht nach unten. Er fing an, seine muskulösen Schultern und seinen Nacken zu massieren und glitt seinen Rücken hinunter, als sie ein anerkennendes Stöhnen ausstieß. Und als zwei Handvoll harter Männer seinen Buckel kneteten, dachte er darüber nach, wie viel Arsch er hatte. Er betrachtete das V an seinen Beinen und sah etwa die Hälfte seines langen Hahns unter dem großen Sack voller Nüsse ruhen.
Wow, hier wird es richtig heiß. er dachte.
Sie erwiderte den Gefallen sogar, indem sie etwas Pfefferminzöl auf dem nahe gelegenen Nachttisch verwendete. Es begann an den Schultern und im Nacken. Wie stark waren seine Hände? Er stand fast aus dem Bett, als er seine Füße senkte. Widerwillig zog sie langsam ihre Absätze und Socken aus, die die einzigen Kleidungsstücke an ihnen waren. Er machte noch ein paar Minuten weiter und merkte schnell, dass die Massage seiner Füße ihn zum Stöhnen brachte.
Woher wusste er das? Verdammt, das fühlt sich gut an. Er sagte: Bitte fick mich und sorge dafür, dass sich der Rest von mir so gut fühlt.
Ryan brachte seine Hüften näher an seine Wangen in der Nähe seines Arsches, was auch Rita zum Stöhnen brachte. Er drückte seine Daumen in kreisenden Bewegungen auf ihre Fotze, bis ihn sein erster Orgasmus des Abends hart traf und er anfing, nach Luft zu schnappen.
Sensibel, sensibel…, sagte er. Und jetzt nach vorne.
Ryan drehte Rita auf den Rücken und fing an, ihre Brüste zu stillen. Sie wechselte zwischen ihren Brustwarzen und machte schnelle Zungenbewegungen an ihnen, während sie dabei eine sanfte Saugbewegung ausführte. Während sie sich wand, brachte sie ihre freie Hand an ihre durchnässte Vagina. Sie gab ihrer Klitoris eine weitere sanfte kreisende Bewegung, bis sie ihren zweiten Zehenkrümmungsorgasmus erreichte. Er kontrollierte sie ein wenig, damit er atmen konnte.
Was bist du für ein wunderbarer Mann? sagte sie zu ihm. Hetzen Sie niemals und wissen Sie, was eine Frau braucht, um es zuzubereiten. Jetzt fick mich.
Danke, aber nicht so schnell. Ich muss zuerst ein paar einfache Arbeiten erledigen. er antwortete.
Er landete zwischen seinen Beinen und steckte seine Zunge so fest er konnte in seine Fotze und begann zu wackeln. Er wusste nicht, wie lange seine Zunge gedauert hatte, aber alles, was er denken konnte, war, dass er gleich wieder ejakulieren würde. Seine Fotzenmuskeln spannten sich an, er fühlte sich hart und er spürte, wie er Sperma auf Ryans Lippen und Nase spritzte. Er lächelte, als er Luft holte.
Oh verdammt Das war so intensiv Ich liebe deine Zunge fast so sehr wie deinen Schwanz. Er sagte, seine Atmung sei fast wieder normal.
Ich liebe es, es für dich zu tun. sagte sie und hob ihren prallen Schwanz, um ihn zu sehen. Schau, was er mit mir macht.
Ritas Augen glühten fast vor Lust. Als sie ihren 8,5 Zoll dicken Schwanz wieder vollständig erigiert sah, öffnete sie ihren Mund. Sie dachte darüber nach, wie sehr sie ihre enge Fotze jetzt brauchte, aber das musste noch etwas länger warten. ihr Mund.
Er legte Ryan auf den Rücken und platzierte seine Fotze auf seinem Gesicht und nahm seinen Schwanz in den Mund, als er in der 69-Position war. Obwohl er da drüben ein wenig beschäftigt war, nahm er ihren sehr harten Schwanz Zentimeter für Zentimeter in seinen Mund und fing an, ihn auf und ab zu schaukeln. Er entfernte es oft, um seinen Kiefermuskeln die Möglichkeit zu geben, sich zu entspannen. Dabei studierte er seine Länge, seinen Umfang und seine Adern, als wäre es ein feines Instrument. Er legte es auf seine Wange und bewunderte seine Wärme. Er konnte fühlen, wie das Blut durch ihn rann, als er von der Sohle bis zum Kopf leckte. Aber Ryan warnte sie, dass sie bereit war zu ejakulieren, damit sie eine Wahl treffen konnte.
Fick mich jetzt. Ich muss deinen Schwanz und dein Sperma in mir haben. sagte er fast außer Atem.
Rita löste sich von ihm, legte sich auf den Rücken und spreizte eifrig die Beine, um ihm noch einmal ihre Fotze zu zeigen. Obwohl er dieses Mal selbstbewusster war als vor zwei Wochen, warnte er Ryan, es langsam und ruhig angehen zu lassen. Wie es seine Gewohnheit war, packte er seinen sehr erigierten Penis, rieb ihn in seinem Schlitz auf und ab, um ihn zu schmieren, und begann mit seinem Eintritt. Als die große Spitze seines Schwanzes in sie geschoben wurde, drang der schlüpfrige Schwanz in sie ein und verlangsamte sie zu einer sanften Schaukelbewegung, während sie ihr ihre sehr nasse Muschi entgegenstreckte.
Verdammt zischte ihn an. Das fühlt sich so gut an. Hör nicht auf, bis du dich von mir scheiden lässt. Ich möchte, dass du mich schwanger machst, damit ich dein Baby bekommen kann.
Das würde ich gerne, Liebes, aber ich bin abgeschnitten. sagte er und gab für einen Moment das Vertrauen auf. Es war Marias Idee nach der Geburt unseres zweiten Kindes.
Hündin. sagte Rita und lächelte ihn an. Auch ihren Verlust. Wenn ich sie wäre, hätte ich jetzt ihr zehntes Kind bekommen.
Sicher, aber, äh, was würdest du zu Colin sagen, wenn ich dich schwängern würde? Sie fragte.
Ich wollte sie mehr denn je lieben und sagen, dass sie diejenige war, die mich schwanger gemacht hat. sagte. Also würde ich es hassen, sie zu betrügen, aber ich werde für deinen Schwanz tun, was immer du willst. Mich schwängern ist eine davon. sagte sie, während Ryan weiter pumpte.
Weitere zehn Minuten später, aber bevor sie ganz in ihn versunken war, hatte Rita fast hintereinander drei weitere massive Orgasmen. Aber vorher spürte er, wie sie sein Tempo beschleunigte. Als sich ihre Vaginalmuskeln zu entspannen begannen, konnte sie spüren, wie die Eichel seines Penis wirklich anfing, gegen ihren Gebärmutterhals zu drücken. Sie wurde für eine Minute langsamer, um ihn zu fragen, ob es ihm gut ginge, woraufhin er ja sagte. Mit dieser Antwort begann er einen tieferen und härteren Stoß, der Rita erneut an den Rand des Abgrunds trieb. Er stöhnte in einer Reihe von tiefen Stöhnen, die an Amplitude zunahmen, als sich sein größter Orgasmus schnell näherte.
Oh verdammt, ah Scheiße, Ohhhhh Ffffuuuccckkk, OHHHHH FFFUUUCCKKK, FUUCCKK MMMEE, ICH BIN CUUUMMMIIINNNGGG und das hat ihn auch bewegt.
Ryan hielt sich an diesem Punkt nicht zurück und er hätte es nicht tun können, wenn er gewollt hätte. Mit einer so engen, heißen, feuchten Muschi, die sich um seinen fast platzenden Schwanz streckte, konnte er das unmöglich. Und damit schickte er sein Sperma für die nächsten anderthalb Minuten durch die Eileiter bis ganz hinten in ihre Fotze. Zehn heiße Spermaschüsse aus seinem 8,5-Zoll-Schwanz und alles, was Rita fühlen konnte, war, dass ihre Eierstöcke wieder überfluteten.
Unnnnaaaahhhh. Fuuuucccckkkk es war alles, was er tun konnte.
Sein Körper hob und senkte sich unkontrolliert weiter. Ihre Muschi war im vollen Spasmus-Modus, als er unwillkürlich den Samen aus ihren Eiern melkte. Außerdem spritzte sie zum ersten Mal in ihrem Leben fast wie eine Pisse, ihre weibliche Absonderung benetzte sie beide fast bis zu den Knien.
Nach ein paar Minuten orgastischer Glückseligkeit blies Ryan ihren Schwanz mit einem Knall aus seiner Fotze. Rita spürte, wie eine riesige Ladung ihres Spermas aus ihrer Fotze sickerte, als es über ihr empfindliches Arschloch und auf die Laken darunter sickerte. Er nahm etwas mit seinen Handflächen, steckte es in seinen Mund und leckte es sauber. An diesem Punkt war ihre Lust wild geworden, was der einzige Grund war, warum sie dachte, dass sie so etwas tun würde. Eine weitere Premiere mit ihm.
Verdammt. Du bist der beste Mann, den sich ein Mädchen wünschen kann, das weißt du sagte sie, als sie damit fertig war, ihre Finger zu lecken. Nun, darum geht es bei einem echten Fick.
Vielen Dank. sagte.
Während er diese Gedanken dachte, starrte Ryan sie immer noch mit ihren großen Brüsten an und dachte, es wäre schön, sie mit den Titten zu ficken. Sie waren definitiv groß genug und sie hätte ihm für seine Bemühungen eine Perlenkette geben können.
Verdammt, es war gut. er dachte. Wir können dies und andere Dinge auch ausprobieren. Ah, aber die Nacht war jung.
Ihre dritte Streicheleinheit und etwas Trinken dauerten bis tief in die Nacht und bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Morgens. Beide müde, schliefen sie um 2:45 Uhr ein und schliefen bis fast Mittag. Ritas Handy weckte sie mit einer SMS von Colin. Benommen, mit entzündeter Muschi und ein bisschen wie ein Kater kämpfte sie darum, ihre Augen auf ihr Handy zu richten. Ryan löffelt sie von hinten, aber schlafend, immer noch unglaublich halb aufrechten Schwanz in ihrer Fotze. Als er den Hörer abnahm, konnte er sich endlich auf den Bildschirm konzentrieren.
Verdammt Verdammt Das waren die ersten Worte, die er hörte, als er sie aus seinem Schlaf weckte.
Was ist los? sagte.
Jetzt muss ich verdammt noch mal hier raus. Colin kommt heute nach Hause und jetzt ist er weniger als eine Stunde entfernt
Verdammt, sagte Ryan. Er wollte nicht, dass seine Wochenenden so enden. Er wollte mehr Zeit mit Rita verbringen. Viel mehr Zeit. Was wird jetzt passieren?
Als Rita aufstand, spürte sie, wie Sperma von der Innenseite ihrer Beine sickerte. Verdammt, wie viel Sperma hat Ryan mir letzte Nacht gepumpt?, dachte er. Ich rate mal, was du bekommst, wenn du einen großen Schwanz fickst. Nun, es gibt nichts, was eine Waschmaschine nicht bewältigen kann, dachte er.
Rita, die ihre Jeans ohne Tanga trug, war zu der Zeit am Telefon, befingerte ihren Mund und sah Ryan mit dieser shhhhhh-Geste an. Colin war am Telefon und ehrlich gesagt musste Ryan ruhig bleiben.
Ja, ja, ja, richtig, hörte er sie sagen. Er wechselte noch ein paar Mal und beendete das Gespräch.
Scheiße Er ist jetzt wahrscheinlich 30 Minuten weg. Es tut mir wirklich leid, Ryan. Ich dachte, wir würden das ganze Wochenende zusammen verbringen, aber ich muss jetzt wirklich gehen. Aber keine Sorge, Colin arbeitet nächstes Wochenende fast, wenn ich mich nicht erinnere. Sein Zeitplan.
Sie setzte dieses Gespräch mit Ryan fort, während sie ihren BH und ihre Bluse anzog. Als sie mit dem Kompilieren fertig war, küsste sie Ryan innig und sah den Ausweg.
Wie er vermutet hatte, war er Colin jetzt etwa zehn Minuten voraus. Es wäre knapp. Als er nach Hause kam, ging er ins Badezimmer, zog sich aus, zog seine Jeans aus und warf seine anderen Klamotten weg. Sie zog ein langes T-Shirt zusammen mit einem weißen Baumwollhöschen an und sprang in ihr Bett. Er lag falsch. Er war nur zwei Minuten vor ihr. Es war knapp.
Und dann war da Colin, der ins Schlafzimmer kam und in einer seltenen Stimmung war. Er hatte eine starke Jack & Cola in der Hand und konnte den Ich bin in Stimmung-Ausdruck auf seinem Gesicht sehen. Er trug einen Morgenmantel und Rita wusste, dass er darunter wahrscheinlich nackt war.
Oh verdammt, was soll ich tun? Ich muss es irgendwie aufschieben. dachte er sich.
Aber sie war hier, fast bereit, etwas dagegen zu unternehmen, und sie hatte noch nicht einmal Zeit zum Duschen gehabt.
Weiter mit ihren Gedanken: Keine Ahnung, wie ich rieche.
Er setzte sich neben das Bett und beugte sich hinunter, um sie zu küssen. Er zögerte nur ein paar Sekunden und küsste sie dann weiter auf die Stirn. Hat er etwas gemerkt?
Er fragte sofort, wie seine Reise verlaufen sei. Er sagte, es gehe ihm gut und er habe viel gearbeitet. Er stand auf und sagte, er müsse auf die Toilette. Er ging aus dem Schlafzimmer ins Badezimmer und schloss die Tür hinter sich. Er war ein paar Minuten weg, und als er zurückkam, lag er neben ihr auf dem Bett.
Ich vermisse dich. Möchtest du etwas tun? Fragte er, wie er es normalerweise tut, wenn er Sex haben will.
Ich bin gerade wirklich müde und habe letzte Nacht nicht viel geschlafen. Rita sagte, sie habe versucht, so auszusehen, als wäre sie wirklich müde, anstatt wirklich nervös zu sein.
Ach komm schon Baby. sagte er und grub unter sein Hemd und in sein Höschen.
Verdammt. Sagte sie schnell und griff nach ihrer Hand, um ihr weiteres Vordringen zu stoppen, immer noch in die rutschige Fotze zu spritzen.
Was ist dort zu tun? sagte er mit einem verwirrten Gesichtsausdruck.
Du hast mir ein bisschen Angst gemacht. antwortete sie, ein wenig angespannt in ihrer Stimme.
Hast du Angst? Komm schon, Liebes, du fühlst dich wirklich nass und bereit für mich. sagte er und rieb seine Finger aneinander.
Teil 2 – Das Ende

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert